Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Die Doppelspitze für IBM-Geschäfte

Heigl und Merkhofer bilden Axians IBM-Team



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die deutsche Ur-Enkelin des französischen Mischkonzerns, zuständig für IT-Lösungen, stellt ihren IBM-Bereich neu auf.

Bei Axians mit Sitz in Frankfurt, sind künftig die langjährigen Manager Armin Heigl und Rainer Merkhofer für die über 30-jährige Partnerschaft mit IBM verantwortlich. Ihr Ziel ist es, den Umsatz für IBM-Hardware, -Software und -Services aus 2017 von rund 54,9 Mio. Euro zu übertreffen.

Armin Heigl, Director Software bei Axians Deutschland, betreut derzeit IBM Watson Build, das die Entwicklung von KI-Lösungen in der IBM-Cloud fördert.
Armin Heigl, Director Software bei Axians Deutschland, betreut derzeit IBM Watson Build, das die Entwicklung von KI-Lösungen in der IBM-Cloud fördert.
Foto: Axians

Armin Heigl leitet seit 2018 als Director Software den IBM-Software-Vertrieb sowie das Beratungsgeschäft für die IBM-Produkte und -Lösungen. Daneben ist er für die Hersteller Citrix, Microsoft und VMware zuständig. Der Diplom-Ingenieur kam 1999 zur einstigen Fritz und Macziol und war dort für den Microsoft-Vertrieb zuständig. Nach der Übernahme durch die französische Axians, die wiederum zum Vinci-Konzern gehört, war Heigl seit 2015 als Geschäftsbereichsleiter Business Productivity für die Beratungsleistungen diverser IBM-Produkte mitverantwortlich.

Lesetipp: Jacques Diaz ist 100 Tage CEO von Axians Deutschland

"Axians – allen voran die Bereiche Data Analytics und IT-Security – arbeitet seit Jahrzehnten sehr erfolgreich mit IBM zusammen und verfügt über hochqualifiziertes Personal mit aktuellem und zertifiziertem IBM-Know-how", erklärt Armin Heigl. "Wir pflegen sowohl bereichsübergreifend bei Axians als auch mit IBM ein starkes Netzwerk, um unseren Kunden innovative Services und Lösungen anzubieten."

Rainer Merkhofer, Leiter Data Analytics bei Axians Deutschland, setzt auf die Watson-Technologie des US-Herstellers.
Rainer Merkhofer, Leiter Data Analytics bei Axians Deutschland, setzt auf die Watson-Technologie des US-Herstellers.
Foto: Axians

Rainer Merkhofer ist seit 2013 bei Axians und leitet den Geschäftsbereich Data Analytics mit klaren Fokus auf IBM-Software. Wie Axians mitteilt, kann Merkhofer auf eine 30-jährige Laufbahn in mehreren ITK-Unternehmen und Systemhäusern zurückblicken. In seiner aktuellen Funktion als Leiter Data Analytics bei Axians Deutschland kümmert er sich um die Themen Analytics, Predictive Maintenance, IBM Watson und IBM Maximo. Zudem initiiert er Arbeitskreise zur engen Zusammenarbeit zwischen Axians und IBM Deutschland.

Siehe auch: Weiterer herber Verlust für Axians

Mehr Speed für große Websites

"Künftig werden wir vor allem in den Wachstumsfeldern Predictive Analytics, KI und IT-Security verstärkt IBM Watson-Technologie integrieren", kommentiert Rainer Merkhofer, Leiter Data Analytics bei Axians Deutschland.

Auf der IBM Think in Frankfurt vom 9. bis 10. Oktober 2018 will Axians demonstrieren, wie produzierende Unternehmen datengestützt Entscheidungen treffen und somit Ausschuss reduzieren können.