Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 03.05.2007

  • Apple-Deutschland-Chef Freddie Geier gibt auf

    Apple verliert seinen Chef für Deutschland und Österreich. Wie das Unternehmen überraschend mitteilte, verlässt der Manager Apple mit sofortiger Wirkung. …mehr

  • Metall-Tarifgespräche in Sindelfingen vorübergehend unterbrochen

    SINDELFINGEN (AP)--Die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie sind am Donnerstagabend in Sindelfingen unterbrochen worden. Wie Sprecher von IG Metall und Arbeitgeberseite gemeinsam mitteilten, sollen die jeweiligen Gremien über den Stand der Gespräche informiert werden. …mehr

  • Virenkiller von Ikarus

    Aus Österreich kommt eine neue Antivirensoftware: die "Virus Utilities" von Ikarus. …mehr

  • Scania-Hauptversammlung stimmt neuen Board-Mitgliedern zu

    STOCKHOLM (Dow Jones)--Die Aktionäre des schwedischen Nutzfahrzeugherstellers Scania AB haben am Donnerstag auf der Hauptversammlung der Berufung von vier neuen Board-Mitgliedern zugestimmt. Der Volkswagen-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn ist damit erwartungsgemäß neuer Chairman bei Scania und Boerje Ekholm, CEO von Investor, Vice-Chairman. …mehr

  • Altana-Aufsichtsrat wählt Fritz Fröhlich zum neuen Vorsitzenden

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Aufsichtsrat der künftig als Spezialchemieunternehmen operierenden Altana AG wird künftig vom früheren Finanzvorstand Akzo Nobel NV geführt. Das Kontrollgremium habe sich im Anschluss an die Sitzung neu konstituiert und den früheren Akzo-Manager Fritz Fröhlich zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt, geht aus einer Mitteilung des Bad Homburger Unternehmens hervor. …mehr

  • Metall-Tarifverhandlungen bislang ohne sichtbare Annäherung

    SINDELFINGEN (Dow Jones)--Bei den Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie ist bis zum Donnerstagabend kein Ergebnis in die Nähe gerückt. Die Tarifparteien des traditionellen Pilotbezirks Baden-Württemberg suchten seit dem späten Nachmittag in Sindelfingen nach einer Lösung für den Tarifkonflikt. Am Abend trafen auch Gesamtmetall-Chef Martin Kannegiesser und IG-Metall-Vize Berthold Huber am Verhandlungsort ein. …mehr

  • Malware-Versender kapern Online-Händler Mindfactory.de

    Unter Missbrauch der Absender-Adresse des Computer-Shopping-Portales mindfactory.de werden seit heute Menschen in ganz Deutschland mit gefälschten E-Mails und Viren bombardiert. Der Online-Shop  …mehr

  • Capital Group Ende April mit 10,04% an Linde beteiligt

    WIESBADEN (Dow Jones)--Die Capital Research and Management Co aus Los Angeles hielt am 26. April mehr als 10% aller Linde-Aktien. In einer Mitteilung des Gaseherstellers aus Wiesbaden vom Donnerstag heißt es, die US-Fondsgesellschaft habe am genannten Datum über 10,04% der Stimmrechte der Linde AG verfügt. 4,96% dieser Anteile lagen zu dem Zeitpunkt beim Europacific Growth Fund. …mehr

  • Sony Cyber-shot DSC-S800: Sechsfach-Zoom und Supermakro

    Bei nur zwei Zentimetern liegt die Nahgrenze der Sony Cyber-shot DSC-S800 …mehr

  • UPDATE: IPO/Smart Fuel Cell will im Mai in den Prime Standard

    Von Rüdiger Schoß …mehr

  • Blackberry 8300 kommt als Curve in den Handel

    RIM hat den Blackberry Curve vorgestellt. Dabei handelt es sich um den 8300, über den bereits seit März spekuliert wurde. In Kürze soll das Smartphone im Handel erscheinen, einen Preis nannte der Hersteller nicht. …mehr

  • Antec MX-1: eSATA-Gehäuse für Festplatten

    Das "MX-1" von Antec ist ein aktiv belüftetes Gehäuse für SATA-Festplatten. Das Gehäuse kann per USB 2.0 oder über die schnelle Schnittstelle eSATA (bis zu drei Gigabit Transferrate) an den PC angeschlossen werden. …mehr

  • Intel sieht sich bei Einsparungen auf dem richtigem Weg

    Von Donna Fuscaldo …mehr

  • HP verklagt Pelikan

    Hewlett-Packard hat heute eine Klage beim Landgericht Duesseldorf gegen die Pelikan Hardcopy Deutschland GmbH eingereicht. …mehr

  • Musik aus der Box: Die Logitech Squeezebox unterstützt Online Music Lockervon MP3tunes

    Die Logitech "Squeezebox" und der Music Locker Onlineservice von MP3tunes bringen den DJ nach Hause: Musikfans können auf ihre Musikdateien in einer zentralen Mediathek im Web zugreifen, ohne den PC einschalten zu müssen. …mehr

  • Betriebliche Altersvorsorge: Unternehmer müssen mit Klagewelle rechnen

    Zieht der Versicherer unangemessen viel für Kosten und Provisionen ab, haftet der Arbeitgeber. Die drohenden Rückforderungen werden schon heute auf rund 65 Milliarden Euro geschätzt …mehr

  • Toshiba 908A: sieht nach Japan aus, funktioniert in Europa

    Mobiltelefone aus fernöstlichen Ländern sind meist nur nett anzusehen, einsetzbar jedoch sind sie hierzulande eher selten bis nie. Anders beim Toshiba 908A: der Folder unterstützt neben Triband auch WCDMA und soll noch diesen Sommer in den Handel kommen. …mehr

  • UPDATE/Epcos verspricht für 2006/07 zweistelliges Umsatzplus

    (NEU: Aussagen Vorstand, Aktienkursentwicklung, Details) …mehr

  • Industrial Computer Products bringt Mini-ITX-Board für AMD-CPUs

    Industrial Computer Products (ICP) stellt mit dem "KINO-690S1" ein Mini-ITX-Mainboard für So-ckel S1-AMD-Prozessoren "Turion 64", "Turion 64x2" und "Mobile Sempron" vor. …mehr

  • Actebis Peacock schickt Händler in den Weltraum

    Als Gewinn einer Software-Verkaufskampagne können Händler eine Reise zum Weltraumbahnhof Cape Canaveral gewinnen. …mehr

  • Urlaubsplanung sorgt häufig für betrieblichen Streit

    Bundesurlaubsgesetz regelt Ansprüche der Arbeitnehmer …mehr

  • Neuer Chef von Bechtle Hannover

    Dr. Kay P. Hradilak ist seit dem 1. Mai neuer Alleingeschäftsführer der Bechtle Systemhaus GmbH in Hannover. Der Berliner Hradilak kennt sich aus im Systemhausgeschäft. Er war bis Mitte 2005 Vorstandsmitglied des Systemhauses Comline in Hamburg (CP berichtete). Die Zeit bis zu seinem neuen Engagement bei Bechtle hat er unter anderem dazu genutzt, das Buch "Führen von IT-Service-Unternehmen" zu schreiben.  …mehr

  • UPDATE: Rofin-Sinar wächst im 2Q stärker als erwartet

    (NEU: Markteinschätzung, Aktienkursentwicklung, Details, Prognose, Hintergrund) …mehr

  • Bald im Handel: Asus-Navi "S102" in den Startlöchern

    Asus steigt mit dem S102 in den Markt für mobile Navigationssysteme ein. …mehr

  • UPDATE: Personalkonflikt spaltet Hauptversammlung der Telekom

    (NEU: Rednerbeiträge, Hintergrund) …mehr

  • Rofin-Sinar profitiert im 2. Quartal von schwachem US-Dollar

    HAMBURG/PLYMOUTH (Dow Jones)--Die Rofin-Sinar Technologies AG hat ihren Umsatz im zweiten Quartal 2006/07 unter anderem mit Hilfe von Wechselkurseffekten unerwartet deutlich gesteigert. Die Einnahmen legten um 16,4% auf 116,1 Mio USD zu, wie der Laserhersteller am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten lediglich mit 113,7 Mio USD gerechnet. Mit einem Nachsteuerergebnis von 13,1 (11,7) Mio USD blieb das Unternehmen dagegen im Rahmen der Analystenprognosen. Auf der Umsatzseite profitierte das an der Nasdaq und im TecDAX gelistete Unternehmen wie von Analysten erwartet von einem vor allem im Vergleich zum Euro schwächeren US-Dollar. Der Wechselkurseffekt habe im Berichtszeitraum 7,3 Mio USD zum Umsatz beigetragen, erklärte Rofin-Sinar. DJG/abe/rio …mehr

  • Nokias neue Einsteiger: Sieben auf einen Streich

    Nokia hat für den indischen Markt sieben neue Einsteiger-Modelle vorgestellt, die sich aus technischer Sicht auf das Wesentliche konzentrieren: Telefonieren. Die Preise liegen zwischen 35 Euro und 90 Euro, daran orientiert sich auch die technische Ausstattung der neuen Modelle. …mehr

  • ChannelPartner-Nachtisch (Folge 102): Wie praktisch

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Zumwinkel sieht keinen Klärungsbedarf zu Telekom-Mandat -Kreise

    KÖLN (Dow Jones)--Der Telekom-Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Zumwinkel lässt sich nach Angaben aus seiner Umgebung von angeblichen Forderungen nach seinem baldigen Abtritt nicht aus der Ruhe bringen. Der Manager sehe keine Veranlassung dafür, dass bereits jetzt über seinen weiteren Verbleib als Chefkontrolleur der Deutschen Telekom AG diskutiert oder entschieden werde, sagte eine Person aus seinem Umfeld am Donnerstag der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Der richtige Zeitpunkt dafür sei aus Sicht Zumwinkels im Vorfeld der nächsten Telekom-Hauptversammlung im Mai 2008. Dann endet sein Mandat als Aufsichtsratschef. …mehr

  • DNS: Informationsveranstaltung zu Datenarchivierung

    Verschiedene Fachvorträge beleuchten für DNS-Partner und deren Endkunden das Thema Datenarchivierung von verschiedenen Seiten. …mehr

  • UPDATE2: MAN steigert im 1Q Gewinn und erhöht Ausblick

    (NEU: Aussagen von Telefonkonferenz, Details zu Sparten, Aktienkurs) …mehr

  • Altana will auch künftig zweistellige Wachstumsraten erzielen

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Spezialchemiekonzern Altana AG hat seine mittelfristigen Wachstumsziele bekräftigt. Auch künftig werde der Konzern zweistellige Wachstumsraten erzielen, sagte der designierte Vorstandsvorsitzende Matthias Wolfgruber am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Frankfurt. Davon sollen 6% im mehrjährigen Mittel aus organischem Wachstum stammen, der Rest soll durch Akquisitionen erreicht werden. …mehr

  • JVC: Sourround-Anlage sucht Anschluss

    JVC präsentiert mit dem "TH-L1" ein 5.1-Digital-Media-System mit Anschlussmöglichkeiten für iPod, Spielekonsolen und DVD-Player. …mehr

  • Greener Apple: Steve Jobs antwortet auf Vorwürfe von Umweltschützern

    Seit längerem steht Computerhersteller Apple in der Kritik der Umweltschützer. Nun antwortet Apple-Chef Steve Jobs auf die Vorwürfe von Greenpeace und Co. …mehr

  • Trend erkannt: Jabra vergoldet das JX10 Headset

    Gold ist im Trend - Nokia vergoldet das Sirocco, Motorola sein RAZR. Und auch Zubehör-Hersteller Jabra springt nun auf den Zug auf und veredelt sein JX10 Bluetooth-Headset. Die Technik bleibt so brillant wie eh und je, nur der Preis schnellt von knapp 90 auf 260 Euro in die Höhe. …mehr

  • Nokia zielt mit neuen Handys verstärkt auf Indien ab

    LONDON (Dow Jones)--Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia Oy verstärkt seinen Vorstoß in Schwellenländer. In diesem Zusammenhang stellte das Unternehmen aus Helsinki am Donnerstag sieben neue Handys vor. Diese seien vor allem für den schnell wachsenden indischen Markt bestimmt, teilte der Konzern mit. …mehr

  • Private Aktivitäten im Büro: Internet schlägt Zigarettenpause

    Online-Umfrage des Stellenportals Monster: Surfen im Internet und Privatgespräche europaweit am beliebtesten …mehr

  • DWS kritisiert Haltung von ver.di im Telekom-Personalkonflikt

    KÖLN (Dow Jones)--Die größte deutsche Fondsgesellschaft DWS hat sich im Personalkonflikt bei der Deutsche Telekom AG auf die Seite des Managements gestellt und die Haltung der Gewerkschaft ver.di kritisiert. DWS-Geschäftsführer Klaus Kaldemorgen sagte am Donnerstag auf der Hauptversammlung des Konzerns in Köln, es sei unverständlich, dass die Gewerkschaft nicht bereit sei, auf "nicht marktkonforme Monopolprivilegien" zu verzichten. "Hindert man ein Unternehmen daran, mit wettbewerbsfähigen Kosten zu agieren, werden alle verlieren, das Unternehmen und die Beschäftigten", warnte Kaldemorgen. …mehr

  • Fondsgesellschaft DWS warnt Telekom vor Übernahmen

    KÖLN (Dow Jones)--Die größte deutsche Fondsgesellschaft DWS hat die Deutsche Telekom AG vor Übernahmen im Ausland gewarnt, solange sich ihre Lage auf dem Heimatmarkt nicht bessert. DWS-Geschäftsführer Klaus Kaldemorgen sagte am Donnerstag auf der Hauptversammlung des Konzerns in Köln, man verfolge mit Sorge, dass trotz der Schwierigkeiten im Inland bei der Telekom immer häufiger über Akquisitionen gesprochen werde. Die DWS reagiere aber als Aktionärin gerade bei Fragen der Kapitalverwendung äußerst sensibel, solange auf dem Inlandsmarkt die Kapitalkosten nicht verdient und Unternehmenswert vernichtet würden. …mehr

  • MAN weiter zuversichtlich für Allianz mit Scania und VW Nfz

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die MAN AG glaubt weiterhin an eine Allianz mit dem schwedischen Lkw- und Bushersteller Scania und dem Nutzfahrzeuggeschäft von Volkswagen. "Ich sehe gute Möglichkeiten, dass wir einvernehmlich einen Nutzfahrzeugkonzern schaffen können", sagte der MAN-Vorstandsvorsitzende Hakan Samuelsson am Donnerstag in einer Telefonkonferenz. Das Konzept dazu werde mit dem neuen MAN-Aufsichtsrat diskutiert werden. Dabei seien allerdings die Interessen aller Aktionäre zu berücksichtigen. …mehr

  • Garmin nutzt erstmalig Karten von Tele Atlas

    Erstmalig werden digitale Straßenkarten von Tele Atlas im Garmin GVN 52 im Asia-Pazifik-Raum integriert sein. …mehr

  • ABB verfügt über finanziellen Mittel für große Übernahmen

    ZÜRICH (Dow Jones)--Der Technologiekonzern ABB verfügt über die finanziellen Mittel, um bedeutende Zukäufe zu tätigen. Der Konzern sei aber grundsätzlich nicht auf Übernahmen angewiesen, um ein weiteres "gesundes" Wachstum zu erzielen, sagte ABB-CEO Fred Kindle am Donnerstag. …mehr

  • Widerruf von Treueprämien

    Der Arbeitgeber darf Jubiläumszahlungen nicht einfach widerrufen. …mehr

  • Telekom bekräftigt Einigungswillen in Personalkonflikt

    KÖLN (Dow Jones)--Im Ringen um ihren umstrittenen Personalumbau hat die Deutsche Telekom AG der Gewerkschaft ver.di noch einmal die Hand ausgestreckt. Man wolle weiterhin eine Einigung erzielen, die wirtschaftlichen Service und sichere Arbeitsplätze verknüpfe, sagte der Vorstandsvorsitzende Rene Obermann am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Köln. "Wir werden den Sozialpartnern also die Tür nicht zuschlagen", betonte der Manager. …mehr

  • Panasonic: Zweites Toughbook Competence Center eröffnet heute

    Die Firma PWA Electronic GmbH eröffnet heute das zweite Toughbook Competence Center in Deutschland. …mehr

  • Anschlussverluste bei der Telekom setzen sich fort

    Köln (Dow Jones)--Der Kundenschwund bei der Deutschen Telekom AG hält ungebrochen an. Das Unternehmen verliere im Inland weiter in erheblichem Umfang traditionelle Telefonanschlüsse, sagte der Vorstandsvorsitzende Rene Obermann am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Köln. Auch in Zukunft lasse sich trotz aller Anstrengungen nicht verhindern, dass weitere Kunden der Telekom den Rücken kehrten. Das führte Obermann unter anderem auf eine wettbewerbliche Schieflage zurück, für die er die Regulierung in Deutschland verantwortlich machte. …mehr

  • Telekom hat Millionenerlöse aus Desinvestitionen in Sicht

    KÖLN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat im Zuge der Veräußerung von Randaktivitäten bislang Erlöse im oberen dreistelligen Millionenbereich in Sicht. Dazu zähle zum einen die geplante Trennung von der Internettochter Club Internet in Frankreich, worüber exklusive Verhandlungen mit dem dortigen Wettbewerber Neuf Cegetel geführt würden, sagte der Vorstandsvorsitzende Rene Obermann am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Köln. Man hoffe, das Geschäft noch in der ersten Jahreshälfte abschließen zu können. …mehr

  • Tele Atlas korrigiert Aussage zur Prognose für 2007

    DEN BOSCH (Dow Jones)--Die Tele Atlas NV hat ihre am Vormittag verbreitete Prognose für 2007 korrigiert. Demnach wird 2007 ein operativer Gewinn und nicht ein Verlust erwartet, wie das im niederländischen Den Bosch ansässige Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Dieser dürfte etwa 3 Mio EUR betragen. …mehr

  • Praxistest: Motorola RAZR maxx V6

    Praxistest: Motorola RAZR maxx V6 …mehr

  • Praxistest: Samsung SGH-D840

    Praxistest: Samsung SGH-D840 …mehr

  • UPDATE: MAN steigert im 1. Quartal Gewinn und erhöht Ausblick

    (NEU: Spartenergebnisse, Expertenmeinung, Details) …mehr

  • INTERVIEW/Qimonda setzt auf Wachstum in Asien

    HONGKONG (Dow Jones)--Der Chiphersteller Qimonda setzt für künftiges Wachstum auf den asiatischen Markt. Dabei sei der Bau einer Chipfabrik in der VR China eine Option, sagte Daniel Wong, Regional President und Managing Director der Aktivitäten im asiatisch-pazifischen Raum, in einem Interview mit Dow Jones Newswires. Zuvor hatte das von Infineon ausgegliederte Unternehmen bereits den Bau eines Werkes in Singapur angekündigt. …mehr

  • UPDATE: Pfeiffer sieht gute Auslastung in kommenden Monaten

    (NEU: Händlereinschätzung, Aussagen CEO, Details, Hintergründe) …mehr

  • Epcos sieht leichte Ergebnisverbesserung im 3. Quartal

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Epcos AG rechnet im laufenden dritten Quartal 2006/07 mit einer stabilen Umsatz- und einer leicht verbesserten Ergebnisentwicklung. Das teilte der Hersteller von passiven Bauelementen am Donnerstag bei der Vorlage seiner Zweitquartalszahlen mit. Der Auftragseingang lag mit 366 Mio EUR 0,5% unter dem Vorquartal. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies aber einem Plus von 5%. Epcos hatte erste Kennziffern für das zweite Quartal bereits Ende April vorgelegt. Demnach stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 13% auf 365 Mio EUR und das EBIT auf 19,5 Mio von 11,7 Mio EUR im Vorjahr. Den Angaben des Unternehmens zufolge hat sich das Geschäft insgesamt günstiger als erwartet entwickelt. Damit hatte Epcos auch die vorgezogene Zahlenvorlage begründet. Nach Steuern stieg das Ergebnis im Berichtszeitraum auf 19,5 (11,7) Mio EUR bzw 0,22 (0,13) EUR je Aktie. DJG/abe/brb …mehr

  • KORREKTUR zu "*Epcos: Auftragseingang 2Q bei 366 (Vj 368)..."

    Die um 8.04 Uhr gesendete Flashzeile muss richtig lauten: "*Epcos: Auftragseingang 2Q bei 366 (Vorquartal rpt Vorquartal 368) Mio EUR" DJG/abe/nas …mehr

  • Pfeiffer Vacuum bleibt im 1Q beim Umsatz unter den Erwartungen

    ASSLAR (Dow Jones)--Die Pfeiffer Vacuum Technology AG ist im ersten Quartal 2007 beim Umsatz zwar unter den Analystenprognosen geblieben, hat aber ein Ergebnis im Rahmen der Erwartungen erzielt. Demnach legte der Umsatz um 7% auf 46,7 Mio EUR zu und das EBIT auf 12,2 Mio EUR, teilte der Vacuumpumpenhersteller am Donnerstag mit. Die von Dow Jones Newswires befragten Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatzplus von 12% auf 48,9 Mio EUR und einem EBIT-Zuwachs von 15% auf 12,1 Mio EUR gerechnet Der Auftragseingang kletterte den Angaben zufolge um 21,3% auf 54,7 Mio EUR. Das ergebe eine "gute Auslastung" für die nächsten Monate. DJG/abe/nas …mehr

  • Tele Atlas baut Nettoverlust im 1Q auf 8,4 (11,0) Mio EUR ab

    DEN BOSCH (Dow Jones)--Die Tele Atlas NV hat ihren Verlust im ersten Quartal um 22% auf 8,4 (11,0) Mio EUR verringert. Das bereinigte EBITDA nahm nach Angaben des niederländischen Anbieters von geografischen Informationssystemen um 19% auf 5,1 (4,3) Mio EUR zu. Der Umsatz wuchs um 13% auf 64,0 (56,5) Mio EUR. In der Sparte Navigationssysteme kletterte der Umsatz um 56% auf 32,2 Mio EUR. Dies belege die anhaltende Stärke dieses Marktes, schreibt die in Den Bosch ansässige Gesellschaft in einer Mitteilung vom Donnerstag. …mehr

  • MAN erzielt in 1Q Umsatzplus und noch stärkeres Gewinnwachstum

    STUTTGART (Dow Jones)--Die MAN AG hat im ersten Quartal 2007 aufgrund der anhaltenden Lkw-Nachfrage im Kernmarkt Europa und der guten Konjunktur im weltweiten Maschinen- und Anlagenbau den Umsatz erhöht und den Gewinn überproportional dazu gesteigert. …mehr

  • MAN erhöht Umsatz- und Gewinnprognosen für 2007

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Nutzfahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN hat die Umsatz- und Ergebnisprognosen für das laufende Geschäftsjahr erhöht. In der Gruppe werde der Umsatz um rund 10% zulegen, teilte der Münchner Konzern am Donnerstag bei Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal mit. Zuvor war eine Umsatzplus von mindestens 5% (Vj 13,049 Mrd EUR) prognostiziert worden. Auf operativer Ebene rechnet der Konzern nun mit einer Umsatzrendite auf dem Niveau des ersten Quartals 2007, die bei 9,6% lag. Zu Jahresanfang war eine Umsatzmarge von 9% (Vj 8,5%) in Aussicht gestellt worden. Der Auftragseingang soll weiter bei 16,6 Mrd EUR stabil bleiben. DJG/mtk/jhe …mehr

  • Tele Atlas bekräftigt Prognosen 2007

    DEN BOSCH (Dow Jones)--Die Tele Atlas NV hat ihre Prognosen für 2007 bekräftigt. Bei Vorlage der Zahlen für das erste Quartal stellte das im niederländischen Den Bosch ansässige Unternehmen am Donnerstag einen Anstieg des bereinigten EBITDA auf rund 65 (2006: 43,8) Mio EUR in Aussicht. Der Umsatz werde sich auf etwa 315 (264,3) Mio EUR erhöhen. Der operative Verlust werde weiterhin bei etwa 3 Mio EUR gesehen. …mehr

  • AUSBLICK/Rofin-Sinar im 2Q mit kräftigem Umsatzplus erwartet

    Von Alexander Becker …mehr

  • Airbus soll 2008 wieder Gewinn erzielen - Börsen-Zeitung

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Flugzeugtochter Airbus der European Aeronautic Defence & Space Co NV (EADS) soll im nächsten Jahr wieder in die Gewinnzone kommen. "Nach heutiger Planung wird Airbus im Jahr 2008 wieder einen deutlichen operativen Gewinn erwirtschaften", sagte EADS-CFO Hans Peter Ring der "Börsen-Zeitung" (Donnerstagausgabe). 2006 und 2007 arbeitet Airbus mit Verlust. …mehr

  • WLAN-Router für Vista

  • Gespür für den Kunden

    Was unterscheidet unsere guten Verkäufer von unseren Top-Verkäufern? Das ist oft nicht einmal deren Vorgesetzten klar. Zwei zentrale Unterschiede gibt es, so Ingo Vogel: das Gespür für den Kunden und die genutzte Sprache. …mehr

  • BlackBerry für Manager

  • Virenkiller von Ikarus

  • Vier externe WLAN-Antennen

  • Wireless Router für Breitband

  • Zweites Toughbook Competence Center eröffnet

  • Produkte in Bewegung

    Mit einer selbstständigen Bildschirmpräsentation können Fachhändler ihren Kunden die Hardwareprodukte von Microsoft vorstellen. …mehr

  • AGG: Erste Fälle vor Gericht

    Rechtsanwalt Dr. Christian Salzbrunn berichtet über die ersten angeblichen Diskriminierungsfälle vor Gericht - und wie die Richter geurteilt haben. …mehr

  • Komplette WLAN-Suite

  • Vergünstigte Security-Lösung

  • WLAN im Doppelpack

  • VoIP-Telefon für WLAN-Netze

  • Die Gefahr von innen

    Die wahren Gefahren für Unternehmensdaten drohen nicht von außen, sondern von innen. Wie sich Insider-Bedrohungen verhindern und geschäftskritische Datenverluste vermeiden lassen, erklärt Isabell Unseld. …mehr

  • Security-Services für ISPs

Zurück zum Archiv