Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

EP-Tochter mit starkem Wachstum

Sparhandy überspringt die halbe Milliarde Umsatz



Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
SH Telekommunikation, die Muttergesellschaft des Mobilfunk-Onlineshops Sparhandy, konnte 2017 erstmals die Umsatzhürde von 500 Millionen Euro überspringen. Gegenüber dem Vorjahr legte die EP-Tochter um rund 25 Prozent zu.
Freut sich über die halbe Milliarde Umsatz: Sparhandy-Gründer Wilke Stroman
Freut sich über die halbe Milliarde Umsatz: Sparhandy-Gründer Wilke Stroman
Foto: Sparhandy.de

Die SH Telekommunikation Deutschland GmbH hat im Geschäftsjahr 2017 zum elften Mal in Folge den Umsatz gesteigert und einen weiteren Meilenstein gesetzt: Erstmals in der Firmengeschichte hat das Unternehmen einen Gesamtumsatz von mehr als einer halben Milliarde Euro erwirtschaftet. Das bedeutet einen Anstieg um rund 25 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Umsatz von über 400 Millionen Euro.

SH Telekommunikation ist die Muttergesellschaft des Onlineshops Sparhandy. Nach der Beteiligung von Electronic Partner im Jahr 2013 übernahm die Verbundgruppe den Mobilfunk-Spezialisten 2015 mehrheitlich. Unter dem Dach von SH Telekommunikation laufen neben dem Endkundengeschäft von Sparhandy auch Großhandelsaktivitäten sowie das Mobilfunkgeschäft von Electronic Partner. Nach der Integration in EP kehrte SH Telekommunikation bereits 2016 zum kräftigen Wachstum der vergangenen Jahre zurück und erreichte 2017 das selbstgesteckte Umsatzziel.

Alle Unternehmensbereiche auf Wachstumskurs

"Ich freue mich über eine tolle Entwicklung in allen Bereichen. Sowohl unser Endkundenportal Sparhandy.de, das Cardware-Geschäft als auch der Großhandel haben sich im Jahr 2017 sehr gut und über unseren Erwartungen entwickelt. Dabei haben wir stark von unseren strategischen Partnerschaften mit den führenden Herstellern Samsung und Huawei sowie dem Netzbetreiber Vodafone profitiert, die sich weiter hervorragend entwickeln", betont Unternehmensgründer und Geschäftsführer Wilke Stroman.

Stroman sieht das Rekordergebnis als große Motivation, den Markt auch weiterhin aktiv mitzugestalten und hat sich und seinem Unternehmen für das laufende Jahr ambitionierte Ziele auf die Fahnen geschrieben. "Wir wollen den Endkunden mit Sparhandy.de das beste digitale Einkaufserlebnis am Markt bieten und geben dafür - wie selbstverständlich in den anderen Bereichen auch - weiter Vollgas. Ich bin stolz auf meine Mitarbeiter und bin mir sicher, dass auch 2018 einiges von uns zu hören sein wird", kündigt Stroman an. (mh)

Lesetipp: Auswertung von Sparhandy.de: Der Norden liebt Samsung, der Osten Huawei