Manuel Ferre Hernandez übernimmt von Marcus Hänsel

Führungswechsel bei Ostertag DeTeWe

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Marcus Hänsel, Sprecher der Geschäftsführung der Ostertag DeTeWe-Gruppe, wird das Systemhaus auf eigenen Wunsch verlassen. Zum 1. Oktober wird Manuel Ferre Hernandez neuer Vorsitzender der Geschäftsführung.

Ostertag DeTeWe aus dem schwäbischen Walddorfhäslach bereitet eine Wechsel der Führungsspitze vor. Marcus Hänsel, bisher Sprecher der Geschäftsführung des Systemhauses für ITK-Lösungen und Systemintegration, verlässt das Unternehmen Ende September 2020 auf eigenen Wunsch, "um eine ihn weiterführende Aufgabe in einem anderen Unternehmen zu übernehmen", wie die Firma mitteilt.

Manuel Ferre Hernandez übernimmt ab 1. Oktober 2020 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Ostertag DeTeWe Holding die Führung des schwäbischen Systemhauses.
Manuel Ferre Hernandez übernimmt ab 1. Oktober 2020 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Ostertag DeTeWe Holding die Führung des schwäbischen Systemhauses.
Foto: Mitel

Neuer Mann an der Spitze wird Manuel Ferre Hernandez. Er übernimmt ab 1. Oktober 2020 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Ostertag DeTeWe Holding und der verbundenen Konzernunternehmen die Führung bei den Schwaben. Ferre war seit 2011 in leitenden Funktionen bei DeTeWe Communications, die 2018 von Mitel an Ostertag verkauf wurde, tätig. Ferre blieb bei Mitel und war dort zuletzt Managing Director Germany and Switzerland (ChannelPartner berichtete).

Gelungene Integration

Paul Stodden, Gesellschafter und Vorsitzender des Beirats der Ostertag DeTeWe würdigt die Verdienste des scheidenden Sprechers der Geschäftsführung: "Marcus Hänsel ist es gelungen, drei Unternehmen erfolgreich zu integrieren, so dass sich alle Mitarbeiter heute einem Unternehmen zugehörig fühlen und unsere Kunden den Vorteil einer breit gefächerten Angebotspalette aus einer Hand in Anspruch nehmen können", betont Stodden. Mit Ferre gewinne Ostertag DeTeWe eine in der Branche rundum erfahrene und im Unternehmen wohlbekannte Führungspersönlichkeit. "Mit ihm werden wir den Erfolg der Ostertag DeTeWe im klassischen ITK-Geschäft weiterführen und das wachsende IT-affine Geschäft, ins-besondere Cloud, Collaboration, Branchenlösungen und Netze weiter forcieren", kündigt Stodden an.

Lesen Sie auch: Die Top 25 Systemhäuser in Deutschland 2020

Zur Startseite