Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 22.01.2008

  • UPDATE: Qimonda plant nach schwachem 1Q weitere Kostenkürzungen

    (NEU: Details, Hintergrund) …mehr

  • Qimonda: Netto-Cash-Position sinkt zum Ende 1Q auf 374 Mio EUR

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Qimonda AG hat zum Ende des ersten Quartals 2007/08 eine deutlich unter dem Vorquartal liegende Netto-Cash-Position von 374 Mio EUR ausgewiesen. Das teilte der Speicherchiphersteller am Dienstag bei der Vorlage seiner Erstquartalszahlen mit. Zum Ende des Vorquartals hatte Qimonda hier noch 707 Mio EUR verbucht. …mehr

  • Qimonda im 1Q deutlich schwächer als erwartet

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Qimonda AG ist belastet von einem schwachem Preisumfeld im Speicherchipmarkt im ersten Quartal 2007/08 deutlich tiefer in die Verlustzone gerutscht als von Analysten erwartet. Bei einem Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr von 56% auf 513 Mio EUR fiel ein EBIT-Verlust von 590 Mio EUR an, teilte die an der NYSE gelistete Infineon-Tochter mit. Im Vorjahr hatte Qimonda hier noch ein positives EBIT von 250 Mio EUR erwirtschaftet. …mehr

  • Arcor-Komplettübernahme durch Vodafone rückt näher - FTD

    HAMBURG (Dow Jones)--Für den britischen Telekomkonzern Vodafone rückt die Komplettübernahme seiner deutschen Festnetztochter Arcor einem Zeitungsbericht zufolge näher. Wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) in ihrer Mittwochausgabe schreibt, haben sich die Vodafone Group plc und die Deutsche Bahn AG in dieser Sache aufeinander zubewegt. Die Bahn hält derzeit noch 18% an Arcor und Vodafone möchte diesen Anteil dem Bericht zufolge gerne übernehmen. …mehr

  • Philips will sich LCD-Geschäft trennen - Nikkei

  • GdF will Fusion mit Suez planmäßig im 1. Halbjahr 08 durchführen

    PARIS (Dow Jones)--Der französische Energiekonzern Gaz de France (GdF) hält an seinem Zeitplan für die Fusion mit dem Stromversorger Suez fest. Wie geplant solle der Zusammenschluss im ersten Halbjahr 2008 erfolgen, teilte der französische Staatskonzern am späten Dienstag mit. Die am Dienstag getroffene Gerichtsentscheidung ändere daran nichts. …mehr

  • ThinkPads und IdeaPads

    Notebook-OEM-Hersteller profitieren von Lenovo-Entscheidung

    Taiwans führende Notebook-Hersteller Quanta, Compal, Wistron, Asus-Tochter Pegatron und Inventec sollen von Lenovos Entscheidung, die Produktion auszulagern, am meisten profitieren. …mehr

  • Nokia sieht hohe Kosten für Stilllegung in Bochum - FAZ

    FRANKFURT (Dow Jones)--Nokia-CEO Olli-Pekka Kallasvuo geht nicht davon aus, dass die Fertigung in Bochum noch gerettet werden kann. "Es fällt mir sehr schwer zu glauben, dass in den Gesprächen, die wir jetzt führen werden, neue Informationen auftauchen, die diese Entscheidung in Frage stellen", sagte der Vorstandsvorsitzende im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ - Mittwochausgabe). …mehr

  • Drillisch erhöht Beteiligung an freenet auf 25,24%

    MAINTAL (Dow Jones)--Die Drillisch AG hat ihre Beteiligung an der freenet AG erhöht. Laut Mitteilung vom Dienstag hält der in Maintal ansässige Mobilfunk-Servicebetreiber nun einen Anteil von 25,24% am Telekommunikationsunternehmen. Dabei werden der Drillisch AG über die MSP Holding GmbH 24,51% oder 23.550.000 Stimmrechte zugerechnet. …mehr

  • Test

    Notebook Toshiba Satellite A210-172 mit hohem Takt

    Mit einer hohen Taktrate lockt das dunkelblaue Toshiba "Satellite A210-172": Der eingebaute AMD-Prozessor arbeitet mit 2,1 GHz. Die PC-Welt untersucht, ob das Notebook tatsächlich mehr Rechenleistung bringt, als man in der 900-Euro-Preisklasse erwarten darf. …mehr

  • UPDATE: One Equity Partners steigt mit 15% bei Pfleiderer ein

    (NEU: Aussagen OEP, Reaktion Pfleiderer, Aktienkursentwicklung) …mehr

  • IG Metall stabilisiert Mitgliederzahlen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Mitgliederentwicklung bei der IG Metall hat sich weiter deutlich verbessert. Der Mitgliederbestand betrug zum Jahresende 2007 insgesamt 2.306.283 Millionen, im Jahr davor waren es 2.332.720 Millionen, wie die Gewerkschaft am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Das entspreche einem Minus von lediglich 1,1% und damit dem geringsten Mitgliederrückgang seit sechs Jahren. …mehr

  • Sales Challenge 08

    Was erfolgreiche Verkaufsorganisationen auszeichnet

    Was macht erfolgreiche Verkaufsorganisationen aus? Vertriebscoach Siegfried Kreuzer verrät es auf der "Sales Challenge 2008" in München. …mehr

  • Airbus bestätigt bevorstehenden Wechsel im Finanzressort

    TOULOUSE (Dow Jones)--Die EADS-Tochter Airbus hat einen bevorstehenden Wechsel im Vorstand bestätigt. Der bisherige Finanzvorstand Hans Peter Ring übergebe seine Funktion an seinen Stellvertreter Harald Wilhelm, sagte Airbus-Sprecher Stefan Schaffrath am Dienstag Dow Jones Newswires. Dieser Wechsel werde aller Voraussicht nach im Februar erfolgen. Die "Financial Times Deutschland" hatte vorab aus ihrer Mittwochausgabe von dem bevorstehenden Wechsel berichtet. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • CorelDraw Graphics Suite X4

    Die zentrale Design-Maschine

    Das Grafikpaket "CorelDraw Graphics Suite X4" versteht sich als zentrales Werkzeug für Designer sowie Mitarbeiter in Marketing- und Vertriebsabteilungen. …mehr

  • Yahoo! erwägt Streichung von hunderten Stellen - Presse

    SUNNYVALE (Dow Jones)--Die Yahoo! Inc wird laut Presseberichten hunderte Stellen streichen. Diese Maßnahme sei dem lahmenden Umsatzwachstum sowie der abnehmenden Popularität der sozialen Internet-Netzwerke zuschulden. …mehr

  • Apple erweitert Nano-Serie

    Musik in Pink

    Apple ergänzt die iPod-nano-Serie um ein pink-farbenes Modell. Das Unternehmen ist sich sicher, dass der Mini-Player das Top-Geschenk zum Valentinstag werden kann. …mehr

  • Toshiba G450: "4-in-1-Wunder" mit Gedächtnisstörung

    Kürzlich berichteten wir über zwei neue Windows-Smartphones von Toshiba, jetzt haben die Japaner ein weiteres Mobiltelefon vorgestellt. Mit dem G450 erfüllt der Hersteller gleich vier Wünsche auf einmal: Das kompakte Gerät ist Handy, MP3-Player, mobiler Datenträger und USB-Modem in einem. Das hat allerdings zur Folge, dass der Nutzer in fast allen Bereichen mit Abstrichen zu rechnen hat. …mehr

  • Kyocera wird zum sechstgrößten Handyhersteller

    Der japanische Konzern Kyocera übernimmt die Mobilfunksparte von Sanyo. Mit dem Kauf möchte das Unternehmen sein schwaches US-Geschäft wieder ins Gleichgewicht bringen. Die Übernahme macht Kyocera zum sechstgrößten Handyhersteller weltweit. …mehr

  • Abkommen auch mit Ubuntu und Novell

    Red Hat und IBM bündeln Linux und Lotus

    Linux-Distributor Red Hat und IBM haben angekündigt, eine gemeinsame Software-Lösung anzubieten. …mehr

  • Blu-ray und HD-DVD

    Neuer Hybrid-Player von LG

    Warum warten, bis der Formatkrieg zwischen Blu-ray und HD-DVD endgültig entschieden ist? LG bringt deshalb eine überarbeitete Version seines Hybrid-Players auf den Markt. …mehr

  • Keine Gnade

    Brot gestohlen – Fristlose Kündigung!

    Arbeitnehmer, die an ihrem Arbeitsplatz stehlen, verlieren das Vertrauen ihres Chefs und damit auch ihren Job. …mehr

  • Technik & Know-how

    Bezahlverfahren im Internet - ein Überblick

    Online-Shopper können zwischen immer mehr Zahlungsarten wählen. Wir zeigen Shop-Betreibern, wo die Vor- und Nachteile der Verfahren sind.  …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.01.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On January 18, 2008 , Allianz Global Investors Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on January 15, 2008 and now amount to 3.23 % (this corresponds to 1658428 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 1.18% of the Voting Rights (this corresponds to 605191 Voting Rights) is to be attributed to the company. 22.01.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 22.01.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Allianz Global Investors Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 18.01.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 15.01.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,23 % (das entspricht 1658428 Stimmrechten) beträgt. 1,18% der Stimmrechte (das entspricht 605191 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG zuzurechnen. 22.01.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.01.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On January 18, 2008 , Allianz Global Investors Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on January 15, 2008 and now amount to 3.23 % (this corresponds to 1658428 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 1.18% of the Voting Rights (this corresponds to 605191 Voting Rights) is to be attributed to the company. 22.01.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • United Internet legt neues Aktienrückkaufprogramm auf

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die United Internet AG will weiter eigene Aktien zurückkaufen. Wie das in Montabaur beheimatete TecDAX-Unternehmen mitteilte, hat der Vorstand am Dienstag beschlossen, ein neues Aktienrückkaufprogramm aufzulegen. Im Rahmen dieses Aktienrückkaufprogramms können weitere bis zu 5 Mio Aktien (entsprechend etwa 2% des Grundkapitals) über die Börse zurückgekauft werden. …mehr

  • AUSBLICK/Software AG setzt Wachstumskurs fort

    Von Dorothee Tschampa Dow Jones Newswires …mehr

  • Spanische Air Europa bestellt 8 Boeing 787 für 1,3 Mrd USD

    SEATTLE (Dow Jones)--Die Boeing Co und die spanische Fluglinie Air Europa haben einen Vertrag über die Lieferung von acht Flugzeugen des Typs Boeing 787-8 Dreamliner geschlossen. Laut Listenpreis hat das Geschäft ein Volumen von 1,3 Mrd USD, teilte der US-Flugzeughersteller am Dienstag mit. …mehr

  • Helligkeitsrekorde

    Epistar entwickelt lichtstarke blaue LEDs

    Epistar aus Taiwan gehört mit 145 Lumen pro Watt zu den Rekordhaltern unter den LED-Herstellern. Später im Jahr soll die Massenproduktion von blauen Leuchtdioden mit 110 Lumen pro Watt starten. …mehr

  • UPDATE: Schneider Electric steigert Umsatz im 4Q um 13,9%

    (NEU: Details, Analystenkommentare, Aktienkurs) Von Adam Mitchell DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Der Acer-Ableger

    Wistron setzt sich sportliche Notebook-Ziele

    Wistron, im Jahr 2000 aus Acer Design and Manufacturing hervorgegangen und reiner OEM-Hersteller, will 2008 die Notebook-Produktion um 60 Prozent steigern. …mehr

  • One Equity Partners steigt mit 15% bei Pfleiderer ein

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Finanzinvestor One Equity Partners (OEP) hat sich mit 15,02% an der Pfleiderer AG beteiligt. Wie das Private-Equity-Unternehmen am Dienstag mitteilte, zielt es mit dem Einstieg auf eine "langfristige strategische Beteiligung und will den erfolgreichen Wachstumskurs des Unternehmens, das ein hohes Investitionsprogramm vor sich hat, als Kerninvestor begleiten". …mehr

  • XETRA-MITTAG/DAX sehr schwach - Nervöses Geschäft

    FRANKFURT (Dow Jones)---Der deutsche Aktienmarkt tendiert am Dienstagmittag sehr schwach und ist damit nach vorübergehender Erholung wieder zurückgefallen. Bis 13.10 Uhr rutscht der DAX bei hohen Umsätzen um 2% bzw 132 Punkte auf 6.658 Zähler ab, nachdem er im frühen Handelsverlauf bereits auf 6.420 Punkte gefallen war. Die Erholung ist laut Händlern auf Spekulationen um eine mögliche konzertierte Leitzinssenkung durch die Europäische Zentralbank (EZB), die Bank of England bzw die US-Notenbank am Berichtstag zurückzuführen. Dies sorge für Rückkäufe angesichts der überverkauften Lage. Eine Belastung stellten allerdings die nicht endenden negativen Gerüchte aus dem Bankensektor und die eher mäßigen Zahlen der Bank of America dar. …mehr

  • TPV Technology

    12 Millionen AOC-Monitore im Visier

    TPV Technology will 2008 weltweit rund 12 Millionen Monitore der Eigenmarke AOC verkaufen und dazu unter anderem Niederlassungen in Russland und Nordamerika gründen. …mehr

  • SAP und IBM verknüpfen ihre Produkte

    IBM Lotus Notes mit SAP ERP

    Unter dem Codenamen "Atlantic" wollen IBM und SAP bis Ende des Jahres eine Software auf den Markt bringen, die Lotus Notes mit dem ERP-Backend verknüpft. Nach der Kooperation mit Microsoft gewinnt der deutsche Softwarehersteller damit den zweiten Frontend-Spezialisten. …mehr

  • Test

    Schnelle DirectX-10-Grafikkarten

    Welche Grafikkarte ist die schnellste und beste für DirectX10 und Windows "Vista"? Was leisten die Modelle in der Praxis, und wie viel Geld müssen ihre Kunden für Top-Tempo ausgeben? All das verrät die PC-Welt in diesem Test. …mehr

  • AUO und CMO

    Neue 8.5G-LCD-Panel-Werke geplant

    So wie LG Philips, Samsung und Sony wollen Taiwans LCD-Panel-Hersteller AU Optronics und Chi Mei Optoelectronics 2009 mit der 8.5G-Produktion für 5,5 qm große Muttergläser beginnen… …mehr

  • EADS-Tochter Eurocopter steigert 2007 Umsatz um 9,7% auf

    Von David Pearson DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Investor-CEO spricht sich gegen MAN-Vertreter im ...(zwei)

    Investor bekräftigte die industrielle Logik einer Zusammenarbeit zwischen Scania und VW. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Fußball mal anders (Folge 137)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • 32-Zoll-Segment - Plasma-Fernseher profitieren von LCD-Krise

    Die Lieferschwierigkeiten bei 32-Zoll-LCD-Panels haben den Herstellern von Plasma-Fernsehern glänzende Aussichten für das laufende Jahr beschert. So kann sich etwa LG Electronics, das vor allem auf den chinesischen Markt zielt, über satte Zuwächse bei den Verkäufen seiner 32-Zoll-Plasma-Panels freuen. Aufgrund der aktuellen Engpässe bei LCD-Panels setzen die Hersteller von Flachbildschirmen zunehmend auf die Plasma-Alternative, berichtet das IT-Portal DigiTimes. …mehr

  • Markt für CE

    Wie sich Märkte und Konsumgewohnheiten verändern, Teil 1

    Compris hat mit der GfK den Markt CE-Produkte untersucht und zeigt auf, wie sich Märkte und Konsumgewohnheiten verändern. …mehr

  • Office-Software

    IBM kündigt auf der Lotusphere Lotus Symphony in 24 Sprachen an

    IBM will den Druck auf Marktführer Microsoft Office erhöhen - mit dem Ausbau seiner auf Open Office basierenden Büroanwendungen.  …mehr

  • IT- und Telekommunikationslösungen

    Niggemann sucht Übernahmekandidaten

    Der Gründer der Niggemann Group, Olaf Niggemann, ist auf der Suche nach innovativen Unternehmen. Außerdem ist die internationale Expansion geplant. …mehr

  • 2600 classic und 1209: Gutes Aussehen für wenig Geld

    Nokia hat zwei Einsteiger für die aufstrebenden Märkte vorgestellt. Während das 1209 ausschließlich zum Telefonieren genutzt werden kann und keinerlei Unterhaltung bietet, verfügt das 2600 classic immerhin über eine VGA-Kamera und einen UKW-Tuner. Die bessere Technik macht sich im Preis bemerkbar: Das 1209 ist mit 35 Euro (netto) deutlich günstiger. …mehr

  • Nokia steigt angeblich bei Facebook ein

    Der Handy-Hersteller Nokia scheint kurz vor einem Einstieg bei dem mit 15 Milliarden US-Dollar bewerteten sozialen Netzwerk Facebook zu stehen. Diese Meldung des Online-Magazin PaidContent mit Bezug auf "eingeweihte Kreise" konnte aber bisher nicht bestätigt werden. …mehr

  • Investor-CEO spricht sich gegen MAN-Vertreter im Scania-AR aus

    STOCKHOLM (Dow Jones)--Der Chief Executive Officer der Investor AB, Boerje Ekholm, hat sich indirekt gegen einen MAN-Vertreter im Aufsichtsrat des Nutzfahrzeugherstellers Scania ausgesprochen. Mit dem Repräsentanten eines Wettbewerbers im Board sei es "nahezu unmöglich" zu arbeiten, sagte Ekholm. …mehr

  • Pico-Zelle beschleunigt drahtlose Übertragung

    Mikrowellen-Funk: Datenrate von zehn Gigabit pro Sekunde möglich

    Forscher an der TU Dresden haben ein drahtloses Übertragungskonzept entwickelt, mit dem Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu zehn Gigabit pro Sekunden gefunkt werden können.  …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • XETRA-VERLAUF/DAX sehr schwach - Erholt von Tagestief

    FRANKFURT (Dow Jones)---Die Kurse am deutschen Aktienmarkt zeigen sich am Dienstagvormittag weiterhin sehr schwach, aber erholt von ihren Tagestiefs. Bis um 11.13 Uhr rutscht der DAX um 2,3% bzw 157 Punkte auf 6.632 Zähler ab, nachdem er im frühen Handelsverlauf bereits auf 6.420 Punkte gefallen war. Die anschließende leichte Erholung ist laut Händlern auf Spekulationen um eine mögliche konzertierte Leitzinssenkung durch die Europäische zentalbank (EZB), die Bank of England bzw die US-Notenbank am Berichtstag zurückzuführen. Dies würde die Aktienmärkte zumindest kurzfristig stützen, da diese deutlich überverkauft seien. …mehr

  • UPDATE: IDS Scheer bleibt bei Ergebnis 07 unter den Erwartungen

    (NEU: Aussagen von Telefonkonferenz, Aktienkurs, Marktreaktion) Von Jürgen Hesse DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Parallele Programmierung als grundlegendes Problem

    Multicore-Software-Entwicklung hinkt Hardware hinterher

    Die Software-Entwicklung kann mit der Hardware nicht mithalten, so die Conclusio der Aussagen von Intel-CTO Justin Rattner gegenüber der India Semiconductor Association Ende der vergangenen Woche.  …mehr

  • Glos hofft auf Teilerhalt der Nokia-Produktion in Bochum

    BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Michael Glos hofft auf den Erhalt von zumindest Teilen der Produktion oder Entwicklung im Bochumer Nokia-Werk. "Ich hoffe, dass die Gespräche, die derzeit geführt werden, dazu führen, dass man einen Teil der Produktion oder der Entwicklung oder was immer möglich ist, weiter betreibt", sagte Glos am Rande der 15.Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft am Dienstag in Berlin. …mehr

  • Exklusiv-Kooperation

    MobileNavigator 6 auf Samsung i550 und i560 vorinstalliert

    Die Samsung Handys "i550" und "i560" kommen mit der bereits vorinstallierten Navigationssoftware "MobileNavigator 6" von Navigon auf den Markt. …mehr

  • G-Data-Chef Hochstrate

    Was ein Bochumer IT-Unternehmen zu Nokia sagt

    Das in Bochum angesiedelte IT-Unternehmen und Channel Champion im Bereich Security G Data äußert sich zur Schließung des Nokia-Werks.  …mehr

  • IDS Scheer bleibt mit Ergebnis 2007 etwas unter den Erwartungen

    SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Das IT-Beratungsunternehmen IDS Scheer hat Umsatz und Ergebnis im vergangenen Jahr zwar kräftig gesteigert, ist mit seinen Zahlen aber etwas unter den Prognosen der Analysten geblieben. Das EBITA 2007 habe 39,6 (Vj 32,6) Mio EUR erreicht, teilte die IDS Scheer AG mit Sitz in Saarbrücken am Dienstag mit. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten bei dieser Kennzahl mit 41,1 Mio EUR gerechnet. …mehr

  • Philips plant 2008 keine Großübernahmen - FTD

    EINDHOVEN (Dow Jones)--Die Royal Philips Electronics NV will vorerst keine weiteren Großübernahmen tätigen. "Dieses Jahr werden wir keine großen M&A sehen, nicht die Art von Transaktion wie im vorigen Jahr", sagte Finanzvorstand Pierre-Jean Sivignon der "Financial Times Deutschland" (FTD - Dienstagausgabe). Das Eindhovener Unternehmen, das am Montag seine Viertquartalszahlen vorlegte, hatte zuletzt mit Milliardenzukäufen seine Geldreserven abgebaut, die sich nach Spartenverkäufen angesammelt hatten. …mehr

  • Fujifilm übernimmt deutschen Foto-Softwareentwickler IP Labs

    TOKIO (Dow Jones)--Die Fujifilm Holdings Corp, Tokio, hat über ein Tochterunternehmen die IP Labs GmbH, ein Systementwickler für Online-Fotos mit Sitz in Bonn, übernommen. Mit dem Kauf wolle sie ihren Online-Fotoservice weiter ausbauen, teilte die Fujifilm Corp am Dienstag mit. Die Nachfrage nach Online-Dienstleistungen - beispielsweise die Bestellung von Abzügen digitaler Fotos und von Fotobüchern - nehme immer stärker zu. …mehr

Zurück zum Archiv