Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 26.04.2011

  • Trust Audio Systeme

    Überall Musik mit und ohne Kabel

    Mit dem "FreeWave Wireless Audio Set" von Trust fällt lästiges Kabel verlegen flach. So wird zum Beispiel das "XpertTouch 2.1 Speaker Set" des gleichen Herstellers in Minuten zum ortsunabhängigen Audio-System. Einzig die Maximaldistanz zwischen dem Wireless Audio Set und dem an die Lautsprecher angeschlossenen Empfänger setzt dem Ganzen Grenzen.  …mehr

  • Cisco Small Business Smart Switch SF200-24

    24 Ports für Mittelständler

    Ciscos Small Business-Switch "SF200-24", ein Fast-Ethernet-Gerät mit 24-Ports, eignet sich gut für mittelständische Kunden. Die HEKs variieren zwischen 106 und 140 Euro, das Gerät ist bei den Cisco-Distributoren Actebis Peacock, Ingram Micro, Tech Data, Allnet und Tarox erhältlich.  …mehr

  • Sony Walkman NWZ-E453

    Video-MP3-Player mit langer Laufzeit (Kurztest)

    In gewohnt hoher Sony-Qualität kommt ein neuer Video-MP3-Player daher. Besonderes Kennzeichen: eine lange Laufzeit der Akkus.  …mehr

  • Aktuelle Umfrage

    Welche Investitionen empfehlen Sie Ihren Kunden?

    In unserer aktuellen Umfrage wollen wir wissen, welche Bereiche Sie derzeit bei Ihren Kunden für besonders wichtig halten.  …mehr

  • iPad-Konkurrenten stehen Schlange

    Sony legt sich nicht nur mit Apple an

    Gleich mit zwei neuen Tablet-PCs will Sony dem Apple iPad Marktanteile abjagen. Allerdings legt sich der Elektronikriese nicht nur mit dem US-Technologiegiganten an. "Die Konkurrenz ist mittlerweile riesig", sagt Erste-Bank-Analyst Ronald-Peter Stöferle http://erstebank.com im Gespräch mit pressetext. Sony führt die neue Sparte - im Herbst - im Vergleich zu den vielen Mitwerbern äußerst spät im Markt ein. Um nicht zu spät zu kommen, dürfen die Geräte des Herstellers keine zusätzlichen iPad-Klone werden.  …mehr

  • Verzögerung und höhere Kosten

    IT-Projekte scheitern oft an fehlenden Tests

    Schlampig durchgeführte oder gar fehlende Testläufe führen oft dazu, dass die Kosten für IT-Projekte enorm steigen.  …mehr

  • Produktive Apps für Unternehmen

    Die besten Business-iPad-Apps

    Das iPad findet in Firmen zunehmend Verbreitung und wird immer häufiger produktiv eingesetzt. Voraussetzung dafür ist allerdings die richtige Programmauswahl. Mit diesen Apps ist Ihr iPad für den Unternehmenseinsatz gut gerüstet und stellt bei der Arbeit eine echte Bereicherung dar.  …mehr

  • Der CP-Querschläger

    Beratung, das letzte Geheimnis der Fachhändler

    Ist die Beratung heute wieder wichtiger als der Kaufrausch? Nicht zwangsläufig, meint der "schreibende Fachhändler". …mehr

  • Die Krux mit personenbezogenen Daten

    Verschlüsseln statt löschen

    Eine praktikable Lösung des Problems ließe sich durch Kryptographie erreichen, sagt Thomas Feil.  …mehr

  • DGAP-AFR: Schweizer Electronic AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Schweizer Electronic AG / Preliminary announcement on the disclosure of financial statements/Announcement of change 26.04.2011 15:46 Announcement according to articles 37v, 37w, 37x ff. WpHG, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- This is an announcement of change. Schweizer Electronic AG hereby announces that the following financial reports shall be disclosed : Report: Interim announcement within the 1st half-year Date of disclosure / German: May 02, 2011 Date of disclosure / English: May 02, 2011 German: http://www.schweizerelectronic.ag/finanzberichte.html English: http://www.schweizerelectronic.ag/en/financial-reports.html 26.04.2011 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Company: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Internet: www.schweizerelectronic.ag End of Announcement DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • DGAP-AFR: Schweizer Electronic AG: Bekanntmachung gemäß § 37v, 37w, 37x ff. WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Schweizer Electronic AG / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Rechnungslegungsberichten/Änderungsbekanntmachung 26.04.2011 15:46 Bekanntmachung nach § 37v, 37w, 37x ff. WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Hierbei handelt es sich um eine Änderungsbekanntmachung. Hiermit gibt die Schweizer Electronic AG bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden: Bericht: Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 02.05.2011 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 02.05.2011 Deutsch: http://www.schweizerelectronic.ag/finanzberichte.html Englisch: http://www.schweizerelectronic.ag/en/financial-reports.html 26.04.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Schweizer Electronic AG Einsteinstraße 10 78713 Schramberg Deutschland Internet: www.schweizerelectronic.ag Ende der Mitteilung DGAP News-Service =--------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • Aufschrei um Apple-Datensammlung

    App-Nutzer besorgt um Privatsphäre

    Standortbezogene Dienste auf Smartphones sind zwar zunehmend im Kommen, doch stoßen sie bei Konsumenten noch auf große Skepsis. Das Marktforschungsunternehmen Nielsen hat eine Statistik veröffentlich, der zufolge sich die Mehrheit der US-App-Nutzer um die Privatsphäre sorgt, wenn es um das Teilen von Standortinformation auf dem Handy geht. 52 Prozent der Männer und gar 59 Prozent der Frauen haben Bedenken. Angesichts solcher Zahlen ist es kein Wunder, dass Apples konsequente Datensammlung auf iOS-Geräten diese Woche zu einem gewaltigen Aufschrei geführt hat - obwohl die Erkenntnis laut Alex Levinson, Leitendem Ingenieur bei Katana Forensics, gar nicht neu ist.  …mehr

  • Webcast am 28. April

    SaaS für Fachhändler

    Am 28. April 2011 zeigt Ihnen der Spezialdistributor Acmeo, wie Sie erfolgreich ins SaaS-Geschäft einsteigen können. An diesem Tag findet nämlich das "Cloud-Webinar" von Acmeo statt.  …mehr

  • Ein neuer Anlauf in Deutschland

    Consumer-Notebooks von LG

    Erneut will der koreanische Hersteller LG in Deutschland in den Notebook-Markt einsteigen. Aber dieses Mal mit Consumer-Modellen.  …mehr

  • Notebook mit Doppel-Bildschirm

    Acer Iconia im Test

    Das Acer Iconia ist ein Notebook ohne Tastatur, aber mit zwei berührungsempfindlichen Bildschirmen. Ist Acers Idee vom tastaturlosen Notebook revolutionär oder unausgegoren? Der Test sagt es Ihnen.  …mehr

  • In eigener Sache

    CP-Ausgabe 8/11 – Schwerpunkt "Cloud Computing"

    Lesen Sie dazu alles im "CP ePaper", der CP-Heftausgabe in digitaler Form.  …mehr

  • CP ePaper, Ausgabe 8/11

    Schwerpunkt: Cloud Computing; außerdem: Intel, AVM, EMC, Also-Actebis  …mehr

  • Keine anmeldefreie Ware

    Brille aus der Türkei – ein Bumerang

    Zollbehörde kriegt vor Gericht recht: Wer die Wertgrenze für Einfuhren überschreitet, muss blechen.  …mehr

  • Nach ViewPad 7

    ViewSonic stellt neues 10-Zoll-Tablet vor

    Nach dem Erfolg des ViewPad 7 bringt ViewSonic einen Nachfolger mit 10 Bilddiagonale auf den Markt. Positioniert wird es im Bereich Unterhaltung und Social Media.  …mehr

  • Produktsuche und Empfehlungen zweitrangig

    Facebook ist kein Ort zum Shoppen

    Die sozialen Netzwerke sind zur ersten Adresse der User im Web geworden. Für den Online-Einkauf eignen sie sich nach Ansicht ihrer Nutzer aber nicht. Viele Anwender teilen zwar ihre Erfahrungen beim Shoppen unmittelbar mobil mit ihren Facebook-Freunden, wie die Marktforscher bei ListenLogic http://www.listenlogic.com aufzeigen. Als Informationsquelle über Produkte und Services oder als Rechercheinstrument von Empfehlungen sind die Social Communitys laut Lightspeed Research http://www.lightspeedresearch.com aber zweitrangig. Etablierte Kanäle liegen dabei um Längen voraus.  …mehr

  • Lange Krankheit als Auslöser

    Wann Urlaub verfallen kann

    Ein Urlaubsanspruch über den gesetzlichen Mindesturlaub hinaus kann nach langer Krankheit verfallen.  …mehr

  • Produktivität steigt

    Datensammeln zahlt sich aus

    Der rapide Anstieg der Informationsmenge, mit der Menschen im Internetzeitalter umgehen müssen, wirkt für viele überfordernd und ist wohl auch nicht für jede Situation förderlich. Dass sich die "Datenexplosion" für Unternehmen jedoch auszahlt, soll eine neue Studie von Forschern der Sloan School of Management am Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.) beweisen. Unternehmen, die Entscheidungen auf der Basis von gesammelten Daten treffen, seien im Schnitt um fünf bis sechs Prozent produktiver als andere, so das Ergebnis.  …mehr

  • VMware

    3 Fragen zur Cloud an Ralf Gegg

    ChannelPartner hat Cloud-Anbieter zur aktuellen Marktentwicklung im Bereich Cloud Computing befragt. Es antwortet Ralf Gegg, Partner Director Central Region bei VMware.  …mehr

  • Expertenrunde

    Cloud Printing – braucht der Kunde das wirklich?

    Auch die Druckerindustrie setzt sich mittlerweile mit dem Trendthema Cloud auseinander. Experten diskutierten beim Channel-Sales-Day "Drucken und Archivieren" den Kundennutzen.  …mehr

  • EANS-Adhoc: ATB Austria Antriebstechnik AG / ATB mit positiver operativer Entwicklung im ersten Quartal 2011

    =------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- 26.04.2011 * Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal 2011 verbessert * Gesteigerte Auftragseingänge Wien, 26. April 2011, in Ergänzung zu der am 21.04.2011 veröffentlichten Ad-Hoc Meldung in Bezug auf § 83 AktG stellt die ATB Austria Antriebstechnik AG (ISIN AT0000617832) fest, dass diese Meldung zwar rechtlich zwingend erfolgen musste, jedoch im Wesentlichen auf Bewertungs- und Bilanzierungsfragen zurückzuführen war und in engem Zusammenhang mit dem derzeit laufenden Sanierungsverfahren der A-TEC Industries AG zu sehen ist. Die gesetzten bilanztechnischen Maßnahmen stehen nicht in Verbindung mit der operativen Leistungsfähigkeit und der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens bzw. seiner Tochtergesellschaften. Vielmehr arbeitet der Vorstand an entsprechenden Sanierungsmaßnahmen des Bilanzbildes, um damit die Zweifel am Fortbestand der ATB auszuräumen. Diese Schritte sind ebenfalls Aspekte einer umfassenden Sanierung des Unternehmens, womit auch eine Bereinigung der Bilanz verbunden ist. Mit den bisher gesetzten operativen Sanierungsschritten und basierend auf der Markterholung hat die ATB Gruppe im ersten Quartal Umsatzanstiege und Ergebnisverbesserungen gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres erzielt. Zahlreiche Maßnahmen wurden gesetzt, um an der positiven wirtschaftlichen Entwicklung sowie am Trend in Richtung energieeffizienter Elektromotoren zu partizipieren. Das Produktprogramm wird weiter intensiv an künftige Energieeffizienzvorgaben angepasst, begleitet von Preisanpassungen am Markt und Beschaffungsoptimierungen. Aktuell werden über Plan liegende Auftragseingänge erzielt, die eindeutig die Marktkompetenz der Unternehmen der ATB Gruppe beweisen. In Abhängigkeit von der weiteren Markterholung werden für einzelne Segmente sogar Kapazitätserweiterungen überlegt. Gleichzeitig wird die Produktionsoptimierung fortgeführt, bei einer künftig noch klareren Produkt- und Produktionspalette. Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------  …mehr

  • In 6 Städten

    Sonicwall stellt Partnern neue Firewalls vor

    Security-Anbieter Sonicwall geht auf Deutschland-Tour und stellt Reseller in sechs Städten seine "Next Generation"-Firewalls vor. Das ganze findet im Mai in Frankfurt, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Stuttgart und in Köln statt.  …mehr

Zurück zum Archiv