Systemhaus und MSP aus Hessen wächst

NetComData und Global BIT kommen zusammen

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Die Global Business IT GmbH aus Fulda und die NetComData aus Kassel sind zu einem Unternehmen verschmolzen.
NetComData-Geschäftsführer Niko Neskovic: "Wir freuen uns sehr, ein so traditionsreiches Unternehmen wie die NetComData mit der dynamischen, aufstrebenden und innovativen Global BIT zu vereinen."
NetComData-Geschäftsführer Niko Neskovic: "Wir freuen uns sehr, ein so traditionsreiches Unternehmen wie die NetComData mit der dynamischen, aufstrebenden und innovativen Global BIT zu vereinen."
Foto: CS nine

Beide IT-Dienstleister sind Töchter der Global Business Group AG. Nun verschwindet der Brand Global Business IT (Global BIT) und diese GmbH agiert seit Anfang Dezember 2021 unter dem Marke NetComData. Damit ist das Systemhaus und Managed Service Provider (MSP) aus Hessen an zwei Standorten in Hessen vertreten: in Fulda und in Kassel.

»

"Best MSP 2022"-Umfrage

 
COMPUTERWOCHE und ChannelPartner suchen die besten Managed Service Provider 2022. Um möglichst aussagekräftige Ergebnissen zu erhalten, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe. Hier erfahren Sie, wie Sie teilnehmen können.
 

Laut Niko Neskovic, seit November 2021 Geschäftsführer bei NetComData, ist Global BIT ein dynamisches, aufstrebendes und innovatives Unternehmen, dass sich vor allem im Umfeld der Managed Services einen sehr guten Ruf erarbeitet hat.

NetComData agiert bereits seit 1996 als klassisches Systemhaus und ist daher im Markt als Marke bekannter als Global BIT. Von der Global Business Group AG (GBAG) wurde NetComData im August 2019 akquiriert. Bereits im September 2018 übernahm die GBAG mehrheitlich die österreichische CS Nine GmbH.

Und genau von dieseM ISV (CRM, DMS, Software für Kommunen) stieß Niko Neskovic zur Global Business Group AG dazu. Der Wiener ist der festen Überzeugung, dass NetComData nach der Verschmelzung mit der GBIT seine regionale Reichweite in Hessen und darüber hinaus erweitern kann: "Insbesondere im Bereich der Managed Services bauen wir unser Portfolio aus und können neben IT-Monitoring, Patch-Management und Hosting zukünftig auch die Software der CS Nine GmbH als Managed Service anbieten", so Neskovic.

Die "neue" NetComData GmbH beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter und setzt rund vier Millionen Euro jährlich um, Tendenz: steigend. Zu den Kunden des hessischen Systemhauses und MSPs zählen unter anderem der TüV, das Staatstheater Kassel und einige Kommunen.

Mehr zu Systemhäusern und MSPs lesen Sie bitte hier.

Zur Startseite