Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Schweizer Online-Marktführer

Onlineshop Galaxus.de ist live



Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Planmäßig hat der Schweizer Online-Marktführer Digitec Galaxus seinen deutschen Onlineshop eröffnet. Bereits zum Start lässt sich das Service-orientierte Konzept der Schweizer erkennen, Sortiment und Preise sind aber noch recht beliebig.
Wird das Differenzierungsmerkmal zum Erfolgskriterium? Galaxus.de stellt statt Produkten redaktionelle Inhalte in den Mittelpunkt
Wird das Differenzierungsmerkmal zum Erfolgskriterium? Galaxus.de stellt statt Produkten redaktionelle Inhalte in den Mittelpunkt
Foto: Galaxus.de

Der Schweizer Online-Marktführer Digitec Galaxus hat den angekündigten Deutschlandstart planmäßig vollzogen: Seit 1. November ist der Onlineshop Galaxus.de live. In einer Mitteilung zum Shop-Launch formuliert das Unternehmen ambitionierte Ziele: Galaxus solle in Deutschland in den nächsten Monaten "vom Elektronikhändler zu einem sortimentsstarken Online-Warenhaus heranwachsen und mittelfristig in die Top-5 im E-Commerce vorstoßen".

Aktuell bietet Galaxus.de rund 50.000 Produkte aus den Bereichen IT, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation. In den kommenden Monaten soll das Sortiment schrittweise um Produktkategorien wie Spielwaren, Haushalt oder Baumarkt erweitert werden. Blickt man sich derzeit in dem Onlineshop auf, lassen sich allerdings weder bei der Sortimentsauswahl noch bei der auf Augenhöhe mit den relevanten Wettbewerbern liegenden Preisen große Alleinstellungsmerkmale erkennen. Eigenständige Akzente setzt der Shop dort, wo es um die Einbindung von redaktionellen Inhalten, Tests, Nutzerrezensionen oder von Kunden beantwortete Frage geht. Galaxus.de platziert diese Elemente nicht nur prominenter, sondern bietet tatsächlich auch mehr Content mit einer größeren inhaltlichen Tiefe als andere Onlineshops. Kein Wunder: In der Schweiz werden drei von vier Produktfragen bei Digitec und Galaxus von anderen Nutzern innerhalb von drei Stunden beantwortet. Da die Community von Galaxus Schweiz und Galaxus Deutschland miteinander verbunden sind, dürfen sich auch deutsche Online-Shopper auf die Diskussionsfreude und Hilfsbereitschaft der größten Schweizer Shopping-Community freuen.

"Wir sind gekommen, um zu bleiben"

Digitec Galaxus-CEO Florian Teuteberg gibt für den Deutschlandstart von Galaxus die Marschrichtung vor: "Mittelfristig wollen wir zu den fünf größten Onlinehändlern Deutschlands zählen." In der Schweiz steuere das E-Commerce-Unternehmen im laufenden Jahr auf einen Umsatz von 1 Milliarde Franken zu. In Deutschland läge der Schweizer Marktführer damit auf Platz vier. Am Schweizer Marktpotenzial liegt es übrigens nicht, dass Digitec Galaxus ins Ausland expandiert: "Der Heimmarkt ist für uns noch lange nicht ausgeschöpft", so Teuteberg. "Wir sind aber der Meinung, dass wir uns mit Galaxus international messen können." Wolle man mit den Besten mithalten, werde die Entwicklung der Onlineshops außerdem immer aufwendiger. "Es macht keinen Sinn, dass wir diese Investitionen nur für unseren überschaubaren Heimmarkt tätigen, wo doch in Europa großes Wachstumspotenzial besteht", so der Digitec Galaxus-CEO.

Lesen Sie auch: Deutsche kaufen Weihnachtsgeschenke immer öfter im Internet

Galaxus-Deutschlandchef Frank Hasselmann betont, dass sich das Unternehmen nun erst einmal hierzulande beweisen müsse. "Wir bringen viel Ausdauer mit und die Bereitschaft, viele Hürden zu nehmen", erklärt der Manager. "Unsere Herausforderung ist es, die Kunden in Deutschland von unserem Angebot zu überzeugen und die Marke Galaxus im ganzen Land bekanntzumachen. Zum Start setzen wir dafür auf Onlinemarketing, sowohl für Produkte als auch für unsere redaktionellen Inhalte." Hasselmann gibt sich optimistisch: "Auf die anstehenden Herausforderungen freuen wir uns. Klar ist: Wir sind gekommen, um zu bleiben."