Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 30.01.2008

  • Top Ten

    Die beliebtesten Handys

  • Marktanteile 2007: Motorola der große Verlierer

    Während Marktführer Nokia neue Höhenflüge feiert, ist Motorola im letzten Jahr tief gestürzt und musste seinen 2. Platz an Samsung abgeben. Auf Platz vier behauptet sich weiterhin Sony Ericsson und baut seinen Vorsprung zu LG weiter aus. Die Gesamtmenge aller verkauften Handys überschritt 2007 erstmals die Milliardengrenze. …mehr

  • Fußball-Bundesliga

    Tippspiel, Spannung, Preise

    Machen Sie mit bei unserem Bundesliga-Tippspiel "ChannelCup"! …mehr

  • Kläger Trend Micro

    Antiviren-Patentstreit als Open-Source-Attacke

    Mit einer patentrechtlichen Klage durch Trend Micro sieht sich der Sicherheitsanbieter Barracuda Networks konfrontiert.  …mehr

  • Nokia droht Patentklage - Handelsblatt

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der Nokia Oy droht in Deutschland eine Klage wegen möglicher Patentverletzungen. Der Rechteverwerter IP-Com aus Pullach bei München verlange Lizenzgebühren für Mobilfunkpatente im Gesamtwert von 12 Mrd EUR, berichtet das "Handelblatt" (Donnerstagausgabe). Die Verhandlungen liefen schon länger, sagte IP-Com-Chef Christoph Schoeller der Zeitung. Jetzt sei man "mit der Geduld am Ende". …mehr

  • Nokia weist Bericht über Ertragskraft in Bochum zurück - FAZ

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Handyhersteller Nokia Oy hat Presseberichte zurückgewiesen, nach denen das Werk in Bochum mit einem Gewinn von 134 Mio EUR im Jahr 2007 sehr profitabel gewesen sei. "Die 134 Mio EUR werden dem Werk innerhalb der Nokia GmbH in Deutschland zwar zugewiesen. Sie repräsentieren aber ganz und gar nicht die wahre Ertragskraft der Fertigungsstätte", sagte Nokia-Sprecherin Arja Suominen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ - Donnerstagausgabe). …mehr

  • Der CP-Querschläger

    2008 – das Jahr der Überwachung

    Bespitzelung und Überwachung – unser Autor glaubt, dass der Bundestrojaner nur der Anfang war. …mehr

  • Kirch sichert sich Bürgschaft für DFL-Übertragungsrechte

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medienunternehmen Leo Kirch hat sich eine Bankbürgschaft zur Absicherung der Übertragsungsrechte der Spiele der Fußball-Bundesliga gesichert. Die KF 15 GmbH & Co KG habe fristgerecht einen "Letter of Comfort" der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB) mit Sitz in Wien eingereicht, teilte die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH am Mittwoch mit. Die KF 15 GmbH & Co KG wird von dem Medienunternehmen kontrolliert. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • AUSBLICK/Epcos-Gewinn wächst im 1Q erneut schneller als Umsatz

    Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Freischaltung dauert zu lang: o2 kritisiert Telekom und Netzagentur

    o2 hat die Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom bei der Freischaltung von DSL-Anschlüssen kritisiert und die Überwachungsfunktion der zuständigen Netzagentur beanstandet. Demnach dauert es fast 40 Tage, bis die Telekom o2-Kunden freischaltet. Der Netzbetreiber tritt der Abhängigkeit von der Konkurrenz mit dem Ausbau des eigenen Netzes entgegen. …mehr

  • Bochumer Nokia-Werk erzielte 134 Millionen Euro Gewinn

    Bei der Schließung des Bochumer Handy-Werks beruft sich Nokia auf eine unrentable Produktion. Wie jetzt bekannt wurde, erzielte der Standort im letzten Jahr 134 Millionen Euro Gewinn, 90.000 Euro je Mitarbeiter in der Produktion. Zudem habe die Fertigung mit 18,7 Millionen Handys deutlich über den Erwartungen gelegen. …mehr

  • Standardschlacht

    Bei Open XML ortet Microsoft IBM-Schmutzkampagne

    Microsofts Dokumentenstandard Office Open XML steht vor dem zweiten Anlauf zur Zertifizierung durch die International Standards Organisation (ISO).  …mehr

  • LCD-TVs von Sharp

    Strom sparen im Schlaf

    Umweltschutz fängt zu Hause an. Die aktuellen LCD-TV-Modelle von Sharp helfen durch Eco-Mode und niedrige Stand-by-Werte den Kunden beim Stromsparen. …mehr

  • D+S Europe übernimmt Online-Marketing-Agentur Adamicus

    HAMBURG (Dow Jones)--Der E-Commerce-Konzern D+S europe AG hat die Online-Marketing-Agentur Adamicus GmbH übernommen. Mit Wirkung zum 1. Januar 2008 habe D+S eine Beteiligung von 85,2% an dem Münchener Unternehmen gekauft, teilte der im SDax notierte Konzern am Mittwoch mit. Über den Kaufpreis sei zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart worden. …mehr

  • euro adhoc: ersol Solar Energy AG / Release of a voting rights announcement according to article 26, section 1.1 WpHG (Securities Trading Act) with the aim of a Europe-wide distribution

  • euro adhoc: ersol Solar Energy AG / Release of a voting rights announcement according to article 26, section 1.1 WpHG (Securities Trading Act) with the aim of a Europe-wide distribution

  • euro adhoc: ersol Solar Energy AG / Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    =------------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen: =---------------------------------- Name: siehe Mitteilungstext Sitz: siehe Mitteilungstext Staat: siehe Mitteilungstext Angaben zum Emittenten: =---------------------- Name: ersol Solar Energy AG Adresse: Wilhelm-Wolff-Straße 23, 99099 Erfurt Sitz: Erfurt Staat: Deutschland 30.01.2008 Die Ventizz II Jersey Holding Limited Partnership, St. Helier, Jersey, Channel Islands, hat uns gem. § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG am 28. Januar 2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 22. Januar 2008 die Schwelle von 15 % überschritten hat und an diesem Tag 16,90 % (1.812.005 Stimmrechte von 10.723.524) beträgt. Weiterhin hat uns die Ventizz II Jersey Holding Company GP Limited, St. Helier, Jersey, Channel Islands, gem. § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 22. Januar 2008 die Schwelle von 15 % überschritten hat und an diesem Tag 16,90 % (1.812.005 Stimmrechte von 10.723.524) beträgt. Diese Stimmrechte sind Ventizz II Jersey Holding Company GP Limited über die Ventizz II Jersey Holding Limited Partnership gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Ogier Nominees (Jersey) Limited, St. Helier, Jersey, Channel Islands, hat uns gem. § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 22. Januar 2008 die Schwelle von 15 % überschritten hat und an diesem Tag 16,90 % (1.812.005 Stimmrechte von 10.723.524) beträgt. Diese Stimmrechte sind Ogier Nominees (Jersey) Limited gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Kette der kontrollierten Unternehmen nach der die Stimmrechte zugerechnet werden, ist: Ventizz II Jersey Holding Limited Partnership und Ventizz II Jersey Holding Company GP Limited, beide St. Helier, Jersey, Channel Islands. Die Reigo Nominees (Jersey) Limited, St. Helier, Jersey, Channel Islands, hat uns gem. § 21 Abs. 1 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 22. Januar 2008 die Schwelle von 15 % überschritten hat und an diesem Tag 16,90 % (1.812.005 Stimmrechte von 10.723.524) beträgt. Diese Stimmrechte sind Reigo Nominees (Jersey) Limited gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die Kette der kontrollierten Unternehmen nach der die Stimmrechte zugerechnet werden, ist: Ventizz II Jersey Holding Limited Partnership und Ventizz II Jersey Holding Company GP Limited, beide St. Helier, Jersey, Channel Islands. Ende der Mitteilung euro adhoc =------------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • HUGIN NEWS/Stimmrechte: Q-Cells AG: Veröffentlichung gem. §26 Abs.1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Q-Cells AG / Q-Cells AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Veröffentlichung gem. §26 Abs.1 WpHG verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =--------------------------------------------------------------------- =------------- Veröffentlichung von Stimmrechtsmitteilungen gem. § 21 Abs. 1 WpHG Die Good Energies Investments B.V. in liquidiatie (früher firmierend unter Voorspring Holding B.V.), Amsterdam, Niederlande, hat uns folgendes mitgeteilt: "Wir, die Good Energies Investments B.V. in liquidatie (früher firmierend unter Voorspring Holding B.V.), Amsterdam, Niederlande, teilen Ihnen hiermit mit, dass unser Stimmrechtsanteil an der Q-Cells AG, Guardianstr. 16, 06766 Thalheim, Deutschland, am 23. Januar 2008 die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 %, 15 %, 20 % und 25 % unterschritten hat und anschließend 0,00 %, entsprechend 0 von insgesamt 80.689.389 Stimmrechten an der Q-Cells AG, betrug." Zusätzlich hat die Good Energies (Solar Investments) S.à r.l., Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, uns gegenüber bestätigt, sämtliche Aktien an der Q-Cells AG von der Good Energies Investments B.V. in liquidatie übernommen zu haben. Bitterfeld-Wolfen, 30. Januar 2008 Q-Cells AG, OT Thalheim, Guardianstraße 16, 06776 Bitterfeld-Wolfen, Deutschland =-- Ende der Mitteilung --- Q-Cells AG OT Thalheim, Guardianstr. 16 Bitterfeld-Wolfen Deutschland WKN: 555866; ISIN: DE0005558662; Index: CDAX, GEX, Prime All Share, TecDAX; Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Stuttgart; http://www.q-cells.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved. …mehr

  • HUGIN NEWS/Voting rights: Q-Cells AG: Publication pursuant to §26 sect.1 WpHG with the aim of pan-European distribution

    Q-Cells AG / Q-Cells AG: Release of a voting rights announcement according to section 26, para. 1 WpHG (Securities Trading Act) with the aim of an europeanwide distribution Publication pursuant to §26 sect.1 WpHG processed and transmitted by Hugin ASA. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =--------------------------------------------------------------------- =------------- Release of a voting rights announcements pursuant to sections 21 para. 1 WpHG (Securities Trading Act) Good Energies Investments B.V. in liquidatie (formerly operating under the name of Voorspring Holding B.V.), Amsterdam, The Netherlands, informed us as follows: "We, Good Energies Investments B.V. in liquidatie (formerly operating under the name of Voorspring Holding B.V.), Amsterdam, The Netherlands, hereby notify you that on 23 January 2008 we fell below the thresholds of 3 %, 5 %, 10 %, 15 %, 20 % and 25 % of the voting rights in Q-Cells AG, Guardianstr.16, 06766 Thalheim, Germany, and at that time held 0.00 % of the voting rights in Q-Cells AG, corresponding to 0 of a total number of 80,689,389 voting rights." In addition, Good Energies (Solar Investments) S.à r.l., Luxembourg, Grand Duchy of Luxembourg, has confirmed that it has taken over all shares in Q-Cells AG, which were previously held by Good Energies Investments B.V. in liquidatie. Bitterfeld-Wolfen, 30 January 2008 Q-Cells AG, OT Thalheim, Guardianstraße 16, 06776 Bitterfeld-Wolfen, Deutschland =-- End of Message --- Q-Cells AG OT Thalheim, Guardianstr. 16 Bitterfeld-Wolfen Germany WKN: 555866; ISIN: DE0005558662; Index: CDAX, GEX, Prime All Share, TecDAX; Listed: Amtlicher Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Stuttgart; http://www.q-cells.com Copyright © Hugin AS 2008. All rights reserved. …mehr

  • Neustart

    Neues von Compaq

    HP stellt seine neuen Compaq Presario Notebook und Desktop PCs vor, die die alte Marke frischen Schwung verleihen sollen. …mehr

  • CRM testen

    Kostenlose Version für Händler

    "DoubleFind" von dateITup für optimales Adressmanagement …mehr

  • Boeing erzielt im 4Q höheres Nettoergebnis bei ...(zwei)

    Das Ergebnis je Aktie aus fortgeführtem Geschäft bezifferte Boeing mit 1,35 USD im vierten Quartal. …mehr

  • Airbus gewinnt Atlantic Airways als neuen A-319-Kunden

    TOULOUSE (Dow Jones)--Atlantic Airways ist neuer Kunde der EADS-Tochter Airbus geworden. Die nationale Fluggesellschaft der Färöer Inseln mit Sitz in Sørvágur gab bei Airbus eine A319 in Auftrag und erteilte eine Option auf ein weiteres Flugzeug dieses Typs, wie am Mittwoch aus einer Pressemitteilung des europäischen Flugzeugherstellers mit Sitz in Toulouse hervorgeht. …mehr

  • Boeing erzielt im 4Q höheres Nettoergebnis bei sinkendem Umsatz

    CHICAGO (Dow Jones)--Die Boeing Co hat im vierten Quartal ihr Nettoergebnis bei leicht gesunkenen Umsätzen gesteigert. Das Nettoergebnis habe sich auf 1,03 Mrd (989 Mio) USD erhöht, teilte der Flugzeugbauer aus Chicago am Mittwoch mit. Das Ergebnis je Aktie sei auf 1,36 (1,29) USD geklettert. Dazu beigetragen hätte ein höherer Umsatz mit Verkehrsflugzeugen. …mehr

  • UPDATE2: SAP stellt für 2008 höhere Marge in Aussicht

    (NEU: Analysteneinschätzungen, Aktienkursverlauf) Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Kerngeschäft im Fokus

    Palm schließt seine Shops

    Der US-Hersteller Palm hat angekündigt, seine Verkaufsfilialen zu schließen und sich auf das Kerngeschäft konzentrieren zu wollen. Die finanziellen Mittel sollen in die Entwicklung neuer Endgeräte investiert werden, zudem machen dem Unternehmen sinkende Einnahmen und Verluste in Millionenhöhe zu schaffen. Der Wiederaufstieg dürfte für Palm nicht leicht werden. …mehr

  • Bundesagentur für Arbeit

    Neue Praxis zur Verhängung von Sperrzeiten

    Kündigt der Arbeitnehmer selbst, droht ihm eine Sperre des Arbeitslosengeldes – außer, er hat einen wichtigen Grund für sein Verhalten. Was darunter zu verstehen ist, erklärt Rechtsanwalt Dr. Christian Salzbrunn. …mehr

  • Gruner + Jahr übernimmt Financial Times Deutschland komplett

  • UPDATE: SAP sieht kein geändertes Ausgabeverhalten bei Kunden

    (NEU: Aussagen Management, Details) Von Klaus Brune und Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • ThyssenKrupp liefert 318 Aufzüge und Fahrtreppen nach China

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp-Aufzugssparte Elevator hat im Vorfeld der Olympischen Spiele zahlreiche Aufträge aus China erhalten. Nach Angaben des Unternehmens werden insgesamt 318 Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige nach Peking und in die Hafenstadt Qingdao geliefert. Einen Auftragswert für die Bestellungen nannte die ThyssenKrupp Elevator AG am Mittwoch zunächst nicht. …mehr

  • Unternehmensnachfolge

    Rechtzeitig das unternehmerische Lebenswerk sichern

    Das geplante Gesetz zur Erleichterung der Unternehmensnachfolge wird grundlegende Änderungen bringen. Firmenchefs können sich schon jetzt darauf einstellen und Vorkehrungen treffen. …mehr

  • SAP sieht gute Chancen für Squeeze-Out bei Business-Objects

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die SAP AG sieht gute Chancen, kurzfristig die für einen Squeeze-out nötige Beteiligungsschwelle beim Übernahmeziel Business Objects zu erreichen. SAP halte derzeit rund 94% der ausstehenden Stimmrechte an Business Objects, sagte Finanzvorstand Werner Brandt am Mittwoch bei der Vorstellung der Jahreszahlen für 2007. …mehr

  • MAN Nutzfahrzeuge integriert den Bus-Bereich vollständig

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die MAN Nutzfahrzeuge AG, München, wird den Geschäftsbereich Bus zum 1. Februar voll in die eigene Organisation integrieren. Wie der Anbieter von Nutzfahrzeugen und Transportlösungen am Mittwoch erläuterte, sollen dadurch Synergien mit dem Lkw-Bereich schneller gehoben werden. …mehr

  • Test

    Bildbearbeitungs-Tool Portrait Professional Max 6

    Sinnvolle Softtware für den Fachhandel: Aus Allerweltsgesichtern macht "Portrait Professional" von Anthropics eine Schönheit. Das Tuning-Tool für Porträtaufnahmen hat an digitalen Bildern tatsächlich deutliche Verbesserungen vorgenommen. …mehr

  • Technik & Know-how

    Fibre Channel over Ethernet – ein neuer Ansatz

    Fibre Channel over Ethernet verspricht geringere Kosten und einfache Vernetzung in Rechenzentren.  …mehr

  • SAP: Werden auch 2008 Ausschüttungsquote von 30% haben

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die SAP AG will auch im laufenden Jahr rund 30% ihres Gewinns an die Aktionäre ausschütten. SAP werde auch 2008 "auf jeden Fall" eine Ausschüttungsquote wie im Vorjahr anstreben, sagte Finanzvorstand Werner Brandt am Mittwoch bei der Vorlage der Jahreszahlen für 2007. Zur genauen Höhe der Dividende für das Geschäftsjahr 2007 wollte sich Brandt nicht äußern. …mehr

  • euro adhoc: ersol Solar Energy AG / Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    =------------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen: =---------------------------------- Name: UBS AG Sitz: Zürich Staat: Schweiz Angaben zum Emittenten: =---------------------- Name: ersol Solar Energy AG Adresse: Wilhelm-Wolff-Straße 23, 99099 Erfurt Sitz: Erfurt Staat: Deutschland 30.01.2008 Die UBS AG, Zürich, Schweiz, hat uns mit Schreiben vom 29. Januar 2008 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 25. Januar 2008 die Schwelle von 3 % überschritten hat und zu diesem Tag 3,55 % (dies entspricht 380.741 Stimmrechten) beträgt. Davon sind der UBS AG 0,23 % (25.113 Stimmrechtsaktien) der Stimmrechte nach §22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Ende der Mitteilung euro adhoc =------------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • euro adhoc: ersol Solar Energy AG / Release of a voting rights announcement according to article 26, section 1.1 WpHG (Securities Trading Act) with the aim of a Europe-wide distribution

  • SAP/Kagermann sieht kein geändertes Ausgabeverhalten ... (zwei)

    Einen eventuellen Einbruch beim Geschäft mit Banken sieht Kagermann gelassen. SAP sei vom Geschäft mit Finanzinstituten nach wie vor nicht abhängig, obwohl es sich im vergangenen Jahr um das am schnellsten wachsende Geschäftssegment gehandelt habe. "Wir sind von dem Geschäft noch immer nicht wirklich abhängig", sagte Kagermann auf CNBC. Gegenwärtig mache SAP lediglich 6% seines Umsatzes mit Unternehmen aus dem Finanzsektor. …mehr

  • euro adhoc: ersol Solar Energy AG / Release of a voting rights announcement according to article 26, section 1.1 WpHG (Securities Trading Act) with the aim of a Europe-wide distribution

  • SAP: Business-ByDesign-Aufwand nicht höher als 400 Mio EUR

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die SAP AG wird für die Einführung des neuen Produkts Business ByDesign die selbst gesetzte Obergrenze für Investitionen von 400 Mio EUR nicht überschreiten. SAP werde "auf gar keinen Fall mehr als 400 Mio EUR" im Zusammenhang mit der Einführung der neuen Software ausgeben, sagte Finanzvorstand Werner Brandt am Mittwoch während der Vorstellung der Jahreszahlen für 2007 in Frankfurt. …mehr

  • Flextronics rutscht wegen Sonderposten im 3Q in Verlustzone

    Mike Barris DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Siewert & Kau

    Kostenlose Lieferung für Online-Bestellungen

    Distributor Siewert & Kau verlängert seine Aktion für Online-Besteller auf unbestimmte Zeit. Webshop-Bestellungen über 250 Euro werden auch in Zukunft frachtkostenfrei versandt. …mehr

  • Canon steigert im 4Q Nettoergebnis/ Gewinnziel 07 aber verfehlt

    TOKIO (Dow Jones)--Der Elektronikkonzern Canon Inc hat im vierten Quartal zwar sein Nettoergebnis gesteigert, das Gewinnziel für das Gesamtjahr 2007 aber verfehlt. Vor allem die anhaltend starke Nachfrage nach Digitalkameras habe das Geschäft zum Jahresende gestützt, teilte der Konzern mit Sitz in Tokio am Mittwoch mit. Diese habe die negativen Auswirkungen des starken Yen kompensiert. …mehr

  • SAP bekräftigt mittelfristige Ziele für Business ByDesign

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die SAP AG hat ihre mittelfristigen Ziele für das neue Mittelstandsprodukt Business ByDesign bekräftigt. Demnach soll das Umsatzpotenzial mit der Mittelstandssoftware ab dem Jahr 2010 bei rund 1 Mrd USD liegen, wie aus der am Mittwoch mit den Jahreszahlen veröffentlichten Präsentation des SAP-Vorstandsvorsitzenden Henning Kagermann hervorgeht. …mehr

  • SAP/Kagermann sieht kein geändertes Ausgabeverhalten bei Kunden

    FRANKFURT (Dow Jones)--Trotz Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten und Rezessionsängsten hat die SAP AG bislang keine Hinweise darauf, dass ihre Kunden ihr Investitionsverhalten ändern. Der Vorstandsvorsitzende des Walldorfer Softwarekonzerns, Henning Kagermann, sagte dem Fernsehsender CNBC am Mittwoch in einem Interview, bislang sehe er keine Veränderung bei der Nachfrage. …mehr

  • Internationale Studie beweist:

    Jobsuchende verkaufen sich selbst nicht gut

    Rund 50 Prozent der deutschen Arbeitssuchenden glauben, dass ihre Lebensläufe ihre Qualifikationen nicht optimal darstellen. …mehr

  • UPDATE: SAP stellt für 2008 höhere Marge in Aussicht

    (NEU: Details, Hintergründe, Händlereinschätzung) Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • SAP will 2008 eigene Aktien für rund 500 Mio EUR erwerben

    WALLDORF (Dow Jones)--Die SAP will im laufenden Geschäftsjahr 2008 eigene Aktien im Wert von 500 Mio EUR zurückkaufen. Das teilte der Walldorfer Softwarekonzern am Mittwoch bei der Vorlage seiner Jahreszahlen für 2007 mit. …mehr

  • SAP steigert Gewinn fortgef Geschäft 2007 um 3%

    WALLDORF (Dow Jones)-Die SAP AG hat im vierten Quartal 2007 beim Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft einen Rückgang um 6% auf 758 Mio EUR verzeichnet und damit den Jahresgewinn insgesamt um 3% auf 1,94 Mrd EUR erhöht. Das teilte SAP am Mittwoch mit. …mehr

  • SAP-Tochter Business Objects verzeichnet rückläufiges Ergebnis

    PARIS (Dow Jones)--Erhöhte Steuerrückstellungen haben dem französischen Softwareunternehmen Business Objects trotz 20-prozentigen Umsatzwachstums im vierten Quartal den Gewinn verhagelt. Die SAP-Tochter verdiente auf US-GAAP-Basis in den Monaten Oktober bis Dezember 0,14 (Vorjahr: 0,37) USD je verwässerter Aktie, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. …mehr

  • UPDATE: Internetkonzern Yahoo! verbucht Gewinnrückgang im 4Q

    (NEU: nachbörslicher Kurs, weitere Einzelheiten) …mehr

  • Internetkonzern Yahoo! verdient im 4Q weniger als im Vorjahr

    SUNNYVALE (Dow Jones)--Der Internetkonzern Yahoo! hat im vierten Quartal 2007 weniger verdient als im Vorjahr und will im Rahmen seiner laufenden Restrukturierung 1.000 Stellen streichen. Für das Schlussquartal berichtete Yahoo einen Rückgang beim Nettoergebnis auf 205,7 (268,7) Mio USD, pro Aktie waren das 0,15 (0,19) USD Gewinn. Der Gesamtumsatz kletterte unterdessen um 8% auf 1,8 Mrd USD. Abzüglich der Zahlungen an Partner ergab sich sein Nettoumsatz von 1,4 (1,2) Mrd USD. …mehr

Zurück zum Archiv