Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 21.02.2012

  • DGAP-Adhoc: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions : Andrem Power S.C.A. informs 3W Power S.A. of decision to make a voluntary public takeover offer; transaction agreement for implementation of the offer concluded

    3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Key word(s): Offer/Mergers & Acquisitions 22.02.2012 00:45 Dissemination of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Luxembourg/Zwanenburg, The Netherlands - February 21, 2012 - Today, 3W Power S.A., the holding company of AEG Power Solutions, a global leading provider of power electronic systems and solutions for industrial power supplies and renewable energies, has been informed by Andrem Power S.C.A. of its decision to make a voluntary public takeover offer for the shares of 3W Power S.A. for EUR 4.35 in cash per share. Andrem Power is a company indirectly wholly owned by Nordic Capital Fund VII. In addition, Andrem Power S.C.A. has entered into share purchase or tender agreements with certain core shareholders totalling approximately 65% of 3W Power's voting rights. Under certain circumstances, the above-mentioned shareholders are entitled to terminate these share purchase or tender agreements. In connection with the public takeover offer, 3W Power S.A. and Andrem Power S.C.A. have entered into a transaction agreement providing a framework for the implementation of the public takeover offer. According to the terms of the transaction agreement, the offer will be conditional upon the acquisition by Andrem Power S.C.A. of not less than 95% of the outstanding shares of 3W Power S.A. (including all shares subject to the share purchase or tender agreements), merger control clearance, non-occurrence of a material adverse change to the company's financial condition and other customary conditions. Further, 3W Power S.A. has agreed to pay Andrem Power S.C.A. a cost coverage fee in the amount of up to EUR 3 million under certain circumstances, including if the company's board of directors changes its recommendation or if the 95% acceptance condition is not met. The company expects the offer document to be filed by Andrem Power S.C.A. and the acceptance period to commence within the next few weeks and the transaction to close during the second quarter of 2012. The company's board of directors has unanimously determined that it deems the offer to be in the interests of the company and it will, subject to review of the offer and its duties under applicable law, recommend in its statement on the offer under Sec. 27 of the German Takeover Act (WpÜG) and Art. 10(5) of the Luxembourg Takeover Act, that the shareholders accept the offer. 22.02.2012 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Company: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxembourg Grand Duchy of Luxembourg Phone: +31 20 4077 863 Fax: +31 20 4077 875 E-mail: michael.julian@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard) End of Announcement DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • DGAP-Adhoc: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions : Andrem Power S.C.A. informiert 3W Power S.A. über Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots; Vereinbarung zur Umsetzung des Angebots abgeschlossen

    3W Power S.A. / AEG Power Solutions / Schlagwort(e): Übernahmeangebot/Fusionen & Übernahmen 22.02.2012 00:45 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Luxemburg/Zwanenburg, Niederlande - 21. Februar 2012 - 3W Power S.A., die Holdinggesellschaft von AEG Power Solutions B.V., einem weltweit führenden Hersteller von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für die industrielle Stromversorgung und erneuerbare Energieanwendungen, ist heute von der Entscheidung der Andrem Power S.C.A. informiert worden, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für die Aktien der 3W Power zu einem Angebotspreis von EUR 4,35 in bar pro Aktie abzugeben. Andrem Power ist ein indirektes hundertprozentiges Beteiligungsunternehmen von Nordic Capital Fund VII. Zusätzlich hat Andrem Power S.C.A. mit bestimmten Kernaktionären Aktienkaufverträge oder Andienungsverpflichtungen über Aktien abgeschlossen, die insgesamt einem Stimmrechtsanteil von ca. 65% an der 3W Power entsprechen. Unter bestimmten Voraussetzungen sind die oben genannten Aktionäre berechtigt, von diesen Aktienkaufverträgen oder Andienungspflichten zurückzutreten. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Übernahmeangebot haben 3W Power S.A. und Andrem Power S.C.A. eine Transaktionsvereinbarung zur Umsetzung des öffentlichen Übernahmeangebots abgeschlossen. Gemäß den Bedingungen der Transaktionsvereinbarung wird das Angebot unter dem Vorbehalt stehen, dass Andrem Power S.C.A. nicht weniger als 95% der Aktien der 3W Power S.A. (inklusive aller Aktien, die Gegenstand von Aktienkaufverträge oder Andienungsverpflichtungen sind) erwirbt. Weiterhin setzt das Angebot die Genehmigungen der Wettbewerbsbehörden, keine wesentlichen nachteiligen Veränderungen in der finanziellen Situation der Gesellschaft und die Erfüllung sonstiger üblicher Bedingungen voraus. Des Weiteren hat sich 3W Power S.A. dazu verpflichtet, in bestimmten Fällen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von bis zu EUR 3 Millionen an Andrem Power S.C.A. zu entrichten, sollte beispielsweise das Board of Directors der Gesellschaft seine Empfehlung ändern oder die Voraussetzung des Mindesterwerbs von 95% nicht erfüllt sein. Die Gesellschaft erwartet die Einreichung der Angebotsunterlage durch Andrem Power S.C.A. und den Beginn der Annahmefrist innerhalb der nächsten Wochen sowie den Abschluss der Transaktion im Verlauf des zweiten Quartals 2012. Das Board of Directors der 3W Power S.A. hat einstimmig beschlossen, dass es das Angebot als im Interesse der Gesellschaft erachtet und, vorbehaltlich der Prüfung des Angebots und seiner Pflichten gemäß anwendbaren Gesetzen, in seiner Stellungnahme nach §27 WpÜG und Art. 10(5) des Luxemburger Übernahmegesetzes den Aktionären von 3W Power S.A. empfehlen wird, das Angebot anzunehmen. 22.02.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxembourg Großherzogtum Luxemburg Telefon: +31 20 4077 863 Fax: +31 20 4077 875 E-Mail: michael.julian@aegps.com Internet: www.aegps.com ISIN: GG00B39QCR01 WKN: A0Q5SX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot;

    Zielgesellschaft: 3W Power S.A.; Bieter: Andrem Power S.C.A. WpÜG-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung gemäß § 10 Abs. 1 und 3 in Verbindung mit §§29, 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG), Übernahmeangebot Bieter: Andrem Power S.C.A. 7A rue Robert Stümper L-2557 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés Luxemburg unter B 166.920 Zielgesellschaft: 3W Power S.A. 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg eingetragen im Registre de Commerce et des Sociétés Luxemburg unter B 153.423 ISIN: GG00B39QCR01 (WKN: A0Q5SX) Weitere durch das Angebot unmittelbar betroffene Gesellschaften: Keine. Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage wird nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Internet unter http://www.andrempower.com erfolgen. Andrem Power S.C.A., eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (Société en Commandite par Actions), gegründet im Großherzogtum Luxemburg, eingetragen im Handelsregister von Luxemburg (Registre de Commerce et des Sociétési) unter B 166.920, mit Geschäftsanschrift in 7A rue Robert Stümper, L-2557 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, hat am 21. Februar 2012 entschieden, den Aktionären der 3W Power S.A., eine Aktiengesellschaft (Société Anonyme), gegründet im Großherzogtum Luxemburg, eingetragen im Handelsregister von Luxemburg (Registre de Commerce et des Sociétés) unter B 153.423, mit Geschäftsanschrift in 19 rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Stückaktien der 3W Power S.A. im Wege eines öffentlichen Übernahmeangebots zum Erwerb von Wertpapieren gemäß §§ 29 ff. WpÜG gegen Zahlung einer Geldleistung von EUR 4,35 je Stückaktie zu den in der Angebotsunterlage noch mitzuteilenden Bedingungen und Bestimmungen zu erwerben. Die Stückaktien der 3W Power S.A. sind ausschließlich zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Dies ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien an 3W Power S.A. Auch stellt dies kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von anderen Wertpapieren dar. Die Bedingungen eines Angebots werden nach Gestattung der Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in der Angebotsunterlage mitgeteilt. Investoren und Aktionären der 3W Power S.A. wird dringend empfohlen, die einschlägigen Dokumente im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot zu lesen, sobald diese Dokumente von Andrem Power S.C.A. veröffentlicht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden. Luxemburg, den 21. Februar 2012 Andrem Power S.C.A. vertreten durch die Geschäftsführung des persönlich haftenden Gesellschafters Andrem Power GP S.à r.l. Ende der WpÜG-Meldung 22.02.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Notiert: Zielgesellschaft: Regulierter Markt Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr Berlin, München, Stuttgart  …mehr

  • DGAP-WpÜG: Takeover Offer;

    Target company: 3W Power S.A.; Bidder: Andrem Power S.C.A. Dissemination of an announcement according to the German Securities Acquisition and Takeover Act (WpÜG), transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The bidder is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Publication pursuant to section 10 para. 1 and para. 3 in connection with sections 29, 34 of the German Securities Acquisition and Takeover Act (Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, 'WpÜG'), Takeover offer Bidder: Andrem Power S.C.A. 7A rue Robert Stümper L-2557 Luxembourg Grand Duchy of Luxembourg registered with the Registre de Commerce et des Sociétés Luxembourg under B 166.920 Target Company: 3W Power S.A. 19, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg Grand Duchy of Luxembourg registered with the Registre de Commerce et des Sociétés Luxembourg under B 153.423 ISIN: GG00B39QCR01 (WKN: A0Q5SX) Further companies directly affected by the offer: None. The publication of the offer document will be made on the internet at http://www.amdrempower.com after its permission by the German Federal Financial Supervisory Authority (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin) has been obtained. Andrem Power S.C.A., a partnership limited by shares (Société en Commandite par Actions), incorporated in the Grand Duchy of Luxembourg and registered with the Luxembourg Commercial Register (Registre de Commerce et des Sociétés) under B 166.920, with its registered office at 7A rue Robert Stümper, L-2557 Luxembourg, Grand Duchy of Luxembourg, decided on 21 February 2011 to offer the shareholders of 3W Power S.A., a stock corporation (Société Anonyme), incorporated in the Grand Duchy of Luxembourg and registered with the Luxembourg Commercial Register (Registre de Commerce et des Sociétés) under number B 153.423, with its registered office at 19 rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxembourg, Grand Duchy of Luxembourg, to acquire their non-par value bearer shares in 3W Power S.A. by means of a public offer pursuant to sections 29 et seq. of the German Securities Acquisition and Takeover Act (Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz; 'WpÜG') against payment of a cash consideration of EUR 4.35 per non-par value share pursuant to the terms and conditions yet to be communicated in the offer document. This is neither an offer to purchase nor a solicitation of an offer to sell shares in 3W Power S.A., nor an offer to purchase or sell any other securities. The terms and conditions of the offer will be published in the offer document only after the permission of the publication by the German Federal Financial Supervisory Authority (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, BaFin) has been obtained. Investors and holders of shares in 3W Power S.A.are strongly advised to read the relevant documents regarding the takeover offer to be published by Andrem Power S.C.A. when they become available because they will contain important information. Luxembourg, 21 February 2012 Andrem Power S.C.A. represented by the management of the unlimited shareholder Andrem Power GP S.à r.l. End of WpÜG announcement 22.02.2012DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Listed: Zielgesellschaft: Regulierter Markt Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr Berlin, München, Stuttgart  …mehr

  • VMware Partner Exchange 2012

    VMware investiert massiv in den Channel

    "Es ist die größte Investition, die VMware jemals in den Channel getätigt hat", kommentiert Channel-CMEA-Chef Ralf Gegg die auf der Partnerkonferenz vorgestellten neuen Resellerprogramme.  …mehr

  • Laut Bundesnetzagentur

    Umsätze im Tk-Markt gehen zurück

    In der Telekommunikationsbranche sinken die Umsatzerlöse nach Schätzungen der Bundesnetzagentur weiterhin. Zugleich beschäftige die Branche immer weniger Menschen, teilte die Agentur in ihrem Tätigkeitsbericht mit. Gleichzeitig wird immer mehr mobil telefoniert, und die Zahl der Kurzmitteilungen über SMS steigt weiter rapide an. …mehr

  • Phishing-Attacke

    Betrüger wollen Packstation-Daten

    Mit einer groß angelegten Phishing-Attacke versuchen Betrüger derzeit Zugangsdaten von Packstation-Nutzern zu ergaunern. Die Mails sollten umgehend gelöscht werden.  …mehr

  • Zum Jubiläum "Helau und Alaaf"

    ElectronicPartner beim Düsseldorfer Karnevalsumzug

    ElectronicPartner zieht mit 75 "jecken" Clowns im Jubiläumsjahr am Rosenmontag durch die Rheinmetropole. …mehr

  • Folge 12 des Branchen-Podcast erschienen

    MSH-Manager über redcoon.de, Entlassungen bei b.com und das Rotationsprinzip bei Also Actebis

    Diese und viele weiteren Themen analysieren und kommentieren die drei Marktbeobachter Christian Meyer, Andreas Raum und Damian Sicking meinungsstark und unterhaltsam in der neuesten Folge des Channelcast.  …mehr

  • Word, Excel, PowerPoint

    Microsoft Office fürs iPad

    Laut einem Medienbericht hat Microsoft eine Version seines Bürosoftware-Pakets Office für Apples iPad-Tablet fertig. Sie solle demnächst zur Freigabe für den iTunes App Store eingereicht werden, berichtete die Online-Zeitung "The Daily". Mit der Software könnten Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien auf dem iPad erstellt und bearbeitet werden, die Unterstützung anderer Office-Programme sei noch unklar. Eine Office-Version für das Google -Betriebssystem Android sei nicht in Arbeit, hieß es. …mehr

  • Galaxy Ace 2 und Mini 2

    Generationswechsel bei Samsung-Handys

    Samsung hat zwei neue Modelle seiner Smartphone-Serie Galaxy vorgestellt. Die Geräte heißen Galaxy Ace 2 und Galaxy Mini 2 und sind die Nachfolger der Modelle Galaxy Ace und Galaxy Mini. Das Galaxy Ace 2 wird ab April in Großbritannien erhältlich sein, das Galaxy Mini 2 ab März in Frankreich. Preise und Verfügbarkeit für Deutschland gibt das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. …mehr

  • Systemhäuser

    Compass Gruppe im Aufwind

    Die guten Nachrichten aus der deutschen Systemhaus-Szene reißen nicht ab: Nicht nur, dass große Häuser wie Bechtle, Cancom oder Allgeier Rekordumsätze vermelden, auch die kleineren Systemhäuser, die sich zu Verbundgruppen zusammen getan haben, berichten von überragenden Ergebnissen für das abgelaufene Jahr 2011.  …mehr

  • Business Intelligence und Datenmanagement Forum

    BI im CeBIT-Fokus

    Business Intelligence ist eines der am stärksten wachsenden und am höchsten priorisierten Software-Themen. Das macht sich dieses Jahr auch auf der CeBIT bemerkbar: Dort erhält die BI dieses Jahr mit dem "Business Intelligence Forum" einen zentralen Anlaufpunkt für alle Interessierten.  …mehr

  • Gut für die Work-Life-Balance

    Sabbatical - Auszeit vom Job

    Zwölf Monate Auszeit mit Rückkehrgarantie? Dieses Vorhaben ist an mehrere Bedingungen geknüpft.  …mehr

  • EANS-Adhoc: ATB Austria Antriebstechnik AG / Expansion of the Board of ATB Austria Antriebstechnik AG

    =------------------------------------------------------------------------------- ad-hoc disclosure transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =------------------------------------------------------------------------------- 21.02.2012 Expansion of the Board of ATB Austria Antriebstechnik AG The Supervisory Board of ATB Austria Antriebstechnik AG has appointed Ian Lomax, Managing Director of British subsidiary ATB Morley Ltd as Chief Operating Officer, effective from February 17,2012.The appointment of the UK based Manager corresponds to the further Internationalization of the ATB group. Ian Lomax is described by UK New Business Magazine as a grounded entrepreneur passionate about manufacturing and innovation. He is a Chartered Engineer with over thirty years experience in the electric motor industry with extensive knowledge of electrical and mechanical design. Ian has been a board member of ATB Morley since 2002 and has played a significant role in the growth of that business from EUR 8 Mio in 2002 to almost EUR 31 Mio in 2011. Under Ian´s leadership the business has also received two highly prestigious Queen´s Awards, the first in 2009 for International Trade and the second, in 2010, for Innovation. Together with Mr. Christian Schmidt. CEO, and Ms. Angel Chen, CFO, Mr. Lomax will drive operational performance in alignment with the corporate strategy of ATB Austria Antriebstechnik AG. He will focus on promoting sustainable growth and expansion while focusing on the key business drivers in the motor industry, driving corporate strategy and promoting best practices in the operational area of the Group. "I see 2012 as a pivotal year for the ATB business. The newly formed association with the Wolong Group will allow the strong brands in the business to realize their global market potential" says Ian Lomax. About Ian Lomax Ian Lomax, 53, is Managing Director of ATB Morley Ltd., a British ATB subsidiary located in Leeds, UK. He joined ATB Morley as Technical Director in 2002 and has played a significant role in the development and growth of the business. He became MD in late 2007. He spent the first 20 years of his career at ALSTOM (now Converteam) in Rugby in the UK and Nancy in France in all areas of electric motor design for industries including oil and gas, power generation, marine propulsion and defence. Mr. Lomax has a degree in Mechanical Engineering and a Masters in Engineering Business Management gained at Warwick University. He is a Fellow of the Institute of Mechanical Engineers, a member of the Institute of Directors and a Fellow of the Royal Society for the Arts. He is currently President of the Association of British Mining Equipment Companies. end of announcement euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • EANS-Adhoc: ATB Austria Antriebstechnik AG / Expansion of the Board of ATB Austria Antriebstechnik AG

    =------------------------------------------------------------------------------- ad-hoc disclosure transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =------------------------------------------------------------------------------- 21.02.2012 Expansion of the Board of ATB Austria Antriebstechnik AG The Supervisory Board of ATB Austria Antriebstechnik AG has appointed Ian Lomax, Managing Director of British subsidiary ATB Morley Ltd as Chief Operating Officer, effective from February 17,2012.The appointment of the UK based Manager corresponds to the further Internationalization of the ATB group. Ian Lomax is described by UK New Business Magazine as a grounded entrepreneur passionate about manufacturing and innovation. He is a Chartered Engineer with over thirty years experience in the electric motor industry with extensive knowledge of electrical and mechanical design. Ian has been a board member of ATB Morley since 2002 and has played a significant role in the growth of that business from EUR 8 Mio in 2002 to almost EUR 31 Mio in 2011. Under Ian´s leadership the business has also received two highly prestigious Queen´s Awards, the first in 2009 for International Trade and the second, in 2010, for Innovation. Together with Mr. Christian Schmidt. CEO, and Ms. Angel Chen, CFO, Mr. Lomax will drive operational performance in alignment with the corporate strategy of ATB Austria Antriebstechnik AG. He will focus on promoting sustainable growth and expansion while focusing on the key business drivers in the motor industry, driving corporate strategy and promoting best practices in the operational area of the Group. "I see 2012 as a pivotal year for the ATB business. The newly formed association with the Wolong Group will allow the strong brands in the business to realize their global market potential" says Ian Lomax. About Ian Lomax Ian Lomax, 53, is Managing Director of ATB Morley Ltd., a British ATB subsidiary located in Leeds, UK. He joined ATB Morley as Technical Director in 2002 and has played a significant role in the development and growth of the business. He became MD in late 2007. He spent the first 20 years of his career at ALSTOM (now Converteam) in Rugby in the UK and Nancy in France in all areas of electric motor design for industries including oil and gas, power generation, marine propulsion and defence. Mr. Lomax has a degree in Mechanical Engineering and a Masters in Engineering Business Management gained at Warwick University. He is a Fellow of the Institute of Mechanical Engineers, a member of the Institute of Directors and a Fellow of the Royal Society for the Arts. He is currently President of the Association of British Mining Equipment Companies. end of announcement euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • EANS-Adhoc: ATB Austria Antriebstechnik AG / Erweiterung des Vorstands von ATB Austria Antriebstechnik AG

    =------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- 21.02.2012 Erweiterung des Vorstands von ATB Austria Antriebstechnik AG Der Aufsichtsrat der ATB Austria Antriebstechnik AG hat Ian Lomax, den Geschäftsführenden Direktor der britischen Tochtergesellschaft ATB Morley Ltd, mit 17. Februar 2012 zum Chief Operating Officer ernannt. Die Ernennung des im Vereinigten Königreich arbeitenden Managers entspricht der weiteren Internationalisierung des Konzerns ATB. Ian Lomax wird vom britischen New Business Magazine als geerdeter Unternehmer beschrieben, der eine Begeisterung für Produktion und Innovation zeigt. Er ist staatlich geprüfter Ingenieur mit über dreißig Jahren Erfahrung in der Elektromotorindustrie und verfügt über profunde Kenntnisse in der elektrischen und mechanischen Projektierung. Er ist seit 2002 Vorstandsmitglied bei ATB Morley und hat signifikant zum Wachstum des Unternehmens beigetragen, das von 8 Mio EUR im Jahre 2002 auf fast 31 Mio EUR im Jahr 2011 wuchs. Das Unternehmen hat unter der Führung von Ian Lomax zwei höchst prestigeträchtige Auszeichnungen (Queen's Awards), erhalten, die erste 2009 für internationalen Handel und die zweite 2010 für Innovation. Gemeinsam mit DI Christian Schmidt, CEO, und der Finanzleiterin Angel Chen, CFO, wird Lomax die operationelle Performance der Unternehmensstrategie der ATB Austria Antriebstechnik AG entsprechend vorantreiben. Sein Fokus wird die Stärkung des nachhaltigen Wachstums und die Expansion sein, gleichzeitig aber wird er sich auf die wichtigsten Entwicklungsfaktoren in der Motorindustrie konzentrieren, die Unternehmensstrategie vorantreiben und bewährte Praktiken im operationellen Bereich der Gruppe fördern. "Ich sehe 2012 als Wendejahr für das Geschäft von ATB. Die neu gebildete Verbindung mit der Wolong Group wird es den starken Marken in der Branche ermöglichen, ihr globales Marktpotenzial auszuschöpfen" meint Ian Lomax. Zur Person Ian Lomax Ian Lomax, 53, ist Geschäftsführender Direktor von ATB Morley Ltd., einer britischen Tochter von ATB mit Standort Leeds, Vereinigtes Königreich. Er kam 2002 als Technischer Direktor zu ATB Morley und hat einen signifikanten Beitrag zur Entwicklung und zum Wachstum des Unternehmens geleistet. Ende 2007 wurde er Geschäftsführender Direktor. Er verbrachte die ersten 20 Jahre seiner Karriere bei ALSTOM (nun Converteam) in Rugby in Großbritannien sowie in Nancy in Frankreich und arbeitete in sämtlichen Bereichen der Entwicklung von Elektromotoren für die Industrie, darunter Öl und Gas, Stromerzeugung, Schiffsmotoren und Verteidigung. Ian Lomax hat ein Diplom in Maschinenbau und einen Master in Engineering Business Management der Universität Warwick. Er ist Fellow des Institute of Mechanical Engineers, Mitglied des Institute of Directors und Fellow der Royal Society for the Arts. Er ist derzeit Präsident des Verbandes der britischen Bergbauausrüstungsunternehmen. Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • Wasserfest

    Panasonic wagt sich mit "Eluga" in europäischen Smartphone-Markt

    Der Elektronik-Konzern Panasonic will dem iPhone und anderen populären Smartphones in Europa Konkurrenz machen. Die Japaner stellten am Dienstag das Android-Smartphone "Eluga" vor, das dünn, leistungsstark und wasserfest ist.  …mehr

  • tfk schult Händler

    Huawei arbeitet mit einem Trainings-Partner

    Die Channel-Strategie des chinesischen Netzwerk-Ausrüsters Huawei Enterprise nimmt Gestalt an. Nachdem der Distributionsvertrag mit Computerlinks unter Dach und Fach ist, hat der Hersteller nun auch einen Schulungsanbieter gefunden, der Reseller in Huaweis Technologie einführen kann. So können Huaweis Fachhandelspartner ab sofort bei dem Trainingsdienstleister tfk technologies GmbH ihre Produktzertifizierungen erwerben.  …mehr

  • CP-Nachtisch

    Schnell und schmerzvoll (Folge 347)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. …mehr

  • Lexmark-Aktion

    Geld für Kunden-Feedback

    Die Kundenmeinung zum Tintenstrahl-Multifunktionsgerät Pro915 ist Druckerhersteller Lexmark bares Geld wert: wer nach dem Kauf des Gerätes seine Meinung zum Gerät äußert, kann sich über 75 Euro Cash Back freuen.  …mehr

  • Von Tenduit

    KVM-Switch als Software

    Bisher werden KVM-Switches und iPDUs zur Ansteuerung von Servern meist in Form von Hardware vermarktet. Die bekanntesten Anbieter derartiger Technologie sind Avocent und Raritan.  …mehr

  • Bonus-Entzug für Kistenschieber

    So reagieren die Distis auf HPs neue Boni-Regelung

    Wie bewerten HP-Distributoren die geänderten Boni für den Verkauf von Enterprise Server-, Storage- und Networking-Produkten (ESSN)? ChannelPartner hat nachgefragt.  …mehr

  • Thomas Ehrlich löst Nick Thurlow ab

    NetApp mit neuem Channel-Chef EMEA

    Thomas Ehrlich ist neuer Vice President Channels, System Integrators & Alliances bei NetApp EMEA. Er löst damit Nick Thurlow ab, der das Unternehmen Ende Januar verlassen hat.  …mehr

  • Systemhaus

    Cenit beendet 2011 mit deutlichem Gewinn

    Die guten Nachrichten aus deutschen Systemhäusern setzen sich fort: nach Bechtle und Cancom hat auch Cenit 2011 bei Umsatz und Gewinn deutliche Zuwächse verbucht. Der Umsatz stieg nach vorläufigen Zahlen um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 107,8 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) erzielten die Stuttgarter im Vergleich zu 2010 ein Plus von 57 Prozent auf 6,24 Millionen Euro. Nähere Angaben dazu machte Cenit nicht. …mehr

  • Keine Kosten für Rechts- und Patentanwalt

    Wer zahlt bei Abmahnungen?

    Ein Anspruch besteht lediglich bei einem Bedarf an spezifischen patentanwaltlichen Leistungen.  …mehr

  • Für D-Link-Händler

    Support kostenlos

    D-Link-Reseller, die bei der (Sub)Distributoren des Netzwerkherstellers einen seiner Managed Switches erwerben, erhalten den dazugehörigen technischen Support-Service "D-Link Assist Silver" für die Dauer eines Jahres gratis dazu. Das heißt, sollte der Kunde beim Umgang mit dem Gerät in Notlage geraten, greift D-Links Service-Team noch am selben Tag persönlich ein und beseitigt das technische Problem.  …mehr

Zurück zum Archiv