Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Übernahme von Euronics-Markt

Media-Saturn setzt Angriff auf Verbundgruppen fort

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Der Euronics-XXL-Markt im bayerischen Burghausen tritt künftig unter der Flagge Media Markt am Markt auf. Durch die Übernahme von Verbundgruppen-Standorten will Media-Saturn stärker in die Regionen expandieren.
Wird ab Anfang Oktober zu Media Markt: Der Euronics-XXL-Markt in Burghausen
Wird ab Anfang Oktober zu Media Markt: Der Euronics-XXL-Markt in Burghausen
Foto: Euronics

Media-Saturn übernimmt zum 1. Oktober 2017 den Elektronikfachmarkt Euronics XXL Burghausen vom bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter Karl-Heinz Stellmach, der sich nun weitgehend in den Ruhestand zurückziehen möchte. Der Elektronikfachmarkt wird künftig unter der Marke Media Markt geführt. Mit der Akquisition stärkt Deutschlands führender Elektronikhändler seine Präsenz im Großraum München und ist damit erstmals auch mit einem Standort im oberbayerischen Landkreis Altötting präsent. Auf einer Verkaufsfläche von rund 1.500 qm wird das Unternehmen einen gewachsenen Kundenstamm bedienen. Zugleich erwirbt Media-Saturn Deutschland auch die an den Elektrofachmarkt angegliederte Service-Werkstatt, die für Privatkunden Serviceleistungen in den Bereichen Unterhaltungselektronik und Hausgerätetechnik erbringt. Alle 31 Mitarbeiter werden übernommen. Zum Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Mit der Übernahme in Burghausen setzt Media-Saturn seine zu Jahresanfang verkündete Strategie fort, mit der Übernahme kleinformatiger Märkten in die Regionen vorstoßen zu wollen. Bereits Ende Januar hatte der Der Retailer zwei Märkte von Expert Flösch übernommen, dem größten unabhängigen Elektrofachhändler in Südbaden.

Umbau bei laufendem Betrieb

Der nun übernommene, 1987 in Burghausen an der Burgkirchener Straße eröffnete Elektronikfachmarkt verfügt über eine gewachsene und starke Marktposition im Landkreis Altötting. Seit 2007 wird er unter der Marke Euronics XXL geführt. "Mit dem Erwerb des bestens etablierten Markts bauen wir die Präsenz von Media Markt in Oberbayern um einen wichtigen Standort weiter aus. Die Akquisition ist Teil unserer Strategie, unser Wachstum auch durch den Zukauf einzelner Märkte oder kleiner Verbundgruppen voranzutreiben. Die Kunden dürfen sich in puncto Beratung, Service, Sortiment und Preis auf einen echten Media Markt freuen", sagt Wolfgang Kirsch, CEO MediaMarktSaturn Deutschland.

"Wir freuen uns, dass wir mit Media-Saturn einen Käufer gefunden haben, bei dem wir sicher sein können, dass die unternehmerische Aufbauleistung unserer Familie in beste Hände gegeben wird. Unsere Kunden in der Region Burghausen können damit zukünftig von dem Angebot und den Dienstleistungen des Marktführers in Deutschland profitieren. Ein besonderes Anliegen war uns zudem die Weiterbeschäftigung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im zukünftigen Media Markt Burghausen gewährleistet ist", betont Karl-Heinz Stellmach. Das ebenfalls von ihm aufgebaute Küchenstudio sowie das IT-Systemhaus und das hauseigene E-Commerce-Geschäft werden künftig von Sohn Heinz Stellmach weiter ausgebaut und am Standort Marktlerstraße weitergeführt.

Ab dem 1. Oktober 2017 startet die sukzessive Einbindung des Markts in die Media-Saturn-Organisation. Dazu zählen unter anderem die komplette Umstellung der IT-Infrastruktur, die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem, die Adaption der Produktsortimente sowie die Eingliederung in die Multichannel-Strategie von Media Markt mit zahlreichen neuen Angeboten und Vorteilen für die Kunden in Burghausen. Zugleich wird der Elektrofachmarkt schrittweise auf das Media Markt Ladendesign angepasst. Der Prozess findet weitgehend bei laufendem Betrieb statt; nur in den ersten Oktobertagen wird der Markt für einige Tage schließen, um danach die Burghausener zu einem ersten Besuch ihres neuen Media Markts einzuladen. Bis zum Weihnachtsgeschäft soll auch die vollständige Anbindung an den Media Markt Onlineshop erfolgen. (mh)