Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 23.07.2004

  • "Mehr-als-40-Stunden-Woche" für alle

    Berühmt als Freizeitweltmeister und gescholten dafür: deutsche Arbeitnehmer. Dennoch kann jeder aus eigener Erfahrung ein Lied davon singen, dass in Deutschland viel gearbeitet wird.  …mehr

  • Microsoft: mehr Einblick in den Windows-Quellcode

    Microsoft erlaubt nun auch so genannten "Most Valuable Professionals" (MVP) Einblick in den Quellcode von Windows. Wie der Softwerker mitteilte, sollen diese Technologieexperten im Rahmen des seit Oktober 2003 laufenden "Source Licensing Program" in insgesamt 27 Ländern, darunter auch Deutschland, Zugang zu den Zeilen des Betriebsystems haben.  …mehr

  • Zwei neue Firewalls von Zyxel

    Ihr Lösungsangebot für den Soho-Bereich, kleine und mittelständische Unternehmen erweitert Zyxel um zwei weitere Security Appliances. 548 Euro kostet die Home-Office-Sicherheitslösung Zywall 5 (Foto). Dafür bietet diese Appliance neben ihrer Funktion als SPI-Firewall (Statefull Packet Inspection) auch die Option, bis zu zehn Anwendern gleichzeitig eine VPN-Verbindungen zu ermöglichen. Der maximale Datendurchsatz beträgt dabei 25 Mbit/s, im reinen Firewall-Betrieb sind maximal sogar 80 Mbit/s möglich, so die Herstellerangaben. Weitere Details sowie die Beschreibung der Zywall 35 finden Sie in der aktuellen Ausgabe 30/2004 von ComputerPartner auf Seite 31. (rw) …mehr

  • SAP kann sich über das Lizenzgeschäft freuen

    Deutliche Mehreinnahmen aus dem Lizenzgeschäft hat der Wallendorfer Software-Hersteller SAP für das zweite Quartal seines Geschäftsjahres 2004 gemeldet. Der Zuwachs lag bei 15 Prozent oder 497 (Vorjahresquartal: 431) Millionen Euro.  …mehr

  • Shuttle: 64 Bit im Minigehäuse

    Shuttle, Spezialist für Mini-Barebones, bietet mit dem neuen XPC SN95G5 erstmals 64-Bit-Leistung im Miniformat an.  …mehr

  • Der Einzelhandel beschert Logitech neue Rekordergebn

    Mit einem kleinen Ausrutscher vor genau einem Jahr schreibt Logitech seit Jahren einen Quartalsrekord nach dem anderen, so auch im ersten Quartal des im April begonnenen neuen Geschäftsjahres 2005. Dabei hat sich besonders ein verstärktes Engagement im Einzelhandel ausgezahlt.  …mehr

  • Bildhandys setzen Digitalkameras unter Druck

    Bildhandys werden immer beliebter und stellen mit zunehmender Auflösung eine echte Bedrohung für den Digitalkameramarkt dar. Schon 2003 wurden mit 65 Millionen Stück weltweit 22 Millionen mehr Bildhandys als Digitalkameras verkauft.  …mehr

  • Landesk Software : neue Marketing-Managerin

    Neuzugang bei Landesk Software: Tatjana Bopp (37) verantwortet ab sofort in ihrer neuen Position als Marketing-Managerin die Aktivitäten im deutschsprachigen Raum, den Benelux-Staaten und in Osteuropa. …mehr

  • Sophos schult Partner, übernimmt aber selbst den Support

    Diesen Sommer offeriert Sophos seinen Händlern eine zweitägiges Training zu der eigenen E-Mail Management-Lösung "PureMessage für Unix/Linux". Es geht dabei um Filterung von Viren und Spam verseuchten E-Mails. Händler können dabei ihr Fachwissen über Spam- und Virenschutz ausbauen und die Funktionen der Sophos-Anwendung genau kennen lernen. Außerdem verspricht der Software-Herstellern seinen Partnern einen neutralen Marktüberblick und Informationen über künftige Trends zu liefern. Trotz des intensiven Trainings seiner Händler behält es sich Sophos vor, bereits den First-Level-Support zu leisten. "Wir wollen unsere Vertriebspartner von Support-Aufgaben und der Schulung von Kunden entlasten", so Guido Engel, für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortlicher Verkaufsdirektor bei Sophos. "Händler können sich so völlig auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren: Beratung und Verkauf." Sonnige Aussichten für Partner - tituliert der Hersteller seine Aktion. (rw) …mehr

  • Ebay-Transaktionen erreichen ein Volumen von acht Milliarden Dollar

    Haben Sie heute schon geebayt? Wenn ja, dann gehören Sie zu den 48 Millionen aktiven Nutzern des weltweit größten Online-Trödelladens Ebay. Das sind 41 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Mitglieder ist um 51 Prozent auf 114 Millionen Menschen weltweit gestiegen.  …mehr

  • BEA stellt SOA-Tool "WebLogic Server Process Edition" vor

    Ab sofort ist BEAs "WebLogic Server Process Edition" verfügbar. Mit der "Premium"-Ausgabe des Applikationsservers "WebLogic Server" (Version 8.1) können Unternehmen Anwendungen und Prozessmanagement in die so genannte "Service-orientierte Architektur" (SOA) einbinden.  …mehr

  • Landgericht Bochum: Fünfeinhalb Jahre Haft für Raubkopierer

    Das Landgericht Bochum hat gestern einen Softwarehändler aus Willich wegen gewerbsmäßigen Betrugs zu einer Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren verurteilt.  …mehr

  • Becker Partner: PC als Internet-Router

    An Kleinstfirmen und Zweigniederlassungen mittelständischer Unternehmen wendet sich das Angebot "Server on CD" (www.server-on-cd.de) des Aachener Softwarehauses Becker & Partner GmbH. So verspricht der Hersteller, mit der eigenen CD jeden PC in einen Server zu verwandeln – das Booten vom CD-Laufwerk genügt bereits dazu. Der so gestartete Rechner kann laut Becker & Partner als Internet-Gateway, File-Server, Firewall und sogar als Verteilmaschine für den Zugriff auf einen CD/DVD-Server agieren. Den Internetanschluss vorausgesetzt, kann ein derart befähigter Rechner auch zum Telefonieren übers Web genutzt werden, so die Aachener. Die dazu notwendige VoIP-Software (Voice over IP) ist im Lieferumfang inbegriffen. Privatkunden dürfen die Vollversion kostenlos nutzen, professionelle Anwender müssen für die CD 99 Euro bezahlen. Dafür erhalten sie zusätzliche Softwarefunktionen sowie ein Chipkarten-Lesegerät zum Steuern des Internetzugangs sowie zur Kontrolle des Zugriffs auf den File-Server oder eine eventuell vorhandene CD/DVD-Jukebox. (rw) …mehr

Zurück zum Archiv