Leasing-Angebot im Onlineshop

Bei Media Markt gibt es jetzt auch Autos



Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie  Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Nach der Konzernschwester Saturn testet nun auch Media Markt ein Leasingangebot für Autos. Im Internet bietet der Retailer ab sofort in Kooperation mit einer Bank, einem Autohaus und einem Mobility-Startup den Fiat 500 Hybrid zu attraktiven Konditionen an.
Media Markt bietet an sofort im Internet Autos zum Leasen an
Media Markt bietet an sofort im Internet Autos zum Leasen an
Foto: Media Markt

Im Herbst 2019 testete erstmals Saturn die Vermarktung von Autoleasing-Angeboten. In Kooperation mit ALD Autoleasing und dem Autohaus König konnten Kunden damals zwischen einem Fiat 500 Pop Star und einem Fiat Doblo Kombi wählen - und das zu durchaus attraktiven Konditionen. Bereits nach zwei Wochen verschwand das Angebot damals wieder aus dem Onlineshop von Saturn und das Unternehmen teilte mit, dabei habe es sich nur um einen Testlauf gehandelt. Das Angebot sei sehr gut angenommen worden und es seien Leasingverträge im dreistelligen Bereich abgeschlossen worden. Saturn wollte sich die Testergebnisse daraufhin genau ansehen und evaluieren, um dann über weitere Schritte zu entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren: MediaMarkt und Saturn spüren Nachholbedarf der Kunden

Offensichtlich waren die Erträge aus der Vermittlung von Leasing-Verträgen so lukrativ, dass nun die Konzernschwester Media Markt mit einem eigenen Leasingangebot nachzieht. Unter gibt es ab sofort den Fiat 500 Lounge Hybrid für eine monatliche Rate von 99 Euro zum leasen.

Umsetzung mit Kooperationspartnern

Wie schon bei Saturn ist wieder das Autohaus König Partner für das Leasing-Angebot. Außerdem mit an Bord sind die Santander Bank sowie das Mobility-Startup Vehiculum, das eine Online-Plattform für die Vermittlung von Leasingangeboten bietet.

Das angebotene Modell gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, unter anderem mit Leichtmetallfelgen, einem Multifunktionslenkrad sowie Apple CarPlay oder Android Auto. Gelato Weiß, Carrara Grau, Vesuvio Schwarz Metallic und Dipinto di blu Metallic werden als Farben angeboten. Kunden können zwischen Laufzeiten von 24, 36 und 48 Monaten mit 10.000 oder 15.000 Kilometern jährlicher Laufleistung wählen. Die günstigste Leasing-Variante gibt es ab 99 Euro pro Monat, Anzahlung wird keine verlangt.

Media Markt und Saturn sind übrigens nicht die einzigen Elektronikhändler, die mit dem Angebot von Autos experimentieren: Seit dem Frühjahr 2020 gibt es auch bei Euronics Autos im Angebot. Die Verbundgruppe startete damals eine Kooperation mit dem chinesischen Elektroauto-Hersteller Aiways. Das Elektro-SUV Aiways U5 wird von 30 Euronics-Fachhändlern vertrieben werden und soll das Angebot der Verbundgruppe in Sachen vernetztes Zuhause ergänzen.