Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Steile Karriere

Rüdiger Rath wird Europa-Chef von Logicalis

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und IoT. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Rüdiger Rath, CEO der Inforsacom Logicalis GmbH, wird zum 1. November 2016 Head of Europe von Logicalis

Erst vor einem Monat gab Rüdiger Rath, CEO der Inforsacom Logicalis GmbH, ChannelPartner ein längeres Interview. Nun wird sein nächster Karriereschritt bekannt gegeben: Zum 1. November 2016 steigt der frühere Inforsacom-Chef zum Head of Europe bei Logicalis. Als Europa-Chef wird Rath direkt an den CEO der Logicalis Group, Mark Rogers, berichten und dem Executive Boards der Logicalis Group beitreten.

Rüdiger Rath, CEO der Inforsacom Logicalis GmbH, wird zum 1. November 2016 Head of Europe von Logicalis,
Rüdiger Rath, CEO der Inforsacom Logicalis GmbH, wird zum 1. November 2016 Head of Europe von Logicalis,
Foto: Logicalis

Rath wird alle europäischen Logicalis-Niederlassungen (Großbritannien, Irland, Niederlande, Spanien, Deutschland und Kanalinseln) verantworten und dabei eng mit den jeweiligen Länderverantwortlichen zusammenarbeiten. Ziel ist verstärktes internationales Wachstum und der Hinzugewinn weiterer internationaler Kunden. Bis zum 31. Dezember 2016 verbleibt Rüdiger Rath in seiner Funktion als CEO der Inforsacom Logicalis GmbH. Wer sein Nachfolger als Deutschland-Chef wird, wird der Konzern bald bekannt geben.

CEO der Logicalis Group Mark Rogers: "Ich freue mich sehr, dass Rüdiger Rath die Verantwortung für eine der größten Regionen innerhalb der Gruppe übernimmt."
CEO der Logicalis Group Mark Rogers: "Ich freue mich sehr, dass Rüdiger Rath die Verantwortung für eine der größten Regionen innerhalb der Gruppe übernimmt."
Foto: Logicalis

"Ich freue mich sehr, dass Rüdiger Rath die Verantwortung für eine der größten Regionen innerhalb der Gruppe übernimmt. Er ist die ideale Besetzung, um unser Unternehmen in Europa weiter wachsen zu lassen", sagt Mark Rogers zur Ernennung von Rath. "Dabei bleiben seine Erfahrung und Beratung sowohl für das deutsche Management-Team als auch die komplette Belegschaft erhalten. Dies ist für den laufenden Integrationsprozess in Deutschland besonders wichtig." Dass ein Deutscher der Europachef der Logicalis-Group wird, ist natürlich eine große Wertschätzung für die deutsche Niederlassung.

Rath blickt auf neun Jahre Führungsexpertise in der Branche zurück. Zur Logicalis Group stieß er 2015, als die Inforsacom Informationssysteme GmbH, deren Geschäftsführer und Anteilseigner er seit 2008 war, von der Logicalis Group übernommen wurde. Von 2006 bis 2008 war er bereits als CFO für das Systemhaus tätig. Zuvor hatte er leitende Finanzfunktionen bei der Amadeus Germany GmbH inne. Rath erwarb seinen Studienabschluss als Diplom-Betriebswirt/FH an der Hochschule Mainz - mit den Schwerpunkten Steuern und Wirtschaftsprüfung.