Neue Schulungsreihe

comTeam setzt auf Linux



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie  Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Um die Kundenansprache zu erweitern setzt der zu Electronic Partner gehörende Systemhausverbund comTeam einen Schwerpunkt auf Linux. In einer Schulungsreihe werden Partner dafür fit gemacht, Kunden künftig auch Linux-Lösungen anzubieten.
Statt Konferenzen wie 2019 gibt es dieses Jahr bei comTeam viele digitale Formate - so auch zum Thema Linux
Statt Konferenzen wie 2019 gibt es dieses Jahr bei comTeam viele digitale Formate - so auch zum Thema Linux
Foto: comTeam

Mit einer aktuellen Schulungsreihe rund um das Betriebssystem Linux besetzt comTeam bewusst eine Nische, deren Potenzial oft unterschätzt wird. Die Teilnehmerzahlen und das damit gezeigte Interesse der comTeam Partner haben die Erwartungen sogar übertroffen.

Lesetipp: Comteam fördert Start-ups

Ende Mai 2020 hat der Systemhausverbund in Kooperation mit dem Mitglied Menzel IT aus Berlin die Seminarreihe zum Thema Linux gestartet. Im ersten, sehr gut besuchten, Webinar wurden wichtige Grundlagen zu Open Source und der Philosophie dahinter vermittelt. Außerdem ging es um die Frage, in welchen Fällen Linux deutliche Vorteile gegenüber anderen Tools bietet und in welchen nicht. Gerade IT-Betriebe, die große bzw. mittelständische Kunden betreuen, können das System auf Grund seiner Flexibilität besonders effizient nutzen.

Durch die Erweiterung des eigenen Angebots um Linux-Anwendungen verfügen die Unternehmen über eine zusätzliche Möglichkeit, neue Kunden anzusprechen. "Wir machen Partner fit mit dem Knowhow von Partnern. Innerhalb der comTeam gibt es schon jetzt Unternehmer, die stark im Linux-Bereich sind, die Rechenzentren oder große Serverlandschaften betreiben - so wie Menzel IT. Von den daran geknüpften Erfahrungen profitiert nun auch das übrige Netzwerk", erklärt Michael Seebach.

Digitales Informations- und Weiterbildungsangebot ausgebaut

Um diesen Gedanken nachhaltig weiterzuverfolgen, plant comTeam eine spezielle Arbeitsgruppe zum Thema Linux. Damit ergänzt der Verbund sein breites Themenspektrum an "AGs" um ein weiteres spannendes Thema. "Wir öffnen uns immer wieder neuen Ansätzen und integrieren nützliche Inhalte in unser Angebot. Damit bieten wir nicht nur unseren Mitgliedern ein innovatives und inspirierendes Umfeld, sondern steigern auch unsere Attraktivität für neue Partner", so comTeam Partnerbetreuer Michael Seebach. An den Linux-Webinaren der aktuellen Schulungsreihe können auch Interessierte außerhalb des Technologie-Netzwerks teilnehmen. Alle Infos rund ums comTeam Seminarangebot gibt es auf comteam-seminare.de.

auch lesenswert: Comteam tagt digital

Nicht nur beim Thema Linux hat comTeam in den vergangenen Monaten sein digitales Informations- und Weiterbildungsangebot deutlich ausgebaut. Hintergrund ist unter anderem das notwendige Social Distancing, was auch zur Absage oder Verschiebung zahlreicher comTeam Veranstaltungen geführt hat. "Wir möchten, dass unsere Partner gestärkt aus dieser Krise hervorgehen. Deshalb bieten wir jede Woche zusätzliche Schulungen zur Weiterentwicklung an - von technischen Themen über organisatorisches Knowhow bis zu Marketingstrategien", berichtet Seebach.