Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Eset, MTI Technology, Sophos & Epicor

Personalmeldungen der KW 40/2017

Junior Portal Managerin IDG Business
In der Kalenderwoche 40/2017 gab es wieder einige Wechsel im Top- und Channel-Management der ITK-Industrie, unter anderem bei Eset, MTI Technology, Sophos und Epicor.

Eset

Die Eset Deutschland GmbH hat mit Thorsten Urbanski einen neuen Head Of Communications and Public Relations Germany, Austria & Switzerland. Als neuer Kommunikationschef des Herstellers für Sicherheitssoftware wurde Urbanski gleich an seinem ersten Arbeitstag bei den wichtigsten Pressevertretern vorstellig. Urbanski kommt von G Data, wo er die letzten elf Jahre ebenfalls in der Unternehmenskommunikation tätig war.
zur Meldung

MTI Technology

Stephan von der Höh ist neuer Key Account Manager in der Region Nord beim Systemhaus MTI Technology. Ebenfalls neu dabei ist Simon Edel, der künftig im Presales für die technische Ausarbeitung von kundenspezifischen Lösungen im Südwesten Deutschlands verantwortet. Mit den zwei neuen Fachkräften möchte MTI Technology die eigenen klassischen Geschäftsfelder in der IT-Infrastruktur sowie die strategischen neuen Business-Bereiche Security, Professional, Managed und Cloud-Services verstärken.
zur Meldung

Sophos

Wolfgang Grois leitet seit September 2017 die Sophos-Niederlassung in Wien. Als Country Manager Österreich betreut er ab sofort die Partnerlandschaft in Österreich und kümmert sich darum, zusätzliche Endkunden-Accounts zu gewinnen. Grois verfügt über mehr als 35 Jahre Branchenerfahrung in den Bereichen Sales, Marketing und Großkundenprojekte. Zuletzt arbeitete der Diplom-Ingenieur als Corporate Account Manager für Kaspersky Lab Österreich.
zur Meldung

Epicor

Der ERP-Hersteller Epicor Software hat einen neuen CEO. Joe Cowan geht Ende Oktober 2017 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Stephen Murphy, der zuletzt als Präsident von OpenText tätig war. Bei Epicor möchte der Master of Business Administration die kundenorientierte Wachstumskultur ausbauen und das Unternehmen so auf die nächste Erfolgsstufe heben.
zur Meldung

Weitere Personalmeldungen

Weitere wichtige Personalmeldungen lesen Sie hier. Die Neubesetzungen der KW 39/2017 sehen Sie in der untenstehenden Bildserie noch einmal in kompakter Form.