Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 09.06.2011

  • Neue Herausforderungen

    Sicherheit für mobile Geräte hinkt hinterher

    Mitarbeiter trennen nicht mehr zwischen geschäftlicher und privater Nutzung ihrer Smartphones. So vermischen sie jeden Tag Privat- mit Firmendaten. Leider lassen sie außerdem ihre PDAs gern in Taxis oder am Flughafen liegen. Das größere Risiko für mobile Geräte: nicht Viren, "sondern Diebstahl und Vergesslichkeit", meint Olaf Mischkovsky, Sicherheitsexperte bei Symantec.  …mehr

  • Spaß muss sein

    Abgefahrene Powerpoint-Präsentationen

    Lustig und genial – im Netz haben wir uns auf die Suche nach den witzigsten Powerpoint-Präsentationen gemacht. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

    MAN liefert Kompressoren für niederländische Gasspeicheranlage  …mehr

  • Fehlende Erfolgsmessungen und Zielvorgaben

    Händler überschätzen ihre Promotionerfolge

    Händler überschätzen weltweit ihre Fähigkeiten im Bereich des Promotionmanagements. Wie eine Studie der Beratungsgesellschaft Simon-Kucher & Partners im Rahmen einer globalen Befragung ermittelt hat, werden verkaufsfördernde Maßnahmen in ihrer Wirkung oft maßlos überschätzt. Problematisch dabei ist vor allem, dass in vielen Fällen konkrete Zielvorgaben fehlen und Erfolgsmessungen kaum bis gar nicht durchgeführt werden.  …mehr

  • Apfel mit Ideen

    MindManager 9 erscheint für Mac

    Das bekannte Programm soll noch diesen Monat für Mac erhältlich sein. Reseller können die Software bei der Distribution bestellen.  …mehr

  • Rote Karte für Qualmer, Trödler und Klatschtanten

    Die zehn Büro-Todsünden der Deutschen

    Was die Deutschen in ihrem Büroalltag am meisten nervt, hat eine Umfrage von Regus herausgefunden. …mehr

  • Weitere Neuheiten in Lion

    Mac-OS X Lion - Was Apple auf der WWDC nicht gezeigt hat

    Bei der Vorstellung von Mac-OS X Lion auf der Entwicklerkonferenz hat Apple lange nicht alles gezeigt, was in der nächsten Systemversion neu hinzukommt oder was sich geändert hat. Wir zeigen einige weitere Highlights des neuen Betriebssystems. …mehr

  • IDC zum Server-Markt: Fujitsu stürzt ab

    HP vor IBM und Dell

    Die weltweiten Umsätze aus Server-Verkäufen stiegen im ersten Quartal 2011 stark an. Am meisten profitierte davon IBM, doch HP bleibt nach wie vor an der Spitze.  …mehr

  • TOP EU: Schneider Electric kauft für 650 Mio USD in China zu

    RUEIL-MALMAISON (Dow Jones)--Schneider Electric kauft in China für 650 Mio USD den Hersteller von Elektromotoren Leader Harvest Power Technologies. Wie der französische Elektrokonzern am Donnerstag mitteilte, kauft Schneider das Unternehmen von der asiatischen Beteiligungsgesellschaften Unitas Capital und Affinity Equity Partners, die seit 2009 in dem Unternehmen aus Peking investiert waren.  …mehr

  • DGAP-DD: Kontron AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Sparrvik Vorname: Thomas Firma: Kontron America Inc. Funktion: Geschäftsführendes Organ Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0006053952 Geschäftsart: Kauf Datum: 08.06.2011 Kurs/Preis: 7,53 Währung: EUR Stückzahl: 10000 Gesamtvolumen: 75300 Ort: XETRA Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 09.06.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de ID 13451  …mehr

  • Nach neuem Minusquartal

    LCD-Hersteller CPT verkauft CRT-Fabrik in Malaysia

    Auch wenn in Entwicklungs- und Schwellenländern immer noch Nachfrage nach CRT- oder Röhrenfernsehern besteht, trennt sich Taiwans LCD-Panel-Hersteller Chunghwa Picture Tubes von einem CRT- Werk in Malaysia.  …mehr

  • Stark wachsender Vorsprung

    Apple hat HP als größten OEM-Halbleiterkunden abgelöst

    2009 lagen HP und Samsung als wichtigste Kunden der Halbleiter-Auftragsfertigungsindustrie noch gleich auf, doch 2010 schon hat sich Apple mit einem Auftragsvolumen von 17,5 Milliarden Dollar die OEM-Kundenkrone geholt und damit HP abgelöst, so neue Zahlen von IHS iSuppli.  …mehr

  • Vertrieb von Cloud-Services

    Kostenloses Webinar mit StarCom Bauer

    Fachhändler erhalten einen Praxisbericht sowie eine Live-Demo mit Tipps und Empfehlungen zum Vertrieb von Cloud-Services. …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Lamann First name: Uwe H. Company: LEONI AG Position: Member of a managing body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: no-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005408884 Type of transaction: purchase Date: 07.06.2011 Price: 37.05 Currency: EUR No. of items: 3200 Total amount traded: 118610.00 Place: Xetra, Frankfurt und Börse Stuttgart jeweils via Raiffeisenbank Sinzing Explanation for publication: the above mentioned date 7 June 2011 is the last day of the transaction, 37.05 EUR is the average price; 1,123 shares at a price of 36.80 EUR on 03/06/2011, 377 shares at a price of 36.80 EUR on 07/06/2011, both transactions via Stock Exchange Stuttgart; 1,700 shares at a price of 37.30 EUR on 07/06/2011 via Xetra, Frankfurt. Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 09.06.2011 DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de ID 13439  …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Lamann Vorname: Uwe H. Firma: LEONI AG Funktion: Geschäftsführendes Organ Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Namensaktie o. N. ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005408884 Geschäftsart: Kauf Datum: 07.06.2011 Kurs/Preis: 37,05 Währung: EUR Stückzahl: 3200 Gesamtvolumen: 118610,00 Ort: Xetra, Frankfurt und Börse Stuttgart jeweils via Raiffeisenbank Sinzing Zu veröffentlichende Erläuterung: bei dem angegebenen Datum 07. Juni 2011 handelt es sich um den letzten Tag der Transaktion, 37,05 EUR ist Durchschnittskurs; 1.123 Stck. zu 36,80 EUR am 03.06., 377 Stck. zu 36,80 EUR am 07.06., beide Transaktionen via Börse Stuttgart; 1.700 Stck. zu 37,30 EUR am 07.06.2011 via Xetra, Frankfurt. Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 09.06.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de ID 13439  …mehr

  • Promotion-Preise

    Xerox will zum Quartalsende Gas geben

    Mit reduzierten Preisen will Xerox bis zum Monatsende den Verkauf bestimmter Druckermodelle der Phaser-Reihe ankurbeln. …mehr

  • Nur anteiliger Abzug möglich

    Sprachkurs im Ausland

    Der Bundesfinanzhof zum Werbungskostenabzug von Reisekosten bei einem Sprachkurs im Ausland  …mehr

  • Schneider Electric kauft für 650 Mio USD in China zu

    RUEIL-MALMAISON (Dow Jones)--Schneider Electric kauft in China für 650 Mio USD den Hersteller von Elektromotoren Leader Harvest Power Technologies. Wie der französische Elektrokonzern am Donnerstag mitteilte, kauft Schneider das Unternehmen von der asiatischen Beteiligungsgesellschaften Unitas Capital und Affinity Equity Partners, die seit 2009 in dem Unternehmen aus Peking investiert waren.  …mehr

  • Branchengerücht

    Samsung denkt angeblich über Kauf von Nokia

    Nach Informationen des Blogs Tech Eye denkt Samsung über einen Kauf von Nokia nach. Samsung war lange Zeit die Nummer zwei auf dem globalen Mobilfunkmarkt, der von Nokia beherrscht wurde. Doch langsam ändern sich die Kräfteverhältnisse. In Westeuropa hat Samsung den finnischen Riesen bereits bei den Handyverkäufen überholt, wie die jüngste Erhebung des Marktforschers IDC ergab. …mehr

  • DGAP-DD: Kontron AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Gehrmann Vorname: Ulrich Firma: Kontron AG Funktion: Geschäftsführendes Organ Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0006053952 Geschäftsart: Kauf Datum: 08.06.2011 Kurs/Preis: 7,49 Währung: EUR Stückzahl: 5000 Gesamtvolumen: 37450,00 Ort: XETRA Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland ISIN: DE0006053952 WKN: 605395 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 09.06.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de ID 13449  …mehr

  • Bulldozer-CPUs

    AMD lässt die Familie der FX-Prozessoren wieder aufleben

    AMD hat auf der E3-Messe die Marke FX für Prozessoren offiziell vorgestellt. Das Kürzel FX stand vor einigen Jahren bei AMD für besonders leistungsfähige Prozessoren und soll nach dem Willen des Herstellers auch in Zukunft wieder diese Rolle erfüllen. …mehr

  • Barracuda XT

    Seagate gewährt Rabatte auf Testmuster

    Partner erhalten ein Testmuster der 3-TB-Festplatte zu vergünstigem Preis. Die Aktion ist zeitlich begrenzt.  …mehr

  • Mac OS vs. Windows

    10 Features, die Apple von Microsoft klaute

    Sie halten Apple für die innovativste Firma der Welt? Täuschen Sie sich nicht! Denn viele Anregungen holte man sich bei Windows. …mehr

  • PTA-HV: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Einberufung zur 17. ordentlichen Hauptversammlung

    Hauptversammlung gemäß § 107 Abs. 3 AktG Leoben (pta/09.06.2011/08:00) - Einberufung zur 17. ordentlichen Hauptversammlung der AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft am Donnerstag, dem 7. Juli 2011, 10.00 Uhr im Falkensteiner Hotel Leoben In der Au 1, A-8700 Leoben Die Versammlung wird im Internet unter www.ats.net öffentlich übertragen. Die Aufzeichnung kann auch danach abgerufen werden. Tagesordnung 1. Bericht des Vorstandes; Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichtes und Corporate Governance Berichts sowie des Konzernabschlusses und Konzernlageberichtes für das Geschäftsjahr vom 1. April 2010 bis zum 31. März 2011 (2010/11) mit dem Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr vom 1. April 2010 bis zum 31. März 2011 (2010/11) sowie des Vorschlages für die Gewinnverwendung. 2. Beschlussfassung über die Verwendung des im Jahresabschluss 2010/11 ausgewiesenen Bilanzgewinnes. 3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2010/11. 4. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2010/11. 5. Beschlussfassung über die Festsetzung der Vergütung für die Mitglieder des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2010/11. 6. Bericht des Vorstandes über den Erwerb und die Verwendung eigener Aktien gemäß § 65 Abs 3 AktG. 7. Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2011/12. 8. Wahlen in den Aufsichtsrat. Unterlagen zur Hauptversammlung Zur Vorbereitung auf die Hauptversammlung stehen unseren Aktionären ab heute bzw. spätestens ab 16. Juni 2011 folgende Unterlagen zur Verfügung: * Jahresabschluss mit Lagebericht, * Corporate Governance Bericht, * Konzernabschluss mit Konzernlagebericht, * Vorschlag für die Gewinnverwendung, * Bericht des Aufsichtsrats gemäß § 96 AktG, * Bericht des Vorstands gemäß § 65 Abs 3 AktG, jeweils für das Geschäftsjahr 2010/11, * die gemeinsamen Beschlussvorschläge des Vorstands und des Aufsichtsrats zu den Tagesordnungspunkten 2, 3, 4 und 5, * die Beschlussvorschläge des Aufsichtsrats zu den Tagesordnungspunkten 7 und 8 sowie die Erklärungen der zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagenen Personen betreffend ihre fachliche Qualifikation, ihre beruflichen oder vergleichbaren Funktionen und dass keine Umstände vorliegen, die die Besorgnis einer Befangenheit begründen könnten. Jeder Aktionär ist berechtigt in den Geschäftsräumen am Sitz der Gesellschaft in 8700 Leoben-Hinterberg, Fabriksgasse 13, während der Geschäftszeiten Einsicht in diese Unterlagen zu nehmen. Darüber hinaus werden der Jahres- und der Konzernabschluss, jeweils inklusive Anhang, im "Amtsblatt zur Wiener Zeitung" veröffentlicht. Die angeführten Unterlagen, der vollständige Text dieser Einberufung sowie Formulare für die Erteilung und den Widerruf einer Vollmacht und alle weiteren Veröffentlichungen der Gesellschaft im Zusammenhang mit dieser Hauptversammlung sind spätestens ab 16. Juni 2011 außerdem auch auf der Website der Gesellschaft unter www.ats.net (Rubrik Investoren > Veranstaltungen > Hauptversammlung) frei verfügbar und deren Veröffentlichungen erfolgen, soweit gesetzlich erforderlich, elektronisch gemäß § 82 Abs 9 Börsegesetz. Teilnahme von Aktionären an der Hauptversammlung Die Berechtigung zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts und der übrigen Aktionärsrechte, die im Rahmen der Hauptversammlung geltend zu machen sind, richtet sich nach dem Aktienbesitz am Nachweisstichtag, das ist der 27. Juni 2011, 24:00 Uhr MEZ/MESZ (Ortszeit Wien). Zur Teilnahme an der Hauptversammlung ist nur berechtigt, wer an diesem Stichtag Aktionär ist und dies der Gesellschaft nachweist. Depotverwahrte Inhaberaktien Der Nachweis des Aktienbesitzes zu dem angegebenen Zeitpunkt erfolgt durch eine Bestätigung des Kreditinstituts, bei dem der Aktionär sein Depot unterhält (Depotbestätigung), vorausgesetzt es handelt sich dabei um ein Kreditinstitut mit Sitz in einem Mitgliedstaat des EWR oder der OECD. Aktionäre, deren Depotführer diese Voraussetzung nicht erfüllt, werden gebeten, sich mit der Gesellschaft in Verbindung zu setzen. Die Depotbestätigung muss nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 10a AktG) in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sein und folgende Angaben enthalten: 1. Angaben über das ausstellende Kreditinstitut: Name (Firma) und Anschrift; 2. Angaben über den Aktionär: Name (Firma) und Anschrift, Geburtsdatum bei natürlichen Personen, gegebenenfalls Register und Registernummer bei juristischen Personen; 3. Depotnummer, andernfalls eine sonstige Bezeichnung; 4. Angaben über die Aktien: Anzahl der Aktien und ihre Bezeichnung oder ISIN; 5. ausdrückliche Angabe, dass sich die Bestätigung auf den Depotbestand am 27. Juni 2011 um 24:00 Uhr MEZ/MESZ (Ortszeit Wien) bezieht. Depotbestätigungen müssen spätestens am 4. Juli 2011, um 24:00 Uhr MEZ/MESZ (Ortszeit Wien) ausschließlich auf einem der folgenden Wege bei der Gesellschaft einlangen: - per Post, Kurierdienst oder persönlich an: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft, z. H. Herrn Martin Theyer, Fabriksgasse 13, 8700 Leoben-Hinterberg; - als unveränderbares Dokument (PDF) mittels elektronischer Post an E-Mail: anmeldung.ats@hauptversammlung.at; - per Telefax an +43-1-8900 500 87. Gemäß § 262 Abs 20 Aktiengesetz wird die Entgegennahme von Depotbestätigungen über ein international verbreitetes, besonders gesichertes Kommunikationsnetz der Kreditinstitute (SWIFT) für diese Hauptversammlung und bis auf Weiteres ausgeschlossen. Die Übermittlung der Depotbestätigung an die Gesellschaft dient zugleich als Anmeldung des Aktionärs zur Teilnahme an der Hauptversammlung. Die Kreditinstitute werden ersucht, Depotbestätigungen nach Möglichkeit gesammelt (in Listenform) zu übermitteln. Die Aktionäre werden durch eine Anmeldung zur Hauptversammlung bzw. durch Übermittlung einer Depotbestätigung nicht blockiert; Aktionäre können deshalb über ihre Aktien auch nach erfolgter Anmeldung bzw. Übermittlung einer Depotbestätigung weiterhin frei verfügen. Vertretung von Aktionären in der Hauptversammlung Jeder Aktionär, der zur Teilnahme an der Hauptversammlung berechtigt ist, hat das Recht, eine natürliche oder juristische Person zum Vertreter zu bestellen. Der Vertreter nimmt im Namen des Aktionärs an der Hauptversammlung teil und hat dieselben Rechte wie der Aktionär, den er vertritt. Jede Vollmacht muss den/die Vertreter namentlich bezeichnen. Der Aktionär ist in der Anzahl der Personen, die er zu Vertretern bestellt, und in deren Auswahl nicht beschränkt, jedoch darf die Gesellschaft selbst oder ein Mitglied des Vorstands oder des Aufsichtsrats das Stimmrecht als Vertreter nur ausüben, soweit der Aktionär eine ausdrückliche Weisung zu den einzelnen Tagesordnungspunkten erteilt hat. Ein Aktionär kann seinem depotführenden Kreditinstitut nach Absprache mit diesem Vollmacht erteilen. In diesem Fall genügt es, wenn das Kreditinstitut zusätzlich zur Depotbestätigung auf einem dafür zugelassenen Wege (siehe oben) gegenüber der Gesellschaft die Erklärung abgibt, dass ihm Vollmacht erteilt worden ist; die Vollmacht selbst muss in diesem Fall nicht an die Gesellschaft übermittelt werden. Eine erteilte Vollmacht kann vom Aktionär widerrufen werden. Der Widerruf wird erst wirksam, wenn er der Gesellschaft zugegangen ist. Erklärungen über die Erteilung und den Widerruf von Vollmachten können der Gesellschaft ausschließlich auf einem der folgenden Wege bis spätestens 6. Juli 2011, 16:00 Uhr MEZ/MESZ (Ortszeit Wien) in Textform übermittelt werden: - per Post, Kurierdienst oder persönlich an: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft, z. H. Herrn Martin Theyer, Fabriksgasse 13, 8700 Leoben-Hinterberg; - als unveränderbares Dokument (PDF) mittels elektronischer Post an E-Mail: anmeldung.ats@hauptversammlung.at; - per Telefax an +43-1-8900 500 87. Am Tag der Hauptversammlung ist die Übermittlung ausschließlich persönlich durch Vorlage bei Registrierung zur Hauptversammlung am Versammlungsort zulässig. Als besonderen Service und gemäß unserer Corporate Governance steht den Aktionären Herr Dr. Michael Knap vom Interessenverband für Anleger, IVA, Feldmühlgasse 22, A-1130 Wien, als unabhängiger Stimmrechtsvertreter für die weisungsgebundene Stimmrechtsausübung in der Hauptversammlung zur Verfügung. Bei Interesse besteht die Möglichkeit einer direkten Kontaktaufnahme unter Tel. +43-1-8763343-30, Fax +43-1-8763343-39 bzw. E-Mail michael.knap@iva.or.at. Der Stimmrechtsvertreter wird bei der Hauptversammlung anwesend und über die E-Mail-Adresse weisungen.ats@hauptversammlung.at auch während der Hauptversammlung erreichbar sein. Der Aktionär beantragt bei seiner Depotbank eine Depotbestätigung. Auf dieser Depotbestätigung (oder auf einem separaten Blatt) ist Herr Dr. Michael Knap schriftlich mit der Vertretung zu bevollmächtigen. Die Depotbestätigung samt schriftlicher Vollmacht ist dann vom Aktionär an Herrn Dr. Knap, c/o IVA, Feldmühlgasse 22, 1130 Wien, zu senden. Da die Depotbestätigung samt Vollmacht  …mehr

  • PTA-HV: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik -2-

    DJ PTA-HV: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: Einberufung zur 17. ordentlichen Hauptversammlung  …mehr

Zurück zum Archiv