Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 04.10.2011

  • XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach - Schuldenkrise bleibt das Hauptthema

    FRANKFURT (Dow Jones)--Auch am Dienstag haben sich die Notierungen am deutschen Aktienmarkt sehr schwach präsentiert. Im Vordergrund stand weiter die Situation in Griechenland und die Sorge vor einer Insolvenz des Landes. Der DAX verlor 3% oder 160 auf 5.217 Punkte. Immerhin konnte sich der DAX von seinem Tagestief bei 5.125 Punkten in einer technischen Gegenbewegung deutlich lösen. Im MDAX wurde mit 7.637 Punkten im Verlauf ein neues Jahrestief markiert.  …mehr

  • Bethany Meyer

    HP Networking unter neuer Führung

    Die Frauenquote im Top-Management von Hewlett-Packard steigt weiter: Nachdem Meg Whitman den Vorstandsvorsitz von Léo Apotheker übernommen hatte, wurde auch der es Geschäftsbereich HP Networking mit einer weibliche Führungskraft besetzt. So verantwortet ab sofort Bethany Mayer als Senior Vice President und General Manager HPs Netzwerksparte. In den vergangenen vier Monaten hatte Mayer den Geschäftsbereich bereits interimweise geleitet, nachdem der bisherige Chef des Netzwerk-Geschäfts, Marius Haas, HP verlassen hatte. In ihrer Position berichtet Mayer an Dave Donatelli, Executive Vice President und General Manager der HP-Sparten Enterprise Server, Storage and Networking (ESSN) sowie Technology Services.  …mehr

  • Kapazitäten dynamisch anpassen

    Cloud Computing schützt die Umwelt

    Wie Anwender eine höhere Serverauslastung erreichen, sagen Dr. Thomas Jansen und Britta Hinzpeter.  …mehr

  • Enthüllt

    15 geheime Windows-7-Funktionen

    In Windows 7 steckt mehr, als viele denken: Microsoft hat viele Funktionen integriert, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Unsere Schwesterpublikation PC-Welt deckt 15 geheime Funktionen auf, die Microsoft in Windows 7 versteckt hat. …mehr

  • Günstiges Smartphone

    Huawei Honor

    Dem chinesischen Hersteller Huawei wird in letzter Zeit mehr Aufmerksamkeit zuteil – zu recht, wie er unlängst mit dem Ideos X3 bewiesen hat. Denn das Smartphone ist nicht nur superbillig, sondern überzeugt auch bei Design, Verarbeitung, Ausstattung und Bedienung. Während das X3 aber eher das Einsteiger- und Mittelklasse-Segment attackiert, greift Huawei mit dem neuen Smartphone-Modell Honor jetzt aber auch die Oberklasse an. …mehr

  • TOP DE: VDMA: Deutscher Maschinenbau legt im August weiter zu

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Maschinenbau hat sich im August von den Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten unbeeindruckt gezeigt, wobei vornehmlich die Inlandsnachfrage zulegte. Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau lag um real 14% über dem Ergebnis des Vorjahres, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau am Dienstag mitteilte. Das Inlandsgeschäft stieg um 22%, das Auslandsgeschäft legte auf Jahressicht 9% zu.  …mehr

  • Software-Anbieter

    IBM will weiter zukaufen

    IBM möchte das eigene Softwaregeschäft mit mittelgroßen Zukäufen verstärken.  …mehr

  • XETRA-MITTAG/Sehr schwach - Deutsche Bank fallen nach Gewinnwarnung

    FRANKFURT (Dow Jones)--Auch am Dienstagmittag präsentieren sich die Notierungen am deutschen Aktienmarkt sehr schwach. Im Vordergrund steht weiter die Situation in Griechenland und die Sorge vor einer Insolvenz des Landes. Bis 13.08 Uhr MESZ verliert der DAX 3,4% oder 182 auf 5.194 Punkte. "Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker hat die nächste Tranche an Hilfsgeldern für Griechenland jetzt erst für November in Aussicht gestellt. Das bedeutet, dass sich die Hängepartie und damit die Unsicherheit weiter fortsetzt", sagt ein Händler.  …mehr

  • Neuer Mitinhaber des Distributors

    Patrick Köhler ist Vorstand bei b.com

    Als Vorstand der b.com Computer AG lenkt Patrick Köhler (36) seit dem 1. Oktober 2011 zusammen mit CEO Torsten Belverato das operative Geschäft des Distributors. Er ist neben den beiden bestehenden Vorständen auch Mitinhaber der b.com, die im Juli dieses Jahres einen Management Buy Out vollzog.  …mehr

  • Nokia Sea Ray und Nokia Sabre

    Neue Details zu Nokias Windows Phones

    Microsoft hat aus Versehen die Namen von ersten Windows Phones von Nokia verraten, und wie erwartet wird wohl die von Nokia entwickelte sprachgesteuerte Navigation mit 3D-Darstellung auf zumindest einem der Windows Phones von Nokia laufen. …mehr

  • Elo mit Tandberg

    Wenn Storage auf Dokumenten-Management trifft

    DMS-Spezialist Elo Digital Office ist eine enge Verbindung mit dem Speicher-Anbieter Tandberg Data eingegangen. Damit soll sichergestellt werden, dass Tandbergs RDX WORM-Lösung mit dem Dokumenten-Management-System von Elo einwandfrei arbeiten kann. Gleichzeitig sollen Elo- und Tandberg-Partner auch das Portfolio des anderen Herstellers vertreiben.  …mehr

  • Fundgegenstand im Nachlass

    Wer erbt Opas Sparbuch?

    Wem steht das Guthaben zu, und wie kommt der Erbe an das Geld, das im Sparbuch ausgewiesen ist?  …mehr

  • VDMA: Deutscher Maschinenbau legt im August weiter zu

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Maschinenbau hat sich im August von den Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten unbeeindruckt gezeigt, wobei vornehmlich die Inlandsnachfrage zulegte. Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau lag um real 14% über dem Ergebnis des Vorjahres, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Dienstag mitteilte. Das Inlandsgeschäft stieg um 22%, das Auslandsgeschäft legte auf Jahressicht 9% zu.  …mehr

  • XETRA-START/Sehr schwach - Bankwerte stürzen weiter ab

    FRANKFURT (Dow Jones)--Sehr schwach ist der deutsche Aktienmarkt am Dienstag in den Handel gestartet. Weitere Sorgen um die Refinanzierung Griechenlands drücken den DAX gegen 9.36 Uhr um 2,3% oder 123 auf 5.252 Punkte. "Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker hat die nächste Tranche an Hilfsgeldern für Griechenland jetzt erst für November in Aussicht gestellt. Das bedeutet, dass sich die Hängepartie und damit die Unsicherheit weiter fortsetzt", sagt ein Händler.  …mehr

  • PRESS RELEASE: Seesmart, Inc. awarded CMAS Contract - California Multiple Award Schedule contract gives State government greater access to Seesmart products

    DGAP-News: Seesmart Holdings Inc. / Key word(s): Contract Seesmart, Inc. awarded CMAS Contract - California Multiple Award Schedule contract gives State government greater access to Seesmart products 04.10.2011 / 09:00 =-------------------------------------------------------------------- Simi Valley, CA, USA - LED lighting manufacturer Seesmart, Inc., a division of Seesmart Holdings, Inc. (Frankfurt: APF.F), announced today that the California Department of General Services has awarded the company a California Multiple Award Schedule (CMAS) contract, contract number 4-11-56-0041A. The CMAS contract will make Seesmart products more accessible to state and local government agencies in California and allow those agencies to purchase at the highly competitive federal government pricing level. 'Seesmart's new CMAS contract allows us to provide our energy-efficient, top-quality products directly to the State of California while streamlining the procurement process,' remarked Ray Sjolseth, President of Seesmart, Inc. 'We have been working with federal government agencies for years with great success and we are now looking forward to more opportunities to work with state and local agencies.' Over the last 3 years, Seesmart has delivered tens of thousands of LED products to the federal government for multiple lighting projects. The recorded failure rate for Seesmart products used in these projects is under 1%: an astonishingly low figure for the industry. Seesmart prides itself on providing cost-effective, high-performance LED lighting solutions to all its customers. About Seesmart Seesmart, Inc. is a division of Seesmart Holdings, Inc. Seesmart, Inc. is a complete LED lighting solutions company with decades of experience in research and development, manufacturing and distribution. Seesmart offers a broad product line to meet most commercial or residential needs and delivers a rapid ROI, high-quality products backed by up to a five-year warranty, immediate energy savings and true retrofit solutions. For more information, please visit www.seesmartled.com. This news release may contain certain forward-looking statements, expectations, intentions, strategies and beliefs regarding the future. All statements contained herein are based upon information available to the management of Seesmart as of the date hereof, and actual results may vary based upon future events, both within and without the control of the management, including risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially. Management does not take any responsibility to update the contents of this News Release in case new aspects arise or new conditions change the facts available. ** END OF NEWS RELEASE ** Seesmart Holdings, Inc. (DE: APF) is an independent, exchange listed company which, together with its operating subsidiary Seesmart, Inc., a Delaware corporation (collectively 'Seesmart'), operates in the segment of 'Cleantech / LED Technology.' Registered office: Seesmart, Inc. 4139 Guardian Street Simi Valley, CA 93063 Tel: +1 877.578.2536 Fax: +1 888.239.0959 info@seesmartled.com www.seesmartled.com ISIN: CA8157841039 WKN: A1JFM8 Frankfurt, Open Market Investor Relations: Brooke Wagner ir@seesmartled.com Tel: +1.805.578.2536 End of Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 04.10.2011 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- 141142 04.10.2011  …mehr

  • DGAP-News: Seesmart erhält CMAS-Vertrag - Mit dem 'California Multiple Award Schedule' erhält die Regierung des US-Bundesstaats direkten Zugang zu den Seesmart-Produkten

    DGAP-News: Seesmart Holdings Inc. / Schlagwort(e): Vertrag Seesmart erhält CMAS-Vertrag - Mit dem 'California Multiple Award Schedule' erhält die Regierung des US-Bundesstaats direkten Zugang zu den Seesmart-Produkten 04.10.2011 / 09:00 =-------------------------------------------------------------------- Simi Valley, Kalifornien, USA - der LED-Lampenhersteller Seesmart Inc., eine Tochtergesellschaft der Seesmart Holdings Inc. (Frankfurt-Kürzel: APF; WKN: A1JFM8), gab heute bekannt, dass die Regierungsabteilung 'California Department of General Services' dem Unternehmen den so genannten 'California Multible Award Schedule'-Vertrag mit der Nummer 4-11-56-0041A ausgestellt hat. Der CMAS-Vetrag wird die Seesmart-Produkte noch zugänglicher für die Agenturen der lokalen und bundesstaatlichen Regierungen von Kalifornien (USA) machen sowie diesen ermöglichen, zu günstigeren Preisen einzukaufen. 'Der neue CMAS-Vertrag erlaubt es uns, unsere energie-effizienten und qualitativ hochwertigen Produkte direkt an den Bundesstaat Kalifornien zu veräussern, während wir gleichzeitig unseren Beschaffungsprozess rationalisieren', sagte Ray Sjolseth, Präsident von Seesmart Inc. 'Wir arbeiten schon seit Jahren mit grossem Erfolg mit den bundesstaatlichen Regierungsagenturen ('federal government agencies') zusammen, doch dieser Vertrag bringt unsere Zusammenarbeit auf ein neues Niveau.' Während der vergangenen Jahre hat Seesmart bereits Zehntausende LED-Produkte für diverse Beleuchtungsprojekte an die Regierung geliefert. Die aufgezeichnete Ausfallquote bei diesen Projekten liegt bei weniger als 1 Prozent - ein erstaunlich niedriger Wert in dieser Branche. 'Seesmart ist stolz darauf, seinen Kunden kosteneffektive und hoch leistungsfähige LED-Beleuchtungslösungen anzubieten', so Ray Sjolseth. Über Seesmart Seesmart Holdings Inc. ist, über die hundertprozentige Tochtergesellschaft Seesmart Inc., ein führender Anbieter von LED-Komplettlösungen und verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen auf den Gebieten Forschung und Entwicklung sowie Herstellung und Vertrieb. Seesmart bietet eine umfangreiche Produktpalette, die sowohl den Ansprüchen kommerzieller als auch privater Kunden gerecht wird. Außerdem offeriert das Unternehmen seinen Kunden einen schnellen ROI, qualitativ hochwertige Produkte mit einer Garantielaufzeit von bis zu fünf Jahren, sofortige Energieeinsparungen und Nachrüstlösungen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte www.seesmartled.com oder www.seesmartled.de. Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Erwartungen, Absichten, Strategien und Meinungen bezüglich der Zukunft enthalten. Alle in diesem Dokument enthaltenen Aussagen basieren auf den der Geschäftsführung von Seesmart an dem entsprechenden Datum zur Verfügung stehenden Informationen. Tatsächliche Ergebnisse können je nach Eintritt zukünftiger Ereignisse innerhalb und außerhalb der Kontrolle der Geschäftsführung variieren, einschließlich Risiken und Unsicherheiten, die erhebliche Abweichungen tatsächlicher Ergebnisse verursachen können. Die Geschäftsführung übernimmt keine Verantwortung für die Aktualisierung der Inhalte dieser Pressemitteilung bei Auftreten neuer Aspekte oder Gegebenheiten, die ggf. die zugrunde liegenden Fakten ändern. Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 04.10.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- 141142 04.10.2011  …mehr

  • XETRA-FRÜH/Abwärts - Griechenland und Banken belasten weiter

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Talfahrt am deutschen Aktienmarkt dürfte sich am Dienstag fortsetzen. "Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker hat die nächste Tranche an Hilfsgeldern für Griechenland jetzt erst für November in Aussicht gestellt. Das bedeutet, dass sich die Hängepartie und damit die Unsicherheit weiter fortsetzt", begründet ein Händler seine Prognose abermals nachgebender Kurse. Außerdem könnten die Banken stärker am Rettungspaket beteiligt werden. Ein ursprünglich für den 13. Oktober geplantes Treffen der Finanzminister zum Thema Griechenland wurde abgesagt.  …mehr

Zurück zum Archiv