Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 11.08.2010

  • PMA warnt vor Bildungsmarkt-Euphorie

    3D-fähige Projektoren auf Wachstumskurs

    2010 werden laut Pacific Media Associates (PMA) weltweit rund 1 Million 3D-fähige Projektoren verkauft. 2014 sollen es schon 5,4 Millionen Stück sein, sagt das Marktforschungsinstitut, eine führende Instanz, was Beamer angeht. …mehr

  • Das Aus am 30.September

    Alpha-Server sind Geschichte

    Ende September stellt HP die Auslieferung von Alpha-Servern definitiv ein. Die Serverlinie, von DEC Anfang der 90er Jahre erstmals vorgestellt, gehört damit der IT-Geschichte an. …mehr

  • Edifier Luna 2 und 5

    Edle Speaker aus China satt im Klang

    Manche Lautsprecher sind nicht viel schwerer als eine Schuhschachtel oder die Membran, die sie beherbergen. Die reddot-prämierten Luna 2 des chinesischen Herstellers Edifier überraschen schon beim Auspacken durch eine gewisse Schwere, so auch der satte Sound. …mehr

  • Auf Firmenfang

    Google verschärft Übernahme-Tempo

    Weil eigene Projekte wie Wave oder Nexus One floppen, versucht Google verstärkt durch Zukäufe neue Geschäftsfelder zu erschließen. …mehr

  • TOP DE: Drillisch verzeichnet im ersten Halbjahr Zuwächse

    MAINTAL (Dow Jones)--Der Mobilfunkdienstleister Drillisch hat im ersten Halbjahr 2010 bei steigender Kundenzahl Zuwächse bei Umsatz und operativem Gewinn verbucht. Wie das TecDAX-Unternehmen aus Maintal am Mittwoch mitteilte, kletterten die Erlöse in den ersten sechs Monaten zum Vorjahr um 9% auf 177 Mio EUR, während das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen um 8,8% auf 23 Mio EUR zulegte. …mehr

  • TOP EU: EADS-Manager Sean O'Keefe überlebt Flugzeugabsturz

    NEW YORK (Dow Jones)--EADS-Manager Sean O'Keefe, der sich an Bord einer am Montag im US-Bundesstaat Alaska abgestürzten Propeller-Maschine befand, hat das Unglück überlebt. Auch sein Sohn Kevin habe das Unglück überlebt, teilte EADS North America am Dienstagabend mit. …mehr

  • Barilla verkauft Kamps an Beteiligungsfonds

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der italienische Nudelkonzern Barilla hat seine Bäckereikette Kamps an den Frankfurter Finanzinvestor ECM verkauft. Wie die Equity Capital Management GmbH (ECM) am Mittwoch mitteilte, werden alle Anteile an der Kamps GmbH von der Barilla-Tochter Lieken übernommen. Mehrheitseigner an Kamps werde der von ECM verwaltete Beteiligungsfonds German Equity Partners III. Das Kamps Management beteilige sich ebenfalls an der Bäckereikette. …mehr

  • Auch in Deutschland erhätlich

    Dell bringt iPad-Konkurrenten auf den US-Markt

    Dell bringt das erste Konkurrenzprodukt zum iPad von Apple auf den US-Markt. Seit Juni 2010 ist der neue Tabletcomputer namens "Streak" bereits in Großbritannien erhältlich, seit Anfang August auch in Deutschland und nun kann er ebenfalls in den USA bestellt werden. Der Kaufpreis liege bei Abschluss einen neuen Zweijahresvertrages mit AT&T bei 299,99 beziehungsweise 549,99 Dollar ohne Vertrag. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

    RWE hat Verkaufsprozess für Gasnetz gestartet …mehr

  • Android und BlackBerry abgeschlagen

    iPhone-User haben die meisten Sex-Partner

    iPhone-Besitzer sind sexuell deutlich aktiver als Nutzer von Android- und BlackBerry-Smartphones. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der US-amerikanischen Online-Datingseite OKCupid. …mehr

  • Zimbra Collaboration Suite Appliance

    Gruppen-Arbeitsplattform von VMware

    Mit der "Zimbra Collaboration Suite Appliance" bietet VMware den eigenen Partnern eine weitere Cross-Selling-Möglichkeit. Die Gruppenarbeitsplattform des von VMware übernommenen und inzwischen assimilierten Anbieters eignet sich nach Aussagen des Virtualisierungsspezialisten vor allem für große Unternehmen, in denen die User in virtualisierten Umgebungen gemeinsam E-Mails und Dokumente bearbeiten oder Termine vereinbaren wollen. …mehr

  • Drillisch verzeichnet im ersten Halbjahr Zuwächse

    MAINTAL (Dow Jones)--Der Mobilfunkdienstleister Drillisch hat im ersten Halbjahr 2010 bei steigender Kundenzahl Zuwächse bei Umsatz und operativem Gewinn verbucht. Wie das TecDAX-Unternehmen aus Maintal am Mittwoch mitteilte, kletterten die Erlöse in den ersten sechs Monaten zum Vorjahr um 9% auf 177 Mio EUR, während das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 8,8% auf 23 Mio EUR zulegte. …mehr

  • EADS-Manager Sean O'Keefe überlebt Flugzeugabsturz

    NEW YORK (Dow Jones)--EADS-Manager Sean O'Keefe, der sich an Bord einer am Montag (Ortszeit) im US-Bundesstaat Alaska abgestürzten Propeller-Maschine befand, hat das Unglück überlebt. Auch sein Sohn Kevin habe das Unglück überlebt, teilte EADS North America am Dienstagabend mit. …mehr

  • Pelikan-Chef

    "Das böse Erwachen kommt beim Patronen-Nachkauf"

    Pelikan zählt zu den großen Anbietern von kompatiblem Verbrauchsmaterial. Geschäftsführer Arno Telkämper berichtet über die Herausforderungen des Supplies-Geschäfts. …mehr

  • Patch-Day

    Microsoft stopft 34 kritische Lücken in Windows und Office

    Microsoft hat zum Patch-Day im August 15 Sicherheitsbulletins veröffentlicht. Es werden mit Updates insgesamt 34 Lücken in Windows und Office gestopft. …mehr

  • TOP DE: Rheinmetall hebt Prognose an

    Von Nico Schmidt DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Virenexperte

    Smartphone-Spionage-Werkzeug

    Ein Mitarbeiter von BBC News hat für den Nachrichtensender eine Smartphone-Spyware entwickelt. Das Spionageprogramm sieht oberflächlich wie ein Spiel aus, kann aber private Daten klauen. Sinn der Übung war zu zeigen, wie leicht ein solcher Schädling zu schreiben ist. Der Technologie-Korrespondent Mark Ward hat für die Entwicklung mithilfe bestehender Code-Fragmente nur wenige Wochen gebraucht und das ohne große Programmierkenntnisse. …mehr

  • Nach gutem 1. Halbjahr

    Medion hebt Umsatzprognose für 2010 an

    Medion hat ein gutes erstes Halbjahr 2010 hinter sich und schaut zuversichtlich ins Gesamtjahr. Der SDAX-Konzern aus Essen erwartet nun einen Umsatzanstieg um rund zehn Prozent im Gesamtjahr. Bislang war ein Wachstum zwischen fünf und sieben Prozent in Aussicht gestellt worden. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

    E.ON wächst und warnt vor energiepolitischen Fehlern …mehr

  • Keine Haftung des Schwimmbadbetreibers

    Unfälle auf Wasserrutschen – wer haftet?

    Das OLG Koblenz hat Ansprüche auf Zahlung von Schadensersatz und Schmerzensgeld verneint. …mehr

  • UPDATE: Freenet übertrifft Erwartungen und bestätigt Prognose

    (NEU: Details, Aussagen des Managements, Analyst) …mehr

  • UPDATE: Rheinmetall hebt Prognose an

    (NEU: Details, Markteinschätzung, Aktienkurs) …mehr

  • Siemens liefert für 132 Mio EUR Medizintechnik nach Spanien

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Siemens-Konzern hat für seine Medizintechnik-Sparte aus Spanien eine Bestellung über 132 Mio EUR erhalten. Vom Gesundheitsministerium der spanischen Region Murcia sei ein Auftrag über Medizintechnik, Service und Finanzierung erteilt worden, hieß es am Mittwoch vom DAX-Konzern. Im Rahmen eines Public Private Partnership statte Siemens zwei neue Krankenhäuser in der Region mit insgesamt mehr als 100 Bildgebungssystemen aus, darunter Computertomographen, Mammographie-Systeme und Ultraschallgeräte. …mehr

  • KORREKTUR: Rheinmetall hebt Prognose an (zwei)

    (In dem gegen 7.45 Uhr MESZ gesendeten zweiten Teil der Meldung "Rheinmetall hebt Prognose an" muss im 3. Satz des 1. Absatzes der Vorjahreswert für das Konzernergebnis vor Dritten minus 70 Mio EUR und nicht minus 71 Mio EUR lauten. Es folgt eine korrigierte und erweiterte Fassung der gesamten Meldung.) …mehr

  • Freenet übertrifft Erwartungen und bestätigt Prognose

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Mobilfunkdienstleister freenet hat im zweiten Quartal trotz rückläufiger Umsätze seinen operativen Gewinn erhöht und die Markterwartungen übertroffen. Wie der TecDAX-Konzern am Mittwoch mitteilte, sanken die Erlöse in der Periode auf 838,2 Mio EUR von 891,8 Mio EUR im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte hingegen leicht auf 95 Mio EUR von 93,3 Mio EUR zu. Der Ausblick für das Gesamtjahr wurde bestätigt. …mehr

  • Rheinmetall hebt Prognose an (zwei)

    In den ersten sechs Monaten schnitt die Rheinmetall AG dank der deutlichen Erholung in der Automobilindustrie und der weiter stabilen Entwicklung im Wehrtechnik-Segment etwas besser ab als erwartet. Der Umsatz legte um 15% auf 1,73 Mrd EUR zu, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg auf 104 (minus 62) Mio EUR. Unter dem Strich verdiente Rheinmetall 57 (minus 71) Mio EUR. …mehr

  • Rheinmetall hebt Prognose an

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Automobilzulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall hat seine Umsatz- und Ergebnisprognose angehoben. Der MDAX-Konzern rechnet nach Angaben vom Mittwoch für 2010 nun mit einem Umsatz von rund 3,9 Mrd EUR und einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 260 Mio bis 280 Mio EUR. Bislang hatten die Düsseldorfer Einnahmen von 3,7 Mrd EUR und ein operatives Ergebnis von 220 Mio bis 250 Mio EUR anvisiert. …mehr

  • Disney steigert Gewinn im 3Q um 40%

    NEW YORK (Dow Jones)--Der US-Unterhaltungskonzern Disney hat im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2009/10 dank Kassenschlagern wie dem Film "Toy Story 3" und der Erholung des Werbemarkts seinen Gewinn um 40% gesteigert und die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Doch das Geschäft mit Freizeitparks und DVDs bleibt weiterhin schwierig. Im dritten Quartal, das am 3. Juli endete, erhöhte die Walt Disney Co ihren Gewinn auf 1,33 Mrd USD bzw 0,67 USD je Aktie von 954 Mio USD bzw 0,51 USD je Aktie, wie der Konzern aus Burbank am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Umsatz stieg um 16% auf 10 Mrd USD. Damit übertraf Disney die Erwartungen der von Thomson Reuters befragten Analysten deutlich, die im Mittel mit einem Gewinn je Aktie von 0,58 USD bei Erlösen von 9,38 Mrd USD gerechnet hatten. …mehr

Zurück zum Archiv