Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 22.10.2008

  • Absprache mit anderen Eigentümern unerlässlich

    Videoanlage an Haustür zustimmungspflichtig

  • ERP-Channel im Visier

    Infor lädt potentielle Partner nach Darmstadt ein

    ERP-Hersteller Infor kündigt weitere Details seiner Channel-Partner-Rekrutierungs-Kampagne für den deutschen Markt an. Das EMEA-weite Programm soll dem Anbieer helfen, sein Partnernetzwerk zu erweitern. Zentraler Bestandteil der Initiative ist eine Serie von Informationsveranstaltungen, die sich an die Anfang September 2008 in Marbella abgehaltene EMEA-Partnerkonferenz anschließen. In Deutschland macht die Partner-Roadshow am 17. November in den Infor-Räumlichkeiten in Darmstadt halt. …mehr

  • CP product experts

    Samsungs LED-Mini-Beamer SP-P400B im Händlertest

    Im "CP forum" unter "Händler testen für Händler" ist für den Bereich Projektoren ein neuer Händlertest eingestellt worden. Das Forum lädt für alle Bereiche auch zu Diskussionen und Kommentaren ein. …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 22.10.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die DWS Investment GmbH, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 22.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 21.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,17% (das entspricht 1609600 Stimmrechten) beträgt. 22.10.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.10.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On October 22, 2008 , DWS Investment GmbH, Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on October 21, 2008 and now amount to 3.17% (this corresponds to 1609600 Voting Rights). 22.10.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.10.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On October 22, 2008 , DWS Investment GmbH, Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on October 21, 2008 and now amount to 3.17% (this corresponds to 1609600 Voting Rights). 22.10.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • CO2-Handel kostet ThyssenKrupp nach 2012 bis zu 1 Mrd EUR/Jahr

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der Emissionshandel könnte bei der ThyssenKrupp AG in der 2013 startenden nächsten Handelsperiode jährliche Kosten von bis zu 1 Mrd EUR verursachen. Dies sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Gerhard Cromme am Mittwoch in Bonn. Nach seinen Angaben wäre das allerdings ein "Worstcase"-Szenario. Die Berechnungen träfen ein, wenn Industrieunternehmen wie ThyssenKrupp künftig 100% der benötigten CO2-Zertifikate ersteigern müssten bei einem Zertifikate-Preis von 50 EUR je Tonne. …mehr

  • Berg- und Talfahrt

    Sun rechnet mit hohen Verlusten

    Sun, Anbieter von Servern und Software, ist nach einem schwarzen Quartal wieder in den Miesen.  …mehr

  • Beängstigendes Szenario

    China ist zwar größter Solarmarkt…

    Die Wirtschaft des bevölkerungsreichsten Landes wächst aber so rasant, dass bis 2030 mit einer Verdoppelung des CO2-Ausstoßes zu rechnen ist, warnen chinesische Forscher. …mehr

  • Leicht, klein und schön

    Buffalo präsentiert Festplatte für die Hemdtasche

    Buffalo Technology bringt mit der "NanoStation HD-PTU2" eine schicke sowie ultra-leichte Speicherlösung im Kreditkartenformat auf den Markt. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Überblick

  • Magirus OpenHouse

    Rudi Assauer beim Disti in Köln

    Auf der Magirus-Hausmesse "Open House 08" präsentierten 21 Hersteller ihre Lösungen im Rahmen einer fiktiven Ausschreibung. Die fünf Bereiche Virtualisierung, Storage, Open Source, Secure Networking und Middleware wurden dabei berücksichtigt. …mehr

  • 2009 reine Security-Messe

    Systems verabschiedet sich nach knapp 40 Jahren

    Die Systems als breit aufgestellte ITK-Messe wird es nächstes Jahr nicht mehr geben. Sie soll durch eine IT-Security-Veranstaltung im Sommer und eine Vertriebs-Marketing-Plattform im Herbst 2009 ersetzt werden. …mehr

  • CCFL 70 Prozent günstiger

    LED-Backlight bei Notebooks hinter den Erwartungen

    Nur etwa 10 Prozent aller 2008 verkauften Notebooks werden mit LED-Backlight ausgestattet sein. Manche LCD-Panel-Hersteller waren ursprünglich von einem LED-BLU-Anteil von… …mehr

  • LaVie Light

    NEC launcht Netbook in Japan

    NEC-Präsident Kaoru Yano hat für November 2008 den Launch eines 8,9 Zoll großen Netbooks in Japan angekündigt. …mehr

  • 27 Prozent Umsatzplus

    Notebook-Riese Compal legt mächtig zu

    Compal Electronics, nach Quanta Computer zweitgrößter Notebook-Auftragsfertiger, hat im dritten Quartal 2008 rund 6,9 Millionen Notebooks verkauft… …mehr

  • Heidelberger Druck: Kaliebe steht als CFO nicht zur Disposition

    HEIDELBERG (Dow Jones)--Der Finanzvorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG, Dirk Kaliebe, steht nach Aussage des Aufsichtsratsvorsitzenden Mark Wössner "in keinster Weise zur Disposition". "Vielmehr genießt Dirk Kaliebe, Finanzvorstand des Unternehmens, weiterhin uneingeschränkt sein Vertrauen wie auch das des Vorstandsvorsitzenden Bernhard Schreier", teilte der MDAX-Konzern am Mittwoch mit und reagierte damit auf einen Medienbericht vom Berichtstag, demzufolge sich Heidelberger Druck von Kaliebe als Finanzvorstand trennen will. …mehr

  • Näher dran

    Flexibler Business-Beamer von Sanyo

    Sanyo stellt mit dem "PLC-XL51" einen Ultra-Nah-Projektor in 3LCD-Technik vor, dessen minimaler Projektionsabstand nur 8,1 Zentimeter beträgt. …mehr

  • Nokia 5800 XpressMusic ab Dezember in Russland erhältlich

    Nokia startet den Verkauf seines 5800 XpressMusic am 5. Dezember, es wird zuerst in Russland erhältlich sein. Kurz darauf sollen die Ukraine und Kasachstan folgen, teilte Nokia in Moskau mit. Hierzulande wird es vermutlich erst im Frühjahr 2009 in den Handel kommen. …mehr

  • 6,8 Millionen iPhones: Apple verkauft mehr Handys als RIM

    Apple verkaufte im vierten Quartal seines Geschäftsjahres über 6,8 Millionen iPhones und zog damit am kanadischen BlackBerry-Hersteller Research in Motion vorbei. Auch beim Umsatz erzielte Apple einen kräftigen Zuwachs. …mehr

  • E-Plus Gruppe steigert Kundenzahl auf 17 Millionen

    Die E-Plus Gruppe legte im dritten Quartal deutlich zu. Erneut erweis sich der Fokus auf Eigen- und Kooperationsmarken im Discount-Segment als erfolgreiche Strategie. Der hohe Anteil an Prepaid-Kunden führte allerdings zu einem starken Rückgang des Umsatzes je Kunden. …mehr

  • Premiere in Karlsruhe

    Händler rüsten sich auf Euronics-Hausmesse für Weihnachtsgeschäft aus

    Im Jahresendgeschäft setzen die Euronics-Fachhändler auf hochwertige Unterhaltungselektronik und energieeffiziente Weiße Ware. …mehr

  • Marketing und B2B

    Kaspersky besetzt Top-Management neu

    Kaspersky Lab ernennt vier neue Senior Manager und Direktoren. Keith Maskell übernimmt die Leitung des Geschäftskundensegments und Roger B. Wilson wird neuer Marketingleiter. Bis dato war Maskell als Generaldirektor von Canon in Russland tätig. Zwischen 2003 und 2006 fungierte er als Direktor im Hauptsitz von Canon Europe in London. Von 2001 bis 2003 leitete er die Canon-Niederlassung in Israel. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen bei Xerox und Kvaerner inne. Kasperskys neuer Marketingleiter Wilson war unter anderem bei Dell, HP, Xerox und Ford tätig. Beide Manager werden ihre Führungspositionen von der Firmenzentrale in Moskau aus wahrnehmen. …mehr

  • Croatia Airlines bestellt vier Airbus A319

    TOULOUSE (Dow Jones)--Die nationale Fluggesellschaft Croatia Airlines hat bei der EADS-Tochter Airbus vier A319 zur Erweiterung ihrer Mittelstreckenflotte fest in Auftrag gegeben. Die neuen Maschinen würden die bereits vorhandene Flotte von acht Flugzeugen der A320-Familie verstärken, teilte Airbus am Mittwoch mit. Sie seien für den Einsatz im ausgedehnten Europa- und Inlandsnetz vorgesehen. …mehr

  • UPDATE: Arbeitskampf belastet Boeing im 3. Quartal

    (NEU: Details, Hintergründe, Analystenschätzungen) Von Kerry E. Grace DOW JOENS NEWSWIRES …mehr

  • Telekom: Sind auf sehr gutem Weg Ergebnisziel 2008 zu erreichen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG ist nach den Worten von Vorstand Timotheus Höttges auf "sehr gutem Weg", das Ergebnisziel für das laufende Jahr zu erreichen. Das sagte der im Konzernvorstand für die Festnetztochter T-Home sowie den Vertrieb von Mobilfunk und Festnetz in Deutschland verantwortliche Höttges am Mittwoch am Rande der Messe Systems in München. …mehr

  • AT&T im 3Q von hohen Kosten für iPhone-3G-Vermarktung belastet

    SAN ANTONIO (Dow Jones)--Der US-Telekomkonzern AT&T Inc hat im dritten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert, blieb wegen hoher Kosten für die Vermarktung des Lifestyle-Handys iPhone 3G aber leicht hinter den Markterwartungen zurück. Nach Angaben des in San Antonio ansässigen Unternehmens vom Mittwoch stieg der Umsatz im Zeitraum zwischen Juli und September - getrieben vom Geschäft mit mobiler Kommunikation - um 4% auf 31,3 Mrd USD. Der Nettogewinn stieg auf 3,2 (3,1) Mrd USD. …mehr

  • Boeing verbucht im 3. Quartal Umsatz- und Gewinnrückgang

    CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeughersteller Boeing hat im dritten Quartal belastet von Streiks und Zulieferproblemen einen Umsatz- und Gewinnrückgang verbucht. Die Erlöse sanken demnach um 7% auf 15,29 Mrd USD, teilte die Boeing Co am Mittwoch mit. Noch stärker verringerte sich das Nettoergebnis mit 38% auf 695 Mio USD. Das Ergebnis je Aktie des Konzerns aus Chicago sank entsprechend auf 0,96 USD nach 1,44 USD im Vorjahreszeitraum. …mehr

  • Test

    Notebook für Spieler Fujitsu-Siemens Amilo Pa 3515

    Das Fujitsu-Siemens "Amilo Pa 3515" basiert auf der Notebook-Plattform Puma von AMD. In dem steckt mit dem HD3200 eine Chipsatzgrafik, die spieletauglich sein soll. Der PC-Welt-Test klärt, ob das stimmt. …mehr

  • "optimized4you"

    FSC-Konfigurator bei Also

    Ab sofort können Partner der ALSO Deutschland GmbH ihre individuellen Primergy Serverkonfigurationen von FSC bequem online über den neuen "Also optimized4you Configurator" bestellen.  …mehr

  • Dell sieht Absatzwachstum über Branchendurchschnitt

    SCHANGHAI (Dow Jones)--Der Computerhersteller Dell rechnet in diesem Jahr mit einem höherem Absatzwachstum als der Branchendurchschnitt. Dies sagte Dell-Chairman Michael Dell am Mittwoch auf einer Konferenz in Schanghai. Zwischen Januar und September habe Dell das Industriewachstum bei den Auslieferungen leicht übertroffen. Man gehe davon aus, im restlichen Jahr eine ähnliche Entwicklung zu berichten. Konkrete Absatzzahlen nannte er nicht. …mehr

  • 240 MW geplant

    LG wandelt Plasma-Werk in eines für Solarzellen um

    LG Electronics hat auf einer Aufsichtsratssitzung am 20. Oktober 2008 beschlossen, sein Plasma-Panel-Werk A1 in Gumi (Südkorea) in zwei Produktionsstraßen für Solarzellen umzuwandeln. …mehr

  • 55% der Kunden zufrieden

    Online-Shops punkten mit gutem Kundenservice

    E-Shopping-Kunden stellen den Kundenservices der Online-Shops überwiegend gute Noten aus. Mit 94 Prozent zeigt sich die überwiegende Mehrheit der Internetkäufer mit der Beratungsleistung beim letzten Online-Einkauf zumindest zufrieden, wie eine aktuelle Untersuchung von novomind und dem Fachmagazin "Der Versandhausberater" zeigt. 55 Prozent der Befragten waren sogar sehr zufrieden mit dem jeweiligen Kundendienst. Die Kommunikation zwischen Konsument und Online-Shop wird vor allem über E-Mail und Telefon sehr gut bewertet. Etwas schwieriger wird es bei Auskünften, die von FAQ-Listen geholt werden oder bei virtuellen Beratern. Hier zeigen sich nur 40 Prozent der Kunden zufrieden mit den gebotenen Leistungen.  …mehr

  • Systems 2008

    McAfee präsentiert Netzwerksicherheit

    McAfee stellt zur Systems zwei Lösungen vor: Ein Sicherheitspaket für KMUs und "Unified Secure Access", das die Netzwerkzugangskontrolle vereinfachen soll. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

    Linde baut Gaseversorgung in Ostchina aus …mehr

  • Seitec M-102

    Multimediaplayer mit Karten-Slot und USB

    Dank Kartenleser kann dieser Player flexibel mit zusätzlichem Speicher bestückt werden. …mehr

  • Bundesarbeitsgericht sieht Arbeitgebern auf die Finger

    Was im Zeugnis drinstehen muss

    Lässt ein erteiltes Zeugnis übliche Formulierungen ohne sachliche Rechtfertigung aus, hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Ergänzung. Die Auslassung eines bestimmten Inhalts kann ein unzulässiges Geheimzeichen sein. …mehr

  • Widerstand erfolgreich

    Kein Kontrollchip in der Ladenkasse

    Massiven Proteste aus der Wirtschaft ist es zu verdanken, dass der Plan, einen Kontrollchip in jeder Ladenkasse vorzuschreiben, erst einmal verschoben wurde. …mehr

  • KPN rechnet mit einem guten Schlussquartal

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Telekomkonzern Royal KPN NV rechnet mit einem guten Schlussquartal. Es gebe noch keine Indikation, dass sich die Kunden auf einen ernsten Wirtschaftsabschwung vorbereiteten, sagte KPN-CEO Ad Scheepbouwer am Mittwoch vor Journalisten und fügte hinzu, dass sein Konzern für einen Abschwung gewappnet sei. …mehr

  • Linde baut Gaseversorgung in Ostchina aus

  • Schneider Electric steigert Umsatz 3Q... (zwei)

  • Schneider Electric steigert Umsatz 3Q um 4,1% auf 4,65 Mrd EUR

  • KPN verdient im 3. Quartal weniger als erwartet

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Telekomunikationskonzern Royal KPN NV hat im dritten Quartal 2008 weniger verdient als erwartet. Das Nettoergebnis nach Anteilen Dritter ermäßigte sich nach Angaben von KPN vom Mittwoch um 1,7% auf 349 (355) Mio EUR, Analysten hatten dagegen ein Nettoergebnis von 364 Mio EUR erwartet. …mehr

  • E-Plus steigert Ergebnis im 3. Quartal dank geringerer Kosten

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die E-Plus Mobilfunk GmbH & Co KG, Düsseldorf, hat im dritten Quartal ihr EBITDA um 16,3% auf 336 Mio EUR gesteigert. Als Grund für das Ergebniswachstum führte der zum niederländischen KPN-Konzern gehörende Mobilfunknetzbetreiber am Mittwoch kontinuierlich sinkende Kosten an. Dank attraktiver Marken und Vermarktungsstrategien lägen die Kundengewinnungs- und Kundenbindungskosten derzeit um 41% unter dem Vorjahreswert, hieß es. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • UPDATE: Apple profitiert im 4. Quartal von iPhone-Verkäufen

  • Samsung zieht Übernahmeangebot für SanDisk zurück

    SEOUL (Dow Jones)--Die südkoreanische Samsung Electronics hat ihr 5,8 Mrd USD schweres Übernahmeangebot für den US-Speicherchiphersteller SanDisk zurückgezogen. Man sei nicht länger der Auffassung, dass SanDisk dieses Geld wert wäre, teilte Samsung mit Sitz in Seoul am Mittwochmorgen mit. Der US-Konzern hatte das Übernahmeangebot vor einigen Wochen als zu niedrig zurückgewiesen und Anfang der Woche einen Verlust vermeldet. …mehr

  • Yahoo baut nach Gewinnrückgang 3Q weitere Stellen ab...(zwei)

    Im Gesamtjahr werde der Umsatz wegen des Konjunkturabschwungs schwächer ausfallen als zuletzt erwartet, hieß es weiter von Yahoo. Den Umsatz sieht der Konzern nun im Gesamtjahr in einer Bandbreite von 7,18 Mrd USD bis 7,38 Mrd USD. Im Juli hatte Yahoo einen Umsatz in einer Spanne von 7,35 Mrd USD bis 7,85 Mrd USD für 2008 in Aussicht gestellt. …mehr

  • Yahoo baut nach Gewinnrückgang 3Q weitere Stellen ab

    SUNNYVALE (Dow Jones)--Der US-Internetkonzern Yahoo will nach einem 64-prozentigem Gewinnrückgang im dritten Quartal weltweit mindestens 10% seiner Stellen streichen. Der Abbau der Arbeitsplätze sei Teil eines Maßnahmenpakets zur Einsparung von Kosten, erklärte Yahoo am Dienstagabend nach US-Börsenschluss. Betroffen sind davon mindestens 1.500 Mitarbeiter. …mehr

  • PRESSESPIEGEL/Unternehmen

    SCHAEFFLER - Das fränkische Familienunternehmen reduziert seine Kosten, um die Nachfrageeinbrüche in der Automobilindustrie abzufedern. Die Produktion wird verringert, Leiharbeiter freigesetzt und die Investitionen gekürzt. (Handelsblatt S. 14) …mehr

  • Motorola Aura: die Rolex unter den Handys

    Motorola hat ein Luxushandy vorgestellt, dass sich in Design und Verarbeitung an teuren, mechanischen Uhren orientiert. Hingucker am Motorola Aura ist ohne Zweifel das runde hochauflösende Display, das von einer Scheibe aus Saphirglas geschützt ist. Die Ausstattung ist hingegen mager. …mehr

Zurück zum Archiv