Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 12.01.2011

  • XETRA-SCHLUSS/DAX schließt nach gelungener Bondauktion sehr fest

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch den Handel mit einem kräftigen Plus beendet. Die erste Auktion langlaufender Papiere des Jahres mit einem Schuldner aus der Eurozonenperipherie verlief erfolgreicher als erwartet. Noch vor einigen Tagen hatten einige Marktteilnehmer bezweifelt, dass Investoren Portugal für die lange Laufzeit von neun Jahren Geld leihten. Im weiteren Tagesverlauf kamen auch Kaufaufträge für Staatsanleihen der anderen Peripheriestaaten der Eurozone an den Markt. "Das Vertrauen ist zunächst zurückgekehrt", kommentierte ein Händler den Stimmungsumschwung. Auch die Gemeinschaftswährung profitierte von dem Umdenken und legte gegenüber dem Dollar zu.  …mehr

  • Schädliche Müll-Mails

    USA bleiben Spam-Weltmeister

    Sophos hat das "Dirty Dozen" der größten Spam-Nationen für das vierte Quartal 2010 veröffentlicht. Die USA bleiben darin mit fast einem Fünftel des globalen Gesamtvolumens unangefochtener Spam-Weltmeister. Indes sind die unerwünschten E-Mails insgesamt schädlicher geworden. Statt nervender Werbung wird häufiger Malware verteilt, warnt der Security-Anbieter. Dass über die Weihnachten und Neujahr das weltweite Spam-Volumen deutlich zurückgegangen ist, hat sich indes als kurze Atempause erwiesen. In der ersten Arbeitswoche 2011 haben offensichtlich auch die Spammer wieder den Vollbetrieb aufgenommen.  …mehr

  • Neue Deutschland-Führung

    Netgear strukturiert um

    Nach dem Abgang von Thomas Jell als Managing Director Central Europe bei Netgear Ende Oktober 2010 sah es lange Zeit so aus, als ob diese Stelle längere Zeit vakant bleiben sollte. Nun ist es aber doch ganz anders gekommen: Die Position des Managing Director Central Europe gibt es bei Netgear nicht mehr, dafür teilen sich nun zwei Personen die früheren Aufgaben von Jell.  …mehr

  • iOS 4.3

    iPhone soll mit Update um Hotspot-Funktion erweitert werden

    Das gestern für den US-Netzbetreiber Verizon vorgestellte iPhone 4 ist mit einer Neuerung ausgestattet, auf die Nutzer in Deutschland schon lange warten. Es verbindet über Wlan bis zu 5 Geräte mit dem Mobilfunknetz. Nach Angaben des griechischen Fan-Blogs iphonehellas.gr reicht Apple diese Funktion mit dem Update auf iOS 4.3 auch für die GSM-Version des iPhone nach, die in Europa verkauft wird. Die Information wird durch das niederländische Blog iphoneclub.nl bestätigt.Die sogenannte Hotspot-Funktion gibt es bei Smartphones mit Android schon länger. Google hat sie bei Android 2.2 fest im System verankert, das im Mai 2010 vorgestellt wurde.  Das iPhone konnte man bisher ausschließlich über USB-Kabel oder Bluetooth als Modem für den Computer verwenden. Nur wer auf seinem iPhone einen Jailbreak durchführte, hatte Zugriff auf Zusatzprogramme, die das Gerät um die Hotspot-Funktion erweiterten. …mehr

  • Gratis-Mac-Apps

    Die besten Gratis-Apps aus dem Mac App Store

    Noch nie war es so einfach, Software zu finden und zu installieren. Wir zeigen, welche Mac-Apps keinen Cent kosten und den Alltag mit dem Mac dennoch bereichern.  …mehr

  • Firmware-Update

    HP macht weitere Drucker ePrint-fähig

    Das neue HP-Feature, mit dem man per E-Mail beispielsweise von mobilen Geräten ohne Treiber drucken kann, wird nun auch in die Lasermodelle LaserJet Pro CP1525, LaserJet Pro M1536dnf und Color LaserJet Pro CM1415 integriert.  …mehr

  • Auf die Wirkung der Werbung kommt es an

    Endpreis muss Umsatzsteuer enthalten

    Preisangabepflicht einschließlich Umsatzsteuer in Werbemaßnahmen auch bei Verkauf an Gewerbetreibende  …mehr

  • DisplaySearch

    LCD-TV-Brands produzieren weniger, OEM/ODMs mehr in Q1/11

    In Erwartung, dass es nach dem fetten Weihnachtsgeschäft abwärts geht, haben die LCD-TV-Marken ihre Produktionspläne fürs erste Quartal 2011 gedrosselt. Die OEM/ODM-Auftragsfertiger legen indes noch einen drauf.  …mehr

  • Abmahnung reicht oft aus

    Das böse Wort mit "A..."

    Die Beschimpfung als "A..." rechtfertigt nicht in jedem Fall eine fristlose Kündigung.  …mehr

  • Analyse von Techconsult

    Welche Kunden an Cloud Computing interessiert sind

    Die ganze Welt spricht von Cloud Computing. Die ganze Welt? Nun, es sind vor allem die großen IT-Konzerne und Service Provider, die sich mit dem Erbringen von Services aus der "Wolke" das große Geschäft versprechen. Aber wollen mittelständische Kunden in Deutschland derartige "Cloud Services" überhaupt beziehen? Und wenn ja, dann welche Dienste und in welchem Umfang?  …mehr

  • Samsung, LG, Sony & Co.

    Smart TV rückt ins Zentrum bei LCD-Fernsehern

    Mit den Top 3 Samsung, LG und Sony als treibende Kräfte wird 2011 das Jahr der Smart TVs, sprich von LCD-Fernsehern mit erweiterten Webfunktionen.  …mehr

  • Ex-Grundig-Anwärter

    Sampo gewinnt Content-Anbieter für "Cloud TV"

    Der taiwanesische TV-Hersteller Sampo, manch einem vielleicht noch aus dem Übernahmetheater um Grundig geläufig, arbeitet mit dem Content-Provider 5TV zusammen und hat ein Cloud TV genanntes LCD-Gerät vorgestellt.  …mehr

  • Was ist da los?

    Datenschleuder-Vorwürfe bei Windows Phone 7 werden untersucht

    In Foren und Blogs häufen sich die Beschwerden über Windows Phone 7. Die Nutzer berichten, dass ihre Smartphones mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem riesige Mengen an Daten über das Mobilfunknetz verschicken. Andere klagen, dass ihre Geräte ein vohandenes Wlan-Netz ignorieren. Die Beschwerden haben mittlerweile eine Größenordnung erreicht, dass Microsoft jetzt eine Untersuchung eingeleitet hat, wie die BBC schreibt.Ihr Telefon verschicke unablässig Daten über das Mobilfunknetz, selbst wenn es in ein Wlan-Netz eingebucht ist, beschweren sich Nutzer. Dadurch verbrauche es pro Stunde 2 bis 5 Megabyte. Selbst bei nur 2 Megabyte pro Stunde summiert sich der Verbrauch auf knapp 1,5 Gigabyte im Monat. Andere haben auf ihrer Monatsrechnung riesige Datenpakete entdeckt, die das Telefon zu bestimmten Uhrzeiten abschickt. Sie erreichen Größenordnungen von 30 bis 50 Megabyte, in Einzelfällen sogar bis zu 400 Megabyte.  …mehr

  • So wird 2011

    Drei Fragen an Mathias Fürlinger, Qnap

    Wir haben die wichtigsten Unternehmen im ITK-Markt nach ihren Aussichten für 2011 befragt. Hier die Antworten von Mathias Fürlinger, Technical Business Development Manager bei Qnap.  …mehr

  • Ex-Lexmark-Manager

    Olaf Sepold wird OKI-Vertriebschef

    OKI hat einen Nachfolger für Frank Prünte gefunden: Der ehemalige Lexmark-Manager Olaf Sepold wird neuer Vertriebsdirektor.  …mehr

  • Tipps vom Steuerberater

    Bilanzierung geringwertiger Wirtschaftsgüter

    Das Bilanzierungswahlrecht ermöglicht Firmen eine optimale Steuerplanung, sagt Alexander Uhl.  …mehr

  • Start-Ups im CE-Markt

    Mittelständler mit innovativen Ideen auf der CES

    Unter den insgesamt 2.700 Technologie-Unternehmen, die ihre Produkte auf der diesjährigen CES in Las Vegas präsentierten, finden sich neben den großen Namen wie Microsoft, Samsung oder Sony auch kleine Start-Ups. Darunter sind viele Jungunternehmer, die hoffen, mit innovativen Lösungen punkten zu können.  …mehr

  • VDMA: Auslandsnachfrage zieht im November stark an

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat sich im November 2010 weiter erhöht, wobei die Nachfrage aus dem Ausland besonders deutlich zulegte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg der Auftragseingang real um 43%, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch mitteilte. Das Inlandsgeschäft legte um 23% zu, die Auslandsnachfrage zog um 53% an.  …mehr

  • Gewerblicher Rechtsschutz

    Was Sie von Marken wissen sollten

    Warum Kennzeichen rechtzeitig angemeldet und registriert werden sollten, sagt Stefan Brinkmann.  …mehr

Zurück zum Archiv