Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 18.11.2011

  • Channel-Programm mit Distributor Lovosoft

    ByteAction belohnt Partner mit Leads

    Engagierte Vertriebspartner erhalten von E-Mail- und Archivierungs-Spezialist ByteAction jetzt auch Leads vermittelt. Die Koordination übernimmt Software-Distributor Lovosoft.  …mehr

  • E-Commerce in sozialen Netzwerken

    PayPal als Zahlungsmittel für Facebook

    Facebook-Freunde können sich jetzt nicht nur virtuell anstupsen, sondern auch finanziell Gutes tun: Der Online-Finanzdienstleister PayPal hat eine Anwendung für das Soziale Netzwerk eingeführt, mit der man Kontakten Geld überweisen kann. "Wir bringen die größte Firma für Online-Bezahlungen mit dem weltgrößten Sozialen Netzwerk zusammen", schrieb PayPal-Manager JB Coutinho im Firmenblog. …mehr

  • Microsoft und Samsung

    Runderneuerter Surface-Tisch kommt auf den Markt

    Microsoft bringt verbesserten Tisch-Computer "Surface" zusammen mit Samsung weltweit in den Handel.  …mehr

  • Kampf gegen den Fachkräftemangel

    Talent-Pool für die IT-Branche

    Die Younect GmbH vernetzt IT-Fachkräfte und Unternehmen und hält damit Kompetenzen in der Region.  …mehr

  • Streit ums Urherberrecht

    Keine schnelle Einigung in Sicht

    Im Streit zwischen Verlegern und Internet-Konzernen um Urheberrechte und Bezahlung im Netz sieht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kaum Chancen auf schnelle Lösungen. Wie bei den Finanzmärkten müsse es für neue Regeln einen internationalen Konsens geben, sagte Merkel vor dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) am Freitag in Berlin. "Daran werde ich noch etwas länger arbeiten müssen." Auch im Bundestag gebe es mittlerweile eine starke Strömung unter den Abgeordneten, die den Freiräumen im Internet ein größeres Gewicht als den Interessen der traditionellen Printmedien zugestehen wollten. …mehr

  • Anzeige

    IBM Business Partner

    Der intelligente Weg für mehr Umsatz und langfristige Kundenbeziehungen: Werden Sie jetzt IBM Geschäftspartner!  …mehr

  • Windows-Ratgeber

    So beseitigen Sie Bluescreens bei Windows

    Bluescreens sind der Horror. Wir sagen Ihnen, was die kryptischen Fehlermeldungen bedeuten und wie Sie diese vermeiden beziehungsweise beseitigen. …mehr

  • Ratgeber Storage

    10 Tipps zur NAS-Auswahl

    NAS-Systeme für kleinere Unternehmen unterscheiden sich auf den ersten Blick kaum. So finden Sie das passende System.  …mehr

  • Abmahnung

    HTC hat Ärger wegen Produktnamen

    Ein Pornoproduzent hat den Smartphone-Hersteller wegen Verwechslungsgefahr abgemahnt.  …mehr

  • Channel Day in München

    Symantec-Partner im Spielcasino

    Alljährlich lädt Symantec seine geschäftstüchtigsten Business-Partner zum Channel-Day nach München ein. Dieses Mal fand der Partner Summit am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) unweit des Münchner Hauptbahnhofs statt.  …mehr

  • Cyber-Kriminelle

    Betrüger ködern mit Aussicht auf Facebook-Aktien

    Die Welle an Internet-Börsengängen zieht auch Betrüger an. Eine besonders dreiste Masche hat nun die New Yorker Staatsanwaltschaft aufgedeckt. Derweil geht schon die nächste Internet-Firma an die Börse.  …mehr

  • CP-Serie "Finanzierung von IT-Firmen", Teil 9

    Professionell verhandeln

    Wie bei Unternehmensfinanzierungen Fallstricke vermieden werden können, sagt Dr. Bernhard Schmid.  …mehr

  • Teurer Job-Wechsel

    Western Digital soll 500 Millionen Dollar zahlen

    Die Verpflichtung eines Ex-Mitarbeiters des Konkurrenten Seagate könnte den Festplatten-Hersteller Western Digital teuer zu stehen kommen. In einem Schiedsgerichtsverfahren sei eine Zahlung von 525 Millionen Dollar an Seagate festgelegt worden, teilte Western Digital am Montag mit. Das Unternehmen betrachte sie als ungerechtfertigt und wolle dagegen vorgehen, sagte Firmenchef John Coyne. …mehr

  • Devil-Hausmesse Visions 2011

    In Braunschweig ist der Teufel los (Bildergalerie)

    Teuflisch ging es einmal wieder in Braunschweig zu: rund 1.000 Besucher fanden den Weg zur Devil-Hausmesse Visions 2011. Insgesamt 65 hersteller zeigten in der Gebläsehalle Iselde ihre Produkte und Lösungen.  …mehr

  • Nächster Anlauf mit Slate 2

    Windows-7-Tablet von HP kommt im Januar nach Deutschland

    Das Anfang November vorgestellte Windows-7-Tablet HP Slate 2 kommt im Januar kommenden Jahres in den deutschen Handel. Der Preis für die Basisversion, die nur mit Wlan ausgestattet ist, beträgt 699 Euro (UVP). Ein 3G-Modul für die Verbindung in die Mobilfunknetze ist optional erhältlich. …mehr

  • Übernahme fast perfekt

    Motorola-Aktionäre wollen an Google verkaufen

    Google ist der Übernahme des Handyherstellers Motorola Mobility ein Stück nähergekommen. Die Motorola-Aktionäre stimmten auf einer eigens angesetzten Hauptversammlung mit "überwältigender Mehrheit" für den Deal, wie Motorola am Donnerstag mitteilte. Kein Wunder: Google ist bereit, satte 12,5 Milliarden Dollar (9,3 Mrd Euro) für das Branchen-Urgestein auf den Tisch zu legen. …mehr

  • Gericht stärkt Rechte älterer Mitarbeiter

    Befristung von Arbeitsverträgen

    Das Bundesarbeitsgericht hat zu befristeten Arbeitsverhältnissen älterer Arbeitnehmer entschieden.  …mehr

  • PRESS RELEASE: MOBOTIX AG: MOBOTIX conducts a share split in the ratio 1:3

    DGAP-News: MOBOTIX AG / Key word(s): Corporate Action MOBOTIX AG: MOBOTIX conducts a share split in the ratio 1:3 18.11.2011 / 06:00 =-------------------------------------------------------------------- Winnweiler-Langmeil, Germany - November 18, 2011. On 21 October 2011, the general shareholder's meeting of MOBOTIX AG resolved to increase the company's registered share capital from company funds with a subsequent share split in the ratio 1:3. The implementation of the capital increase was registered with the company's commercial register on 25 October 2011. With effect of today the share split is executed. As per the account holdings on 17 November 2011 (at night), custodian banks rebook the holdings of shareholders in the ratio 1:3. Accordingly, for each existing no-par value bearer share the company's shareholders receive two additional no-par value bearer shares. Crediting of the additional shares is effected solely by way of co-ownership interests in the global share certificate deposited with Clearstream Banking AG. Pursuant to the company's articles of association claims for individual certification of interests is excluded. The conversion of the account holdings is effected free of charge for the shareholders. The company believes that this share split will further increase the attractiveness of its shares, in particular for private investors. More information: MOBOTIX AG Lutz Coelen, CFO Kaiserstrasse, 67722 Langmeil Phone: +49 6302 9816-111 Fax: +49 6302 9816-190 E-Mail: ir@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Michael Zell/Karsten Krone Berliner Strasse 164, 65205 Wiesbaden Phone: +49 611 74131-77 Fax: +49 611 74131-30 E-Mail: karsten.krone@ffpr.de www.ffpr.de About MOBOTIX AG: MOBOTIX AG is a software company with an in-house hardware development department for digital, high-resolution and network-based video-security solutions. The company focuses on the development of user-friendly system solutions - complete from a single provider. The publicly-traded company with its headquarters in Langmeil, Germany, is known as the leading pioneer in network camera technology since its founding in 1999, and has made high-resolution video systems cost-efficient with its decentralized camera concept. From 2010 onwards, MOBOTIX continues to extend its product range to include intelligent home automation products that are developed in-house. Over one hundred thousand MOBOTIX video systems are in operation worldwide in embassies, airports, railway stations, ports, gas stations, hotels and on highways. Important Note: This notification contains statements that are based on assumptions and estimates of MOBOTIX AG. Even though the management considers these assumptions and estimates to be true and accurate, the future actual development and the actual results may deviate from these assumptions and estimates for various reasons. Among those reasons are changes of the overall economic situation, foreign exchange rates, interest rates as well as changes in the market trends or the competitive environment. MOBOTIX AG does not assume any liability for deviations of the future development and actual results from the assumptions and estimates as contained in this ad hoc announcement / press release / corporate news. End of Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 18.11.2011 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Language: English Company: MOBOTIX AG Kaiserstraße 67722 Winnweiler-Langmeil Germany Phone: +49 (0)6302-9816-111 Fax: +49 (0)6302-9816-190 E-mail: ir@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 146878 18.11.2011  …mehr

  • DGAP-News: MOBOTIX AG: MOBOTIX führt Aktiensplit im Verhältnis 1:3 durch

    DGAP-News: MOBOTIX AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme MOBOTIX AG: MOBOTIX führt Aktiensplit im Verhältnis 1:3 durch 18.11.2011 / 06:00 =-------------------------------------------------------------------- Winnweiler-Langmeil in der Pfalz, 18.11.2011. Die ordentliche Hauptversammlung der MOBOTIX AG hat am 21. Oktober 2011 beschlossen, eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln mit einem anschließenden Aktiensplit im Verhältnis 1:3 durchzuführen. Die Durchführung der Kapitalerhöhung wurde am 25. Oktober 2011 im Handelsregister der Gesellschaft eingetragen. Mit Wirkung zum heutigen Tage wird der Aktiensplit durchgeführt. Nach dem Bestand vom 17. November 2011, abends, werden die Depotbanken die Depotbestände der Aktionäre im Verhältnis 1:3 umbuchen, d.h. für jede bisherige Inhaber-Stückaktie werden die Aktionäre der Gesellschaft zwei zusätzliche Inhaber-Stückaktien erhalten. Die Depotgutschrift der zusätzlichen Aktien erfolgt ausschließlich in Form von Miteigentumsanteilen an der bei der Clearstream Banking AG hinterlegten Globalurkunde. Der Anspruch auf Verbriefung der Anteile ist gemäß der Satzung der Gesellschaft ausgeschlossen. Die Umstellung der Depotbestände erfolgt für die Aktionäre kostenfrei. Nach Einschätzung des Unternehmens wird sich mit dem Aktiensplit die Attraktivität der Aktien der MOBOTIX AG insbesondere für Privatanleger weiter erhöhen. Weitere Informationen: MOBOTIX AG Lutz Coelen, CFO Kaiserstrasse, 67722 Langmeil Telefon: +49 6302 9816-111 Fax: +49 6302 9816-190 E-Mail: ir@mobotix.com www.mobotix.com Fink & Fuchs Public Relations AG Michael Zell/Karsten Krone Berliner Strasse 164, 65205 Wiesbaden Telefon: +49 611 74131-77 Fax: +49 611 74131-30 E-Mail: karsten.krone@ffpr.de www.ffpr.de Kurzprofil MOBOTIX AG: Die MOBOTIX AG ist ein Softwareunternehmen mit eigener Hardwareentwicklung auf dem Gebiet der digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitslösung. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung anwenderfreundlicher Komplettsystemlösungen aus einer Hand. Das börsennotierte Unternehmen aus Langmeil gilt seit seiner Gründung 1999 nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerkkameratechnik, sondern ermöglicht durch sein dezentrales Konzept überhaupt erst rentable hochauflösende Videosysteme in der Praxis. Seit 2010 erweitert MOBOTIX sein Produktportfolio um eigenentwickelte intelligente Haustechnikprodukte. Ob Botschaften, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder Autobahnen - MOBOTIX Videosysteme sind seit Jahren hunderttausendfach auf allen Kontinenten im Einsatz. Wichtiger Hinweis: Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der MOBOTIX AG beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse, der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Marktentwicklung und der sich veränderten Wettbewerbssituation gehören. Die MOBOTIX AG übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Ad-hoc-Mitteilung / Pressemitteilung / Corporate News geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden. Ende der Corporate News =-------------------------------------------------------------------- 18.11.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de =-------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: MOBOTIX AG Kaiserstraße 67722 Winnweiler-Langmeil Deutschland Telefon: +49 (0)6302-9816-111 Fax: +49 (0)6302-9816-190 E-Mail: ir@mobotix.com Internet: www.mobotix.com ISIN: DE0005218309 WKN: 521830 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------- 146878 18.11.2011  …mehr

Zurück zum Archiv