Martin Böker verlässt Unternehmen

Olaf May wird B2B-Chef bei Samsung

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Samsung hat die Trennung von B2B-Director Martin Böker bestätigt und gleich seinen Nachfolger präsentiert: Olaf May wird zusätzlich zu seiner Consumer-Zuständigkeit das B2B-Geschäft leiten.

Lange hat sich Samsung nicht Zeit gelassen, um den Posten an der Spitze des B2B-Geschäfts neu zu besetzen: Olaf May, Vice President IT & Mobile Communication, übernimmt ab sofort die Leitung der Sparte.

Olaf May verantwortet künftig das B2B-Geschäft von Samsung in Deutschland.
Olaf May verantwortet künftig das B2B-Geschäft von Samsung in Deutschland.
Foto: Samsung

Damit bestätigt Samsung auch den ChannelPartner-Bericht über die Trennung vom bisherigen Director B2B, Martin Böker: Er habe "das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen". Böker hatte 2015 die Leitung des Bereichs übernommen. Samsung-Präsident Simon Sung lobt den "außergewöhnlich intensiven Einsatz" Bökers. "Unter seiner Leitung hat sich unser B2B-Geschäft in Deutschland stark entwickelt. Gleichzeitig wurde das Lösungsgeschäft substantiell vorangetrieben", erklärt Sung.

Eingeschlagenen Kurs fortsetzen

Olaf May soll nun die eingeschlagene Richtung fortsetzen: "Analog zur allgemeinen Entwicklung sind Mobile Devices auch der Mittelpunkt unseres beruflichen Alltags geworden. Diesen mobil-zentrischen Ansatz werden wir zukünftig noch stärker fokussieren, um im B2B-Bereich weiter stetig zu wachsen", gibt der Präsident die Marschroute vor.

May berichtet an Deputy President Martin Börner. Der Manager leitet bereits seit 2014 das Consumer-Geschäft für mobile Samsung Produkte. In seiner neuen Funktion steht er beiden Bereichen vor. Zu seinem B2B-Team gehören unter anderem Spitze Sascha Lekic, Director IM B2B, und Tuncay Sandikci, Head of Enterprise Business.

Zur Startseite