Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 28.11.2011

  • Weihnachtsgeschenke online kaufen

    Jeder Dritte bestellt IT-Artikel im Netz

    PCs und Notebooks liegen bei Online-Shoppern hoch im Kurs. Zu Weihnachten wollen 39 Prozent der Deutschen diese Produkte im Netz kaufen, dies ergab eine Studie der GfK.  …mehr

  • Tipps von Kaspersky

    Sicheres Online-Banking

    Mehr als 27 Millionen Deutsche nutzen Online-Banking , das hat Bitkom herausgefunden. Immer mehr Verbrauche nutzen aber auch ihr Smartphone zum Awickeln ihrer Bankgeschäfte. Das ist aber ein Sicherheitsrisiko, meinen die die IT-Security-Experten von Kaspersky Lab.  …mehr

  • Intelligente Systeme

    So arbeitet IBM Watson

    David Ferrucci formulierte das Bonmot "Aufgaben, die Watson löst, setzen beim Menschen Intelligenz voraus". Einschränkung: Watson reichen Algorithmen.  …mehr

  • Patentstreit

    HTC kann weiter Smartphones in Deutschland verkaufen

    Der Smartphone-Hersteller HTC sieht keine Grundlage für ein Verkaufsverbot gegen seine Geräte, das der deutsche Patentverwerter IPCom durchsetzen will. HTC habe nach einem Urteil zur Verletzung eines IPCom-Patents inzwischen die "Integration der UMTS-Standards modifiziert", betonte das Unternehmen aus Taiwan am Montag. "Selbst in dem unwahrscheinlichen Fall, dass das Mannheimer Gericht erneut eine einstweilige Verfügung verhängt, wird das keine Auswirkungen auf den Verkauf von HTC-Smartphones in Deutschland haben", erklärte HTC.  …mehr

  • Hoffnungsträger Prada & 3D-TV

    LG sieht wieder Licht im Dunkel

    LG Electronics scheint das Schlimmste hinter sich zu haben nach eindrucksvollen Verkaufszahlen im defizitären Smartphone-Geschäft. Hoffnungsträger sind das nächste Prada Phone und im TV-Bereich 3D-Geräte mit FPR-Polariationstechnik.  …mehr

  • Stellschraube "Sinn"

    Lust auf Spitzenleistungen, Teil 1

    Jede Firmenstrategie ist nur so gut wie die Mitarbeiter, die sie umsetzen, sagt Anne M. Schüller.  …mehr

  • Für Sie zusammengestellt

    Neues aus der Distribution (KW 48/2011)

    Gratis Shop-Deko von ENO+++ Monitor- und Input Devices-Kataloge bei Ingram+++ Teuflischer Adventskalender+++ Komsa vertreibt Archos-Tablets+++ Paragon bei Also-Actebis  …mehr

  • Europäisches Pilotprojekt

    Netbooks in Schulen sorgen für Lernerfolge

    Netbooks haben einen positiven Einfluss auf die Lernmotivation und den Lernerfolg der Schüler. Dieses Ergebnis ist Teil der abschließenden Auswertung des Pilotprojektes "Acer-European Schoolnet Netbook Pilotprojekt in Schulen".  …mehr

  • Microsoft Service Release 4

    Updates mit neuen Funktionen für Office 365

    Microsoft aktualisiert mit dem Service Release 4 bis Ende des Jahres seine Cloud-Dienste. Seit kurzem sind die Updates für Office 365 abgeschlossen, konkret für die Anwendungen SharePoint Online, Exchange Online und Lync Online.  …mehr

  • Gratisschutz für bis zu 18 Monate

    Weihnachten bei G Data

    G Data-Kunden, die bis zum Dreikönigstag, als Freitag, den 6. Januar 2012, eine Sicherheitslösung als Download-Version aus dem Privatanwenderbereich des Hersteller eigemem OnlineShops kaufen, erhalten  …mehr

  • Malware-Alarm

    Streit um das Sicherheitsrisiko bei Android

    Android ist das Angriffsziel Nummer Eins von Cyber-Kriminellen - das ist der Tenor der jüngsten Malware-Reports von Sicherheitsunternehmen wie McAfee und Trend Micro. Google wirft den Anti-Viren-Experten vor, sie würden Panikmache betreiben, um den Smartphone-Nutzern ihre Virenschutz-Programme zu verkaufen. …mehr

  • Software zur Enerigie-Verwaltung

    Power IQ von Raritan

    Mit der neuen Version 3.1 von Power IQ bekommen Rechenzentrumsleiter ein Werkzeug an die Hand, das die Stromlast und die Temperatur analysiert. Neu ist eine Smart-Rack-Übersicht und das Erzeugen und Darstellen von Schnelldiagrammen.  …mehr

  • Gratis E-Books

    Microsoft verschenkt in jeder Adventswoche ein E-Book

    Über das E-Book zum 1. Advent dürfen sich alle die freuen, die mit Office 2010 arbeiten.  …mehr

  • Digitimes Research

    Starkes Wachstum für Automotive-Displays erwartet

    Während der Absatz großer LCD-Panels für Monitore, Fernseher und Notebooks eher enttäuscht, sind bei kleinen und mittelgroßen Panels noch richtige Wachstumszahlen zu erwartet, so bei Kfz-Displays.  …mehr

  • US-Handel laut ShopperTrak

    Black-Friday-Verkäufe so gut wie seit Jahren nicht

    Ob das auch ein positives Zeichen für das Weihnachtsgeschäft in Deutschland ist? Trotz wirtschaftlicher Sorgen haben die Amis nicht enttäuscht und den Schnäppchenfreitag einen Tag nach Thanksgiving genutzt, um kräftig zu shoppen. Der Umsatz ist um 6,6 Prozent gestiegen.  …mehr

  • Wann endet die Krankenversicherung?

    Krankschreibung als Abschiedsgeschenk

    Arbeitnehmer, die am letzten Arbeitstag krankgeschrieben werden, erhalten ab dem Folgetag Krankengeld.  …mehr

  • Bestechungsaffäre

    Media-Markt-Skandal – noch mehr Verhaftungen

    Zwei weitere Geschäftsführer aus Hamburg sollen Media-Markt-Manager bestochen haben.  …mehr

  • Flutfolgen halten an

    HDD-Knappheit bei 35 Prozent

    Die Flutkatastrophe in Thailand nagt weiter an der Verfügbarkeit von Festplatten. Einem weltweiten Bedarf von 180 Millionen Stück steht im vierten Quartal 2011 nur ein Angebot von 110 bis 130 Millionen Stück gegenüber.  …mehr

  • Verkaufsverbot droht

    HTC-Smartphones bald nicht mehr erhältlich?

    Dem Smartphone-Hersteller HTC droht in Deutschland ein Verkaufsverbot mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft. Der deutsche Patentverwerter IPCom will ein entsprechendes Urteil des Landgerichtes Mannheim gegen UMTS-Telefone des taiwanischen Konzerns rasch umsetzen, nachdem HTC seine Berufung zurückzog, wie IPCom mitteilte. Es dürfte sich dabei eher um Wochen, denn Monate handeln, betonte ein Sprecher. …mehr

  • Gegen Dienstanweisung verstoßen

    Privat telefonieren mit dem Diensthandy

    Keine Übernahme als Berufssoldatin durch Bundeswehr wegen privater Telefonate mit einem Diensthandy  …mehr

  • inside-analytics.com / Die wöchentliche Top 10 der größten Insidertransaktionen

    inside-analytics.com / Eine Zusammenstellung der größten europäischen Directors' Dealings für die Meldewoche vom 20. bis zum 27.November 2011 Die 10 größten Insiderkäufe: 1) SWISS PRIME SITE AG Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 21. - 23.November 2011 Kaufvolumen: 10,983 Mio. Euro Zusatz: Schweiz Anzahl der gekauften Aktien: 200.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 54,91 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -2.17% 2) AKTIV KAPITAL ASA Insidername: Fredriksen, John Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 18.November 2011 Kaufvolumen: 8,106 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, Oslo Anzahl der gekauften Aktien: 2.586.786 Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,13 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +9.88% 3) PZ CORMAY SA Insidername: Tuora, Tomasz Insiderposition: Chairman of the Management Board Handelsdatum: 15. - 23.November 2011 Kaufvolumen: 7,287 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich, Warschauer Börse, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 4.000.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 1,82 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +96.60% 4) PANALPINA WELTTRANSPORT AG Insidername: Name not disclosed Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied Handelsdatum: 18. - 24.November 2011 Kaufvolumen: 4,505 Mio. Euro Zusatz: Schweiz, indirekte Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 66.011 Durchschnittlicher Kaufpreis: 68,25 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -1.99% 5) ASSICURAZIONI GENERALI SPA Insidername: Kellner, Petr Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 17. - 21.November 2011 Kaufvolumen: 3,831 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der gekauften Aktien: 314.700 Durchschnittlicher Kaufpreis: 12,17 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -5.70% 6) KINEPOLIS GROUP NV Insidername: Bert, Joost Insiderposition: CEO Handelsdatum: 23. - 24.November 2011 Kaufvolumen: 2,928 Mio. Euro Zusatz: Euronext Brussels Anzahl der gekauften Aktien: 56.329 Durchschnittlicher Kaufpreis: 51,98 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +0.03% 7) PHOSAGRO OJSC Insidername: Volkov, Maxim Insiderposition: CEO Handelsdatum: 25.November 2011 Kaufvolumen: 2,362 Mio. Euro Zusatz: boersliche Transaktion Anzahl der gekauften Aktien: 226.377 Durchschnittlicher Kaufpreis: 10,43 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -26.32% 8) CARGOTEC CORP Insidername: Herlin, Ilkka Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 21. - 23.November 2011 Kaufvolumen: 2,127 Mio. Euro Zusatz: Helsinki, Preis wurde geschätzt Anzahl der gekauften Aktien: 100.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 21,27 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -4.46% 9) PRYSMIAN SPA Insidername: Battista, Valerio Insiderposition: CEO Handelsdatum: 21.November 2011 Kaufvolumen: 1,476 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der gekauften Aktien: 150.000 Durchschnittlicher Kaufpreis: 9,84 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -6.02% 10) MARFIN INVEST GROUP Insidername: Vgenopoulos, Andreas Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 21. - 25.November 2011 Kaufvolumen: 1,437 Mio. Euro Zusatz: ATHEX Anzahl der gekauften Aktien: 3.634.548 Durchschnittlicher Kaufpreis: 0,40 Euro Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: -11.75% Die 10 größten Insiderverkäufe: 1) ASSICURAZIONI GENERALI SPA Insidername: Kellner, Petr Insiderposition: Aufsichtsrat Handelsdatum: 16. - 22.November 2011 Verkaufsvolumen: 5,910 Mio. Euro Zusatz: Italien Geregelter Markt Anzahl der verkauften Aktien: 484.825 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 12,19 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -5.83% 2) COMPASS GROUP PLC Insidername: Ramis, Miguel Insiderposition: Management Team Handelsdatum: 24.November 2011 Verkaufsvolumen: 3,695 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 575.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 6,43 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.06% 3) SHIRE PLC Insidername: Emmens, Matthew W. Insiderposition: Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 18.November 2011 Verkaufsvolumen: 3,106 Mio. Euro Zusatz: USA Anzahl der verkauften Aktien: 44.172 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 70,32 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -1.27% 4) MICHAEL PAGE INTERNATIONAL Insidername: Puckett, Stephen R Insiderposition: Finanzdirektor Handelsdatum: 17. - 18.November 2011 Verkaufsvolumen: 2,850 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 644.672 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 4,42 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -5.79% 5) MERKUR BANK KGAA Insidername: Scholz, Berndt-Ulrich Insiderposition: stellvertr. Aufsichtsratvorsitzender Handelsdatum: 18.November 2011 Verkaufsvolumen: 2,750 Mio. Euro Zusatz: Privatgeschäft, ausserboerslich Anzahl der verkauften Aktien: 500.000 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 5,50 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -33.64% 6) COLOPLAST A/S Insidername: Rasmussen, Lars Insiderposition: CEO Handelsdatum: 22. - 23.November 2011 Verkaufsvolumen: 2,181 Mio. Euro Zusatz: Kopenhagen Anzahl der verkauften Aktien: 19.915 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 109,53 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -1.78% 7) COMPASS GROUP PLC Insidername: Green, Gary Insiderposition: Exekutiver Direktor Handelsdatum: 24.November 2011 Verkaufsvolumen: 2,079 Mio. Euro Zusatz: London Anzahl der verkauften Aktien: 323.522 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 6,43 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.06% 8) GROUP NBT PLC Insidername: Wicks, Geoffrey A Insiderposition: CEO Handelsdatum: 23.November 2011 Verkaufsvolumen: 2,021 Mio. Euro Zusatz: Übernahme, London Anzahl der verkauften Aktien: 316.826 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 6,38 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.49% 9) GROUP NBT PLC Insidername: Nagevadia, Raj P Insiderposition: Vertretungsberechtigter Handelsdatum: 23.November 2011 Verkaufsvolumen: 1,733 Mio. Euro Zusatz: Übernahme, London Anzahl der verkauften Aktien: 271.698 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 6,38 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: +0.49% 10) DASSAULT SYSTEMS SA Insidername: Droit, Etienne Insiderposition: stellvertretender Vorstandsvorsitzender Handelsdatum: 11.November 2011 Verkaufsvolumen: 1,360 Mio. Euro Zusatz: Paris Anzahl der verkauften Aktien: 22.973 Durchschnittlicher Verkaufspreis: 59,20 Euro Aktueller Kurs vs. Verkaufkurs: -3.78% Über Direktoren (Unternehmensinsider): Normalerweise kaufen Unternehmensinsider bei Kursschwäche und verkaufen bei Stärke. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Aktien, nachdem Insider gekauft haben, sich besser entwickeln als der Markt und geringfügig schlechter wenn sie verkaufen. Unter bestimmten Umständen können diese Transaktionen zu einer starken Preisreaktion führen. Directors' Dealings beinhalten potentiell Informationen, die vom Markt noch nicht berücksichtigt wurden. Über 2iQ: 2iQ Research ist spezialisiert auf Behavioral Finance Analyse. Die Firma verfolgt Insidertransaktionen, Großaktionäre und Aktienrückkäufe und betreibt eine Datenbank über Directors' Dealings für institutionelle Investoren (http://www.inside-analytics.com). Über die Directors' Dealings Datenbank (inside-analytics.com): Die Datenbank deckt ingesamt 35 europäische Länder ab, inklusive aller 15 etablierten Mitgliedsstaaten plus Finnland, Polen, Schweiz, Norwegen, Türkei, Malta, Luxembourg, Tschechien, Slovakei, Zypern, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Slovenien, Island. Weitere europäische Ländern werden hinzugefügt sobald die europäische Transparenzdirektive 2004/109/EU in den jeweiligen Ländern umgesetzt wird. Die Seite bietet standardisierte Daten in Echtzeit und Zugang zu Insider Dealings von über 6,000 Unternehmen in 35 europäischen Ländern. Täglich werden bis zu 300 Directors' Dealings Filings bearbeitet. Neben der Abfrage nach Branchen, Ländern und individuellen Watchlisten können auch Analysen zum Directors' Confidence Index abgerufen werden, welcher 14tägig von der Financial Times Deutschland als "FTD-Insider-Index" - http://www.ftd.de/insider - publiziert wird. Er spiegelt das Vertrauen der europäischen Insider in die Unternehmen wider und ist somit eine wertvolle Informationsquelle für die künftige Aktienmarktentwicklung. Akademische Arbeiten zeigen, dass Direktoren exzellente Markttimer sind. European Directors' Dealings ist erhältlich über als Realtime-Datenfeed, Emailservice, anpassbarer Webdienst oder Standard-Internetzugang. Abonnement dieser Mitteilung als RSS-Feed: http://www.inside-analytics.com/rss_feed_de.xml Legal Disclaimer: Aktienkurse können steigen und fallen, nachdem Unternehmensinsider Aktien kaufen (verkaufen). Dies ist eine automatisierte Mitteilung von 2iQ Research GmbH, Frankfurt ( http://www.2iqresearch.com). 2iQ übernimmt keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten. Für die Nutzungsbedingungen verweisen wir auf: http://www.inside-analytics.com/terms.html. Für die Top 10 Statistik werden keine Transaktionen durch Emittenten (Aktienrückkäufe), Muttergesellschaften, Tochtergeselschaften sowie Schwesterunternehmen berücksichtigt.  …mehr

Zurück zum Archiv