Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 26.11.2008

  • Qimonda bittet Bundesregierung um Hilfe - SZ

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der angeschlagene Chipkonzern Qimonda AG braucht einem Zeitungsbericht zufolge finanzielle Hilfen der Bundesregierung. Bei einem Treffen mit Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) habe die Infineon-Spitze um CEO Peter Bauer am Mittwoch in Berlin Rettungsmöglichkeiten für die Tochter ausgelotet, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ/Donnerstagausgabe). …mehr

  • SAP ernennt COO Erwin Gunst zum Arbeitsdirektor

    WALLDORF (Dow Jones)--Der Walldorfer Softwarekonzern SAP AG beruft Erwin Gunst zum Arbeitsdirektor. Er tritt mit Wirkung zum 1. Januar 2009 die Nachfolge von Vorstand Claus Heinrich an, der wie angekündigt das Unternehmen Ende Mai 2009 verlässt, wie der DAX-Konzern am Mittwoch mitteilte. Heinrich werde den Wechsel bis zu seinem Ausscheiden begleiten, um eine reibungslose Übergabe seiner Verantwortungsbereiche zu gewährleisten. …mehr

  • 300 Millionen gezahlt

    Siemens kauft sich aus BenQ-Pleite frei

    300 Millionen Euro kostet den Münchener Konzern Siemens das Nachspiel zur BenQ Mobile-Pleite im Jahr 2006. …mehr

  • Haben von 2001 gelernt

    Avnet-Chef prognostiziert Ende der Krise

    Roy Vallee, Chef des amerikanischen Distributors Avnet, ist ein Optimist. Das hat Konsequenzen: Er traut sich Prognose zur Wirtschaftskrise zu.  …mehr

  • LG KC910 Renoir ab sofort im Handel

    Das LG KC910 ist ab sofort erhältlich. Das Handy hat einiges zu bieten: es knipst Fotos mit 8-Megapixel und hat HSDPA, WLAN, GPS sowie einen 3 Zoll großen Touchscreen.  …mehr

  • XETRA-SCHLUSS/DAX von VW knapp ins Plus gezogen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem winzigen Plus dank erneuter Kursgewinne bei VW ist der DAX am Mittwoch aus dem Handel gegangen. Der Index erholte sich auf Vortagesniveau und verbesserte sich um 0,1 Punkte auf 4.561 Zähler. Umgesetzt wurden in DAX-Titeln auf Xetra rund 136,4 (Vortag 200,7) Mio Aktien im Wert von rund 3,28 (Vortag 4,99) Mrd EUR. Nach richtungslosem Geschäft im Tagesverlauf drehte der Markt erst am Abend wieder nach oben. Besonders die Autobauer konnten kräftig zulegen. Dennoch lastete eine anhaltende Schwäche der Versorger auf dem Index. Die Senkung der Leitzinsen durch die chinesische Notenbank sorgte am Morgen nur für eine kurze Erholung. Die Fülle von US-Konjunkturdaten am Nachmittag nahm der Markt gelassen auf. …mehr

  • S&P erhöht Schneider-Electric-Rating auf "A-" - Ausblick stabil

  • ISP*D neben TradeMail

    Zweiter Distributor für GfK GeoMarketing

    Softwarehersteller GfK GeoMarketing breitet sein Distributionsnetzwerk aus und schließt mit der ISP*D International Software Partners GmbH ein europaweites Vertriebsabkommen ab. Ab sofort können Fachhändler die Produkte "RegioGraph" und "District" über die PC-Ware-Tochter beziehen. Attraktiv sind GfKs GeoMarketing-Lösungen für Fachhändler und Systemhäuser, die bereits ERP-, CRM- oder Office-Produkte vertreiben. …mehr

  • Ab 1. Dezember

    Ingram Micro bringt Adventskalender für Fachhändler

    Traditionen haben in der Vorweihnachtszeit Hochkonjunktur, auch bei Ingram Micro. Der Broadliner gibt am 1. Dezember wie alle Jahre wieder den Startschuss für den Online-Adventskalender. …mehr

  • Zuwachs für Xv-Serie

    Neuer LCD-TV von Hannspree

    Hannspree erweitert seine Xv-LCD-TV-Serie um den HT09. Der 28-Zoll-Fernseher zeigt sich sehr anschlussfreudig. …mehr

  • AUSBLICK/ThyssenKrupp zieht Bilanz vom vorerst letzten Boomjahr

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG wird am Freitag die Zahlen für ein insgesamt erneut hervorragendes Geschäftsjahr vorlegen. Doch die Bilanzvorlage in Essen dürfte für den Vorstandsvorsitzenden Ekkehard Schulz trotzdem alles andere als einfach werden. Denn die Periode 2007/08 könnte für den DAX-Konzern das vorerst letzte Boomjahr gewesen sein. Seit dem Start in das neue Geschäftsjahr am 1. Oktober haben sich die Rahmenbedingungen für die meisten Konzernaktivitäten deutlich verschlechtert - vor allem natürlich im so wichtigen Stahlgeschäft. …mehr

  • Paradoxe Situation

    Second-Hand-PCs: Nur 44 Prozent werden verkauft

    Obwohl die Nachfrage nach gebrauchten Computern größer ist als das Angebot, finden lediglich 44 Prozent solcher Geräte einen Käufer auf dem Weltmarkt.  …mehr

  • Scharf und schnell: Samsungs T-Omnia hat einen 800-Megahertz-Powerprozessor

    Das aufgemotzte Omnia, das in Japan und Südkorea als T-Omnia verkauft wird, hat nicht nur einen doppelt so scharfen Touchscreen, sondern auch einen Powerprozessor mit 800 Megahertz. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Smartphone demnächst auch in Deutschland erscheint. …mehr

  • Hugo Boss kleidet das Samsung F480 neu ein

    Nach Prada und Giorgio Armani hat sich auch das Modelabel Hugo Boss entschieden, sein Angebot um ein Handy zu erweitern. Der Metzinger Konzern hat sich für ein Modell von Samsung entschieden, das F480. Im Dezember kommt das Hugo-Boss-Handy europaweit in den Handel. …mehr

  • Toshiba stellt microSDHC-Karte mit 16 Gigabyte vor

    Toshiba hat nach Sandisk ebenfalls eine microSDHC-Speicherkarte mit 16 Gigabyte vorgestellt. Das winzige Speicherwunder soll im Januar im Handel erscheinen, ein Preis wurde bislang nicht bekannt. …mehr

  • Strategische Erweiterung

    Frank Lubnau wird Weiße-Ware-Chef bei Samsung

    Samsung erweitert seine strategischen Aktivitäten für den Produktbereich Weiße Ware. Frank Lubnau verantwortet seit Mitte November als Head of White Goods das Weiße Ware-Segment. …mehr

  • EMCs neue Pakete

    Backup in virtualisierten Umgebungen

    Storage-Anbieter EMC erweitert sein Portfolio für Backup, Recovery und Archivierung auf virtualisierte Umgebungen. Neu dabei: Analyse- und Berichtswerkzeuge sowie Systeme zur Datenreplikation. …mehr

  • ThyssenKrupp in den USA mit Patentklage konfrontiert

    HERGISWIL (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG sieht sich in den USA mit einer Patentklage des schweizerischen Liftbauers Schindler Holding AG konfrontiert. Der in Hergiswil ansässige Konzern wirft dem deutschen Mischkonzern nach Aussage eines Sprechers vom Mittwoch vor, einen Steuermechanismus zu kopieren und hat deswegen eine Patentklage bei einem US-Gericht eingereicht. …mehr

  • IG Metall Vorstand stimmt Tarifergebnis zu

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Vorstand der IG Metall hat in einer außerordentlichen Sitzung den Verhandlungsergebnissen der einzelnen Tarifbezirke für die Metall- und Elektroindustrie zugestimmt. Das teilte die Gewerkschaft am Mittwoch in Frankfurt mit. Das am 12. November in Sindelfingen erzielte Ergebnis für Baden-Württemberg wurde zwischenzeitlich bundesweit in allen anderen Tarifbezirken übernommen. …mehr

  • Pölzl wird Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland

    BONN (Dow Jones)--Georg Pölzl wird zum 1. Januar 2009 Sprecher der Geschäftsführung von T-Mobile Deutschland. Bislang sei Pölzl als Sonderbeauftragter des Vorstands für das Kostensparprogramm "Save for Service" verantwortlich gewesen, erklärte die Deutsche Telekom am Mittwoch in Bonn. Pölzl folgt auf Philipp Humm, der das Amt Anfang November niedergelegt hatte. …mehr

  • Qimonda schließt Verkauf von Inotera-Beteiligung an Micron ab

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Qimonda AG hat den Verkauf ihrer 35,6-prozentigen Beteiligung am taiwanischen Chiphersteller Inotera Memories an den US-Wettbewerber Micron abgeschlossen. Im Rahmen dessen sei auch die zweite Teilzahlung von 200 Mio USD von Micron eingegangen, teilte Qimonda am Mittwoch mit. …mehr

  • Kabel Deutschland steigert im 2Q Umsatz und operativen Gewinn

    UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die Kabel Deutschland GmbH hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2008/09 hohe Abonnementzuwächse bei Premium-Produkten verzeichnet und den Umsatz sowie den operativen Gewinn gesteigert. Wie das in Unterföhring bei München ansässige Unternehmen am Mittwoch mitteilte, kletterten die Erlöse in der Periode um 15,4% auf 339,3 Mio EUR. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) habe um 29,1% auf 142,9 Mio EUR zugelegt. …mehr

  • Weihnachts-Aktion

    Im Advent bei Devil absahnen

    Auch dieses Jahr gibt es für kaufende Fachhändler auf der Webseite des Distributors Devil einen virtuellen Adventskalender. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Testen Sie Ihre Aufmerksamkeit! (Folge 211)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Bis zu 300 MBit/s möglich

    Strom sparender Router von Zyxel

    Auf dem neuesten Stand der WLAN-Technik befindet sich der Zyxel-Router "P-660HN-F1Z". …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Probst First name: Klaus Company: LEONI AG Position: Member of a managing body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE 000 540888 4 Type of transaction: purchase Date: 24.11.2008 Price: 9.08 Currency: EUR No. of items: 3000 Total amount traded: 27240.00 Place: Xetra Börse Frankfurt, via Sparkasse Nürnberg Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 26.11.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 8214 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Probst Vorname: Klaus Firma: LEONI AG Funktion: Geschäftsführendes Organ Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Namensaktie o. N. ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE 000 540888 4 Geschäftsart: Kauf Datum: 24.11.2008 Kurs/Preis: 9,08 Währung: EUR Stückzahl: 3000 Gesamtvolumen: 27240,00 Ort: Xetra Börse Frankfurt, via Sparkasse Nürnberg Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 26.11.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 8214 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Probst First name: Klaus Company: LEONI AG Position: Member of a managing body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE 000 540888 4 Type of transaction: purchase Date: 24.11.2008 Price: 9.08 Currency: EUR No. of items: 3000 Total amount traded: 27240.00 Place: Xetra Börse Frankfurt, via Sparkasse Nürnberg Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 26.11.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 8214 …mehr

  • Warum Change-Prozesse so schwierig sind

    Der weite Weg ins Gelobte Land

    Wer Veränderungen im Unternehmen durchsetzen will, muss Rückgrat und Erfahrung haben - und einen langen Atem. Dr. Georg Kraus* sagt, warum. …mehr

  • Bis zu 3.300 Euro einsparen

    Sonicwall-Aktion bei Entrada

    Ab sofort ist bei Entrada ein neues Remote-Access-Paket für bis zu 25 User erhältlich. Das SSL-VPN-Bundle kombiniert eine Sonicwall EX-750-Appliance mit einer Zwei-Faktor-Authentisierung von RSA. Bis zum 19. Dezember erhalten Reseller das Paket zum Händlereinkaufspreis (HEK) von 7.650 Euro, also rund 3.300 Euro unter dem Listenpreis der Einzelkomponenten. Der Preis gilt für alle Reseller unabhängig von deren Partnerstatus bei RSA oder Sonicwall. …mehr

  • TABELLE/Highlight Communications AG - 3Q und 9 Monate 2008

    === Highlight Communications AG - Pratteln, Schweiz 3. Quartal 2008 2007 Umsatz 122,376 Mio 123,333 Mio Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit 7,581 Mio 8,696 Mio EBIT - a 6,933 Mio 7,091 Mio Konzernergebnis 5,610 Mio 4,596 Mio 9 Monate 2008 2007 Umsatz 358,682 Mio 371,759 Mio Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit 34,046 Mio 31,430 Mio EBIT - a 33,529 Mio 25,623 Mio Konzernergebnis 24,673 Mio 18,332 Mio -a: Earnings before interest and taxes - Alle Angaben in EUR === DJG/ncs/brb …mehr

  • Urheberrechtsverletzungen bei der Homepage

    Finger weg von fremden Bildern!

    Wer beim Aufpeppen seiner Website auf Material zugreift, das im Internet erhältlich ist, kann sich ganz schnell Ärger einhandeln. …mehr

  • Kabel-Inhalte gratis

    Finanzkrise treibt TV-Publikum ins Web

    Eine zunehmende Zahl der US-amerikanischen TV-Seher kündigen in Zeiten der globalen Finanzkrise ihre Kabelanschlüsse auf. …mehr

  • EU genehmigt Joint Venture von Ericsson und STMicroelectronics

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission das Joint Venture der schwedischen Ericsson-Sparte EMP sowie des Geschäftsbereichs ST-NXP der niederländischen STMicroelectronics genehmigt. "Nach Auffassung der Kommission wird der wirksame Wettbewerb durch das Vorhaben weder im Europäischen Wirtschaftsraum noch in einem wesentlichen Teil desselben erheblich beeinträchtigt", teiten die Brüsseler Wettbewerbshüter am Mittwoch zur Begründung mit. …mehr

  • Alcatel-Lucent-CFO Pesquidoux verlässt Unternehmen

    PARIS (Dow Jones)--Der CFO des französischen Telekomausrüsters Alcatel-Lucent, Hubert de Pesquidoux, wird das Unternehmen verlassen. Nachfolger werde Paul Tufano, der bisher CFO des Elektronikkonzerns Solectron Corp ist, teilte das in Paris ansässige Unternehmen am Mittwoch mit. …mehr

  • Highlight Communications steigert Gewinn trotz Umsatzrückgang

    (Wiederholung) …mehr

  • Constantin Film erhöht Prognose für 2008

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Constantin Film AG hat nach einem Gewinnzuwachs in den ersten neun Monaten 2008 die Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Die Mediengruppe, die zur im SDAX notierte EM.Sport Media AG gehört, rechnet für das Gesamtjahr nun mit einem Umsatz von rund 250 Mio EUR sowie einem Betriebsergebnis von mindestens 14 Mio EUR. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Toshiba will Bau von Chipfabrik verschieben - Nikkei

    TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Elektronikkonzern Toshiba Corp wird einem Zeitungsbericht zufolge den Bau einer geplanten Fabrik für NAND-Speicherchips in Kitakami verschieben. Ursprünglich habe das Unternehmen im Frühjahr 2009 mit dem Bau beginnen wollen, schreibt die Zeitung "Nikkei" am Mittwoch. Der Produktionsstart war für 2010 vorgesehen. Grund für die Verschiebung soll der fallende Preis und die sinkende Nachfrage bei Chips sein. …mehr

  • Cisco schließt in der letzten Dezemberwoche Büros in USA/Kanada

    SAN JOSE (Dow Jones)--Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems Inc will Zuge eines umfassenden Kostensparprogramms in der letzten Dezemberwoche seine Büros in den USA sowie Kanada schließen. Mit diesem Schritt reagierte der in San Jose im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Konzern am Dienstag auf die Einschätzung von Analysten, die vor dem Hintergrund der weltweiten Konjunkturabkühlung ihre Prognosen für die Technologieindustrie zurückgenommen hatten. …mehr

Zurück zum Archiv