Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 29.10.2012

  • Von Nvidia

    Supercomputer setzt auf Grafikprozessoren

    Was bisher vor allem für Computerspiele wichtig war, kommt nun für Spitzenleistungen der IT zum Einsatz. Der Supercomputer Titan bündelt 18 668 Grafikprozessoren von Nvidia.  …mehr

  • SVI-Konditionen werden geändert

    IBM Software will Preisschlacht um Renewals beenden

    Das "Software Value Incentive Program" (SVI) von IBM hat unter Vertriebspartnern zu einer Preisschlacht um die Renewal-Verträge geführt. Jetzt wird das Programm geändert, wie Roger Klug, Business Unit Executive Channel Sales Software Group bei IBM Deutschland, im Interview mit ChannelPartner verspricht.  …mehr

  • Veränderungen verkraften und steuern

    Die Führungskraft als Change-Manager

    Wie Manager ihren Mitarbeitern die Unterstützung geben können, die diese für ihren Arbeitsalltag brauchen, und wie sie selber mit neuen Denk- und Verhaltensmuster fertigwerden, sagt Michael Reichl.  …mehr

  • LTE-Ausbau zu langsam

    Mobile Datendienste boomen

    Mobile Datendienste boomen. Zum vierten Mal in Folge werde das Geschäft erneut zweistellig zulegen, teilte der Branchenverband Bitkom am Montag mit. In diesem Jahr geht der Verband von einem Umsatzplus um 13 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro in Deutschland aus. "Ein Ende des Booms ist nicht abzusehen, wir erwarten einen weiteren Schub durch den Ausbau des neuen Standards LTE", heißt es in der Mitteilung. Der Umsatz mit Handy-Gesprächen gehe dagegen erneut um 4 Prozent auf 12,8 Milliarden Euro zurück.  …mehr

  • Utilitas Cloud Activation App schließt Lücke

    Windows 8 fehlt die Office-365-Kachel

    Microsoft hat es offenbar versäumt, die eigene Cloud-Lösung Office365 per "Button" bzw. Kachel in den Startbildschirm von Windows 8 zu integrieren. ChannelPartner ist auf einen Microsoft-Partner gestoßen, der diese Lücke nun schließt.  …mehr

  • Channel-Konferenz in Las Vegas

    7 neue SIA-Partner für McAfee

    Auf der diesjährigen weltweiten Channel-Konferenz "Focus 12" Las Vegas verkündete McAfee unter anderem die Erweiterung der "Security Innovation Allianz" (SIA). Dieses technologisch geprägte Programm von McAfee zielt darauf ab, eigene Security-Produkte schneller in die IT-Landschaften von Kunden zu integrieren.  …mehr

  • 3PAR-Systeme für SMBs

    HP Storage kommt wieder in die Gänge

    Lob von Partnern für HPs Storage-Strategie? Das hat es lange nicht gegeben. Doch mit den neuen Produkte, die HP auf der Discover vom 3. Bis 5. Dezember vorstellen wird, scheint HP die Storage-Starre überwunden zu haben.  …mehr

  • Onlinehändler baut Filial-Netz aus

    Notebooksbilliger.de plant bis zu sieben Stores

    Der Elektronikversender Notebooksbilliger.de eröffnet seine dritte stationäre Filiale. Nach den Stores am Firmensitz in Hannover-Sarstedt und in München hat sich der Onlinehändler für den Standort Düsseldorf entschieden. „Wir haben gerade den Mietvertrag für ein Objekt in Düsseldorf unterschrieben“, berichtet Firmenchef Arnd von Wedemeyer. Wie beim Münchner Store handele es sich erneut um eine 1b-Lage: Das Ladengeschäft sei nicht allzu weit vom Düsseldorfer Hauptbahnhof entfernt, lasse sich aber dennoch als Lauflage bezeichnen und befinde sich in Nachbarschaft eines Saturn-Elektromarkts. Eröffnen soll der rund 400 qm große Store im Frühjahr 2013. …mehr

  • MÄRKTE EUROPA/Sandy und Schuldendebatte lastet auf Europa-Börsen

    Von Thomas Leppert  …mehr

  • Unbedingt Frist einhalten

    "Junges Team sucht ..." - Bewerbung abgelehnt

    Die Zweimonatsfrist beginnt in dem Moment, in dem der Bewerber von der Benachteiligung Kenntnis erlangt.  …mehr

  • Experton-Kolumne

    Microsoft erhöht Lizenzpreise – wie der Handel davon profitiert

    Axel Oppermann, Senior Advisor bei der Experton Group, äußert sich zu Microsofts Preispolitik.  …mehr

  • DGAP-Adhoc: 3W Power/AEG Power Solutions projects 2012 normalized EBITDA margin of above 9% despite lower revenue expectation of EUR 370-380 million

    3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Key word(s): Change in Forecast/Development of Sales 29.10.2012 07:00 Dissemination of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Luxembourg/Zwanenburg, The Netherlands - October 29, 2012 - 3W Power SA (Prime Standard, ISIN GG00B39QCR01, 3W9), the holding company of AEG Power Solutions (AEG PS), a global leading provider of power electronic systems and solutions for industrial power supplies and renewable energies, today revised its 2012 year-end revenue forecast. Revenue for the full year 2012 reduced to EUR 370-380 million down from EUR 430 million. The company projects a normalized EBITDA margin of at least 9%. The revision in sales is due to a lack of POC orders, the cancellation of a major POC project and the decision to declare the telecom converter business in Lannion, France (CVT/LED) as an asset held for sale. The industrial-based EES revenues excluding the telecom converter business will exceed previous year levels; the Solar segment is growing profitably 10% year on year. Despite the drop in sales, the company projects the normalized EBITDA margin for 2012 to be above 9% which excludes the discontinued operations of the telecom converter business. This EBITDA expectation has an additional upside of up to EUR 7 million due to contractual cancellation fees that may be recognized in Q4 2012. A book-to-bill in Q3 of 1.1 underpins a solid market position despite the weaknesses in the macroeconomic environment. The group maintained solid liquidity in Q3 and had EUR65 million cash on balance sheet at the end of September 2012. In response to the headwinds in the macro environment, the company initiated a cost reduction program in Warstein-Belecke, Germany and has reduced central headquarter costs considerably. In total, a headcount reduction of more than 100 employees globally is expected. The overcapacity in the POC market has resulted in an accelerated amortization charge of intangibles of EUR43.3 million. 3W Power/ AEG PS will publish its full Q3 and nine month 2012 results together with its 2013 outlook on November 13, 2012. =- End of Announcement -- Characters: c. 2,000 About 3W Power/AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01), based in Luxembourg, is the holding company of AEG Power Solutions Group. The Group is headquartered in Zwanenburg in the Netherlands. The shares of 3W Power are admitted to trading on Frankfurt Stock Exchange (ticker symbol: 3W9). AEG Power Solutions Group is a global provider of power electronic systems and solutions for all industrial power supplies and offers one of the most comprehensive product and service portfolios in the area of power conversion and power controlling. The two complementary operating business units Renewable Energy Solutions (RES) and Energy Efficiency Solutions (EES) are serving customers worldwide. The RES product and service portfolio consists of systems and solutions for solar power plants like solar inverter, monitoring and control systems as well as power controller. The EES product and service portfolio includes high performance uninterruptable power supplies (USPs), industrial power controller and DC-converter. Thanks to its distinctive expertise, bridging both AC and DC power technologies and spanning the worlds of both conventional and renewable energy, the company creates innovative solutions for smart grids. AEG PS' footprint is global including 17 subsidiaries and competence centers around the world, employing 1,700 employees. For more information go to: www.aegps.com This communication does not constitute an offer or the solicitation of an offer to buy, sell or exchange any securities of 3W Power. This communication contains forward-looking statements which include, inter alia, statements expressing our expectations, intentions, projections, estimates, and assumptions. These forward-looking statements are based on the reasonable evaluation and opinion of the management but are subject to risks and uncertainties which are beyond the control of 3W Power and, as a general rule, difficult to predict. The management and the company cannot and do not, under any circumstances, guarantee future results or performance of 3W Power and the actual results of 3W Power may materially differ from the information expressed or implied in the forward-looking statements. As a result, investors are cautioned against relying on the forward-looking statements contained herein as a basis for their investment decisions regarding 3W Power. 3W Power undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statement contained herein. For more information, contact: Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Phone: +31 20 4077 854 Cell: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Phone: +49 89 51616810 Cell: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com 29.10.2012 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Company: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxembourg Grand Duchy of Luxembourg Phone: +31 20 4077 863 Fax: +31 20 4077 875 E-mail: michael.julian@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart End of Announcement DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • DGAP-Adhoc: 3W Power/AEG Power Solutions erwartet bereinigte EBITDA-Marge von über 9% für 2012 trotz verminderter Umsatzerwartung von 370-380 Millionen Euro

    3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Umsatzentwicklung 29.10.2012 07:00 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Luxemburg/Zwanenburg, Niederlande - 29. Oktober 2012 - 3W Power S.A. (Prime Standard, ISIN GG00B39QCR01, 3W9), die Holdinggesellschaft von AEG Power Solutions B.V., einem weltweit führenden Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und erneuerbare Energieanwendungen, hat heute ihre Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2012 revidiert. Erwartet wird ein Umsatz von 370-380 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2012 statt bisher 430 Millionen Euro und eine bereinigte EBITDA-Marge von mindestens 9%. Gründe für die revidierte Umsatzprognose sind ausgebliebene POC-Aufträge, die Stornierung eines wesentlichen POC-Projekts sowie die Entscheidung des Unternehmens das Telekommunikationskonverter-Geschäft (CVT/LED) am Standort Lannion, Frankreich, als einen zum Verkauf stehenden Vermögenswert zu klassifizieren. Für den Industriebereich EES ohne Telekommunikationskonverter-Geschäft wird erwartet, dass der Umsatz über dem Niveau des Vorjahres liegen wird; das Solar-Segment wird mit 10% im Vergleich zum Vorjahr profitabel wachsen. Trotz des Umsatzrückgangs geht die Gesellschaft von einer bereinigten EBITDA-Marge (ohne das einzustellende Telekommunikationskonverter-Geschäft) von über 9% für das Geschäftsjahr 2012 aus. Die EBITDA-Erwartung hat darüber hinaus das Potenzial, sich aufgrund von Stornierungsgebühren, die im vierten Quartal 2012 erwartet werden, um bis zu 7 Millionen Euro positiv zu entwickeln. Zudem signalisiert eine Book-to-Bill-Rate von 1,1 im dritten Quartal trotz des schwachen Wirtschaftsumfelds eine stabile Marktposition. Die Gesellschaft behielt im dritten Quartal eine solide Liquiditätsposition bei und verfügte zum 30. September 2012 über Zahlungsmittel in Höhe von 65 Millionen Euro in der Bilanz. In Erwiderung auf den Gegenwind im allgemeinen Wirtschaftsumfeld hat die Gesellschaft ein Kostenreduzierungsprogramm am Standort Warstein-Belecke, Deutschland, angestoßen und zentrale Verwaltungskosten deutlich reduziert. Insgesamt werden Stellenkürzungen von über 100 Mitarbeitern weltweit erwartet. Die negativen Perspektiven für den Markt für Poly-Silizium aufgrund starker Überkapazitäten haben eine Beschleunigung der Abschreibung immaterieller Vermögenswerte aus der Akquisition von AEG Power Solutions durch die jetzige Holding 3W Power (acceleration of purchase price amortisation (PPA) nach IFRS), in Höhe von 43.3 Millionen Euro erfordert. 3W Power/AEG PS veröffentlicht am 13. November 2012 seine vollständigen Q3 und Neunmonatszahlen 2012 zusammen mit dem Ausblick für 2013. =- Ende der Mitteilung -- Zeichen: ca. 2.800 Über 3W Power/ AEG Power Solutions: 3W Power S.A. (WKN A0Q5SX / ISIN GG00B39QCR01) mit Sitz in Luxemburg ist die Holding der AEG Power Solutions Group. Die Unternehmensgruppe hat ihre Zentrale in Zwanenburg, Niederlande. Die 3W Power-Aktien sind an der Frankfurter Börse zum Handel zugelassen (Aktiensymbol: 3W9). Die AEG Power Solutions (AEG PS) Group ist ein weltweit führender Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und bietet eines der umfangreichsten Produkt- und Serviceportfolios im Bereich der Leistungsumwandlung und -steuerung. Die beiden einander ergänzenden operativen Unternehmenssegmente Renewable Energy Solutions (RES) und Energy Efficiency Solutions (EES) bedienen Unternehmenskunden weltweit. Die RES-Produkt- und Servicepalette umfasst Systeme und Lösungen für Solarkraftwerke wie Solarwechselrichter, Überwachungs- und Kontrollsysteme sowie Leistungssteller (Power Controller) für diverse industrielle Anwendungen, z.B. Polysilizium-Herstellung, Energiespeicherung, Saphir-Kristall-Züchtung und Glasproduktion. Die EES-Produkt- und Servicepalette besteht aus unterbrechungsfreien Stromversorgungen im Hochleistungsbereich (Hochleistungs-USVs), Industrieladegeräten, Gleichstromsystemen und Stromwandlern. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Gleichstrom- und Wechselstrom-technologie sowie herkömmlicher und erneuerbarer Energietechnik realisiert AEG Power Solutions innovative Lösungen für intelligente Stromnetze. Das Unternehmen verfügt weltweit über 17 Tochtergesellschaften und zusätzliche Kompetenzzentren mit insgesamt mehr als 1.700 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie www.aegps.com Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, die unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung durch die Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und grundsätzlich schwierig vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und das Unternehmen können und werden unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Erträge von 3W Power übernehmen. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen als Grundlage für ihre Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Für weitere Informationen: Investor Relations: Katja Buerkle Associate Director AEG Power Solutions Tel: +31 20 4077 854 Mobil: +31 6 1095 9019 E-mail: investors@aegps.com Media Relations: Christiane L. Döhler M. A. - Exec. MBA HSG DOEHLER COMMUNICATIONS Tel: +49 89 51616810 Mobil: +49 175 2905054 E-mail: cd@doehler-communications.com 29.10.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxembourg Großherzogtum Luxemburg Telefon: +31 20 4077 863 Fax: +31 20 4077 875 E-Mail: michael.julian@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

Zurück zum Archiv