Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 14.12.2011

  • Feinschliff am Partnerprogramm

    Adobe erhöht Margen und kündigt "Creative Cloud" an

    Adobe senkt die Einstiegshürden für die Projekt-Registrierung und erhöht im Gegenzug die Boni. Im Frühjahr 2012 soll außerdem ein neues Modell starten: die "Creative Cloud" - inklusive Online Services.  …mehr

  • Stille SMS

    Handy-Ortung durch Bundesbehörden 2010 fast verdoppelt

    Die Ermittlungsbehörden des Bundes haben im vergangenen Jahr über 440.000 Mal das Verfahren "stille SMS" eingesetzt, um die Position von Handys verdächtiger Personen zu ermitteln. Besonders intensiv wird diese Ortungsmethode vom Zoll verwendet, ergab eine Anfrage der Linken. …mehr

  • Nach über 20 Jahren IBM und Lenovo

    Ralf Jordan verlässt Lenovo

    Wie Lenovo auf Anfrage von ChannelPartner bestätigte, verlässt Ralf Jordan, der zuletzt als Vice President PMO Emerging Markets Group strategische Projekte in aufstrebenden Märkten betreute, seinen Arbeitgeber.  …mehr

  • Alternative zum Barlohn

    Sachbezug per Gutschein vereinfacht

    Der Bundesfinanzhof hat einen neuen Gestaltungsspielraum geschaffen, sagen die Experten von SH+C …mehr

  • Job Lounge

    Overbeck als Recruiting-Messe etabliert

    Mit der dritten Overbeck Job Lounge feierte die junge Jobmesse ein erfolgreiches Debütjahr.  …mehr

  • Wettbewerb

    IBM entgeht EU-Strafe

    IBM hat mit Zusagen an Konkurrenten eine drohende Geldstrafe aus Brüssel abgebogen. Die EU-Kommission stellt eine Untersuchung wegen Verstoßes gegen die Wettbewerbsregeln ein, teilte die EU-Behörde in Brüssel mit. IBM habe versprochen, fünf Jahre lang Ersatzteile und technische Informationen allen Konkurrenten, die Wartungsdienste anbieten, "zu angemessenen Bedingungen" zur Verfügung zu stellen. Diese Zusagen seien nun rechtlich bindend. …mehr

  • DGAP-PVR: Leoni AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Leoni AG 14.12.2011 14:55 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs.1 Satz 1 WpHG am 13.12.2011 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Leoni AG, Nürnberg, Deutschland am 12.12.2011 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und per diesem Datum 3,04% der Gesamtmenge der Stimmrechte (das entspricht 992.068 von insgesamt 32.669.000 Stimmrechten) beträgt. Von diesem Stimmrechtsanteil sind 0,85% der Gesamtmenge der Stimmrechte (das entspricht 278.408 von insgesamt 32.669.000 Stimmrechten) der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH nach § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG zuzurechnen. Es wurden keine Stimmrechte im Sinne von § 17 Abs. 1 Nr. 7 WpAIV erlangt. 14.12.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • DGAP-PVR: Leoni AG: Publication according to § 26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG 14.12.2011 14:55 Dissemination of a Voting Rights Announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On 13 December 2011, Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt, Germany informed us according to Article 21, Section 1 Sentence 1 of the WpHG that via shares its voting rights on Leoni AG, Nuremberg, Germany, have exceeded the 3% threshold of the voting rights on 12 December 2011 and on that day amounted to 3.04% of the total of voting rights (this corresponds to 992,068 of a total of 32,669,000 voting rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 0.85% of these voting rights (this corresponds to 278,408 of a total of 32,669,000 voting rights) is to be attributed to Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt. No voting rights according to Article 17, Section 1, No. 7 WpAIV were attained. 14.12.2011 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Company: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Germany Internet: www.leoni.com End of Announcement DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • So wird 2012

    Drei Fragen an Ivo Körner, IBM Software Group

    Wie sind die Aussichten für die ITK-Branche für 2012? Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt dazu befragt. Hier antwortet Ivo Körner, Vice President Software Group von IBM.  …mehr

  • Microsoft ordnet Mobil-Sparte neu

    Ex-Microsoft-Deutschland Chef Achmin Berg steigt auf

    Microsoft bündelt seine Kräfte im mobilen Markt und will bei der Aufholjagd gegen Apple und Google Dampf machen. Knapp vier Wochen ist Nokias "Lumia 800" mit Windows Phone 7 als Flaggschiff auf dem Markt, nun soll ein Führungsumbau dem Erfolg Beine machen. …mehr

  • Wie wird 2012

    Drei Fragen an Ralf Haubrich, Sophos

    Wie sind die Aussichten für die ITK-Branche für 2012? Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt dazu befragt. Hier antwortet Ralf Haubrich, Vice President Channel Sales and SMB bei Sophos  …mehr

  • Partnerschaft mit NetBase

    SAP forciert Social Analytics

    Salesforce kauft Radian6, Oracle übernimmt Rightnow. SAPs Antwort im trendigen Social-Analytics-Geschäft fällt bescheiden aus: eine Partnerschaft mit NetBase.  …mehr

  • Blades, Unix, x86 und Mainframe

    Fit für die Zukunft - Server-Plattformen im Check

    Die Server-Konsolidierung erfordert hohe und langfristige Investitionen. Wir befragten Experten über die Zukunft der wichtigsten Server-Plattformen. Die Analyse reicht von kleinen x86-Servern bis hin zum Mainframe.  …mehr

  • Microsoft

    Software-Downloadplattform für Windows 8

    Microsoft hat für sein nächstes PC-Betriebssystem Windows 8 eine Download-Plattform für Software angekündigt.  …mehr

  • Doppelte Haushaltsführung

    Wohnen "am Beschäftigungsort"

    Aufwendungen auch absetzbar bei Zweitwohnung in einer Entfernung von 144 km zur Arbeitsstätte  …mehr

  • Wie wird 2012?

    Drei Fragen an Jörg Herweck

    Wie sind die Aussichten für die ITK-Branche für 2012? Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt dazu befragt. Hier antwortet Jörg Herweck, Vorstand bei dem saarländischen Tk-Distributor Herweck.  …mehr

  • Weichert bittet Landtag um Hilfe

    Datenschützer machtlos

    Schleswig-Holsteins Datenschützer Thilo Weichert fühlt sich machtlos. Öffentliche Stellen lassen seine Beschwerden gegen Facebook-Fanpages ins Leere laufen, er habe keine rechtlichen Hebel zur Durchsetzung. Hilfe sucht Weichert jetzt beim Landtag.  …mehr

  • Laut Gericht "reif und fähig"

    Ehemänner sind sinnvoll

    Wann ein Schreiben in den Machtbereich der Ehefrau gelangt, beschreibt Stefan Engelhardt.  …mehr

  • König Blauzahn in Zahlen

    Schon über 7 Milliarden Bluetooth-Geräte verkauft

    Seit 2000 wurden weltweit schon 7 Milliarden Bluetooth-Geräte verkauft. Die neue Stromsparversion 4.0 soll eine Vielzahl neuer Anwendungen ermöglichen und Geräte einbinden, die bisher meist offline waren.  …mehr

Zurück zum Archiv