Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 02.10.2008

  • Nokia 5800 XpressMusic: erstes Touchphone von Nokia kommt vor Weihnachten

    Nokia hat sein erstes Touchscreen-Handy offiziell vorgestellt. Das 5800 XpressMusic kommt Ende dieses Jahres in den Handel, den Preis gibt Nokia mit 279 Euro netto an. Dafür bekommt der Nutzer ein voll ausgestattetes Handy mit einer nagelneuen Benutzeroberfläche. …mehr

  • Premiere plant derzeit keine Kapitalerhöhung

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Premiere AG plant derzeit keine Kapitalerhöhung. Das sagte der Vorstandsvorsitzende des Bezahlfernsehsenders, Mark Williams, am Donnerstag während einer Telefonkonferenz, nachdem das Unternehmen einen Verlust für das laufende Jahr angekündigt hatte und auch eine Restrukturierung seiner Kreditvereinbarungen. Premiere werde für die Rechte zur Übertragung der Fußball-Bundesliga bieten, sagte der Manager weiterhin. …mehr

  • UPDATE: Premiere sieht 2008 Verlust/Kredit-Restrukturierung

    (NEU: Aussagen CEO, Aktienkurs) …mehr

  • DSI vorgestellt

    Nintendo rüstet mobile Konsole auf

    Der japanische Spielkonsolenhersteller Nintendo hat den verbesserten Nachfolger der mobilen Spielekonsole DS, die "DSI" vorgestellt.  …mehr

  • Alternative zu großen BI-Lösungen

    Intersystems veröffentlicht Echtzeit-BI-Lösung

    Der amerikanische Softwarehersteller InterSystems hat sein Business Intelligence-Werkzeug "DeepSee" in den Markt gebracht. …mehr

  • Premiere sieht 08 Verlust/Gespräche über ... (zwei)

    Die Premiere AG hat weiteren Angaben zufolge eine neue Klassifizierung ihrer Abonnenten eingeführt, die derjenigen von anderen Pay-TV-Unternehmen entspricht. Auf der Grundlage dieser Klassifizierung zählte Premiere am 30. September 2008 insgesamt 2,411 Millionen direkte Abonnenten. Diese setzen sich aus 2,293 Millionen Abonnenten, die mindestens ein Premiere-Programmpaket abonniert haben, und 118.000 Abonnenten, die Pay-Per-View und andere Pre-Paid-Leistungen aus dem Premiere-Flex-Angebot beziehen, zusammen. Die 2,293 Millionen Abonnenten setzen sich aus Privathaushalten, Sportsbars und Hotelzimmern zusammen. …mehr

  • Premiere sieht 08 Verlust/Gespräche über Kredit-Restrukturierung

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Premiere AG erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Verlust auf EBITDA-Basis. Als Konsequenz habe das Unternehmen Gespräche mit seinen Banken über die Restrukturierung von Kreditvereinbarungen aufgenommen, teilte der Bezahlsender am Donnerstag mit. Premiere sei zuversichtlich, eine Einigung mit den Banken zu erzielen. Nähere Details wurden nicht genannt. …mehr

  • Server, Desktops ThinkPads

    Lenovo erweitert Business Partner Bonusprogramm

    Lenovo Business Partner können ab sofort ausgewählte Produkte mit AMD und Intel-Prozessoren, Microsoft Office und Symantec Lösungen kombinieren und dadurch im Bonusprogramm "Lenovo Winner's Club" mehrfach Punkte sammeln. …mehr

  • Cisco-Tochter Linksys

    Ulrike Tegtmeier leitet die europäische Sales-Abteilung

    Cisco-Tochter Linksys hat mit Ulrike Tegtmeier eine neue Leiterin des europäischen Sales-Teams. …mehr

  • Sony Ericsson Kokura: 12-Megapixler im zweiten Halbjahr 2009?

    Entwickelt Sony Ericsson ein Kamerahandy mit 12 Megapixeln? Im Netz wird über das Sony Ericsson Kokura spekuliert, es soll im zweiten Halbjahr 2009 auf den Markt kommen. Angeblich verfügt es über ein Display wie das Apple iPhone, läuft unter Symbian 9.4 mit S60 und hat einen TI-Chipsatz. …mehr

  • T-Mobile bestellt zwei Millionen Android-Smartphones bei HTC

    T-Mobile hat angeblich zwei Millionen Android-Smartphones bei HTC bestellt, schon bis Jahresende sollen in den USA und Großbritannien bis zu 500.000 Stück verkauft werden. Branchenexperten schätzen den Umsatz mit dem T-Mobile G1 für HTC auf insgesamt über 550 Millionen Euro. …mehr

  • Niederlassungen in München, Paris und London

    Microsoft plant Forschungszentrum für die Online-Suche in Europa

    Der Software-Konzern Microsoft baut im Ringen um den lukrativen Suchmaschinen-Markt seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Europa massiv aus.  …mehr

  • DGAP-PVR: systaic AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    systaic AG / Release of an announcement according to Article 21 Section 1a of the WpHG (Report on first admission of shares) 02.10.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- MVK Treuhand GmbH, Düsseldorf, Germany, notified us in accordance with Article 21 Section 1a WpHG that its proportion of Voting Rights in our company is 18.44 % (1,500,000 Voting Rights) on September 29, 2008. Mr. Michael Viktor Kamp, Germany, notified us in accordance with Article 21 Section 1a WpHG that his proportion of Voting Rights in our company is 19.91 % (1,620,000 Voting Rights) on September 29, 2008. Of these, 18.44 % (1,500,000 Voting Rights) in accordance with Article 22 Section 1 Clause 1 No. 1 WpHG and 1.47 % (120,000 Voting Rights) in accordance with Article 22 Section 1 Clause 1 No. 2 WpHG shall be attributed to the above-named. Attributed Voting Rights shall be held by the following companies, which are controlled by the above-named and whose proportion of Voting Rights in our company is 3 % each, or more: MVK Treuhand GmbH, Düsseldorf, Germany Düsseldorf, October 2008 systaic AG The Board of Executives 02.10.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: systaic AG Kasernenstr. 27 40213 Düsseldorf Deutschland Internet: http://www.systaic.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: systaic AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    systaic AG / Release of an announcement according to Article 21 Section 1a of the WpHG (Report on first admission of shares) 02.10.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- MVK Treuhand GmbH, Düsseldorf, Germany, notified us in accordance with Article 21 Section 1a WpHG that its proportion of Voting Rights in our company is 18.44 % (1,500,000 Voting Rights) on September 29, 2008. Mr. Michael Viktor Kamp, Germany, notified us in accordance with Article 21 Section 1a WpHG that his proportion of Voting Rights in our company is 19.91 % (1,620,000 Voting Rights) on September 29, 2008. Of these, 18.44 % (1,500,000 Voting Rights) in accordance with Article 22 Section 1 Clause 1 No. 1 WpHG and 1.47 % (120,000 Voting Rights) in accordance with Article 22 Section 1 Clause 1 No. 2 WpHG shall be attributed to the above-named. Attributed Voting Rights shall be held by the following companies, which are controlled by the above-named and whose proportion of Voting Rights in our company is 3 % each, or more: MVK Treuhand GmbH, Düsseldorf, Germany Düsseldorf, October 2008 systaic AG The Board of Executives 02.10.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: systaic AG Kasernenstr. 27 40213 Düsseldorf Deutschland Internet: http://www.systaic.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: systaic AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    systaic AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1a WpHG (Mitteilung zur Erstzulassung) 02.10.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die MVK Treuhand GmbH, Düsseldorf, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 29. September 2008 18,44 % (1.500.000 Stimmrechte) beträgt. Herr Michael Viktor Kamp, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1a WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 29. September 2008 19,91 % (1.620.000 Stimmrechte) beträgt. Davon sind ihm 18,44 % (1.500.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG und 1,47 % (120.000 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft jeweils 3 % oder mehr beträgt, gehalten: MVK Treuhand GmbH, Düsseldorf, Deutschland. Düsseldorf, im Oktober 2008 systaic AG Der Vorstand 02.10.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: systaic AG Kasernenstr. 27 40213 Düsseldorf Deutschland Internet: http://www.systaic.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Hersteller kontern

    Nokia attackiert Apple mit Touchscreen-Handy

    Der Weltmarktführer bei Mobiltelefonen Nokia hat den Kampf gegen das Apple iPhone aufgenommen. Spätestens seit seiner zweiten Auflage gewinnt das iPhone 3G kontinuierlich an Marktpräsenz und -anteilen. Die direkte Antwort darauf soll der finnische Konzern heute, Donnerstag, in London mit dem ersten tastaturlosen Handy aus dem Hause Nokia geben. Die Präsentation des per Touchscreen zu bedienenden Geräts, das den Namen 5800 XpressMusic tragen soll und bisweilen unter dem Codenamen Tube bekannt war, falle nicht zufällig mit der Vorstellung des Musik-Downloadservices "Comes With Music" zusammen. So greife Nokia auch den Musikdienst iTunes des Konkurrenten Apple und damit gleich an zwei Fronten an. Zu Marktgerüchten nehme Nokia grundsätzlich keine Stellung, so die Reaktion auf Anfrage von pressetext. Dass Touchscreen-Handys derzeit im Trend liegen, zeigt neben den Finnen aber auch eine Reihe weiterer Hersteller, die dem iPhone Konkurrenz machen wollen. …mehr

  • DVD-Kopierschutz

    Hollywood-Studios im Clinch mit Real Networks

    Darf man eine Kopie einer DVD auf der Festplatte speichern? Real Networks hält das für legal, sechs große Filmstudios bezeichnen das als Diebstahl. Jetzt müssen die Gerichte entscheiden. …mehr

  • Actebis-Besitzer schließt SHC-Übernahme ab

    Arques setzt auf den Namen Gigaset

    Nach der Übernahme der Siemens-Abteilung SHC steuert der Starnberger Investor Arques AG die Firma unter dem Label Gigaset Communications GmbH. …mehr

  • EU erlaubt OTE-Übernahme durch Deutsche Telekom

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat die geplante Übernahme des griechischen Telekomkonzerns OTE durch die Deutsche Telekom AG genehmigt. Die Transaktion sei keine Gefahr für den Wettbewerb in Europa, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 02.10.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On October 02, 2008 , Allianz Global Investors, Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on September 30, 2008 and now amount to 3.01% (this corresponds to 1526236 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 1.04% of the Voting Rights (this corresponds to 525699 Voting Rights) is to be attributed to the company. 02.10.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 02.10.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On October 02, 2008 , Allianz Global Investors, Frankfurt, Deutschland has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have exceeded the 3% limit of the Voting Rights on September 30, 2008 and now amount to 3.01% (this corresponds to 1526236 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 1.04% of the Voting Rights (this corresponds to 525699 Voting Rights) is to be attributed to the company. 02.10.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 02.10.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Allianz Global Investors, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 02.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 30.09.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,01% (das entspricht 1526236 Stimmrechten) beträgt. 1,04% der Stimmrechte (das entspricht 525699 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG zuzurechnen. 02.10.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Digitale Spaltung

    30 Prozent der Bevölkerung ohne Web-Zugang

    "Die Anzahl jener Bürger, die aus unterschiedlichen Gründen keinen oder nur einen erschwerten Zugang zum Internet haben, ist dramatisch hoch. Wenn wir uns es nicht leisten wollen, rund 30 Prozent der Bevölkerung 'draußen' zu haben, dann müssen wir uns auf die Bedürfnisse dieser Gruppen einstellen". Mit diesen mahnenden Worten eröffnete Heidrun Silhavy, Österreichs Bundesministerin für Frauen, Medien und Regionalpolitik, heute, Donnerstag, den Internet Summit Austria 2008 in Wien. Die vom Verband der Internet Service Provider (ISPA) mit Unterstützung des Bundeskanzleramtes alljährlich durchgeführte Veranstaltung widmet sich in diesem Jahr der Frage, wie die Integration von bildungsfernen und einkommensschwachen Schichten, älteren Menschen, Menschen mit Behinderungen und Migranten in die Informationsgesellschaft mit Hilfe des Internets gelingen kann. Dieses in Fachkreisen als "e-Inclusion" bezeichnete Themengebiet sei für die heutige Gesellschaft eine völlig neue Herausforderung, so Silhavy. …mehr

  • GE gibt neue Aktien zu je 22,25 USD aus

  • Photokina 2008

    Zuversicht durch Zubehör

    Mit Micro Four Thirds, HD-Video in Spiegelreflexkameras und dem Leica-S2-System hatte die Photokina 2008 durchaus technische Höhepunkte zu vermelden. Spannender für den Handel war jedoch das ständig steigende Zubehörangebot, das gute Margen verspricht. …mehr

  • FSC möglicher Kandidat

    Lenovo plant Akquisitionen

    Lenovos Finanzchef Wong Wai-ming bestätigte in einem Interview die Kaufabsichten des chinesischen PC-Anbieters.  …mehr

  • 5 Mrd. € 2020

    Bechtle will 2009 bei Umsatz und Ergebnis zulegen

    Bechtle will im kommenden Jahr Umsatz und Ergebnis steigern. "Stagnation ist keine Option für uns", sagte Vorstandsvorsitzender Ralf Klenk. Für 2010 strebt das Unternehmen aus Neckarsulm weiterhin einen Umsatz von etwa zwei Milliarden Euro an, auch gestützt von Akquisitionen. Er sehe derzeit keine Veranlassung, "die Latte niedriger zu legen", sagte Klenk.  …mehr

  • Zukauf

    HP kauft Speichersoftwareunternehmen LeftHand

    Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard Co (HP) kauft den Softwarespezialisten für Speicherlösungen, die LeftHand Networks Inc.  …mehr

  • Der CP-Querschläger

    Finanzkrise - das Schlimmste ist überstanden?

    Der CP Querschläger räsoniert diese Woche über die Auswirkungen der Finanzwelt auf die Welt des Handels und Konsums. …mehr

  • Neue Urteile zu einem Dauerbrenner

    Aktuelle Entwicklungen zum ElektroG

    Zum Elektro- und Elektronikgesetz sind mittlerweile jede Menge Urteile ergangen, und die juristische Behandlung dieses Themas wird allmählich übersichtlich. Rechtsanwalt Martin Stabno* mit einer Bestandsaufnahme. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Test

    Asus Eee PC 1000H

    Der Asus Eee PC 1000H ist das erste Asus-Netbook mit 10,2-Zoll-Display und Standard-Festplatte. Dafür ist es mit rund 430 Euro auch das bisher teuerste. Lohnen die Neuerungen den Aufpreis? Der Test unserer Schwesterpublikation PC-Welt gibt die Antworten. …mehr

  • Ein Ire

    Neuer CEO für Siemens Enterprise Communications

    Nachdem The Gores Group 51 Prozent der Anteile an Siemens Enterprise Communications erworben hatte, gab der Finanzinvestor den Namen des neuen CEO bekannt. …mehr

  • TV on the Road

    Zenecs Display passt in jede Kopfstütze

    Zenec hat mit dem "XT58HR" ein 5,8-zölliges Breitbilddisplay im 16:9 Format vorgestellt, das auch in die kleinste Kopfstütze europäischer Kompaktklasse-Autos passt. …mehr

  • EMC-Prognose

    Datenspeicher der Zukunft sind im Web

    Der weltweite Datenbestand verzehnfacht sich innerhalb von fünf Jahren. "Bereits 2011 erreicht die Gesamtsumme an Daten eine Größe von 1.800 Exabyte", rechnet Petr Hosek, Area Manager Eastern Europe Region beim Speicherspezialisten EMC http://www.emc.com , vor. 70 Prozent dieser Daten werden jedoch nicht im Eigentum von Unternehmen, sondern von Privaten sein, wobei 85 Prozent davon von Unternehmen verwaltet werden, so Hosek gegenüber pressetext. User werden künftig die Möglichkeit haben, jederzeit von einem internetfähigen Endgerät auf ihre Daten zugreifen zu können. "Es ist uninteressant, wo abgespeichert wird. Wichtig ist hingegen, dass der User seine Daten jederzeit verfügbar hat", skizziert Hosek das Datenmanagement der Zukunft. …mehr

  • Persönliche Steueridentifikation

    TIN - ein lebenslanger Begleiter

    Seit Kurzem flattern den Deutschen Briefe ins Haus, deren Absender das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) ist. Die Arag-Experten erklären, was es damit auf sich hat. …mehr

  • UPDATE2: Heidelberger Druck auch im 2Q mit enttäuschendem Geschäft

    (NEU: Aktienkurs, Analysteneinschätzung) Von Alexander Becker und Nico Schmidt DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • UPDATE: GE erhöht Kapital und gewinnt Buffett als Investor

    (NEU: Weitere Details, Hintergründe) Von Bob Sechler DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • IBM auf der Systems

    Mittelstand im Fokus

    IBM auf der SYSTEMS mit 15 Partnern vertreten. Sie helfen dort dem Hersteller, dessen Mittelstandslösungen zu präsentieren. Außerdem im Portfolio: Fachvorträge zu den Megatrends Virtualisierung, Managed Services, SaaS und SOA. …mehr

  • UPDATE: Bosch will Schleifmittelproduzent Sia Abrasives kaufen

  • Grenkeleasing steigert Neugeschäft ... (zwei)

    Das internationale Geschäft habe mit einem Anteil von 47,1% (Vorjahr 39,6%) zum Neugeschäft der Gruppe (inklusive Franchisepartner) beigetragen. Trotz der Saisonalität der Sommermonate sei der größte Auslandsmarkt Frankreich weiter mit 23,4% im dritten Quartal gewachsen. …mehr

  • Linde übernimmt Flüssiggas-JV Elgas für 126 Mio EUR komplett

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Linde AG, München, hat das Flüssiggas-Joint-Venture Elgas, Sydney, komplett übernommen. Für die restlichen 50% des australischen Unternehemns seien umgerechnet rund 126 Mio EUR gezahlt worden, teilte der im DAX notierte Technologiekonzern am Donnerstag mit. …mehr

  • UPDATE: Heidelberger Druck auch im 2Q mit enttäuschendem Geschäft

    (NEU: Details, Hintergünde, vorbörlicher Aktienkurs) Von Alexander Becker und Nico Schmidt DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Grenkeleasing steigert Neugeschäft in 9M um 15,9%

    BADEN-BADEN (Dow Jones)--Die Grenkeleasing AG, Baden-Baden, hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihr Neugeschäft um 15,9% auf 433,8 Mio EUR gesteigert. Wie das SDax-Unternehmen am Donnerstag weiter mitteilte, wurde das Wachstum dabei hauptsächlich getragen von einem Zuwachs des Neugeschäfts im dritten Quartal um 21,4%. …mehr

  • Heidelberger Druck erwartet im 2Q Umsatzrückgang... (zwei)

    Der Umsatz von 800 Mio bis 820 Mio EUR liegt nach Angaben des Maschinenbauers unter den eigenen Erwartungen sowie rund 10% niedriger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der gesunkene Umsatz hat auch Folgen auf die Liquiditätslage: Der Free-Cash-Flow für den Zeitraum zwischen Juli und September werde voraussichtlich bei rund minus 70 Mio bis minus 90 Mio EUR liegen. …mehr

  • Heidelberger Druck erwartet im 2Q Umsatzrückgang und op Verlust

    HEIDELBERG (Dow Jones)--Die Heidelberger Druckmaschinen AG erwartet für das zweite Quartal 2008/09 nach ersten Berechnungen einen Umsatzrückgang sowie einen operativen Verlust. Der in Heidelberg ansässige MDAX-Konzern teilte am Donnerstag mit, auf Basis der Druckmesse "drupa" von einem stärkeren Umsatzanstieg ausgegangen zu sein. …mehr

  • Micron erwartet Nachfragerückgang - Keine Aussagen zu Qimonda

    NEW YORK (Dow Jones)--Der angeblich an dem deutschen Chiphersteller Qimonda interessierte US-Wettbewerber Micron Technology Inc rechnet für die Weihnachtszeit mit einer Abschwächung der Speicherchip-Nachfrage. Grund sei die die sinkende Nachfrage nach Computern, sagte Steve Appleton, der CEO am Mittwochabend. …mehr

Zurück zum Archiv