Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 12.12.2008

  • Siemens zahlt 800 Mio USD Strafe wg Korruption an US-Behörden

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Siemens AG, München, hat sich mit den US-Behörden wegen mutmaßlicher Korruptionsfälle auf eine Strafzahlung von 800 Mio USD geeinigt. Wie aus den Anklageschriften der amerikanischen Börsenaufsicht SEC und des US-Justizministeriums hervorgeht, die das Bundesgericht in Washington auf seiner Internetseite veröffentlichte, erhält von dieser Summe die Börsenaufsicht SEC 350 Mio USD und das US-Justizministerium 450 Mio USD. …mehr

  • United Internet übernimmt die united-domains AG

    MONTABAUR (Dow Jones)--Die United Internet AG, Montabaur, übernimmt die united-domains AG. Wie das Unternehmen am Freitagabend ad hoc mitgeteilte, hat es sich mit dem Anteilseigner Lycos Europe NV über den Erwerb geeinigt. …mehr

  • Drägerwerk senkt Ergebnisprognose für 2008 um 15%

    LÜBECK (Dow Jones)--Die Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck, erwartet für das Geschäftsjahr 2008 ein um etwa 15% geringeres Konzernergebnis (EBIT vor Einmalaufwendungen) als mit 152 Mio EUR bisher prognostiziert. Wie das Unternehmen am Freitagabend ad hoc mitteilte, liegen die Umsätze beider Unternehmensbereiche zwar über den Vorjahreswerten. Der Umsatz bei der Medizintechnik bleibe aber hinter den Erwartungen zurück. …mehr

  • Vertu Boucheron 150: Luxushandy mit handgemachten Unfallspuren

    Zum 150sten Geburtstag des berühmten Juweliers Boucheron hat Vertu das Vertu Boucheron 150 hergestellt. Das Gehäuse, das wie eine überfahrene Cola-Dose aussieht, ist aus einem einzigen Barren Gold gefertigt und benötigte über 2000 Stunden Handarbeit. …mehr

  • Insolvenzverwalter Prager: BenQ-Mobile-Gläubiger bekommen Geld

    Etwa 35 Prozent der Gläubiger können nach der Pleite des Handyherstellers BenQ Mobile vom Insolvenzverwalter ausbezahlt werden. Die Forderungen belaufen sich auf über 1,1 Milliarden Euro. …mehr

  • S&P prüft Bonität von Alcatel-Lucent auf Herabstufung

    PARIS (Dow Jones)--Standard & Poor's Ratings Services (S&P) hat die Bonität des Ausrüsters für die Telekombranche Alcatel-Lucent zwecks möglicher Herabstufung auf die Beobachtungsliste gesetzt. Derzeit liege das Langfristrating bei "BB-", teilte die Ratingagentur am Freitag mit. Das Kurzfristrating von "B" wurde zugleich bestätigt. …mehr

  • UPDATE/XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach, aber deutlich über Tagestief

    (NEU: Absatzzahlen VW) …mehr

  • 6.000 Stellen gestrichen

    Alcatel-Lucent baut sich um

    Der defizitäre Tk-Ausrüster Alcatel-Lucent will sich künftig auf 3G-Netze und damit verbundene Dienste konzentrieren. Zugleich will es weitere 6.000 Stellen streichen. …mehr

  • XETRA-SCHLUSS/Sehr schwach, aber deutlich über Tagestief

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag sehr schwach geschlossen, allerdings distanzierte er sich bis Handelsende deutlich von seinen Tagestiefs. Der DAX verlor 2,2% oder 104 Punkte auf 4.663 nach einem Tagestief von 4.522 Zähler. Umgesetzt wurden in DAX-Titeln auf Xetra rund 173,0 (Vortag: 139,1) Mio Aktien im Wert von rund 3,69 (Vortag: 3,15) Mrd EUR. …mehr

  • 2009 serienreif

    Mobile Brennstoffzelle als Universalladegerät

    Das US-Unternehmen MTI Micro Fuel Cells hat eine tragbare Brennstoffzelle vorgestellt, die als Universalladegerät für eine Reihe von Kleingeräten dienen soll. Mobion, so der Name des Produkts, lädt Mobiltelefone ebenso auf wie MP3-Player oder Digitalkameras. Das mobile Ladegerät hat in etwa die Größe einer 3,5-Zoll-Festplatte. Als Energiequelle wird Methanol eingesetzt, das in Form von austauschbaren Kartuschen der Brennstoffzelle zugeführt wird. Als Ausgangsstecker ist ein USB-Port verbaut, über den die Kleingeräte mit Energie betankt werden. …mehr

  • INTERVIEW/E-Plus will 2009 Netz aufrüsten

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Düsseldorfer E-Plus-Gruppe will ihr GSM-Netz in Deutschland 2009 aufrüsten. Das sagte der Chief Technology Officer (CTO) von E-Plus, Rafal Markiewicz, in einem Interview mit Dow Jones Newswires am Freitag. …mehr

  • Bosch-CEO: Werden Jahresziele 2008 "weit verfehlen" (zwei)

    Der Automobilzulieferer und Anbieter von Industrietechnik, Haushaltsgeräten und Gebäudetechnik leide unter den massiven Produktionskürzungen der Automobilhersteller. Die Einbußen im Bereich Kraftfahrzeugtechnik könnten durch die übrigen Unternehmensbereiche nicht kompensiert werden. …mehr

  • Bosch-CEO: Werden Jahresziele 2008 "weit verfehlen"

    STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH wird im laufenden Jahr ihre Ziele "weit verfehlen". Das schreibt der Vorsitzende der Geschäftsführung, Franz Fehrenbach, in einer Kolumne der Mitarbeiterzeitung "Bosch-Zünder" (Dezemberausgabe). …mehr

  • Macht HD-Videos

    Panasonic DMC-FX37 im Test

    Die Panasonic DMC-FX37 nimmt dem Anwender nahezu jede Entscheidung ab - sei es Motivprogramm, Belichtung, Empfindlichkeit oder Display-Helligkeit. Hinzu kommt ein Weitwinkelobjektiv ab 25 Millimeter und ein optischer Bildstabilisator. …mehr

  • Preiswerter DVB-T-Stick

    X3M TU1100 im Test

    Der preiswerte DVB-T-Stick X3M TU1100 überzeugte in unseren Tests mit guter Empfangsstärke und -qualität. Als Software dient das Media-Center-Programm Totalmedia 3 von Arcsoft. …mehr

  • Nach fünf Jahren Verhandlungen

    Free Software Foundation verklagt Cisco/Linksys

    Nahc fünf Jahren Verhandlungen verklagt nun die Free Software Foundation vor einem Gericht in New York den Netzwerkriesen Cisco.  …mehr

  • eTail-Aktivitäten des Systemhauses

    Cancom übernimmt Home of Hardware - Update

    Die Cancom IT Systeme AG hat 75,5 Prozent der Anteile an der Home of Hardware GmbH & Co. KG in Westendorf bei Augsburg zu einem symbolischen Kaufpreis von drei Euro erworben. Für die verbleibenden Anteile in Höhe von 24,5 Prozent an Home of Hardware wurden Put- und Call-Optionen mit ergebnisabhängigen Kaufpreisen vereinbart. …mehr

  • Google-Handy: T-Mobile G1 ab Frühjahr in Deutschland

    T-Mobile hat sein Google-Handy erstmals in Deutschland präsentiert. Das T-Mobile G1 mit dem Betriebssystem Android soll im 1. Quartal 2009 in den Handel kommen. Bei dem "Look&Touch"-Event in Berlin erwies es sich als perfekte Mischung von Blackberry und iPhone. Zu den Tarifen machte T-Mobile noch keine Angaben.  …mehr

  • Samsung: Ausweispapiere bald mit ultradünnen Handydisplays

    Samsung und die deutsche Bundesdruckerei kooperieren bei der Entwicklung neuer Ausweispapiere. Sie sollen mit Hilfe ultradünner AMOLED-Displays noch sicherer gestaltet werden. Ein erster Prototyp mit einem biegsamen Display wurde bereits entwickelt. …mehr

  • XETRA-VERLAUF/Sehr schwach - Erholungsansätze verpuffen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Nach Erholungsversuchen ist der DAX am Freitagmittag wieder unter Druck gekommen, der jedoch wieder etwas nachlässt. "Oberhalb der Marke von 4.600 Punkten besteht momentan Abgabedruck" so ein Händler. Der DAX verliert um 13.24 Uhr 4,1% oder 194 Punkte auf 4.574. Damit sei er in den steilen September-Abwärtstrend zurückgefallen, so ein Händler. "Sollten sich die US-Autohersteller unter Chapter 11 begeben, würden die Risikoaufschläge bei den Unternehmensanteilen kräftig zunehmen", meint ein Fondsmanager. …mehr

  • Für Wikepedia-lose Endkunden

    SMC Networks bietet Wireless n-Portal

    Der SOHO-Netzwerker SMC Networks hat ein Wireless N-Portal für IT-Nutzer, sprich Endkunden, eingerichtet. …mehr

  • Report von Symantec

    Spamwelle zu Weihnachten

    Seit Ende November 2008 gibt es wieder mehr Spam. Nachdem die öffentlichkeitswirksame Schließung des Spam-Hosts McColo Anfang November 2008 für einen signifikanten Einbruch bei der Anzahl der versendeten Spam-Mails gesorgt hatte, zeigt der aktuelle Symantec Spam Report, dass die Kurve wieder nach oben weist.  …mehr

  • UPDATE: Alcatel-Lucent kündigt Sparmaßnahmen an

    (NEU: Details, Analystenkommentar, Aktienkurs.) Von Jethro Mullen DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Samsung und MSI Wind ganz vorn

    Zehn Netbooks im Test

    Seit Asus Ende vergangegen Jahres den Mini-Rechner EeePC auf den Markt brachte, haben die Netbooks einen unvergleichlichen Boom erlebt. Nahezu jeder Anbieter hat ein Modell im Programm. Wir stellen die besten Minis vor. …mehr

  • Bundeskartellamt bestätigt Rechtevergabe für DFL bis 2013

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die im November durchgeführte zentrale Vergabe der Bundesliga-Medienrechte bis 2013 wird keine weiteren Prüfungen des Bundeskartellamtes nach sich ziehen. Das bestätigte die Behörde in einem Schreiben an die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH. "Wir haben uns streng an die abschließenden Empfehlungen des Kartellamtes gehalten. Von daher sind wir von einem positiven Bescheid ausgegangen", schreibt Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, in einer Mitteilung vom Freitag. …mehr

  • Leoni sieht Risiken gescheiterter US-Hilfen für Kunden Opel

    NÜRNBERG (Dow Jones)--Der Nürnberger Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni sieht durch das Scheitern des Rettungspaketes für die großen US-Automobilhersteller Risiken für seine Lieferungen an die General-Motors-Tochter Opel. Der Zulieferer mache mit GM, Chrysler und Ford kein Geschäft in den USA, aber "Opel ist einer unserer großen Kunden, mit dem wir bisher vier bis fünf Prozent unseres Umsatzes erwirtschaftet haben", sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag. …mehr

  • Über 300 Erstaussteller

    Rund 2.700 Aussteller auf der CES 2009

    Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wächst und wächst. Vom 8. bis 11. Januar 2009 werden etwa 2.700 Unternehmen ihre Neuheiten vorstellen, darunter befinden sich auch über 300 Erstaussteller. …mehr

  • Distributionsvertrag

    Asus-Netbooks und -Smartphones bei Komsa

    Komsa-Kunden können nun auch Asus-Netbooks und- Smartphones beim Distributor bestellen. Folgende Netbook-Modelle sind verfügbar: …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Auf den Spuren von Apples iPhone

    Blackberry 9500 Storm im Praxistest

    Vom Lieferumfang über die Ausstattung bis hin zur Funktionalität: Was taugt der gerne auch als iPhone-Killer betitelte Blackberry Storm? …mehr

  • XETRA-VERLAUF/DAX nahe Tagestief - Autos und Banken schwach

    FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einer zwischenzeitlichen Erholung handelt der DAX im Verlauf erneut nahe dem Tagestief. "Oberhalb der Marke von 4.600 Punkten besteht momentan Abgabedruck" so ein Händler. Der DAX verliert um 11.15 Uhr 4,1% oder 196 Punkte auf 4.571. Die schwächsten Werte kommen aus dem Automobilsektor, nachdem das Hilfspaket für die US-Automobilhersteller im US-Senat gescheitert ist. Es stehen aber nicht nur die zyklischen Titel unter Druck, sondern auch die Banken mit Aussagen des CEO von J.P.Morgan, Jamie Dimon, der von einem "schrecklichen" vierten Quartal spricht. …mehr

  • eTail

    Premiere verkauft Beteiligung an Home of Hardware an Cancom

    Die Premiere AG hat ihre 65-prozentige Beteiligung an der Home of Hardware GmbH & Co. KG für 1 EUR an die Cancom IT Systeme AG verkauft. Zur Begründung führte das Unterföhringer Medienunternehmen in einer Mitteilung am Freitag die Konzentration auf das Bezahlfernseh-Geschäft an. Home of Hardware werde ab Dezember 2008 nicht mehr in den Abschlüssen von Premiere konsolidiert. …mehr

  • Meldungen des Jahres

    CE-Jahresrückblick 2008 und die Dauerbrenner

    Einen Jahresrückblick gibt es bei ChannelPartner.de schon lange. Erstmals startet am 15. Dezember 2008 jetzt auch CE-Business.de zu Weihnachten einen solchen Überblick über die Top-Meldungen des Jahres. …mehr

  • Mobile Working wird immer beliebter

    Telearbeit erhöht die Produktivität

    Ein Umfrage hat ergeben: Drei Viertel der Unternehmen bieten Telearbeitsplätze an - und das aus gutem Grund. …mehr

  • Nicht alles glauben, was der Computer ausgerechnet hat

    Steuerbescheide - so prüfen Sie richtig

    Jedes Jahr verschenken Steuerzahler zu viel gezahlte Steuern, weil sie keinen oder einen unvollständigen Antrag auf Lohnsteuer-Jahresausgleich (Antragsveranlagung) stellen. …mehr

  • Bei Abmahnung von Dritten nicht wirksam

    Unterlassungserklärung gegenüber Wettbewerbszentrale

    Das OLG Frankfurt hat angenommen, dass durch die Abgabe einer Unterlassungserklärung gegenüber der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs die sogenannte Wiederholungsgefahr nicht entfallen ist. …mehr

  • XETRA-START/Sehr schwach - Autowerte unter Druck - GM minus 29%

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag sehr schwach in den Handel gestartet. Der DAX verliert um 9.54 Uhr 3,3% oder 157 Punkte auf 4.609. Die schwächsten Werte kommen aus dem Automobilsektor, nachdem das Hilfspaket für die US-Automobilhersteller im US-Senat gescheitert ist. Es stehen aber nicht nur die zyklischen Titel unter Druck, sondern auch die Banken mit Aussagen des CEO von J.P.Morgan, Jamie Dimon, der von einem "schrecklichen" vierten Quartal spricht. …mehr

  • Gesellschafterzuschuss

    =------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- Der A-TEC-Konzern, als 98%-Eigentümer der ATB Austria Antriebstechnik AG, hat mit Wirkung vom 09.12.2008 Vermögenswerte im Buchwert von insgesamt EUR 55,2 Mio. als Zuschuss ohne Gegenleistung an den ATB-Konzern übertragen. Die Maßnahme erfolgte zur Stärkung der Eigenmittelquote im ATB-Konzern. Ende der Mitteilung euro adhoc =------------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Nokia 5800 XpressMusic: Erste Geräte am nächsten Dienstag im Handel

    Das Nokia 5800 XpressMusic ist ab dem 16. Januar 2009 in Deutschland erhältlich. Für alle, die nicht so lange warten wollen, bietet der finnische Hersteller schon im Dezember ein begrenztes Kontingent an. Der Preis beträgt 395 Euro. …mehr

  • Alcatel-Lucent will bis Ende 2009 Kosten um 750 Mio EUR senken

    PARIS (Dow Jones)--Der Telekomausrüster Alcatel-Lucent hat ein umfassendes Sparprogramm vorgelegt. Unter anderem mit Stellenstreichungen und Einsparungen im Forschungs- und Entwicklungsbereich will das in Paris ansässige Unternehmen die Kosten bis zum Schlussquartal 2009 um 750 Mio EUR senken.Laut einer Mitteilung vom Freitag soll die Schwelle, ab der Alcatel-Lucent einen Gewinn erwirtschaftet, durch die ergriffenen Maßnahmen in den nächsten beiden Jahren um 1 Mrd EUR sinken. …mehr

  • XETRA-VORBERICHT/Schwach - Kein Hilfspaket für US-Autoindustrie

    FRANKFURT (Dow Jones)--Mit kräftig fallenden Kursen am deutschen Aktienmarkt rechnen Händler für das Geschäft am Freitag. An den asiatischen Börsen geht es steil bergab, nach dem das Hilfspaket für die US-Automobilhersteller im Senat gescheitert ist. Es stehen aber nicht nur die zyklischen Titel unter Druck, sondern auch die Banken mit Aussagen des CEO von J.P.Morgan, Jamie Dimon, der von einem "schrecklichen" vierten Quartal spricht. Auch die Yen-Stärke wird als negatives Zeichen eingestuft, da die Währung in den vergangenen Monaten ein verlässlicher Gradmesser für die Risikoaversion dargestellt hat. …mehr

  • Fachhandelsaktion

    2X Software unterstützt Reseller im Jahresendgeschäft

    Gemeinsam mit Azlan möchte 2X Software Reseller im Jahresendgeschäft unterstützen: Im Rahmen einer bis 31. Dezember 2008 befristeten Aktion kann der Fachhandel die 2X-Produkte wie etwa den "2X ApplicationServer", den "2X ThinClientServer" sowie den im 2X ApplicationServer integrierten "LoadBalancer" auch separat um zehn Prozent vergünstigt einkaufen. Vorspann …mehr

  • Zyxel NXC-8160

    WLAN im Krankenhaus

    Das Funknetz-System NXC-8160/NWA-850 von Zyxel darf ab sofort auch in Krankenhäusern betrieben werden.  …mehr

  • United Technologies rechnet für 2009 mit Umsatzrückgang

    HARTFORD (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern United Technologies Corp rechnet vor dem Hintergrund des schwierigen Wirtschaftsumfeldes für das kommende Jahr mit einem Umsatzrückgang. Für 2009 erwartet das in Hartford im US-Bundesstaat Connecticut ansässige Unternehmen laut einer Mitteilung von Donnerstag einen 3,3-prozentigen Einnahmenrückgang auf rund 57 Mrd USD sowie ein Ergebnis je Aktie im Bereich zwischen 4,65 und 5,15 USD. …mehr

Zurück zum Archiv