Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Christiane Schleyer ist jahrgangsbeste Fachinformatikerin in Mainfranken

Vintin-Auszubildende von der IHK ausgezeichnet

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Offenbar bilden Systemhäuser ein gutes Pflaster für Top-Informatikerinnen unter den Auszubildenden.

Immer mehr Frauen drängen in die IT und sie werden für ihre Top-Leistungen ausgezeichnet. Die beste Fachinformatikerin des Jahres 2017 in der Region Mainfranken wurde beispielsweise Christiane Schleyer. Sie erhielt das beste Abschlusszeugnis in Unterfranken und die Auszubildende wurde dafür von der IHK Würzburg-Schweinfurt geehrt. Ihre Ausbildung als Fachinformatikerin hat Schleyer im SystemhausVintinabsolviert.

Christiane Schleyer von Vintin ist die beste Fachinformatikerin des Jahres 2017 in der Region Mainfranken.
Christiane Schleyer von Vintin ist die beste Fachinformatikerin des Jahres 2017 in der Region Mainfranken.
Foto: Vintin

"Wir sind sehr stolz auf den Erfolg von Christiane Schleyer", sagt Vintin-Gründer und Geschäftsführer Michael Datzer. "Sie hat sich diese Auszeichnung mit großem fachlichen Wissen und hervorragenden Leistungen in den letzten Jahren verdient. Ihr Erfolg spricht auch für die hohe Qualität der Ausbildung bei uns und zeigt einmal mehr, dass eine Karriere in der IT längst keine Männersache mehr ist. Wir freuen uns sehr, dass immer mehr junge Frauen ihre Chancen in unserer Zukunftsbranche ergreifen."

IT-Dienstleister Vintin mit Hauptsitz in Sennfeld bei Schweinfurt ist seit 27 Jahren am Markt tätig - in allen wichtigen Feldern der Informationstechnologie - beginnend bei der Netzwerkinfrastruktur bis hin zu Cloud-Lösungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 160 technische Spezialisten und ist einer der größten IT-Ausbildungsbetriebe in der Region Unterfranken. Alleine Im Herbst 2017 starteten 15 Auszubildende in unterschiedlichen technischen und kaufmännischen Berufen ihre Ausbildung bei dem Systemhaus. Gleichzeitig wurden neun Auszubildende aus dem aktuellen Abschlussjahrgang als feste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Vintin übernommen.

"Die Digitalisierung eröffnet Auszubildenden eine Vielzahl interessanter Perspektiven - wir sind daher immer auf der Suche nach jungen Talenten, die ihre berufliche Laufbahn bei uns starten möchten", sagt Stefan Hartwig, HR-verantwortliches Mitglied der Vintin-Geschäftsführung. "Alle Schülerinnen und Schüler, die einen ersten Eindruck von den spannenden Aufgaben in der IT-Branche gewinnen möchten, laden wir herzlich zu einem Praktikum bei uns ein."