Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 07.07.2009

  • Infineon verkauft Wireline Communications an US-Investor

    NEUBIBERG (Dow Jones)--Die Infineon Technologies AG, Neubiberg, hat sich mit dem US-Investor Golden Gate Capital auf den Verkauf ihres Segments Wireline Communications (WLC) geeinigt. Wie das Unternehmen am späten Dienstag ad hoc mtteilte, wird die Transaktion über eine Tochtergesellschaft von Golden Gate Capital realisiert. Der Kaufpreis beträgt 250 Mio EUR. Die Verträge sind am Dienstag unterzeichnet worden. …mehr

  • Thorsten Kraemer neuen Aufsichtsratsvorsitzender bei freenet

    HAMBURG (Dow Jones)--Neuer Aufsichtsratsvorsitzender der freenet AG ist der Fondsmanager Thorsten Kraemer. Das Aufsichtsgremium des Büdelsdorfer Mobilfunkunternehmens wählte Kraemer am Dienstag im Anschluss an die Hauptversammlung als Nachfolger von Helmut Thoma, der dem Kontrollorgan als einfaches Mitglied weiter angehören wird. Thorsten Kraemer ist seit zwei Jahren Aufsichtsratsmitglied bei freenet. …mehr

  • EU und Microsoft verhandeln über Kartellkompromiss - Bloomberg

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Vertreter der Europäischen Kommission und des Softwarekonzerns Microsoft verhandeln offenbar über einen Kompromiss zur Beilegung von zwei noch anhängigen Kartellverfahren. Ziel sei es zu einer Einigung zu gelangen, bevor EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes Ende dieses Jahres ihr Amt verlässt, sagten vier mit der Angelegenheit vertraute Personen der Nachrichtenagentur Bloomberg News. …mehr

  • Brasilien-Projekt von ThyssenKrupp droht Verzögerung

    DÜSSELDORF--Der ThyssenKrupp AG drohen bei ihrem Hüttenprojekt in Brasilien weitere Verzögerungen. Ein Sprecher von ThyssenKrupp Steel sagte Dow Jones Newswires am Dienstag, aus heutiger Sicht sei der August als Termin für die Inbetriebnahme der Kokerei wohl nicht mehr zu halten. Wie lange sich die Fertigstellung verzögere, sei derzeit nicht absehbar. …mehr

  • Bertelsmann plant Musikrechte-Joint-Venture mit KKR - FAZ

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Bertelsmann AG will laut einem Zeitungsbericht wieder groß in das Geschäft mit Musikrechten einsteigen. Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ, Mittwochsausgabe) hat sich Bertelsmann mit dem US-Beteiligungsunternehmen Kohlberg Kravis & Roberts (KKR) auf die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens verständigt. Dabei solle KKR mit 51% die Mehrheit übernehmen. …mehr

  • Projizieren auf gewölbte Flächen

    Toshiba stattet Beamer mit Warp-Funktion aus

    Toshiba legt seinem High-End-Projektor in DLP-Technik "wx5400" ab sofort die Software "smartprojection warp" der VIOSO GmbH im Bundle anbei. …mehr

  • Anwenderverein schlägt Alarm

    DOAG fordert - Oracle "muss" in Fachkräfte investieren

    Die DOAG, Oracles 3.500 Mitglieder zählende Anwendervereinigung in Deutschland, schlägt Alarm: Oracle muss weitaus intensiver den Fachkräftemangel bekämpfen als es das bisher tut.  …mehr

  • Auch für Macs

    Jailbreak des iPhone 3G S erhältlich

    Der Jailbreak für das iPhone 3G S steht jetzt auch in einer Version für Mac OS X zur Verfügung. Die am vergangenen Freitag veröffentlichte Version der Software unterstützte nur Windows XP und Vista. …mehr

  • Tassili Airlines kauft 4 Boeing- und 3 Embraer-Flugzeuge

    SAO PAULO (Dow Jones)--Die algerische Tassili Airlines will vier Boeing 737-800 und drei Embraer ERJ-190 Flugzeuge kaufen. Die Kaufverträge mit der Boeing Co und der Empresa Brasileira de Aeronautica SA sollen am morgigen Mittwoch unterzeichnet werden, teilte die Charter- und Regionalfluggesellschaft auf ihrer Webseite mit. …mehr

  • CP ePaper, Ausgabe 28/09

    Wichtigste Themen: Fachhandel über Windows-7-Verkaufsstart verärgert, Indizien für Rechtsmissbrauch bei Abmahnungen, Kabel Deutschland, VMware, Green IT …mehr

  • Themen der neuen CP-Ausgabe

    Ärger über Windows-7-Verkaufsstart, Missbrauch mit Abmahnungen, u.v.m. (mit CP ePaper)

    Das und noch viel mehr können Sie hier im ePaper der CP-Ausgabe 28/09 lesen! …mehr

  • Smartbooks bieten längere Akkulaufzeit und permanente 3G-Verbindung

    Aufgerüstete Smartphones stechen Netbooks aus

    Nachdem Netbooks 2008 einen Boom erlebt haben, mehren sich mittlerweile kritische Stimmen. "Wir sind etwas skeptisch, ob Netbooks heute irgend etwas überzeugendes bieten außer dem Preis", meint Gartner-Analystin Carolina Milanesi gegenüber pressetext. Das US-Marktforschungsunternehmen NPD Group hat vor kurzem festgehalten, dass rund 60 Prozent der Netbook-Käufer von der Leistungsfähigkeit der Geräte enttäuscht sind (pressetext berichtete: http://pressetext.com/news/090625029/). Gefahr könnte Netbooks mit x86-CPUs indes von Geräten mit ARM-basierten Prozessoren drohen, wie etwa Qualcomms Smartbooks http://www.hellosmartbook.com . …mehr

  • Test

    Das taugen die aufgebohrten Apple Macbooks

    Die komplette mobile Mac-Flotte hat Apple aufgefrischt. Auch wenn es sich hier überwiegend um Produktpflege handelt, freut es die Kunden dennoch, denn teilweise hat Apple die Preise drastisch gesenkt. …mehr

  • UPDATE: Yemenia Airways erwägt Stornierung von 10 Airbus A350

    (NEU: Auftragswert, Airbus-Reaktion) …mehr

  • Mit Preistabellen

    Samsung soll DRAM-Verluste mit NAND-Flash-Profiten ausgleichen

    Taiwanesische DRAM-Chiphersteller sehen sich laut "Digitimes" von Samsungs Preispolitik unter Druck gesetzt. Der koreanische Riese soll DRAM-Verluste in Kauf nehmen und diese durch profitable NAND-Flash-Preise auszugleichen versuchen.  …mehr

  • Hilfestellung

    Finanzierungsmodelle unterstützen den Fachhandel

    Die Wirtschaftskrise ist kein Grund, notwendige IT-Projekte zu verschieben. Mit dem richtigen Finanzierungsmodell können Fachhändler beim Kunden punkten. …mehr

  • Workload-Optimierung mit Linux

    Double-Take erweitert Replikationssoftware

    Double-Take Software launcht mit Version 4.5 von "Double-Take für Linux" die - eigenen Angaben zufolge - erste Software-basierende Replikationstechnologie auf Block- und Byte-Level. …mehr

  • solomo feiert Geburtstag

    1 Cent pro SMS in alle Netze

    Der vistream-Partner solomo feiert im Juli mit vielen Aktionen seinen zweiten Jahrestag. Am Geburtstag, dem 07. Juli, werden SMS in alle deutschen Netze mit nur einem Cent pro Nachricht berechnet. Außerdem nimmt solomo den Tag zum Anlass, einige Änderungen einzuführen. …mehr

  • Marketingvorstand Klaus-Peter Schulz verlässt ProSiebenSat.1

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG verliert ihren Vorstand für Sales und Marketing. Wegen "unterschiedliche Auffassungen über die langfristige strukturelle Ausrichtung des Vermarktungsbereichs" verlasse Klaus-Peter Schulz die Mediengruppe, heißt es in einer am Dienstag verbreiteten Pressemitteilung. Man habe sich "in bester gegenseitiger Wertschätzung" getrennt. …mehr

  • Auftrag aus China

    Genius-Mutter KYE macht in Medizin-Displays

    KYE Systems, in Europa besser bekannt unter dem Markennamen Genius, hat ein neues Geschäftsfeld entdeckt: LCD-Displays mit Handschrifterkennung für medizinische Anwendungen.  …mehr

  • Führungswechsel

    Gores Group räumt bei Siemens SEN auf

    Finanzinvestor und Mehrheitseigner The Gores Group hat bei Siemens Enterprise Communications (SEN) die Führungsspitze ausgetauscht. …mehr

  • US-Senator fordert Kartellprüfung in der Mobilfunkbranche

    WASHINGTON (Dow Jones)--Die Forderungen nach einer Kartelluntersuchung der US-Mobilfunkbranche werden lauter. Vier Konzerne - Verizon Wireless, AT&T Inc, Sprint Nextel Corp, und T-Mobile USA - kontrollieren nach Darstellung des Senator Herb Kohl mehr als 90% des US-Mobilfunkmarkts. Deshalb sollten das US-Justizministerium und die US-Telekomaufsicht FCC eine umfassende Kartellprüfung der Branche einleiten, forderte der Senator am Montag. Kohl ist Mitglied des Justizauschusses des US-Senats und Vorsitzender des Unterausschusses für Kartellfragen. …mehr

  • Exklusiv

    o2 verkauft das Palm Pre ab Oktober

    Der weltweit drittgrößte Netzbetreiber Telefónica wird das Palm Pre exklusiv in Europa anbieten. Der Verkauf startet im Oktober 2009 in Spanien, Großbritannien, Irland und Deutschland. …mehr

  • Jenoptik-Anteil an Puma-Auftrag liegt bei 70 Mio EUR bis 2020

    JENA (Dow Jones)--Neben der Rheinmetall AG wird auch der Optoelektronikkonzern Jenoptik vom Großauftrag der Bundeswehr über 405 Schützenpanzer des Typs Puma profitieren. Der Jenoptik-Anteil des Auftrags belaufe sich auf rund 70 Mio EUR bis zum Jahr 2020, teilte der TecDAX-Konzern am Dienstag mit. Der Auftragseingang werde im zweiten Halbjahr erwartet, erste Umsatzbeiträge im Geschäftsjahr 2010. …mehr

  • Xperia X2

    Blaupausen verraten neue Details zum X1-Nachfolger

    Das Technikblog Mobil.nu hat Zeichnungen des Sony Ericsson Xperia X2 veröffentlicht. Nachdem bereits Fotos eines schwarzen und eines silbernen X2 zu sehen waren, scheinen die Blaupausen zu bestätigen, dass es sich bei den früher gezeigten Geräten nicht nur um Testballons handelt. …mehr

  • Boeing übernimmt Werk für 787-Teile in South Carolina

    CHICAGO (Dow Jones)--Nach zahlreichen Verzögerungen bei der neuen Boeing 787 Dreamliner nimmt der Flugzeughersteller die Produktion wieder verstärkt selbst in die Hand. Boeing zahle rund 580 Mio USD für ein Werk der Vought Aircraft Industries in North Charleston im US-Bundesstaat South Carolina, teilte der in Chicago ansässige Flugzeughersteller am Dienstag mit. Daneben werde Vought erhaltene Abschlagszahlungen nicht zurückzahlen müssen. In dem Werk werden Rumpfteile für die Boeing 787 gefertigt. …mehr

  • Aktionärsvereingungen sorgen sich um Freenet-Verschuldung

    HAMBURG (Dow Jones)--Aktionärsvereinigungen haben sich besorgt über den Schuldenstand bei der freenet AG nach der Übernahme des Wettbewerbers debitel gezeigt. Das Niveau der Verschuldung erscheine "nicht ganz gesund", sagte Wilhelm Nottbohm von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) am Dienstag auf der Hauptversammlung von freenet in Hamburg. …mehr

  • Yemenia Airways erwägt Stornierung von 10 Airbus A350

    DUBAI (Dow Jones)--Die jemenitische Fluggesellschaft Yemenia Airways erwägt die Stornierung einer Vorbestellung von zehn Flugzeugen vom Typ Airbus A350. Grund hierfür seien die "voreiligen Schlüsse", die der Hersteller Airbus zum Flugzeugabsturz nahe den Komoren-Inseln gezogen habe, sagte der Chairman der Airline, Abdulkalek Saleh Al Kadi, am Dienstag zu Dow Jones Newswires. …mehr

  • Update mit Swing

    ERP-Software für Variantenfertiger

    Die Kulmbacher update Solutions AG und die Unternehmen der Swing-Gruppe agieren künftig gemeinsam und läuten damit ein neues Kapitel ihrer über 30-jährigen Firmengeschichte ein. Mit der rechtlichen Zusammenführung der Gesellschaften unter dem Dach der Swing update Holding vollziehen die beiden ERP-Spezialisten nun den letzten Schritt der Partnerschaft, die 2006 mit der Gemeinschaftsentwicklung von "VlexPlus - Semiramis inside" begonnen hat. …mehr

  • Virtualisierungs-Plattform

    Lenovo stellt neue Dual-Core Server vor

    Lenovo hat sein Server-Portfolio durch Nehalem-Server der Reihe TD200 und TD200x (T für Tower) und RD210 und RD220 (R für Rack) erweitert. …mehr

  • Globaler E-Waste

    Hightech minimiert Ressourcenverlust und Umweltbelastung

    Ab 2012 müssen Entwicklungsländer jährlich mehr als 30 Mio. gebrauchte Computer entsorgen. Neue Verfahren erleichtern die Rückgewinnung wertvoller Materialien. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Kampfanzug der Zukunft (Folge 269)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Distributionsabkommen

    ComLine vertreibt Plustek-Scanner

    Mac-Distributor ComLine nimmt die Filmscanner von Plustek ins Portfolio auf. Plustek kann so besser in der Mac-Welt Fuß fassen. …mehr

  • Mit Original-Datenträger

    Laut Zypries ist Gebrauchtsoftware-Handel zulässig

    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hält den Handel mit gebrauchter Software für grundsätzlich rechtmäßig. Nur wenn Software online in Verkehr gebracht werde, gebe es rechtliche Bedenken. "In allen anderen Fällen kann gebrauchte Software gehandelt werden", betonte die Ministerin in einem Schreiben an den ehemaligen Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher. Genscher hatte in seiner Eigenschaft als Seniorpartner der Kanzlei BMT die Ministerin im Frühjahr 2009 auf das Thema angesprochen und eine entsprechende schriftliche Antwort erhalten. Die Bundesjustizministerin schreibt weiter: "Die Zulässigkeit des Handels mit gebrauchter Software ist nur problematisch, wenn die Software online, das heißt ohne physischen Datenträger wie Diskette oder CD-Rom vertrieben wurde." Das heißt für den Gebraucht-Software-Händler usedSoft im Umkehrschluss, dass Standard-Software, die mit Datenträger in Verkehr gebracht wurde, weiterverkauft werden darf. Dies gilt sowohl für Einzelplatz- als auch für Volumenlizenzen. In diesem Zusammenhang ist laut usedSoft auch das Urteil des OLG Düsseldorf vom 29. Juni 2009 zu bewerten, das sich ausschließlich auf OEM-Lizenzen eines Spezial-Anbieters bezog, die ohne Datenträger in Verkehr gebracht werden. Die meisten großen Software-Hersteller wie etwa Microsoft liefern aber stets einen Datenträger mit. Für rechtlich nicht diskussionswürdig hält es die Ministerin dabei, ob der Weiterverkauf mit oder ohne Datenträger erfolgt. Abschließend stellt Ministerin Zypries fest: "Für Software, die auf Datenträger verkauft wurde, wie einer CD-Rom, gibt es in Deutschland bereits einen funktionierenden Markt." "Die Aussagen der Ministerin schaffen weitere Klarheit und entziehen der Verunsicherungskampagne der großen Software-Hersteller den Boden", sagte usedSoft-Geschäftsführer Peter Schneider nach Veröffentlichung des Briefes. "Insbesondere wird damit die Behauptung von Microsoft widerlegt, das Münchner Oracle-Urteil gelte auch für Microsoft-Software. Diese wird im Gegensatz zu Oracle-Software gerade nicht online vertrieben." Ministerin Zypries gestand den Software-Herstellern zwar ein begründetes Interesse zu, die Verbreitung von Raubkopien zu verhindern. Dies beschränkte sie aber ausdrücklich auf online übertragene Software. Eine abschließende Klärung, ob der Handel mit online übertragener Gebraucht-Software rechtens ist, wird erst die BGH-Entscheidung in Sachen Oracle bringen. Dieses Urteil ist aber wohl erst in zwei bis drei Jahren zu erwarten. Auch bis zu einer Klärung durch den Gesetzgeber zum Online-Software-Handel wird wohl noch einige Zeit vergehen. "Um so erfreulicher ist es für unsere Kunden, dass die Rechtmäßigkeit des Handels mit gebrauchten Volumenlizenzen nun auch von der Bundesjustizministerin bestätigt wurde", betonte Schneider. (rw)  …mehr

  • Test

    Acht Antivirus-Tools und Firewalls im aktuellen Vergleich

    Ist Antivirus-Software ihr Geld wert? Die PC-Welt hat acht Sicherheits-Pakete getestet – und muss von einigen Programmen abraten. Immerhin drei erhielten die Note „Gut“. …mehr

  • DisplaySearch

    Preise für große LCD-Panels schießen durch die Decke

    Die LCD-Panel-Preise für TVs, Monitore und Notebooks sind in der ersten Julihälfte 2009 aufgrund steigender Nachfrage kräftig gestiegen, belegen Zahlen von DisplaySearch. …mehr

  • Drive-by

    Microsoft bestätigt Angriffe auf IE6 und IE7

    Microsoft hat vor Schwachstellen in seinen Browsern IE6 und IE7 gewarnt. Nutzer sollten rasch handeln. …mehr

  • BB Biotech soll nicht in Aktienfonds umgewandelt werden

    SCHAFFHAUSEN (Dow Jones)--Die BB Biotech AG soll als Beteiligungsgesellschaft bestehen bleiben und nicht wie ihre Schwestergesellschaft BB Medtech in einen Aktienfonds umgewandelt werden. Die Idee einer Umwandlung habe man für BB Biotech verworfen, sagte eine Unternehmenssprecherin zu Dow Jones Newswires. …mehr

  • Kündigungsschutz greift nicht

    Zeit als Leiharbeiter ist keine "Beschäftigungszeit"

    Übernimmt ein Unternehmen einen Leiharbeiter als eigenen Mitarbeiter, so wird die Zeit als Leiharbeiter nicht auf die Beschäftigungszeit angerechnet. …mehr

  • Von SAP und IBM

    Abwrackprämie für ERP

    SAP-Partner Steeb und IBM wollen mittelständische Kunden für die ERP-Software des Walldorfer Konzerns begeistern und kombinieren ihre "ERP-Abwrackprämien" zu einem gemeinsamen Aktionsangebot. Es soll mittelständische Firmen dazu bewegen, ihre alte ERP-Software durch eine neue SAP-Lösung zu ersetzen und gleichzeitig noch IBM-Hardware in Form eines Power Servers zu kaufen.  …mehr

  • Schwarze Eleganz

    Braun stellt günstigen Fotorahmen vor

    Braun Photo Technik hat den neuen "DigiFrame 77" mit 7-Zoll-Display (17,8 cm Diagonale) und einer Auflösung von 430 x 234 Bildpunkten präsentiert. …mehr

  • ThyssenKrupp hält an Verkaufsplänen für Industrial Services fest

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die ThyssenKrupp AG hält an ihren Verkaufsplänen für die Sparte Industrial Services fest. Der Verkaufsprozess laufe planmäßig, sagte ein Sprecher des in Duisburg und Essen ansässigen DAX-Konzerns am Dienstag auf Anfrage. Damit wies der Sprecher anders lautende Medienberichte zurück, wonach der Stahl- und Technologiekonzern den Verkauf der Sparte infolge des Rückzugs potenzieller Käufer abgeblasen haben soll. Zu den laufenden Gesprächen wollte sich der Sprecher jedoch nicht äußern. …mehr

  • Freenet erwartet 2009 EBITDA von 405 Mio EUR

    HAMBURG (Dow Jones)--Die freenet AG erwartet im laufenden Jahr ein um Einmalkosten bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 405 Mio EUR. Dies sagte ein freenet-Sprecher am Dienstag in Hamburg. …mehr

  • Telekom trifft Personalentscheidung für Deutschlandgeschäft - RP

    FRANKFURT (Dow Jones)--Nach der Ankündigung der Deutschen Telekom AG, das Festnetz- und Mobilfunkgeschäft in Deutschland zusammenzuführen, sind einem Zeitungsbericht zufolge zwei wichtige Personalentscheidungen gefallen. In dem noch zu gründenden Unternehmen solle Thomas Dannenfeldt Geschäftsführer für Finanzen werden, berichtet die "Rheinische Post" (RP - Dienstagausgabe) ohne Nennung von Quellen. …mehr

  • Rheinmetall sammelt mit Kapitalerhöhung knapp 105 Mio EUR ein

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Rheinmetall AG hat mit ihrer Kapitalerhöhung 104,4 Mio EUR eingesammelt. Die knapp 3,6 Mio neuen Stückaktien seien im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens bei institutionellen Anlegern zu einem Preis von 29,00 EUR je Stück platziert worden, teilte der Düsseldorfer MDAX-Konzern am Dienstag mit. …mehr

  • BB Medtech soll in Aktienfonds umgewandelt werden

    SCHAFFHAUSEN (Dow Jones)--Die Vontobel Beteiligungen AG hat der Beteiligungsgesellschaft BB Medtech ein öffentliches Umtauschangebot unterbreitet. Das Umtauschangebot schlage den Aktionären der BB Medtech AG die Umwandlung in einen Aktienfonds vor, teilte BB Medtech am Dienstag mit. Pro Aktie sollen Aktionäre einen Anteil des BB Medtech (Lux) Fonds erhalten. …mehr

  • Telecom Italia erwägt Ausstieg bei Telecom Argentina

    BUENOS AIRES (Dow Jones)--Die Telecom Italia SpA prüft wegen kartellrechtlicher Probleme den Verkauf ihres 50-prozentigen Anteils an der argentinischen Sofora Telecomunicaciones SA, die Telecom Argentina kontrolliert. Dies teilte das Unternehmen am Montag in einer Pflichtmitteilung mit. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Neue Funktionen

    Sieben gute Gründe für Windows 7

    Viel wurde bereits über Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 geschrieben. Wir würdigen sieben spezielle Funktionen.  …mehr

  • TK- und Energiebranche sollen Breitband gemeinsam ausbauen

    Für den Ausbau des Breitbandnetzes will die Bundesnetzagentur eine Allianz aus Energie- und Telekommunikationsbranche schmieden. …mehr

Zurück zum Archiv