Nach Schell-Abgang

Broggi wird oberste Vertriebschefin bei HP

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Nachdem Chief Commercial Officer Christoph Schell HP Richtung Intel verlassen hat, wird zunächst Luciana Broggi als COO die komplette Vertriebsorganisation und damit auch den HP-Channel steuern.

HP muss sich einen neuen globalen Vertriebschef suchen. Der bisherige Chief Commercial Officer Christoph Schell wird Mitte März 2022 als Executive Vice President und Chief Commercial Officer weltweit die Sales, Marketing and Communications Group (SMC) beim Halbleiterspezialisten Intel leiten (ChannelPartner berichtete).

Luciana Broggi wird bei HP als Chief Commercial Officer interimsweise die Aufgaben von Christoph Schell übernehmen, der zum Halbleiterhersteller Intel wechselt.
Luciana Broggi wird bei HP als Chief Commercial Officer interimsweise die Aufgaben von Christoph Schell übernehmen, der zum Halbleiterhersteller Intel wechselt.
Foto: HP

HP hat nun bestätigt, dass zunächst Luciana Broggi die Aufgabe übernehmen wird. In dem Statement, das Channelpartner vorliegt, ist von der Aufgabe als "Acting Chief Commercial Officer" die Rede. Es ist daher anzunehmen, dass Broggi den nun vakanten Posten interimsmäßig übernimmt.

Die gebürtige Italienerin ist bereits seit 30 Jahren bei HP und gilt als Urgestein des Unternehmens. Sie habe in den Bereichen Portfolio, Go-to-Market, Channel und Vertrieb "hervorragende Leistungen erbracht", heißt es in dem Statement. "Wir bedanken uns für Christoph Schells Engagement während seiner 25-jährigen Tätigkeit bei HP. Wir wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft", schreibt HP.

Verantwortung für alle Channel-Aktivitäten

Broggi ist für den gesamten Vertrieb von Druckern, Personal Systems, Services und Solutions auf globaler Ebene verantwortlich. Somit fallen auch sämtliche HP-Channel-Aktivitäten in ihr Aufgabengebiet. Sie leitet die globalen Teams für Kundensupport, Channel-Management, Großformat und Vertrieb.

Zudem fungiert die Managerin auch als General Manager der Organisation Global Sales and Solutions und ist verantwortlich für Global Accounts, Systemintegration, Strategische Allianzen, Endkundenvertrieb, HP-übergreifende Services und Lösungen sowie die Leasing- und Finanzorganisationen. Sie berichtet direkt an HP-CEO Enrique Lores.

Lesen Sie auch:

Ex-HP-Top-Manager: Christoph Schell wechselt zu Intel

3,5 Milliarden Dollar: Zusätzlicher Umsatz durch Nachhaltigkeit bei HP

Büroartikel unter HP-Label: Systeam vertreibt HP-Lizenzprodukte von GO Europe

Zur Startseite