Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 01.04.2008

  • Handelsunterstützung

    Demowand für Sanus TV-Wandhalterungen

    Sanus Systems bringt für seine Handelspartner neue Verkaufsdisplays auf den Markt, die die Beratung rund um TV-Halterungen deutlich erleichtern sollen.  …mehr

  • CP ePaper, Ausgabe 14/08

    Highlights: Monitortrends, Acht-Kern-CPU von AMD, die übelsten IT-Jobs, Nachgefasst bei NT plus, Verkauf als Wettkampf …mehr

  • Themen der neuen CP-Ausgabe

    Monitore: Design oder nicht sein, AMD-Pläne, Nachgefragt bei NT plus, die übelsten IT-Jobs

    Das und noch viel mehr können Sie in der neuen CP-Ausgabe 14/08 lesen - und hier im digitalen ePaper! …mehr

  • In München

    Tech Data lädt zur 18. Forum-Hausmesse

    Zum 18. Mal veranstaltet der IT-Distributor am 17. April seine "Forum-Hausmesse" und präsentiert Broadline, Value und Mobility unter einem Dach. …mehr

  • Vatas steigt bei freenet zunächst aus

    HAMBURG (Dow Jones)--Die freenet AG hat am Dienstag in drei Pflichtmitteilungen Veränderungen in ihrer Eigentümerstruktur mitgeteilt. Demnach hält die Beteiligungsgesellschaft Vatas International, zuvor mit 20,1% zweitgrößter Aktionär der Telekomgesellschaft, seit dem 20. März keine Stimmrechte mehr an freenet. …mehr

  • Weltweite PND-Verkäufe

    Kopf-an-Kopf-Rennen im Navigationsmarkt

    Garmin konnte sich im Jahr 2007 weltweit mit dem Verkauf von PNDs (Personal Navigation Devices) an die Spitze setzen. Dieses Ergebnis basiert auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens Canalys. …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 01.04.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Fidelity Management & Research Company Boston, USA hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 31.03.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 26.03.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,16% (das entspricht 1636774 Stimmrechten) beträgt. 3,16% der Stimmrechte (das entspricht 1636774 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG zuzurechnen. 01.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 01.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On March 25, 2008 , FMR LLC Boston, USA has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on March 20, 2008 and now amount to 3.06% (this corresponds to 1582222 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 3.06% of the Voting Rights (this corresponds to 1582222 Voting Rights) is to be attributed to the company. 01.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 01.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On March 25, 2008 , FMR LLC Boston, USA has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on March 20, 2008 and now amount to 3.06% (this corresponds to 1582222 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 3.06% of the Voting Rights (this corresponds to 1582222 Voting Rights) is to be attributed to the company. 01.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 01.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On March 31, 2008 , Fidelity Management & Research Company Boston, USA has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on March 26, 2008 and now amount to 3.16% (this corresponds to 1636774 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 3.16% of the Voting Rights (this corresponds to 1636774 Voting Rights) is to be attributed to the company. 01.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 01.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On March 31, 2008 , Fidelity Management & Research Company Boston, USA has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on March 26, 2008 and now amount to 3.16% (this corresponds to 1636774 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 3.16% of the Voting Rights (this corresponds to 1636774 Voting Rights) is to be attributed to the company. 01.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 01.04.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die FMR LLC Boston, USA hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 25.03.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 20.03.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,06% (das entspricht 1582222 Stimmrechten) beträgt. 3,06% der Stimmrechte (das entspricht 1582222 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG zuzurechnen. 01.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Was Schadcode anrichten kann

    Malware wird dreister

    F-Secure warnt: Nie war die Zahl der neu entdeckten Malware höher als in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres. …mehr

  • Tippgeber werden belohnt

    SAP erweitert Referral-Partner-Programm

    Was sich in dem ChannelPartner-Gespräch mit dem SAP Channel-Chef Nedzad Fajic bereits andeutete, ist nun Realität. …mehr

  • MAN will keine Beteiligung am russischen Lkw-Hersteller Kamaz

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die MAN AG hat kein Interesse an der Übernahme eines 25%-Anteils des russischen Lkw-Herstellers Kamaz. "Es gibt keinerlei Überlegungen in diese Richtung", sagte ein MAN-Sprecher auf Anfrage von Dow Jones Newswires. …mehr

  • Nokia will Subventionen für Bochumer Werk nicht zurückzahlen

    Nokia weigert sich, die Forderungen des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von 60 Millionen Euro zu begleichen. Die Landesregierung hatte für diesen Fall eine Klage vor dem Landgericht Bochum angekündigt, die derzeit ausgearbeitet wird. Den Finnen wird vorgeworfen, im Bochumer Handy-Werk weniger Arbeitsplätze geschaffen zu haben, als mit der Regierung vereinbart wurden. …mehr

  • Palm verkauft 1 Million Centro-Smartphones

    Palm hat seit Monaten mit Verlusten auf finanzieller Seite zu kämpfen. Mit dem Einsteigermodell Centro wird dem Smartphone-Hersteller jetzt der beste Verkaufsstart der Firmengeschichte beschert. Über 1 Million Einheiten verkaufte er von dem Modell, das erst seit einem halben Jahr erhältlich ist. …mehr

  • VAIO IT-Produkte

    Sony und B.Com schließen Distributionsvertrag

    Mit dem Kölner Distributor B.Com komplettiert die Sony Deutschland GmbH die Liste ihrer Distributionspartner für den Vertrieb von VAIO IT-Produkten. Mit dieser Allianz stärkt Sony sein Wachstum vor allem in den Bereichen SoHo und SMB. …mehr

  • IAB-Erhebung

    Kein flächendeckender Fachkräftemangel

    Der allseits gern zitierte Fachkräftemangel scheint doch nicht so dramatisch, wie angenommen. Denn das IAB kommt in seiner jüngsten Erhebung zu einem anderen Ergebnis. …mehr

  • Nachhaltigkeitsrechner

    Xerox misst, wie grün ein Unternehmen wirklich ist

    Xerox hat den weltweit ersten "Sustainability Calculator" vorgestellt. Dieser soll Unternehmen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie die Umweltverträglichkeit ihrer Dokumentenverarbeitung verbessern und gleichzeitig Kosten einsparen können.  …mehr

  • Hohe Hürden

    Kündigung von leistungsschwachen Mitarbeitern

    Dr. Christian Salzbrunn über ein neues Urteil des BAG, das die Voraussetzungen für die Kündigung von leistungsschwachen Mitarbeitern konkretisiert.  …mehr

  • Cisco Expo

    Phase 2 des Internet

    Im Mittelpunkt der diesjährigen Partnerveranstaltung "Cisco Expo" am 29. und 30. April 2008 in Berlin steht "Internet Phase 2", aber auch das Thema "Green IT". CEO John Chambers wird vor Ort sein. …mehr

  • Test

    3,5 Zoll-Festplatte mit einem Terabyte von Seagate

    Mit bis zu 100 MB/s flitzen die Daten über die SATA/300-Schnittstelle der Terabyte-Festplatte Seagate "Barracuda 7200.11 ST31000340AS". Allerdings kassiert Seagate pro GB 19 Cent - im Vergleich zur Konkurrenz ist das ein hoher Preis. …mehr

  • Actebis Gruppe

    Actebis Peacock teilt Produkt-Management neu auf

    Durch den Wechsel von Volker Schwellenberg als Geschäftsführer der NT plus nach Osnabrück werden seine bisherigen Verantwortungsbereiche bei Actebis Peacock neu zugeordnet. …mehr

  • UPDATE: AMF gibt EADS-Insiderhandel-Ergebnis an Staatsanwalt

    (NEU: Aussagen von EADS, Lagardere und Daimler, Aktienkurs) Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Endgerätevielfalt

    CE-Industrie und Kabel Deutschland einigen sich auf offenen Standard

    Um die Digitalisierung zu beschleunigen haben sich ZVEI, gfu und Kabel Deutschland auf ein Endgerätekonzept basierend auf offener Standards. …mehr

  • Fussball-TV

    Der sportliche LCD-Monitor von Hannspree

    Er sieht aus wie ein Fußball, er riecht wie ein Fußball, aber es ist ein LCD-TV: Passend zur EM bringt Hannspree den sportlichen 19-Zoll-Hannssoccer auf den Markt. …mehr

  • HUGIN NEWS/Heliocentris delivers 32 kW fuel cell system for bus project in Mecklenburg-West Pomerania

    Berlin - 1 April 2008. Heliocentris Fuel Cells AG, a leading system integrator for fuel cells, today announced the delivery of a 32 kW fuel cell system for operation in a hybrid midi-bus owned by the city of Barth in Mecklenburg-West Pomerania. Heliocentris designed and built this 32 kW bus integration unit based on two 16 kW fuel cell units from Hydrogenics. It is used in a midi-bus, a small public transport bus for up to 22 people or tourists. The aim of the pilot project in the city of Barth is to construct and operate a fuel cell hybrid bus operated with hydrogen for tourist traffic - low noise and emission free. Dr Henrik Colell, CEO of Heliocentris Fuel Cells AG comments: "This project underlines our expertise in the field of application integration. This project has shown that our project team can deliver customer-specific special purpose solutions not only for stationary applications but also in the field of mobile applications." Mr Hellwig, Project Manager of the city of Barth adds: "We are happy to have gained Heliocentris as a partner for our bus project. Even with tight deadlines, Heliocentris delivers on schedule and reliably." Please contact us for further information: Heliocentris Fuel Cells AG Dr András Gosztonyi (CFO) Tel.: +49-(0)30-6392-6185 E-mail: investorrelations@heliocentris.com About Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris is a leading provider and system integrator of fuel cells. Educational institutions, universities, research facilities and companies in over 50 countries are among its more than 10,000 clients. These customers already use over 50 items from among Heliocentris' eight product lines today. Worldwide, Heliocentris ranks as one of the market leaders in the field of educational and R&D systems for fuel cells. The width of the offering ranges from educational systems for instruction and studies to integrated laboratory equipment for research and development as well as industrial applications tailored to the client. Fuel cells are considered to be a key technology for the supply of energy by means of renewable energy sources. Fuel cells are environmentally friendly electrochemical energy converters which transform chemical energy directly into electricity and heat with a high level of efficiency. As a pioneer in its field, Heliocentris possesses a wealth of long-time experience in the development, production and marketing of this significant technology of the future. The company is headquartered in Berlin, Germany. A subsidiary in Vancouver, Canada, serves the American market. Disclaimer This press release contains forward-looking statements that are based on current assumptions and forecasts of the management of Heliocentris Fuel Cells AG. Known and unknown risks, uncertainties and other factors could lead to material differences between the forward-looking statements given here and the actual development, in particular the results, financial situation and performance of our Company. The Company assumes no liability to update these forward-looking statements or to conform them to future events or developments. The information in this press release does not constitute an offer of securities for sale or a solicitation of an offer to purchase securities in the United States or any other country. http://www.heliocentris.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved. …mehr

  • HUGIN NEWS/Heliocentris liefert 32-kW-Brennstoffzellensystem für Busprojekt in Mecklenburg-Vorpommern

    Berlin - 1. April 2008. Die Heliocentris Fuel Cells AG, ein führender Systemintegrator für Brennstoffzellen, gibt heute die Lieferung eines 32-kW-Brennstoffzellensystems für den Betrieb in einem Hybrid-Midi-Bus der Stadt Barth (Mecklenburg-Vorpommern) bekannt. Basierend auf zwei 16-kW-Brennstoffzelleneinheiten der Firma Hydrogenics hat Heliocentris diese 32-kW-Busintegrationseinheit entwickelt und aufgebaut. Sie wird in einem Midi-Bus, einem kleineren Linienbus für bis zu 22 Personen, für Touristen eingesetzt. Ziel des Pilotprojekts der Stadt Barth ist der Aufbau und Betrieb eines mit Wasserstoff betriebenen Brennstoffzellenhybridbusses für den Ausflugsverkehr - geräuscharm und abgasfrei. Dr. Henrik Colell, CEO von Heliocentris Fuel Cells AG, erklärte dazu: "Dieses Projekt unterstreicht unsere Kompetenz im Bereich der Anwendungsintegration. Wir haben damit gezeigt, dass unser Projektteam neben stationären Lösungen auch im Bereich mobiler Anwendungen kundenspezifische Sonderlösungen liefern kann." Herr Hellwig, Projektverantwortlicher der Stadt Barth, fügte hinzu: "Wir freuen uns, Heliocentris als Partner für unser Busprojekt gewonnen zu haben. Selbst bei knappen Zeitvorgaben liefert Heliocentris termingerecht und zuverlässig." Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen: Heliocentris Fuel Cells AG Dr. András Gosztonyi (CFO) Tel.: +49-(0)30-6392-6185 E-Mail: investorrelations@heliocentris.com Über Heliocentris Fuel Cells AG: Heliocentris ist ein führender Anbieter und Systemintegrator für Brennstoffzellen. Zu seinen über 10.000 Kunden zählen Ausbildungseinrichtungen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen in mehr als 50 Ländern. Diese nutzen bereits heute mehr als 50 Produkte aus den acht Produktlinien der Heliocentris. Im Bereich der Lehr- und F&E-Systeme für Brennstoffzellen gilt Heliocentris weltweit als einer der Marktführer. Die Bandbreite des Angebots umfasst Lehrsysteme für Unterricht und Studium bis hin zu integrierten Laboranlagen für Forschung und Entwicklung sowie kundenspezifische industrielle Applikationen. Brennstoffzellen gelten als eine Schlüsseltechnologie für die Energieversorgung durch erneuerbare Energien. Brennstoffzellen sind elektrochemische Energiewandler, die umweltfreundlich chemische Energie mit einem hohen Wirkungsgrad unmittelbar in Strom und Wärme umwandeln. Als Pionier der Branche verfügt Heliocentris über langjährige Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung dieser wichtigen Zukunftstechnologie. Sitz des Unternehmens ist Berlin. Eine Tochtergesellschaft in Vancouver, Kanada, betreut den amerikanischen Markt. Disclaimer Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Heliocentris Fuel Cells AG beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Die Informationen in dieser Mitteilung stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. http://www.heliocentris.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved. …mehr

  • Staatsanwaltschaft München ermittelt noch wg EADS-Insiderhandel

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Staatsanwaltschaft München hat ihre Untersuchungen wegen eines vermuteten Insiderhandels mit EADS-Aktien noch nicht abgeschlossen. Die Verteider der Beklagten hätten eine Fristverlängerung für ihre Stellungnahmen bis Mitte April erhalten, sagte Oberstaatsanwalt Anton Winkler am Dienstag Dow Jones Newswires auf Anfrage. Zuvor hätten die Anwälte Aktieneinsicht erhalten. …mehr

  • INTERVIEW/Siemens setzt auf Wachstum bei erneuerbaren Energien

    Von Selina Williams DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Bundesgerichtshof

    Private Vorsorge-Renten sind komplett pfändbar

    Auch bei einer Insolvenz Selbstständiger gibt es keinerlei Pfändungs-Freibetrag Rechtsanwalt Dr. Johannes Fiala erklärt, wie man sein Vermögen durch Trennung betrieblicher und privater Vermögensbereiche schützen sollte. …mehr

  • UPDATE2: Heidelberger Druck muss Prognosen 2007/08 erneut senken

    (NEU: Einzelheiten, Aktienkurs, Analysteneinschätzung, Aussagen von Wettbewerber Koenig & Bauer) Von Christine Benders-Rüger und Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Bahrain Air will 6 Flugzeuge für 250 Mio USD kaufen - Presse

    BEIRUT (Dow Jones)--Die Billigfluglinie Bahrain Air plant offenbar die Anschaffung von sechs Flugzeugen für 250 Mio USD. Sie habe bereits Angebote des US-Flugzeugherstellers Boeing, der europäischen Airbus und der brasilianischen Embraer angefragt, berichtet die bahrainische Zeitung "Al Waqt" am Dienstag. …mehr

  • AMF übergibt Ergebnisse zu EADS-Insiderhandel an Staatsanwalt

    PARIS (Dow Jones)--Die französische Börsenaufsicht AMF ist bei ihrer Untersuchung auf mutmaßlichen Insiderhandel bei der European Aeronautic Defence and Space NV Co (EADS) offenbar fündig geworden. Die Erkenntnisse würden unverzüglich der Pariser Staatsanwaltschaft übermittelt, teilte die AMF am Dienstag mit. Die von der Untersuchung betroffenen Personen sollen ebenfalls informiert werden. …mehr

  • Dell prüft Verkauf von Finanzsparte (zwei)

    Vergangenes Jahr hatte der Computerkonzern angekündigt, den CIT-Anteil (30%) am JV für 306 Mio USD zu kaufen. Von den 2,1 Mrd USD, die Dell derzeit an Kunden in Form von Krediten ausgegeben habe, seien etwa 455 Mio USD durch die CIT Group garantiert. Vor rund einer Woche hatte der Kreditgeber mitgeteilt, seinen Kreditrahmen von 7,3 Mrd USD angezapft zu haben, um das Tagesgeschäft aufrechterhalten zu können. …mehr

  • Dell prüft Verkauf von Finanzsparte

    SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Die US-Subprime-Krise zieht immer weitere Kreise und trifft nun offenbar auch Unternehmen aus der Computerbranche. So prüft die Dell Inc laut Mitteilung vom Montag strategische Alternativen bei ihrer Finanzsparte, die auch einen Verkauf einschließen. Möglich ist aber auch, dass der Computerkonzern an der Sparte mit einem Wert von etwa 1 Mrd USD festhalte, so ein Dell-Sprecher. …mehr

Zurück zum Archiv