Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Gebündelte Einkaufsmacht

Media-Saturn gründet Allianz mit Fnac Darty



Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Die Nummer 1 und 5 der umsatzstärksten Elektronikhändler in Europa bündeln ihre Einkaufsmacht. Mit der neuen European Retail Alliance wollen Media-Saturn und Fnac Darty den Kunden ein größeres und noch günstigeres Sortiment bieten.
Media-Saturn arbeitet künftig beim Einkauf mit Fnac Darty zusammen
Media-Saturn arbeitet künftig beim Einkauf mit Fnac Darty zusammen
Foto: Fnac Darty

MediaMarktSaturn und Fnac Darty haben eine Absichtserklärung zur Gründung der European Retail Alliance unterzeichnet. Die Allianz soll die Partnerschaft mit Lieferanten und das Angebot für Endkunden weiter verbessern. Der Media-Saturn Dachkonzern Ceconomy ist bereits seit Mitte 2017 mit 24 Prozent an dem führenden französischen Unterhaltungselektronikhändler beteiligt. "Die neugegründete Allianz kommt gleichermaßen Kunden, Lieferanten und Mitgliedern zugute", erklärt Media-Saturn-CEO Pieter Haas. "Sie eröffnet uns die Chance, bislang ungenutzte Potenziale zu erschließen, indem wir Ressourcen bündeln und gegenseitig ergänzende Fähigkeiten kombinieren. MediaMarktSaturn und Fnac Darty teilen die gleiche Vision bezüglich der Entwicklung unserer Branche und des Marktes und können nun voneinander lernen und profitieren. Gleichzeitig freuen wir uns, zukünftig weitere Mitglieder in der Allianz zu begrüßen."

Die European Retail Alliance umfasst zu Beginn vier Kernbereiche: Strategische Partnerschaften mit Lieferanten auf internationaler Ebene sowie neue Leistungen für strategische Lieferanten; gemeinsame Eigenmarkenbeschaffungs- und Lizenzaktivitäten durch Gründung einer gemeinsamen Eigenmarkenorganisation; Innovation, indem das Innovationsprogramm von MediaMarktSaturn Bestandteil der Allianz wird. Dies beinhaltet den bestehenden Retailtech Hub sowie die Erprobung von Innovationen und neuen Technologien in Pilotprojekten; sowie einen gemeinsamen Ausbau der Datenanalysekompetenz. Kunden sollen durch die Allianz von einem besseren, breiteren und innovativeren Angebot an Produkten und Dienstleistungen profitieren. Und Lieferanten sollen besseren Zugang zur europaweit größten Community von Consumer-Electronics-Kunden erhalten.

Die geplanten Ziele der European Retail Alliance
Die geplanten Ziele der European Retail Alliance
Foto: Media-Saturn

Gründung eines Joint Ventures geplant

Beide Parteien werden unter vollständiger Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften in ihre Fähigkeiten zur Datenanalyse investieren, um das Verständnis der Kundenbedürfnisse zu vertiefen, das dann wieder in die Zusammenarbeit mit den Lieferanten einfließen kann. Zur Umsetzung der Allianz planen die Unternehmen die Gründung eines Joint Ventures, welches als Holding der Allianz dienen soll, sowie eigener operativer Gesellschaften für jeden der Kooperationsbereiche. Für 2018 werden keine wesentlichen finanziellen Auswirkungen erwartet. Mögliche weitere finanzielle Synergien werden noch untersucht. Die finanziellen Auswirkungen sollten sich schrittweise im Jahr 2019 einstellen und im Jahr 2020 ihre volle Wirkung entfalten. Die European Retail Alliance wird auch für andere Marktteilnehmer offen stehen und soll eine echte europäische Plattform werden - mit Vorteilen für alle Beteiligten.

Lesetipp: Der Handel braucht dringend einen digitalen Masterplan

"Fnac Darty hat seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, neuen Herausforderungen und dem intensiven Wettbewerb im Einzelhandel zu begegnen, indem wir Partnerschaften mit starken Verbündeten eingegangen sind, die die gleichen Werte teilen", sagt Enrique Martinez, CEO von Fnac Darty. "Im Mittelpunkt unseres strategischen Plans Confiance+ steht das Bestreben, unser ‚retail as a service‘-Modell zu stärken, welches darauf basiert, dass wir viel Personal auf der Fläche und umfassende Kundenberatung bieten sowie auf unserer Positionierung als Spezialist. Mit der European Retail Alliance, die wir gemeinsam mit MediaMarktSaturn ins Leben gerufen haben, sollen die Kunden Zugang zu Innovationen, zur europaweit besten Omnichannel-Erfahrung sowie zum besten Produkt- und Serviceangebot mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten. Auf der Grundlage der gemeinsamen Vision zur Entwicklung unserer Branche sowie des Marktes sind wir stolz darauf, mit MediaMarktSaturn zusammenzuarbeiten."