Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 18.09.2009

  • Mit Touchscreen

    Sagems Spiga - im Übergang vom Smartphone zum Netbook

    Mit "Spiga" hat Sagem ein ultrakompaktes Netbook vorgestellt. Der Telekommunikationsspezialist hat seine neueste Entwicklung mit einem widerstandsfähigen Touchdisplay mit einer Bilddiagonale von 4,8 Zoll ausgestattet, das sich mit einem Finger oder per Eingabestift bedienen lässt. Dabei sorgt eine Auflösung von 1.024 mal 768 Pixel für scharfe Anzeigen, Gesten lassen sich im Gegensatz zum iPhone jedoch nicht für Eingaben verwenden. Das Sagem Spiga soll noch im Oktober 2009 auf den Markt kommen. …mehr

  • SAP/Plattner will mit Aktienverkauf weniger als 240 Mio EUR erlösen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Aufsichtsratsvorsitzende und Mitbegründer der SAP AG, Hasso Plattner, will mit dem angekündigten Verkauf von Aktien des Softwareunternehmens weniger als 240 Mio EUR erlösen. Dies sagte ein SAP-Sprecher am Freitag und präzisierte damit Angaben aus einer Pflichtmitteilung vom Dienstag. Laut dieser hat Plattner mit einer Bank einen Vertrag über den Verkauf von SAP-Aktien mit einer Laufzeit bis Ende Dezember 2010 abgeschlossen, der ein Geschäftsvolumen von 240 Mio EUR hat. …mehr

  • DisplaySearch

    Warum Monitore heute immer mehr LCD-TVs ähneln

    Zigmilliarden Dollar hat die LCD-Panel-Industrie mit Blick aufs lukrative TV-Geschäft in Fabriken der 6. bis 8. Generation investiert. Dabei werden dort mittlerweile auch über die Hälfte aller Monitor-Panels produziert.  …mehr

  • GN Netcom

    Standard-Headset am PC nutzen

    Der USB-Adapter "Jabra Link 220" von GN Netcom verbindet schnurgebundene Headsets mit Softphones auf dem PC. Das Modell "Link 280" (Foto) verfügt zusätzlich über eine Bluetooth-Schnittstelle, so dass das Headset auch mit einem Bluetooth-fähigen Mobiltelefon eingesetzt werden kann. …mehr

  • ThyssenKrupp vertagt Entscheidung über Werften

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der Aufsichtsrat der ThyssenKrupp-Schiffbausparte hat die Entscheidung über die Werften in Emden und Kiel erwartungsgemäß vertagt. Allerdings werde noch diesen Monat eine weitere außerordentliche Sitzung des Kontrollgremiums stattfinden, auf der über die Zukunft der Standorte abgestimmt werden soll, teilte die ThyssenKrupp Marine Systems AG (TKMS) am Freitag mit. …mehr

  • Alstom will mit Schneider Gebot für Areva-Sparte T&D abgeben

    PARIS (Dow Jones)--Der französische Industriekonzern Alstom will zusammen mit den Elektrotechnikkonzern Schneider Electric ein Gebot für die Areva-Sparte T&D abgeben. Ein Alstom-Sprecher bestätigte am Freitag, dass die Unternehmen ein Gebot für die Stromübertragung- und -verteilungssparte des französischen Reaktorbauers und -betreibers vorlegen werden. Areva-CEO Anne Lauvergeon hatte am Donnerstag bestätigt, dass potenzielle Käufer bis zum späten heutigen Freitag Zeit hätten, ihre Gebote für T&D abzugeben. …mehr

  • Quartalszahlen

    Palm übertrifft Erwartungen

    Palm hat in den letzten drei Monaten insgesamt 823.000 Smartphones verkauft, das sind 134 Prozent mehr als Vorquartal - aber 30 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. Ein Großteil dieser Verkäufe entfallen auf das neue WebOS-Smartphone Palm Pre, den Hoffnungsträger des kriselnden Unternehmens.  …mehr

  • OKI-Vortrag

    Ihre Chance – Mit Seitenpreis-Konzepten Kunden gewinnen

    Mit Seitenpreiskonzepten Geld sparen, das gefällt den Kunden. OKI zeigt auf dem Channel Sales Day Drucken & Archivieren wie es geht. …mehr

  • xpPhone

    Windows XP-Handy kann man jetzt vorbestellen

    Vor drei Monaten hat der chinesische Hersteller In Technology Group (ITG) auf der taiwanischen Elektronikmesse Computex 2009 das xpPhone vorgestellt, ein Smartphone mit Windows XP als Betriebssystem. Jetzt kann man die Mischung aus Handy und Netbook auf einer Internetseite vorbestellen. Einen Preis für das Gerät nennt das Unternehmen aber immer noch nicht.  …mehr

  • TDMi wird zerschlagen

    Allgeier übernimmt insolvente Comparex

    Die insolvente TDMI-Tochter Comparex hat einen Käufer gefunden. IT-Dienstleister Allgeier hat dem Comparex-Insolvenzverwalter ein verbindliches Kaufangebot unterbreitet - über den Erwerb der Vertragsbeziehungen und Vermögensgegenstände der Comparex Services GmbH sowie der Wartungs- und Serviceverträge der Comparex Deutschland GmbH. …mehr

  • Von Sipgate

    VoIP-Software fürs iPhone

    Als erster deutscher Internet-Telefonie-Provider hat Sipgate eine VoIP-Applikation für das Apple iPhone auf den Markt gebracht. Die Software ist ab sofort im App Store von Apple gelistet. iPhone-Nutzer können damit Internet-Telefonate direkt über WLAN führen. …mehr

  • Von Microsoft

    Office aus der Wolke

    Pilotkunden testen gerade die Microsoft Office Web Apps, Partnern winkt beim Wiederverkauf der Online-Services eine Provision von 18 Prozent. …mehr

  • Test

    160 GB SSD Intel X25-M G2 mit MLC-Speicher

    Die zweite Generation "G2" der Intel "SSD X25-M" will mit doppelt so viel Cache und schnelleren Flash-Chips zur Konkurrenz aufschließen. Ob Intel dies gelingt, zeigt der PC-Welt-Test. …mehr

  • Schwarzer Tag für Internethandel

    EuGH kippt Wertersatz im Falle des Widerrufes

    Die möglichen finanziellen Folgen des Urteils für Online-Händler beschreibt Johannes Richard. …mehr

  • Rechtsauskunft oder Verwaltungsakt?

    Lohnsteuerliche Fragen an das Finanzamt

    Anfechtung einer dem Arbeitgeber erteilten Anrufungsauskunft zur Lohnsteuer - BFH ändert Meinung …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • TSMC schielt nach LED-Markt

    Chipgigant geht grüne Wege

    Taiwan Semiconductor (TSMC), weltgrößter unabhängiger Chiphersteller, will in Solar- und LED-Technik investieren. Mögliche LED-Patentgeber sind Philips Lumileds und Toyoda Gosei. …mehr

  • Überflieger gesucht

    Fujitsu-Partner und mutige Piloten (mit Bildergalerie)

    Mit großen Augen haben Fujitsu-Partner die besten Piloten der Welt bei einem Rennen in Budapest bestaunt. …mehr

  • Erfolglose Klage von Außendienstmitarbeiter

    Zeugnis verspätet, neuer Job weg - Ex-Chef haftet?

    Wer ein Zeugnis zu spät ausstellt, muss dem Mitarbeiter nicht automatisch Schadensersatz zahlen. Stefan Engelhardt* stellt ein hierzu ergangenes Urteil vor.  …mehr

  • Samsung, EMC, Hitachi

    Personalmeldungen der KW 38/09

    Folgende Unternehmen vermelden Wechsel im Top- und Channel-Management: Arques, EMC, Hitachi, Samsung und Iron Mountain. …mehr

  • IT-Haftpflichtversicherung

    Actebis will Händler vor Schaden bewahren

    Um das Risiko von Schadensersatzansprüchen und Vermögensschaden zu minimieren, bietet Actebis seinen Kunden eine IT-Haftpflichtversicherung an. …mehr

  • Siemens prüft bei Medizintechnik Gewinnentwicklung - FAZ

    FRANKFURT/ERLANGEN (Dow Jones)--Belastet von der Wirtschaftskrise und den Umbrüchen im Gesundheitswesen prüft der Mischkonzern Siemens die Gewinnentwicklung in der Medizintechniksparte. Es sei nicht sicher, ob die rund 10 Mrd EUR teuren Einkäufe aus 2006 und 2007 im nächsten Jahr wie angekündigt einen positiven Beitrag zum Konzernergebnis je Aktie leisten werden, schreibt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" ("FAZ" - Freitagausgabe). …mehr

  • Chinesische Vtion plant für September IPO in Deutschland - FTD

    PEKING (Dow Jones)--Der chinesische Technologiekonzern Vtion nimmt einen zweiten Anlauf für einen Börsengang (IPO) in Deutschland. Mit der noch für den September geplanten Erstemission will das Unternehmen rund 50 Mio EUR einnehmen, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD, Freitagsausgabe) ohne Angabe von Quellen berichtet. Dies wäre das erste IPO im regulierten Markt seit Juni 2008. …mehr

  • PRESSESPIEGEL/Unternehmen

    VOLKSWAGEN - Volkswagens Konzernchef Martin Winterkorn will die Kernmarke VW auch nach der Übernahme des Sportwagenbauers Porsche in Personalunion führen. Zuvor war spekuliert worden, Winterkorn könnte sich auf den Job an der Konzernspitze zurückziehen und der ehemalige Conti-Chef Karl-Thomas Neumann die Volumenmarke VW übernehmen. Neumann werde aber eher im technischen Bereich eine führende Rolle übernehmen, heißt es. (Handelsblatt S. 1) …mehr

  • US/Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster sinkt auf 1,03

    SAN JOSE (Dow Jones)--Die vorläufige Book-to-Bill-Ratio für die Ausrüster der Halbleiterindustrie in Nordamerika ist im August auf 1,03 (Vormonat: 1,06) gesunken. Ein Book-to-Bill-Ratio von 1,03 bedeutet, dass für je 100 USD Umsatz neue Aufträge in Höhe von 103 USD eingegangen sind, wie der Branchenverband Semiconductor Equipment and Materials International (SEMI) am Donnerstag (Ortszeit) weiter mitteilte. …mehr

Zurück zum Archiv