Busymouse auf dem c.m.c.-Kongress

Automatisierung als Chance für Systemhäuser

Jan Schmidt ist Marketing Director bei der Busymouse Business Systems GmbH in Berlin.
Viele Systemhäuser kommen nur schwer aus der „analogen“ Welt, dabei sollten sie an der Speerspitze der Digitalisierung stehen.

Die Cloud ist für Systemhäuser, die die Digitalisierung vorantreiben wollen, ein wichtiger Schlüssel und Türöffner. Doch der wesentliche Gewinn liegt für sie in Managed Services und der Automatisierung. Doch wo soll man da anfangen?

Automatisierung sollte als Chance für Systemhäuser gesehen werden.
Automatisierung sollte als Chance für Systemhäuser gesehen werden.
Foto: a-image - shutterstock.com

Die meisten Systemhäuser sind aus Fachhändlern hervorgegangen, die in den 1990er Jahren sehr viel Geld mit dem, auch salopp als "Kistenschieben" bezeichneten, Verkauf und der Installation von Hardware gemacht haben. Die Aufgaben haben sich mittlerweile verschoben: ein wachsender Teil an Unternehmenskunden verlangt heute nach Cloud-Lösungen wie Microsoft Office 365.

Weg vom Kistenschieben, hin zu Services

Doch viele IT-Dienstleister sind in ihrem Mindset immer noch in der Welt der Schrauber und Kistenschieber gefangen. Der Verkauf von Hardware und Software aus der Box wirft allerdings kaum noch Gewinne ab, schon gar keine wiederkehrenden. Doch genau auf solche wiederkehrenden Umsätze und Gewinne kommt es heute an, um weiter zu wachsen und auch morgen noch konkurrenzfähig zu sein.

Lesetipp: Busymouse stellt Backup-Kalkulator vor

Daher müssen Systemhäuser neue Wege gehen. Diese führen über die Digitalisierung, die zwar in aller Munde ist, aber selbst viele IT-Unternehmen bisher nur halbherzig oder in vereinzelten Bereichen umgesetzt haben. Dabei sollten Systemhäuser Vorreiter der Digitalisierung sein. Dazu müssen sie diese aber erst selbst verinnerlicht haben, nicht zuletzt, um mit gutem Beispiel voranzugehen und ihren B2B-Kunden entsprechende Lösungen anbieten zu können.

Managed Services für wiederkehrende Geschäfte

Ohne Partnerschaften geht es dabei nicht. Das schließt Anbieter aus der Industrie ebenso ein wie Cloud-Provider und Betreiber von Rechenzentren, am besten solche, die nur in Deutschland hosten und sich ganz auf die Belange von Systemhäusern konzentrieren.

»

c.m.c. 2021 - Rethinking Managed Services

Systemhäuser müssen Cloud-fähig werden, um ihren Kunden die passenden Lösungen anzubieten. Auf dem c.m.c. Kongress am 04. März 2021 in München zeigen Service Provider, wie das Cloud- und Managed-Service-Geschäft gelingt.
channel meets cloud cmc

Die große Chance auf wiederkehrende Erlöse liegt für IT-Dienstleister in neuen Geschäftsfeldern wie Managed Services und Automatisierung. Dadurch können sie am großen Cloud-Kuchen partizipieren, statt mit dem reinen Verkauf von IT-Lösungen und Installationsservices nur am Rande der Entwicklung zu stehen.

Mehr vom großen Cloud-Kuchen durch Automatisierung

Cloud-Provider und Backup-Lösungsanbieter setzen in großem Maße auf den Channel und sind nur allzu bereit, Partnern ein Stück vom großen Kuchen abzugeben. BUSYMOUSE versteht sich als Dienstleister der Dienstleister sowie als Partner der Partner und bringt jeweils beide Seiten zusammen, damit Partner mit der Digitalisierung und Automatisierung eigener Prozesse über Managed Services neue Geschäftsfelder erschließen können und dauerhafte, profitable Umsätze erzielen.

Diese Automatisierung umfasst alle Bereiche der Partner - das operative Geschäft, aber auch die Buchhaltung, die Ticketsysteme, das Marketing und den Vertrieb. Um diese und andere Unternehmensbereiche automatisieren zu können, bedarf es entsprechender moderner CRM- und ERP-Lösungen mit Anbindung ans Internet beziehungsweise an die Cloud.

BUSYMOUSE auf dem c.m.c.-Kongress

Am 20. Februar 2020 treffen sich im Münchner Marriott Hotel Systemhäuser und Cloud- und Managed-Service-Provider bei c.m.c., um über aktuelle Themen und Trends des Cloud- und Managed-Service-Geschäfts zu diskutieren. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für c.m.c. und treffen Sie unter anderem Vertreter von Busymouse.

Hier Ticket sichern!

https://busymouse.de/

Über BUSYMOUSE

BUSYMOUSE ist der führende Anbieter für das Reselling von Cloud-Lösungsen im IT-Channel in Deutschland. Als Cloud Service provider bietet BUSYMOUSE Lösungen in den Bereichen Microsoft Cloud Services, SaaS, Security und Backup-Services sowie Virtual Datacenter an. Durch die Übernahme in die Dogado Gruppe agiert BUSYMOUSE ohne Direktvertrioeb als reine Channel marke. BUSYMOUSE versteht sich als Dienstleister der Dienstleister sowie als Partner der Partner und bringt jeweils beide Seiten zusammen, damit Partner mit der Digitalisierung und Autoamtisierung über Mqanaged Services in der Cloud neue Geschäftsfelder erschließen können und dauerhafte, profitable Umsätze erzielen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.busymouse.de

Zur Startseite