Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Systemhäuser in Europa

Computacenter kauft in Frankreich zu

15.02.2011
Computacenter hat das französische Systemhaus Top Info SAS gekauft. Der Übernahmepreis umfasst eine Barzahlung von 21 Millionen Euro und einer weiteren Million Euro, abhängig von der finanziellen Entwicklung von Top Info bis Ende 2011. Zudem wird Computacenter weitere 15 Millionen Euro für den voraussichtlichen Netto-Cash von Top Info zum Zeitpunkt des Vertragsschluss entrichten. Der Vollzug der Übernahme ist abhängig von der Klärung kartellrechtlicher Fragen und wird wahrscheinlich Ende März 2011 erfolgen.

Computacenter hat das französische Systemhaus Top Info SAS gekauft. Der Übernahmepreis umfasst eine Barzahlung von 21 Millionen Euro und einer weiteren Million Euro, abhängig von der finanziellen Entwicklung von Top Info bis Ende 2011. Zudem wird Computacenter weitere 15 Millionen Euro für den voraussichtlichen Netto-Cash von Top Info zum Zeitpunkt des Vertragsschluss entrichten. Der Vollzug der Übernahme ist abhängig von der Klärung kartellrechtlicher Fragen und wird wahrscheinlich Ende März 2011 erfolgen

Oliver Tuszik, CEO und Vorstandsvorsitzender von Computacenter Deutschland: "Nach der becom-Integration ist das der nächste Schritt beim Ausbau unserer europäischen Präsenz"
Oliver Tuszik, CEO und Vorstandsvorsitzender von Computacenter Deutschland: "Nach der becom-Integration ist das der nächste Schritt beim Ausbau unserer europäischen Präsenz"

Die an vier französischen Standorten vertretene Top Info liefert mit ihren 240 Mitarbeitern IT-Infrastruktur und Services an Großunternehmen und öffentliche Auftraggeber. Zu ihren Kunden gehören führende französische Unternehmen wie die Bahngesellschaft SNCF, die Bank Crédit Agricole oder das Energieunternehmen EDF.

Im vergangenen Geschäftsjahr belief sich der Vorsteuergewinn von Top Info nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) auf 4,5 Millionen Euro und der Umsatz auf 147,2 Millionen Euro. Der Wert des Bruttovermögens betrug 62,8 Millionen Euro. Top Info SAS wird in die bestehende Computacenter France SA integriert. Die französische Dependance des britischen Systemhauses hat 2009 einen Umsatz von 358,7 Millionen Euro bei einem Bruttogewinn von 3,1 Millionen Euro erzielt. Mit den Umsätzen von Top Info festigt die Computacenter-Gruppe ihre Top-Position unter den Europa weit vertretenen Systemhäusern.

"Die Akquisition von Top Info stärkt nicht nur unser französisches Geschäft, sondern auch unsere europäische Präsenz. Zudem bauen wir mit der Übernahme auch unsere paneuropäische Leistungsfähigkeit weiter aus, was auch ein wichtiges Signal an unsere hiesigen Kunden ist", so Oliver Tuszik, CEO und Vorstandsvorsitzender von Computacenter in Deutschland. "Nach der becom-Integration im vergangenen Jahr ist das nun der nächste Schritt beim Ausbau unserer europäischen Präsenz." (rw)