Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 04.02.2009

  • Konsortium um EADS Astrium bekommt Auftrag für zwei Satelliten

    PARIS (Dow Jones)--Die beiden Raumfahrtkonzerne EADS Astrium und Thales Alenia Space werden zwei Telekommunikationssatelliten für Arabsat herstellen. Die beiden Satelliten "Arabsat 5C" und "Arabsat 6B" werden nach Angaben vom Mittwoch zwischen 2010 und 2012 vom Konsortium Arianespace in den Orbit gestartet. …mehr

  • Ziemlich peinlich: Erstes Smartphone von Acer mit ausschwenkbarer Tastatur

    The Boy Genius Report hat das Foto eines angeblichen neuen Smartphone von Acer zugespielt bekommen. Es soll demnächst auf dem Mobile World Congress vorgestellt werden und sieht "ziemlich peinlich" aus. So bezeichnet zumindest der Fotograf die ungewöhnliche Bauweise. …mehr

  • UPDATE: ThyssenKrupp Stahl bestätigt Sparpläne für Werk Duisburg

  • Axel Springer verkauft verschiedene Regionalzeitungsbeteiligungen

    BERLIN (Dow Jones)--Die Axel Springer AG verkauft verschiedene Regionalzeitungsbeteiligungen für insgesamt 310 Mio EUR. Man stehe kurz vor der Unterzeichnung der Verträge, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Käufer der Axel-Springer-Beteiligungen an den Kieler Nachrichten (24,5%), den Lübecker Nachrichten (49%), der Leipziger Volkszeitung (44,9%) und der norddeutschen Verlagsholding Hanseatische Verlags-Beteiligungs AG (23%) sei jeweils die Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG. …mehr

  • T-Mobile-Exklusivität beendet

    Blackbery 8900 Curve jetzt auch bei Vodafone und o2

    Das kompakte Barrenhandy 8900 Curve ist jetzt auch bei o2 erhältlich. Bisher verkaufte T-Mobile das Blackberry-Handy exklusiv. Auch Vodafone wird es in Kürze anbieten. …mehr

  • 1.500 Arbeitsplätze bei ThyssenKrupp Steel in Gefahr - WDR

    DÜSSELDORF (Dow Jones)-- Beim größten deutschen Stahlkonzern ThyssenKrupp Steel sind am Standort Duisburg einem Pressebericht zufolge 1.500 Arbeitsplätze gefährdet. Der Betriebsratsvorsitzende von ThyssenKrupp Steel, Werner von Häfen, erklärte dem WDR, dass der Konzern in Duisburg 340 Mio EUR einsparen wolle. …mehr

  • Toshiba TG01

    Smartphone der Superlative

    Toshiba überrascht die Öffentlichkeit mit einem Smartphone, das vor Superlativen strotzt. Der Prozessor von Qualcomm ist der schnellste, der je in ein Handy eingebaut wurde, und der Touchscreen ist 4,1 Zoll groß. Das TG01 ist dabei dünner als 1 Zentimeter. …mehr

  • Die beliebtesten Hersteller 2009

    Samsung und Wortmann sind Monitor-Champions

    2.600 Reseller haben in einer großen Umfrage die Monitorhersteller nach zahlreichen Aspekten bewertet. Samsung und Wortmann teilen sich den Spitzenplatz. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • KORREKTUR/UPDATE2: Leoni verfehlt 2008 eigenes Gewinnziel ...

    In der um 15.47 Uhr gesendeten Meldung muss der erste Satz des ersten Absatzes wie folgt korrekt lauten: …mehr

  • UPDATE2: Leoni verfehlt 2008 eigenes Gewinnziel deutlich

    (korrigierte Fassung) …mehr

  • Surround-Sound-System

    Soundcheck beim Logitech Z-5500

    Logitech bietet das 5.1-Surround-Sound-System Z-5500 an, das Sound in Studioqualität mit 96 Kilohertz und 24 Bit verspricht.  …mehr

  • UPDATE2: Leoni verfehlt 2008 eigenes Gewinnziel deutlich

    (NEU: Details zum Kostensparprogramm, aktueller Aktienkurs) …mehr

  • AUSBLICK/Wirtschaftskrise trifft Infineon mit voller Wucht

    NEUBIBERG (Dow Jones)--Mit voller Wucht dürfte sich die Wirtschaftskrise im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 auf die Entwicklung bei der Infineon Technologies AG ausgewirkt haben. Bereits Anfang Dezember warnte der in Neubiberg bei München ansässige Chiphersteller, dass es in der Periode zu einem Umsatzeinbruch von etwa 30% zum Vorquartal kommen werde. Die Marge dürfte bezogen auf das Segmentergebnis in einem mittleren bis hohen negativen Zehner-Prozent-Bereich liegen. …mehr

  • UPDATE: Leoni verfehlt 2008 eigenes Gewinnziel deutlich

    (NEU: Details, Aktienkurs, Markteinschätzung) …mehr

  • Netzwerk-Musik-Player

    Logitech Squeezebox Duet

    Die Squeezebox Duet von Logitech ist ein komfortables System, das die digital gespeicherte Musik aus dem heimischen Netz auf die Stereo-Anlage bringt. Besteht eine Verbindung zum Internet, hält auch die weite Welt der Internet-Radiostationen Einzug ins heimische Wohnzimmer. …mehr

  • Immergleiche Billig-Handys: Acht neue Samsung-Modelle für 2009

    Schon wieder gibt es neue Infos über Handys, die Samsung in knapp 2 Wochen auf dem Mobile World Congress vorstellen wird. Diesmal handelt es sich aber nicht um Highend, sondern um Einfach-Handys die immergleich aussehen und nur mit dem Nötigsten ausgestattet sind. Immerhin ein Dual-SIM-Handy ist darunter. …mehr

  • Milliardenverlust: Motorola von der Krise schwer getroffen

    Zu den hausgemachten Problemen macht sich jetzt auch die Finanzkrise in den Büchern von Motorola deutlich bemerkbar. Das Unternehmen verbuchte im vierten Quartal 2008 einen Milliardenverlust. Umsatz und Handyverkäufe brachen ein. Für den Jahresanfang 2009 sieht der Konzern keine Besserung. …mehr

  • Leoni verfehlt im Gesamtjahr Ziel für operativen Gewinn (zwei)

    Aufgrund des "dramatischen Absatzeinbruches" in der Automobilindustrie und verschiedenen anderen Branchen im Schlussquartal 2008 sei das bisher prognostizierte EBIT deutlich verfehlt worden, teilten die Kabelbaum-Spezialisten mit. Ein weiterer und wesentlicher Grund für die Abweichung sei ein negativer Ergebnisbeitrag in Höhe von rund 21 Mio EUR aus dem extremen Kupferpreisverfall gewesen. …mehr

  • Time Warner schreibt im vierten Quartal 16,03 Mrd USD Verlust

    NEW YORK (Dow Jones)--Die Time Warner Inc hat im vierten Quartal einen Nettoverlust von 16,03 Mrd USD geschrieben, gegenüber einem Gewinn von 1,03 Mrd USD im Vorjahr. Verantwortlich hierfür sind Abschreibungen in Höhe von rund 25 Mrd USD vor allem bei Time Warner Cable Inc, teilte der US-Medienkonzern am Mittwoch mit. Die Erlöse sanken um 2,7% auf 12,31 Mrd USD. Von Thomson Reuters befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatz von 12,72 Mrd USD gerechnet. …mehr

  • Valentinstag-Wettbewerb

    Trust sucht Turteltauben

    Zubehör-Spezialist Trust hat zusammen mit seinen Fachhandelspartnern einen Wettbewerb für Frisch- und Dauerverliebte gestartet. …mehr

  • Leoni verfehlt im Gesamtjahr Ziel für operativen Gewinn

    NÜRNBERG (Dow Jones)--Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni AG hat aufgrund der Krise in der Autobranche das selbst gesteckte Gewinnziel für das abgelaufene Geschäftsjahr deutlich verfehlt. Der Spezialist für Draht-, Kabel- und Bordnetz-Systeme erreichte nach Angaben vom Mittwoch auf vorläufiger Basis im Gesamtjahr ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 55 (Vorjahr: 129,6) Mio EUR. …mehr

  • DGAP-Adhoc: Leoni recorded significantly reduced sales and earnings in the 4th Quarter 2008 due to the slump in demand in the automotive industry

    Leoni AG / Preliminary Results/Dividend 04.02.2009 Release of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Leoni recorded significantly reduced sales and earnings in the 4th Quarter 2008 due to the slump in demand in the automotive industry Extensive cost cutting programme started - Plan to trim the dividend to EUR 0.20 Nuremberg, 4 February 2009 - Based on preliminary calculations, Leoni generated sales of EUR 2.9 billion in the 2008 financial year. The year-on-year sales growth of about 21 percent (EUR 2.4 billion in 2007) was solely due to the acquisition of the former wiring systems division of Valeo. The sales crisis in the automotive industry resulted in a decline of consolidated sales in the 4th quarter of 2008 of about 25 percent on the average of the first three quarters. Based on preliminary figures, the specialist for wire, cable and wiring systems generated earnings before interest and taxes (EBIT) amounting to EUR 55 million (2007: EUR 129.6 million). The company expects net income to be in the medium single-digit millions (2007: EUR 86.2 million). It is planned to pay a reduced dividend of EUR 0.20. Leoni's most recently issued forecasts for fiscal 2008 were sales of approximately EUR 2.9 billion and EBIT of about EUR 95 million. Due to the dramatic slump in demand in the automotive industry and various other market sectors in the 4th quarter 2008 the previously projected EBIT was distinctly missed. Another and main reason for this variance was a negative contribution to operating income amounting to approx. EUR 21 million coming from an extremely sharp fall in copper prices in the same period of time from EUR 4.57 per kilogramme to EUR 2.16 per kilogramme, which on its own resulted in inventory writedowns. The free cash flow after the dividend payout, acquisitions and share buy-back will probably amount to a negative sum of EUR 58 million and will result in net debt as of 31 December 2008 of EUR 531 million (2007: EUR 473). Despite the payout for the share buy-back (EUR 29 million) and the strong decline in earnings a positive free cash flow of about EUR 14 million in the 4th quarter 2008 is expected. On the basis of the strong decline in net income, the Management Board and Supervisory Board will propose to shareholders at the Annual General Meeting on 14 May 2009 to reduce the dividend to EUR 0.20 per share (2008: EUR 0.90). Due to the persistent sales crisis in the automotive industry, Leoni reduced the number of employees by approx. 3,000 to about 50,500 in the 4th quarter 2008 already. At the beginning of fiscal 2009 substantial capacity adjustments at the majority of facilities worldwide were implemented by reducing weekly working hours, introducing short-time work as well as by further personnel measures. At the same time an extensive cost cutting programme was initiated at all works and central divisions. The strong downward trend in the automotive industry expected for 2009 notwithstanding, Leoni feels itself to be well equipped for the future. The current start-up of new car models - in particular in the small and compact car segment as well as in the low and upper middle class - will lead up to a partial suspension of the decline in sales and further increased market share in Europe. Today's announcement replaces the release of the preliminary figures that was originally scheduled for the middle of February 2009. A comprehensive report with more detailed statements will be provided upon presentation of the final fiscal 2008 figures at the balance sheet press conference on 24 May 2009 as well as the analyst and investor conference on 25 May 2009. Contact person for journalists Sven Schmidt Public & Media Relations Phone +49 (0)911-2023-467 Fax +49 (0)911-2023-231 E-Mail presse@leoni.com Contacts for analysts and investors Frank Steinhart/ Susanne Kertz Investor Relations Phone +49 (0)911-2023-203/ -274 Fax +49 (0)911-2023-209 E-Mail invest@leoni.com Contact: Sven Schmidt Leoni AG Public & Media Relations Tel: +49 (0)911 / 2023-467 E-mail: sven.schmidt@leoni.com 04.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Phone: +49 (0)911 20 23-274 Fax: +49 (0)911 20 23-209 E-mail: invest@leoni.com Internet: www.leoni.com ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 Indices: MDAX Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-Adhoc: Leoni verzeichnet im 4. Quartal 2008 aufgrund des Absatzeinbruchs in der Automobilindustrie einen deutlichen Rückgang bei Umsatz und Ergebnis

    Leoni AG / Vorläufiges Ergebnis/Dividende 04.02.2009 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Leoni verzeichnet im 4. Quartal 2008 aufgrund des Absatzeinbruchs in der Automobilindustrie einen deutlichen Rückgang bei Umsatz und Ergebnis Umfangreiches Kostensenkungsprogramm gestartet - Reduzierung der Dividende auf 0,20 Euro geplant Nürnberg, 4. Februar 2009 - Leoni erwirtschaftete nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 2,9 Mrd. Euro. Das erzielte Umsatzwachstum von rund 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2007: 2,4 Mrd. Euro) resultiert ausschließlich aus der Akquisition der ehemaligen Bordnetzsparte von Valeo. Die Absatzkrise in der Automobilindustrie führte dazu, dass der Konzernumsatz im 4. Quartal 2008 etwa 25 Prozent unter dem Durchschnitt der ersten drei Quartale lag. Der Spezialist für Draht-, Kabel- und Bordnetz-Systeme erreichte gemäß den vorläufigen Zahlen für das Gesamtjahr ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von rund 55 Mio. Euro (2007: 129,6 Mio. Euro). Das Unternehmen erwartet einen Jahresüberschuss im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich (2007: 86,2 Mio. Euro). Es ist geplant, eine reduzierte Dividende von 0,20 Euro auszuschütten. Zuletzt hatte Leoni für das Gesamtjahr 2008 eine Umsatzerwartung von circa 2,9 Mrd. Euro und ein voraussichtliches EBIT von circa 95 Mio. Euro mitgeteilt. Aufgrund des dramatischen Absatzeinbruches in der Automobilindustrie und verschiedenen anderen Branchen im 4. Quartal 2008 wurde das bisher prognostizierte EBIT deutlich verfehlt. Ein weiterer und wesentlicher Grund für die Abweichung war ein negativer Ergebnisbeitrag in Höhe von rund 21 Mio. Euro aus einem extremen Kupferpreisverfall im selben Zeitraum von 4,57 auf 2,16 Euro/Kilo und den daraus resultierenden Bestandsbewertungseffekten. Der Free Cash Flow nach Auszahlungen für Dividende, Akquisitionen und Aktienrückkauf liegt voraussichtlich bei -58 Mio. Euro und führt zu Nettofinanzschulden zum 31.12.2008 in Höhe von 531 Mio. Euro (2007: 473 Mio. Euro). Im 4. Quartal konnte trotz der Auszahlungen für den Aktienrückkauf (29 Mio. Euro) und des starken Ergebnisrückgangs ein positiver Free Cash Flow von rund 14 Mio. Euro erwirtschaftet werden. Auf Basis des stark rückläufigen Jahresüberschusses werden Vorstand und Aufsichtsrat der ordentlichen Hauptversammlung am 14. Mai 2009 vorschlagen, die Dividende auf 0,20 Euro je Aktie festzulegen (2008: 0,90 Euro). Aufgrund der anhaltenden Absatzkrise in der Automobilindustrie hat Leoni die Mitarbeiterzahl bereits im vierten Quartal 2008 um etwa 3000 auf rund 50.500 reduziert. Mit Jahresbeginn 2009 wurde weltweit an den meisten Standorten eine deutliche Kapazitätsanpassung durch Reduzierung der Wochenarbeitszeit, Einführung von Kurzarbeit sowie weiteren Personalmaßnahmen umgesetzt. Parallel dazu läuft in allen Werken und Zentralbereichen ein umfangreiches Kostensenkungsprogramm an. Leoni sieht sich trotz der für 2009 erwarteten stark rückläufigen Automobilkonjunktur nach wie vor sehr gut für die Zukunft gerüstet. Der aktuelle Hochlauf neuer Modellreihen - insbesondere im Klein- und Kompaktwagensegment sowie in der unteren und oberen Mittelklasse - wird zu einer teilweisen Abfederung des Umsatzrückgangs führen und Leonis Marktführerschaft in Europa festigen. Mit der heutigen Meldung entfällt die ursprünglich für Mitte Februar 2009 anberaumte Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen. Eine umfassende Berichterstattung mit ausführlicheren Erläuterungen wird mit der Vorlage der endgültigen Geschäftszahlen 2008 im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 24. März 2009 und der Analysten- und Investorenkonferenz am 25. März 2009 erfolgen. Ansprechpartner für Journalisten: Sven Schmidt Public & Media Relations Telefon +49 (0)911-2023-467 Telefax +49 (0)911-2023-231 E-Mail presse@leoni.com Ansprechpartner für Aktionäre/Investoren: Frank Steinhart / Susanne Kertz Investor Relations Telefon +49 (0)911-2023-203 / -274 Telefax +49 (0)911-2023-209 E-Mail invest@leoni.com Kontakt: Sven Schmidt Leoni AG Public & Media Relations Tel: +49 (0)911 / 2023-467 E-mail: sven.schmidt@leoni.com 04.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Telefon: +49 (0)911 20 23-274 Fax: +49 (0)911 20 23-209 E-Mail: invest@leoni.com Internet: www.leoni.com ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Vergleichstest (Update)

    Die besten DVB-T-Sticks im Test

    Ein neues Modell platziert sich unter den besten fünf DVB-T-Sticks. Der Terratec Cinergy Hybrid RC hat eine gute Empfangsleistung und kommt mit zusätzlichem analogen Tuner.  …mehr

  • Enthüllt

    Microsoft gibt Windows-7-Editionen bekannt

    Microsoft hat die verschiedenen Editionen bekannt gegeben, in denen "Windows 7" angeboten wird. …mehr

  • Krise

    Panasonic entlässt 15.000 Mitarbeiter

    Der Elektronikriese Panasonic will aufgrund des weltweiten Wirtschaftsabschwungs bis März 2010 rund 15.000 Stellen streichen und rechnet erstmals seit sechs Jahren mit tiefroten Zahlen in dem noch bis Ende März laufenden Geschäftsjahr. …mehr

  • Mit Google Enterprise

    Computerlinks University vor der CeBIT

    Auf der CeBIT ist Computerlinks selbst nicht vertreten - lediglich als Distributionspartner auf dem Citrix-Stand (Halle 4, Stand Bo4) tauchen die Münchner als Unteraussteller auf, dafür veranstaltet der VAD seine Frühjahrs-Universität dieses Jahr ein wenig früher, nämlich bereits im Februar 2009. …mehr

  • AUSBLICK/Restrukturierung steht bei IDS Scheer im Fokus

    FRANKFURT (Dow Jones)--Bei Vorlage der Jahresbilanz der IDS Scheer AG steht am Donnerstag vor allem die Restrukturierung des Unternehmens im Blickpunkt. Im Oktober hatte IDS Scheer beschlossen, entsprechende Maßnahmen auszuweiten und zugleich zum zweiten Mal die Prognose für 2008 gesenkt. Seither stellt das im TecDAX notierte Software- und Beratungsunternehmen eine Stabilisierung des Umsatzes auf dem Niveau des Vorjahres von 393,5 Mio EUR und eine EBITA-Marge von 3% bis 4% in Aussicht. …mehr

  • PBS-Leitmesse

    Paperworld mit Licht und Schatten

    Die Paperworld in Frankfurt ist immer noch der Branchentreffpunkt für die PBS (Papier-, Büro-, Schreibwaren)-Industrie, doch der Bereich EDV-Zubehör verliert an Bedeutung. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Panasonic reagiert mit Abbau von 15.000 Stellen auf Verlust

  • Zahlen für das vergangene Jahr liegen vor

    Insolvenzen, Neugründungen und Löschungen 2008

    Der Verband der Vereine Creditreform hat die Entwicklung der Insolvenzen, Gründungen und Löschungen in Deutschland veröffentlicht. …mehr

  • Laut Websense Security Labs

    90 Prozent aller Spam-Mails enthalten Links zu bösartigen Webseiten

    Cyber-Kriminelle gehen immer raffinierter vor und nutzen verstärkt eine Kombination aus E-Mails und Trojanern. Zu diesem Fazit kommen die Websense Security Labs. …mehr

  • EU-Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken umgesetzt

    Neues UWG - jetzt noch mehr Abmahnungen?

    Mit dem neuen Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, das zum Jahreswechsel in Kraft getreten ist, wird Internethändlern künftig ein eisiger Wind ins Gesicht blasen. Johannes Richard* nennt Beispiele. …mehr

  • Erstattung von Mietwagenkosten

    Geländewagen - Recht auf gleichwertigen Ersatz

  • Arcam AVR600

    AV-Signal-Dompteur im Heimkino

    Arcam bringt mit dem AVR600 einen kraftvollen AV-Receiver auf den Markt. Er wartet mit 7 Kanälen sowie jeweils 120 Watt RMS-Power auf. …mehr

  • Smartrac startet RFID-Volumenproduktion in den USA

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Zwei Jahre nach der Übernahme eines Produktionswerkes für RFID-Komponenten in den USA hat die Smartrac NV mit der Serienfertigung von hochsicheren Inlays begonnen. Die Aufbau- und Zertifizierungsphase für die Fertigung in Chanhassen im US-Bundesstaat Minnesota sei abgeschlossen, jetzt könne mit der Serienfertigung von sicheren RFID-Komponenten begonnen werden, teilte das im TecDAX notierte Unternehmen aus Amsterdam am Mittwoch mit. …mehr

  • Buried Wordline

    Qimonda fährt Fertigung herunter

    Der insolvente Ciphersteller Qimonda hat umfassende Restrukturierungsmaßnahmen beschlossen. Wie das in München ansässige Unternehmen mitteilte, will es sich auf die sogenannte "Buried-Wordline-Technologie" konzentrieren - also auf Chips mit höherem Speichervolumen und geringerem Energieverbrauch. …mehr

  • Alcatel-Lucent schreibt im 4Q Nettoverlust von 3,89 Mrd EUR

    PARIS (Dow Jones)--Der Telekomausrüster Alcatel-Lucent SA hat im vierten Quartal einen Nettoverlust von 3,89 Mrd EUR geschrieben und damit die roten Zahlen im Vorjahreszeitraum von 2,58 Mrd EUR noch übertroffen. Die Höhe des Verlustes resultiert aus Abschreibungen von 3,91 Mrd EUR, unter anderem auf den Wert der in die Jahre gekommenen Produktlinien des Konzerns, wie der Telekommunikations- und Netzwerkausrüster mit Sitz in Paris am Mittwoch mitteilte. Die Abschreibung sei wegen der schwachen Märkte und auch wegen einer Strategieänderung notwendig geworden. …mehr

  • DGAP-AFR: Schweizer Electronic AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Schweizer Electronic AG / Preliminary announcement on the disclosure of financial statements 04.02.2009 Announcement according to articles 37v, 37w, 37x ff. WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Schweizer Electronic AG hereby announces that the following financial reports shall be disclosed: Report: Annual financial report Date of disclosure / German: April 28, 2009 Date of disclosure / English: April 28, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Report: Financial report (half-year) Date of disclosure / German: August 28, 2009 Date of disclosure / English: August 28, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Report: Interim announcement within the 1st half-year Date of disclosure / German: May 06, 2009 Date of disclosure / English: May 06, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Report: Interim announcement within the 2nd half-year Date of disclosure / German: November 13, 2009 Date of disclosure / English: November 13, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php 04.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland Internet: www.schweizerelectronic.ag End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: Schweizer Electronic AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Schweizer Electronic AG / Preliminary announcement on the disclosure of financial statements 04.02.2009 Announcement according to articles 37v, 37w, 37x ff. WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Schweizer Electronic AG hereby announces that the following financial reports shall be disclosed: Report: Annual financial report Date of disclosure / German: April 28, 2009 Date of disclosure / English: April 28, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Report: Financial report (half-year) Date of disclosure / German: August 28, 2009 Date of disclosure / English: August 28, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Report: Interim announcement within the 1st half-year Date of disclosure / German: May 06, 2009 Date of disclosure / English: May 06, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Report: Interim announcement within the 2nd half-year Date of disclosure / German: November 13, 2009 Date of disclosure / English: November 13, 2009 German: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php English: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php 04.02.2009 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland Internet: www.schweizerelectronic.ag End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-AFR: Schweizer Electronic AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Schweizer Electronic AG / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten 04.02.2009 Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Hiermit gibt die Schweizer Electronic AG bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden: Bericht: Jahresfinanzbericht Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 28.04.2009 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 28.04.2009 Deutsch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Englisch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Bericht: Finanzbericht (Halbjahr) Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 28.08.2009 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 28.08.2009 Deutsch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Englisch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Bericht: Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 06.05.2009 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 06.05.2009 Deutsch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Englisch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Bericht: Zwischenmitteilung innerhalb des 2. Halbjahres Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 13.11.2009 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 13.11.2009 Deutsch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php Englisch: http://schweizerelectronic.ag/surface/mitteilungen_wppg.php 04.02.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Schweizer Electronic AG Einsteinstr. 10 78713 Schramberg Deutschland Internet: www.schweizerelectronic.ag Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Winziger MP3-Player

    Sandisk Sansa Clip (4 GB) im Test

    Vorbild für das Design des Sandisk Sansa Clip war bestimmt Apples "Wäscheklammer", der iPod Shuffle. Im Gegensatz zu seinem Vorbild besitzt er allerdings ein Display. Was der günstige Player noch alles kann, erfahren Sie in diesem Testbericht. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Zurück zum Archiv