Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Systemhaus-News

Datagroup schließt neue Verträge, Computacenter akquiriert

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Auch in dieser Woche tut sich viel bei deutschen Systemhäusern. Computacenter hat die Schweizer Datamax AG erworben und Datagroup neue Rahmenverträge in der Höhe von 3,5 Millionen Euro abgeschlossen

Auch in dieser Woche tut sich viel bei deutschen Systemhäusern. Computacenter hat die Schweizer Datamax AG erworben und Datagroup neue Rahmenverträge in der Höhe von 3,5 Millionen Euro abgeschlossen

Datagroup-Chef Herrmann Schaber freut sich über neue Kunden
Datagroup-Chef Herrmann Schaber freut sich über neue Kunden

Letztere beziehen sich auf so genannte Service Desk-Dienstleistungen, das heißt die komplette Betreuung der Endgeräte bei mehreren großen Kunden. Einer von ihnen ist das international tätige Handelshaus Gebrüder Heinemann, das den bestehenden Rahmenvertrag mit Datagroup Hamburg um drei Jahre verlängert und um ein optionales Leistungsspektrum erweitert hat. 2.500 der weltweit 5.000 für Heinemann arbeitenden Angestellten werden nun rund um die Uhr aus der Hansestadt von Datagroup-Mitarbeitern betreut, sobald Probleme oder Fragen zu Arbeitsplatzsystemen und Mobile Devices bestehen.

Ferner vermeldet das schwäbische Systemhaus den Abschluss zwei neuer Rahmenverträge sowie die Ausweitung eines bestehenden Dienstleistungsvertrages. So hat Datagroup das Volumen des Rahmenvertrags mit einem weltweit tätigen Photovoltaik-Anbieter verdoppelt. Außerdem hat die H. Stoll GmbH & Co. KG einen Dreijahresvertrag mit Datagroup abgeschlossen. 500 Mitarbeiter des ein Strickmaschinenherstellers werden nun direkt von dem schwäbischen Systemhaus mit IT am Arbeitsplatz versorgt. Und schließlich gewann Datagroup mit einem großen Automobilzulieferer aus Stuttgart einen weiteren Neukunden am Service Desk.