Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Seit dem 10. Oktober 2011

Saturn-Shop ist online

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Seit Montag, den 10. Oktober 2011, können Kunden in Deutschland auch bei Saturn online einkaufen. Zum 50. Jubiläum vollzieht die Elektrofachmarktkette damit einen der größten strategischen Umbrüche in der Unternehmensgeschichte - den Wandel vom stationären zum Multichannel-Anbieter. Besonderer Wettbewerbsvorteil ist die enge Verzahnung des E-Commerce mit dem aktuell aus 144 Märkten bestehenden Standortnetz. Diese ermöglicht es den Kunden, die Flexibilität des Online-Shoppings mit dem Einkaufserlebnis und dem Service im Markt individuell nach ihren Bedürfnissen zu kombinieren.Saturn geht online: Elektrofachmarktkette startet Webshop "mit Marktgarantie".

Seit Montag, den 10. Oktober 2011, können Kunden in Deutschland auch bei Saturn online einkaufen. Zum 50. Jubiläum möchte die Elektrofachmarktkette endlich den Wandel vom stationären zum Multichannel-Anbieter vollziehen. Einen besonderen Wettbewerbsvorteil sieht der Retailer in der Verzahnung des E-Commerce mit dem aktuell aus 144 Märkten bestehenden Standortnetz. Diese ermögliche es den Kunden, die Flexibilität des Online-Shoppings mit dem Einkaufserlebnis und dem Service im Markt individuell nach ihren Bedürfnissen zu kombinieren, glaubt Saturn. Bei dem E-Commerce-Auftritte von Saturn kommt das Content-Management-System (CMS) "FirstSpirit" der e-Spirit AG zum Einsatz.

Lange genug hat es gedauert, nun kann man aber auch bei Saturn online einkaufen.
Lange genug hat es gedauert, nun kann man aber auch bei Saturn online einkaufen.
Foto: Saturn

"Mit unserer Multichannel-Strategie tragen wir dem veränderten Einkaufsverhalten Rechnung", so Pieter August Haas, COO der Media-Saturn-Holding GmbH. "Der Kunde ist heute zunehmend multioptional, das heißt er möchte die Wahl haben, ob er online oder offline kauft und gegebenenfalls die Vorteile beider Kanäle nutzen. Diese Möglichkeit hat er nun bei Saturn." Die Verknüpfung des Webshops mit den lokalen Märkten ermöglicht dem Kunden, beispielsweise Produkte online zu kaufen und sich nach Hause liefern zu lassen oder aber bei entsprechender Verfügbarkeit noch am selben Tag im Markt vor Ort abzuholen und so die Versandkosten zu sparen. Neben zahlreichen weiteren Optionen können auch Beratung, Umtausch, Reklamation und die Inanspruchnahme von Serviceleistungen über den Markt abgewickelt werden.

Mit dem erweiterten Angebot möchte der Großflächenvermarkter "zusätzliche Kontaktpunkte zu Kunden schaffen", Stammkunden stärker an sich binden und neue Käufer ansprechen. "Mit unserem Multichannel-Ansatz setzen wir ein zukunftssicheres, ganzheitliches Konzept um, das enorme Chancen für das Unter-nehmen bietet – sowohl für jeden einzelnen Markt als auch für das Gesamtunternehmen", so Carsten Strese, Geschäftsführer der Saturn Management GmbH. Dass beide Kanäle voneinander profitieren werden, wird zudem durch die Gewinnbeteiligung der dezentral geführten Märkte gewährleistet.

Zum Start des Webshops von Saturn gibt es einige Sonderangebote.
Zum Start des Webshops von Saturn gibt es einige Sonderangebote.
Foto: Saturn

Zum Start wird ein ausgewähltes Sortiment aus Fernsehern, Computern, Handys, Navigationsgeräten, MP3-Playern, Digicams, Tonträgers, Filmen, Spielen, Haushaltswaren sowie Elektrogroß- und Kleinelektrogeräten online erhältlich sein. Die einzelnen Produktgruppen werden sukzessive erweitert und um weitere Sortimente ergänzt werden. "Mittel- und langfristig gesehen haben wir die Möglichkeit, dem Kunden ein erheblich breiteres Sortiment anzubieten", so Carsten Strese. Volle Preistransparenz für den Kunden wird durch einheitliche Preise stationär und online sichergestellt. Bei der Preisgestaltung orientiert sich das Unternehmen an den für die jeweilige Produktgruppe relevanten Mitbewerbern im Onlinegeschäft und bietet weiterhin konsequent wettbewerbsfähige Angebote an.

"Ziel ist es, das Vertrauen, das die Kunden der Marke Saturn im stationären Handel entgegenbringen, gleichermaßen auf den E-Commerce zu übertragen", so Pieter August Haas. Mit der Ergänzung des stationären Geschäfts durch eine E-Commerce-Plattform realisiert Saturn eigener Ansicht nach den größten Umbruch in der Unternehmensgeschichte. (rw)