Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 16.06.2009

  • Qimonda hat F&E-Tochtergesellschaft in China verkauft (zwei)

    Für Qimonda-Teilbereiche in Dresden seien Verhandlungen mit einem Interessenten über Verkauf und Nutzung eines Bürobaus sowie Reinraums ebenfalls "schon weit gediehen", heißt es in der Mitteilung von Jaffé, den die Gläubigerversammlung als Insolvenzverwalter einstimmig bestätigte. Auch der vom Amtsgericht München eingesetzte Gläubigerausschuss wurde in seiner personellen Zusammensetzung bestätigt. …mehr

  • Vertragsumstellung

    Keine Post mehr von Microsoft

    Microsoft liefert sämtliches Marketing-, Software und Lizenzmaterial für die hiesige Partnerwelt ab sofort nur mehr online aus. …mehr

  • Qimonda verkauft F&E-Tochtergesellschaft in China

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der insolvente Chiphersteller Qimonda AG hat zwar weiterhin keinen Investor für den Gesamtkonzern in Sicht, aber Insolvenzverwalter Michael Jaffé hat zumindest einen Käufer für einen weiteren Teil des Unternehmens gefunden. So konnte mit der Qimonda Technologies (Xi'an) Co Ltd mittlerweile auch eine auf Forschung und Entwicklung spezialisierte Tochtergesellschaft in China verkauft werden, wie Jaffé den Gläubigern am Dienstag in München mitteilte. …mehr

  • Restrukturierung

    Seagate entlässt 1.100 Mitarbeiter

    Der Festplattenhersteller Seagate will aufgrund von schlechten Quartalsergebnissen weltweit weitere 1.100 Mitarbeiter entlassen. Bereits im Januar 2009 mussten 3.000 Angestellte gehen, und Gehälter von Managern wurden gekürzt. …mehr

  • Erstflug der Boeing 787 soll noch im Juni stattfinden

    LE BOURGET (Dow Jones)--Der bereits mehrmals verschobene Erstflug der Boeing 787 steht nun offenbar kurz bevor. An diesem Samstag werde ein Flugtauglichkeitstest durchgeführt. Die von Boeing als "Dreamliner" bezeichnete Maschine werde dann vor Ende Juni erstmals abheben, sagte Pat Shanahan, General Manager für die Boeing-Flugzeugprogramme, am Dienstag auf der Paris Air Show. …mehr

  • Fotowettbewerb

    Schnappschüsse mit Nikon und Actebis

    Nikon hat zusammen mit Actebis einen Fotowettbewerb für Fachhändler gestartet. Als Preise winken Kameras und Bildbearbeitungssoftware. …mehr

  • Symantec-Handelsaktion

    Tanke schön bei api

    Symantec und api belohnen die Treue ihrer Fachhandelskunden mit Tankgutscheinen im Wert von 5 Euro bei jedem Umsatz von 100 Euro, der mit den Norton Produkten von Symantec getätigt wird. …mehr

  • Einstweilige Verfügung gegen Content Services Ltd.

    Trend Micro warnt vor Internet-Abzocke

    Derzeit warnt Trend Micro vor Internet-Abzockern, die für das Herunterladen kostenloser Software, so genannter Freeware, unrechtmäßig Gebühren verlangen. Ein Beispiel für diese - zumindest - unlautere Geschäftspraxis ist die bereits einschlägig bekannte Firma Content Services Ltd., die unter anderem die Internetseite opendownload.de betreibt. User, die dort eine Software herunterladen und sich zu diesem Zweck auf der Seite registrieren müssen, schließen - meistens ohne es zu merken - einen Vertrag mit der Firma und erhalten zu ihrer Überraschung eine saftige Rechnung. …mehr

  • Zielgruppen und LED-Backlight

    "Grüne Monitore" auf dem Vormarsch (Teil 2)

    In der neuen Reihe "Grüne Monitore" geht es im Teil 2 um die Fragen: Ist Green IT nur ein Thema für Konzerne? Und ist der Kunde bereit, für neue Technologien wie LED-Backlight mehr auszugeben? …mehr

  • SaaS von Lexware

    LexLive auf gutem Weg

    Am 5. Mai 2009 ist Lexware mit dem eigenen SaaS-Angebot (Software as as Service), LexLive, gestartet (ChannelPartner berichtete). Nun wurden erste Zahlen zur Akzeptanz dieser rudimentären on-demand-Software bekannt. Demnach hätten über 50.000 so genannte "unique users" die entsprechende Website bei Lexware besucht, etwa ein Viertel dieser Interessenten habe danach einen entsprechenden Vertrag mit Lexware unterschrieben und den derzeit noch kostenlosen Service in Anspruch genommen. …mehr

  • AirAsia bestellt zehn Airbus A350 (zwei)

    AirAsia sicherte sich zusätzlich die Option für weitere zehn Maschinen des Typs A350. Airbus hat für das Langstrecken-Großraumflugzeug bislang 493 Bestellungen von 31 Kunden entgegengenommen. …mehr

  • Harte Verhandlungen in flauen Zeiten

    Verteidigen Sie Ihre Preise!

    Wie Sie forschen Einkäufern Paroli bieten können, verrät Peter Schreiber*. …mehr

  • AirAsia bestellt zehn Airbus A350

    PARIS (Dow Jones)--Die malaysische Billigfluggesellschaft AirAsia Group hat für ihre Langstreckentochter AirAsia X zehn Airbus A350 bestellt. Die Fluggesellschaft habe sich für die Variante A350-900 entschieden, die in einer Zwei-Klassen-Konfiguration eine Kapazität für mehr als 400 Passagiere bieten werde, teilte die EADS-Tochter Airbus am Dienstag mit. …mehr

  • Digitale Lesungen

    Autoren signieren Kindle statt Bücher

    E-Book-Reader halten nun auch bei Lesungen Einzug in die Welt der Literatur.  …mehr

  • Nach Österreich

    Deutschland-Chef von T-Mobile wechselt zur Post

    Es stimmt also wirklich: Der Chef von T-Mobile Deutschland geht nach Österreich. Georg Pölzl bleibt nur noch einige Wochen als Sprecher der Geschäftsführung bei T-Mobile in Deutschland. Der Aufsichtsrat der Österreichischen Post AG hat ihn zum neuen Chef des Unternehmens berufen. Pölzl hat T-Mobile gebeten, seinen Anstellungsvertrag vorzeitig aufzulösen.  …mehr

  • T-Mobile G2

    Lifestyle-Handy statt Business-Slider?

    Das Technik-Blog Boygenius hat ein neues Bild veröffentlicht, auf dem angeblich das T-Mobile G2 zu sehen ist, das auch als Bigfoot bezeichnet wird.  …mehr

  • Europas N° 9

    ACP wächst um neun Prozent

    Im Geschäftsjahr 2008/09, das am 31. März 2009 endete, erzielte die IT-Systemhaus-Gruppe ACP einen Gesamtumsatz von 349,6 Millionen Euro. …mehr

  • Airbus erhält Order über 18 Flugzeuge von Vietnam Airlines

    PARIS (Dow Jones)--Die vietnamesische Fluggesellschaft Vietnam Airlines hat auf der Paris-Air-Show die Festbestellung von 16 weiteren Single-Aisle-Jets des Typs A321 bei Airbus bekanntgegeben. Gleichzeitig sei eine Grundsatzvereinbarung (Memorandum of Understanding) über zwei weitere A350 XWB unterzeichnet worden, teilte Airbus am Dienstag mit. …mehr

  • UPDATE2: Drägerwerk erwartet Gewinneinbruch und setzt Rotstift an

    (NEU: Details, Aussagen Telefonkonferenz, Aktienkurs) Von Nico Schmidt DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Analog-TV eingestellt

    Bis zu zwölf Mio. US-Bürger ohne TV

    Um Mitternacht am vergangenen Freitag war der Countdown abgelaufen: Sämtliche US-amerikanischen Fernsehstationen stellten ihre analogen Sender bis zu diesem Zeitpunkt ein und strahlen ihr Programm seitdem nur noch digital aus. Für den größten Teil der Bevölkerung ist diese Umstellung kaum von Bedeutung - sie nutzen ohnehin Satelliten- oder Kabeldienste. Dennoch stehen nach unterschiedlichen Schätzungen nun bis zu zwölf Mio. Bürger ganz ohne Fernsehen da, berichtet die New York Times. Vor allem nicht-englischsprachige und sozial schwächere Gruppen könnten unter die Räder geraten, so Kritiker. Nichtsdestotrotz gilt die Umstellung als gut gelungen. Speziell eingerichtet Notfall-Helplines wurden weit unter den Erwartungen genutzt.  …mehr

  • Qimonda/Jaffe sieht Interessenten für Unternehmensteile - Kreise

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der insolvente Chiphersteller Qimonda AG kann möglicherweise weitere Unternehmensteile verkaufen. Vor den Gläubigern des Konzerns sagte Insolvenzverwalter Michael Jaffé am Dienstag in München, man komme beim Verkauf von Beteiligungen gut voran, wie Dow Jones Newswires von einem Teilnehmer der Veranstaltung erfuhr. …mehr

  • 400-Milliarden-Euro-Vorhaben

    Deutsche Konzerne planen riesige Wüsten-Solarkraftwerke

    Deutsche Haushalte künftig mit Solarstrom aus Afrika zu versorgen, ist ein mit 400 Milliarden Euro veranschlagtes Großprojekt, dem sich angeführt von der Münchener Rück 20 Konzerne verschreiben wollen.  …mehr

  • Wick Hill nach DNS

    PGP mit zweitem Distributor in Deutschland

    Offenbar fühlte sich PGP in Deutschland nicht adäquat genug repräsentiert und ist deshalb ein Distributionsabkommen mit Wick Hill eingegangen. Bisher bestand eine derartige Vertriebspartnerschaft nur DNS. Damit sind nun die Produkte des Verschlüsselungsspezialisten in Hamburg und in Fürstenfeldbruck (FFB) bei München erhältlich. Wick Hill wird die gesamte PGP-Produktpalette in das eigene Angebot aufnehmen, etwa die "PGP Encryption Platform" mit Datenschutzlösungen, und VARs (Value-Added Resellern) im deutschen Markt bereitstellen. …mehr

  • Drägerwerk stellt Angaben zum EBIT-Ziel 2009 klar

    LÜBECK (Dow Jones)--Die Drägerwerk AG & Co. KGaA hat im Anschluss an eine Telefonkonferenz Angaben zum EBIT-Ziel für 2009 klargestellt. Das Unternehmen erwartet demnach für das laufende Geschäftsjahr nicht wie ursprünglich berichtet ein EBIT von 97,1 Mio EUR. Vielmehr sagte Vorstandsvorsitzender Stefan Dräger auf einer Telefonkonferenz, dass das EBIT 2009 wohl nahe Null liegen würde, wären nicht umfassende Einsparmaßnahmen eingeleitet worden. Eine konkrete Prognose für das EBIT unter Berücksichtigung der Einsparmaßnahmen gab das Unternehmen jedoch nicht. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Alles kommt zurück (Folge 262)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Bosch investiert 2009 im Bereich Kfz-Technik für FuE rd 3 Mrd EUR

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Stuttgarter Automobilzulieferer Robert Bosch GmbH will in diesem Jahr im Bereich Kraftfahrzeugtechnik trotz eines prognostizierten Umsatzrückgangs von 15% rund 3 Mrd EUR in Forschung und Entwicklung (FuE) investieren. "Damit halten wir unsere Investitionen in FuE selbst in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten auf hohem Niveau", sagte Bernd Bohr, Bosch-Geschäftsführer und Vorsitzender des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik, am Dienstag. …mehr

  • Test

    Neuer Prozessor AMD Athlon II X2 250 unter der Lupe

    AMD haucht dem CPU-Verkaufsschlager "Athlon" neues Leben ein. Der Test des "Athlon II X2 250" klärt, ob die Erfolgsgeschichte eine Fortsetzung findet. …mehr

  • Deutsche Unternehmen forcieren Solarstromprojekt in Afrika

    FRANKFURT (Dow Jones)--Unternehmen und Politik in Deutschland wollen die Pläne zur Versorgung europäischer Haushalte mit Solarstrom aus Afrika prüfen. Zu diesem Zweck soll eine Initiative gegründet werden, deren konstituierendes Treffen für den 13. Juli angesetzt ist. Dies bestätigte ein Sprecher der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG am Dienstag. …mehr

  • Airbus-CEO Enders bestätigt Auslieferungsziel für A380

    PARIS (Dow Jones)--Airbus-CEO Tom Enders zeigt sich weiterhin zuversichtlich, im laufenden Jahr 14 Maschinen vom Typ A380 fertigen und ausliefern zu können. Damit bestätigte der Manager am Dienstag auf einer Pressekonferenz der diesjährigen Pariser Luftfahrtmesse Aussagen von Anfang Mai, wonach die Tochter des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS in diesem Jahr 14 statt der ursprünglich geplanten 18 Maschinen vom Typ A380 ausliefern will. …mehr

  • Also-Händleraktion

    Canon Dokumentenscanner mit gratis Kamera

    Fachhändler können sich beim Kauf eines von drei Dokumenten-Scanner-Modellen bei Also je eine Kamera aus der Canon PowerShot Serie sichern. …mehr

  • Filmtipps

    Neue Filme aus dem iTunes Store

    Unsere Kollegen von der Macwelt haben sich die neuen Filme im iTunes Store angesehen. Hier ihre Tipps: …mehr

  • Jet Airways verschiebt Auslieferung von 5 A330 und 3 Boeing 777

    BOMBAY (Dow Jones)--Die indische Fluggesellschaft Jet Airways (India) Ltd hat die Auslieferung von insgesamt acht Flugzeugen verschoben. "Wir werden in diesem Geschäftsjahr fünf Airbus A330 und drei Boeing 777 nicht abnehmen", sagte Saroj Dutta, Executive Director der gemessen am Marktanteil zweitgrößten indischen Fluglinie. Die acht Flugzeuge sollten ursprünglich auf den internationalen Strecken von Jet Airways eingesetzt werden. …mehr

  • Entertainment unterwegs

    Sound und Video mit Transcends mobilem Player

    Transcends digitaler Musikspieler "MP860" integriert ein 2,4-Zoll-Farbdisplay und bietet erweiterte Equalizer-Möglichkeiten mit individuellen Optionen. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Bosch will australischen Bremsenhersteller Pacifica komplett übernehmen

    SYDNEY (Dow Jones)--Der Autozulieferer Bosch will den australischen Bremsenhersteller Pacifica komplett übernehmen. Laut Mitteilung vom Dienstag hat Bosch ein Angebot von je 0,23 AUD für die noch ausstehenden Anteile an der Pacifica Group Ltd vorgelegt. Der Preis entspricht einem Aufschlag von 44% auf den letzten Schlusskurs der Pacifica-Aktien. Im März 2007 hatte Bosch den Kauf von 75,3% der Pacifica-Aktien für umgerechnet 141 Mio EUR gemeldet. Der aktuelle Anteil liege derzeit bei 76,6%. …mehr

  • Schlechte Karten für Simulanten

    Krankheit vorgetäuscht - Schadensersatz für Chef

    Wer sich im Job krankmeldet und dann doch arbeitet, hat das Nachsehen. …mehr

  • Bechtle scheut weiter konkrete Prognose für 2009

    Von Matthias Karpstein DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Mieter müssen Besonderheiten beachten

    Welche Regeln für Balkon und Terrasse gelten

    Wer Balkon oder Terrasse gemietet hat, muss bei deren Nutzung einiges beachten. …mehr

  • N° 4 in Deutschland

    PC-Ware wächst trotz Krise

    PC-Ware konnte auch im wirtschaftlich schwierigen Geschäftsjahr 2008/2009 den eigenen Wachstumskurs fortsetzen. In einem rezessiven Umfeld erzielte der Konzern - nach vorläufigen Zahlen -eine Umsatzsteigerung von 14,7 Prozent auf 890,3 Millionen Euro. Das Wachstum im wurde von beiden existieren Geschäftsfeldern getragen: das Segment "Value Business" (Systemintegration) nahm um 31,2 Prozent und der Bereich "Volume Business" (Software-Lizenz-Geschäft) um 10,6 Prozent zu. …mehr

  • Drägerwerk sieht Restrukturierungskosten bei 35-40 Mio EUR

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medizintechnikkonzern Drägerwerk rechnet infolge des gestarteten Sparprogramms mit Restrukturierungskosten von 35 Mio bis 40 Mio EUR. Die Einsparungen lägen bereits in diesem Jahr höher als die Kosten, sagte Finanzvorstand Gert-Hartwig Lescow während einer Telefonkonferenz am Dienstag. …mehr

  • Drägerwerk rechnet 2009 mit EBIT von 97,1 Mio EUR

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medizintechnikkonzern Drägerwerk rechnet aufgrund der Wirtschaftskrise 2009 mit einem deutlichen Gewinnrückgang. Wie aus einer Präsentation des Managements vom Dienstag hervorgeht, rechnet der TecDAX-Konzern für das laufende Jahr mit einem EBIT von nur noch 97,1 Mio EUR. …mehr

  • UPDATE: Kuka-Aktionär Grenzebach stockt Anteil auf knapp 30% auf

    (NEU: Weitere Details, Stellungnahme Kuka und Grenzebach, Hintergrund) …mehr

  • Verbatim 2,5-Zoll-HDD

    Mehr Datentransfer durch SW-Komprimierer

    Verbatim hat seine externe 2,5-Zoll-Festplatte "Portable Hard Drive Executive" mit Software für schnellen Datentransfer, Dateien-Synchronisierung und Backup ausgerüstet. …mehr

  • Vossloh erhält in China Zuschlag für Auftrag über 170 Mio EUR

    WERDOHL (Dow Jones)--Die Vossloh AG hat von der chinesischen Eisenbahnbehörde den Zuschlag für einen Auftrag im Gesamtvolumen von über 170 Mio EUR erhalten. Dies teilte der im MDAX notierte Verkehrstechnik-Konzern am Dienstag mit. …mehr

  • Grenzebach will bei Kuka nicht auf über 30% aufstocken

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Kuka-Großaktionär Grenzebach will seinen Anteil an dem Industrieroboter- und Anlagenbauer Kuka nicht über die Marke von 30% ausweiten. "Wir planen auch weiterhin nicht, bei Kuka über die Schwelle von 30% aufzustocken", sagte eine Sprecherin des Familienunternehmens aus dem 40 Kilometer nördlich von Augsburg gelegenen Hamlar am Dienstag auf Anfrage von Dow Jones Newswires. Bei Überschreitung dieser Grenze würde nach deutschem Recht ein Pflichtübernahmeangebot an die Kuka-Aktionäre fällig. …mehr

  • Solon: Finanzierung ist gesichert - Focus-Money

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Solarmodulhersteller Solon SE fürchtet trotz kurzfristiger Bankschulden von 240 Mio EUR keinen Liquiditätsengpass. "Unsere Finanzierung ist gesichert", sagte Solon-Vorstandsvorsitzender Thomas Krupke dem Magazin "Focus-Money" (Ausgabe 26/2009). …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Kuka-Großaktionär Grenzebach stockt Anteil auf knapp 30% auf

  • ANLEIHE/Deutsche Telekom preist Anleihe über 1,5 Mrd USD

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat die Konditionen für die angekündigte Anleihe im Volumen von 1,5 Mrd USD, die über die niederländische Finanzierungstochter Deutsche Telekom International Finance B.V. begeben wird, festgelegt. Die Anleihe wird in zwei Tranchen begeben. Das begleitende Bankenkonsortium besteht aus Barclays Capital und Citigroup Global Markets. …mehr

Zurück zum Archiv