Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 09.03.2004

  • Vobis: Mehr Franchiser - weniger Filialen

    Die Umstrukturierungen bei der Vobis AG gehen in die nächste Runde. Bisherige Filialen wurden in den vergangenen Wochen Vobis-Mitarbeitern zu Sonderkonditionen angeboten, damit diese als Franchise-Partner die Geschäfte eigenverantwortlich weiterführen. Aktuell wurden die Verträge für zehn übernahmen bereits unterschrieben, weitere sollen in Kürze folgen. über 50 interne Bewerbungen sind bislang eingegangen und werden nun überprüft.  …mehr

  • Microsoft plant auch "Reloaded Windows Server 2003"

    Nicht nur Windows XP, sondern auch der "Windows Server 2003" soll Kunden mit einer "Reloaded"-Version die Zeit bis zur Marktreife des wahrscheinlich 2006 auf den Markt kommenden Server-Nachfolgers "Longhorn" kurz machen. Das bestätigte Microsoft, lies aber offen, wann das Update erscheinen werde.  …mehr

  • FSC startet Online-Shop

    Seit gestern befindet sich unter www.fujitsu-siemens-shop.de der Online-Shop der Fujitsu Siemens Computers GmbH. Er ist Teil der neuen Online-Initiative des Herstellers und richtet sich vor allem an Privatkunden sowie kleine und mittlere Unternehmen. …mehr

  • Packeteer: Neuer Vice President für weltweiten Vertrieb

    Wechsel bei Packeteer: Neil Sundstrom geht in den Ruhestand, Arturo Cazares (Bild) übernimmt den Posten des Vice President Sales. Cazares leitet ab sofort den Verkaufsstab des Unternehmens weltweit. Er soll sich um die Geschäfte mit Großkunden und die Umsatzerhöhung durch Wiederverkäufer und Systemintegratoren kümmern. …mehr

  • Tech Data nimmt Lancom-Produkte auf

    Die Netzwerkprodukte des Herstellers Lancom sind ab sofort auch bei Tech Data erhältlich. Der zur Unternehmensgruppe gehörende Netzwerkspezialist Azlan wird den technischen Vertrieb für die Produkte übernehmen. (bw) …mehr

  • IT-Dienstleister Condat kauft Microsoft-Partner auf

    Die Berliner Condat AG hat das Navision Solution Center Comtec aufgekauft. über den Kaufpreis vereinbarten die Unternehmen Stillschweigen.  …mehr

  • Globaler Heimprojektor-Markt legt 2004 um fast 90 Prozent zu

    Eine strahlende Zukunft sagen die Analysten der Pacific Media Associates (PMA) Projektoren voraus. Weltweit soll der Markt für Front-Projektoren in diesem Jahr um 40,9 Prozent auf 3,471 Millionen Stück wachsen. Hauptmotor ist der Heimgerätemarkt, der laut PMA um 89,5 Prozent zulegen soll.  …mehr

  • Profi-Spieler aufgepasst: e-Sport kommt nach München

    Was haben Schach und Computerspiele gemeinsam? Beide gelten sie, von echten Freunden der Leibesertüchtigung belächelt, schon als Sportarten.  …mehr

  • Cebit: Vmware-Aktion und Storagetek-Brunch bei Magirus

    Vom 1. bis zum 30. März 2004 bietet Magirus ein "Cebit-Spezial-Angebot" für Vmware-Partner an. Kunden, die den "Vmware ESX Server" bereits einsetzen, können in dem genannten Zeitraum ein so genanntes "Virtual Infrastructure Bundle" erwerben, das "Virtual SMP", "Virtualcenter Agent" und "Vmotion" enthält und 40 Prozent günstiger als die Einzelkomponenten sein soll. Auf der IT-Messe in Hannover wollen Magirus und Vmware zudem die neuen Produkte "GSX Server 3" und "Workstation 4" vorstellen, die die Partner ab sofort schon bei dem VAD beziehen können. Interessierte Fachhändler lädt Magirus darüber hinaus zum Business Brunch mit Storagetek am 23. März von 9.00 bis 11.00 Uhr auf dem Stand 3k4 in Halle 1 ein. Wer zu diesem Termin keine Zeit hat, kann sich auch die Live-Demos auf dem Magirus-Stand und dem von Storagetek (Halle 1, 7l5) ansehen. Hier wollen die beiden Unternehmen den Fernzugriff via VPN auf ein Disk-System mit Fibre Channel und S-ATA-Disks im Technologie- und Logistikzentrum von Magirus in Straßburg demonstrieren. (afi) …mehr

  • 55 Millionen Europäer "googeln"

    Einer aktuellen Studie von Nielsen/Netratings zufolge wurden im Januar 2004 europaweit über 100 Millionen mal Suchmaschinen genutzt. Mit 55 Millionen Nutzern und somit einem Marktan-teil von 47 Prozent führt Google die Top-Ten an. Auch in Sachen Verweildauer pro Monat und Nutzer ist Google mit 15,24 Minuten Spitzenreiter. (go)  …mehr

  • Harte Sanierungsmaßnahmen bei der Lintec AG

    Lintecs neuer Vorstandsvorsitzender Thomas Goletz hat eine undankbare Aufgabe übernommen: Die Sanierung des angeschlagenen PC-Anbieters aus Taucha muss offensichtlich aus den Barbeständen des einstigen Vorzeigeunternehmens finanziert werden - oder mit Krediten. "Rücklagen für schlechte Zeiten" seien nicht vorhanden, sagte er am Wochenende in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung".  …mehr

  • Devolo: Musik über die Steckdose

    Strippen ziehen oder Wände durchbohren ist heute nicht mehr nötig. Für die Hausvernetzung scheint sich die Daten-übertragung per Steckdose zu etablieren. Nun bietet die Devolo AG für Musikliebhaber, die PC und HiFi-Anlage oder das Audiosystem mit entfernten Aktivboxen in einem anderen Raum verbinden wollen, eine elegante Lösung. …mehr

  • Neue Handy-Software: Keine Angst mehr, wenn der Chef anruft

    Der amerikanische Anbieter Simeda hat eine Software namens "Soundercover" für Handys entwickelt, die Telefonate um beliebige Hintergrundgeräusche ergänzt. Wer beispielsweise seinen Arbeitsbeginn verschläft und deswegen seinen Boss anrufen muss, dem empfiehlt das Unternehmen die Geräuschkulisse "Traffic", um einen morgendlichen Stau mit viel Gehupe vorzutäuschen. Alternativ lassen sich Gespräche auch mit Zahnarztbohren, einem Gewittersturm oder einer lärmenden Zirkusparade untermalen. Simeda bietet eine kostenlose Testversion mit neun Hintergründen an, die die Tracks allerdings nicht endlos wiederholt, sondern nur einmal abspielt. Diese Funktion ist der Vollversion vorbehalten, die 9,95 Dollar kostet. Die Software läuft unter anderem auf den Nokia-Handys 3650, 7650 sowie N-Gage. (afi) …mehr

  • Hannover lockt IT-Unternehmen: Mietfrei arbeiten auf dem Expo-Gelände

    Mit ihrem Wettbewerb "Plug Work“ macht die hannoversche Wirtschaftsfördergesellschaft "Hannoverimpuls" Unternehmern und Existenzgründern aus der ITK-Branche ein deutschlandweit einzigartiges Angebot: Wer bis zum 30. April 2004 eines der besten Geschäftsmodelle präsentiert, arbeitet ab dem 1. September 2004 ein Jahr lang miet- und kostenfrei im Expo Park Hannover und damit direkt am Gelände der Cebit.  …mehr

  • Urteil: Firmenname "Co. GmbH" ist zulässig

    Ein Firmenname mit dem Zusatz "Co. GmbH" darf verwendet werden, so das Urteil des Landgerichts Bremen. …mehr

  • Suse mit Bäurer: Linux-basiertes ERP-System

    Eine strategische Partnerschaft werden auf der diesjährigen Cebit die Novell-Business-Unit Suse und Bäurer besiegeln. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, komplett Linux-basierte Standardsoftware für betriebswirtschaftliche Anwendung mittelständischen Unternehmen anzubieten. So soll die in Hannover zum ersten Mal zu besichtigende "Dynamic"-Version der b2-Software durchgängig unter Linux lauffähig sein – sowohl am Server als auch am Client. Möglich ist dies durch die Integration der quelloffenen Datenbank "Mysql" und der ebenso frei verfügbaren Bürosoftware "Openoffice.org". Am Server setzt "b2 Dynamic" komplett auf Web-Infrastruktur auf. Ebenfalls auf der Cebit werden beide Softwarehersteller eine gemeinsame Vertriebs- und Partner-Initiative verabschieden. Wiederverkäufer sollen beiden Unternehmen helfen, das ab Herbst 2004 verfügbare Produkt am Markt zu platzieren: "Bei Vertrieb, Implementierung und Support wird unseren gemeinsamen Business Partnern eine Schlüsselrolle zukommen, da sie die Bedürfnisse der Anwender vor Ort am besten kennen", so Novells frisch gebackene, für Partner in Europa zuständige, Vizepräsidentin Petra Heinrich. Über die Lizenzkosten der Linux-basierenden ERP-Lösung ist noch nichts bekannt, außer dass sie zu einem "überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis" angeboten werden soll. Noch in Hannover wird aber Heinrich die Grundzüge des neuen gemeinsamen Novell-Suse-Partner-Programms bekannt geben. ComputerPartner.de hält Sie darüber auf dem Laufenden. (rw) …mehr

Zurück zum Archiv