Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 09.03.2010

  • Boeing erwägt Produktionserhöhung beim Typ 737

    CHICAGO (Dow Jones)--Der US-Flugzeughersteller Boeing will möglicherweise die Produktion des Flugzeugs-Typs 737 im Laufe des Jahres erhöhen. Ein Plan zur Produktionskürzung beim Typ 777 könnte zurückgenommen werden, sagte Jim Albaugh, Leiter der Sparte Verkehrsflugzeuge bei Boeing, am Dienstag. "Wir sehen, dass der Zyklus zurückkommt", erklärte Albaugh auf einer Branchenkonferenz. Boeing hat über Monate Spekulationen zurückgewiesen, dass der weltweite Abschwung zu Produktionskürzungen beim 737 führen würde. Über eine zusätzliche Produktion beim 737 will das Unternehmen diesen Sommer entscheiden. …mehr

  • Jenoptik will Kapital um bis zu 5.203.464 Aktien erhöhen

    JENA (Dow Jones)--Die Jenoptik AG will ihr Grundkapital durch Ausgabe von bis zu 5.203.464 neue Inhaberaktien erhöhen. Der Vorstand habe beschlossen, das Grundkapital um bis zu rund 13,529 Mio EUR gegen Bareinlage zu erhöhen, teilte das TecDAX-Unternehmen am Dienstagabend weiter mit. Dabei werde das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen. Das Grundkapital werde mit der Kapitalerhöhung um bis zu rund 10% erhöht. …mehr

  • ANLEIHE/Deutsche Telekom preist Anleihe über 500 Mio EUR

    LONDON (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG begibt eine Anleihe über 500 Mio EUR. Begleitet werde die Emission von der Deutschen Bank AG sowie der Landesbank Baden-Württemberg, teilte eine der Banken am Dienstag mit. …mehr

  • Erfahrungsbericht

    Von einem, der auszog, VDSL zu bestellen

    Wer für sein Heimbüro einen VDSL-Anschluss bei der Telekom bestellt, hat sich für das schnellste privat verfügbare Internet entschieden. Normalerweise funktioniert das problemlos, der Autor hat sich aber bei seiner VDSL-Order im letzten Monat in einigen Fallstricken verheddert. …mehr

  • TOP DE: Siemens kämpft im Energiesektor mit Auftragsverschiebungen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG kämpft im zweiten Quartal mit Auftragsverschiebungen der Kunden im Energiebereich. "Eine Verbesserung gegenüber den Zahlen aus dem ersten Quartal ist nicht zu erwarten", sagte Siemens-Betriebsrat Georg Brugger am Dienstag zu Dow Jones Newswires. Der Energiesektor bereite sich auf mögliche Einbrüche des Auftragseingangs vor, ergänzte Brugger. …mehr

  • TOP EU: United entscheidet 2010 über Order für Kurz- und Mittelstreckenjets

    CHICAGO (Dow Jones)--Die US-Fluggesellschaft United Airlines wird im laufenden Jahr eine Entscheidung zum Erwerb neuer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge treffen. Der Konzern ziehe dabei verschiedene Möglichkeiten in Betracht, sagte CFO Kathryn Mikells am Dienstag bei der J.P. Morgan Aviation, Transportation & Defense Conference. …mehr

  • Spezialist für Fotozubehör

    Jobo ist insolvent

    Das Traditionsunternehmen Jobo hat Insolvenz angemeldet. Es sind sowohl die Jobo AG als auch die Jobo Labortechnik GmbH betroffen. …mehr

  • Siemens kämpft im Energiesektor mit Auftragsverschiebungen

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG kämpft im zweiten Quartal mit Auftragsverschiebungen der Kunden im Energiebereich. "Eine Verbesserung gegenüber den Zahlen aus dem ersten Quartal ist nicht zu erwarten", sagte Siemens-Betriebsrat Georg Brugger am Dienstag zu Dow Jones Newswires. Der Energiesektor bereite sich auf mögliche Einbrüche des Auftragseingangs vor, ergänzte Brugger. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Kabel BW sieht "industrielle Logik" für Zusammenschlüsse

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW steht Zusammenschlüssen mit Wettbewerbern offen gegenüber. "Es gibt eine industrielle Logik für Zusammenschlüsse und Veränderungen am Markt", sagte ein Sprecher am Dienstag zu Dow Jones Newswires. Darauf habe auch Vorstandsvorsitzender Harald Rösch am Dienstagmorgen auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens hingewiesen. …mehr

  • Deutsche Telekom will Bond über 500 Mio EUR begeben

    LONDON (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG will einen Bond über 500 Mio EUR und mit einer Laufzeit von zehn Jahren begeben. Das Unternehmen habe die Preisindikation bei 100 Basispunkten über Mid-Swaps festgelegt, teilte eine der an der Transaktion beteiligten Banken am Dienstag mit. Die Deutsche Bank und die Landesbank Baden-Württemberg agieren als Konsortialführer. Die Bepreisung soll im Laufe des Dienstags stattfinden. …mehr

  • KORREKTUR: MTU erhält indirekt Auftrag über 200 Mio EUR

    (In der um 09.17 Uhr gesendeten Meldung "MTU erhält indirekt Auftrag über 200 Mio EUR" muss im 2. Satz des 1. Absatzes der Sitz des Unternehmens korrekt "München" und nicht "Friedrichshafen" lauten. Es folgt die korrigierte Fassung.) …mehr

  • United entscheidet 2010 über Order für Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge

    CHICAGO (Dow Jones)--Die US-Fluggesellschaft United Airlines wird im laufenden Jahr eine Entscheidung zum Erwerb neuer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge treffen. Der Konzern ziehe dabei verschiedene Möglichkeiten in Betracht, sagte CFO Kathryn Mikells am Dienstag bei der J.P. Morgan Aviation, Transportation & Defense Conference. …mehr

  • ChannelPartner Race

    Wir suchen den Channel-Ski-Champion

    Wer wird Deutschlands inoffizieller IT-Skimeister 2010? Die Entscheidung fällt am 17. April auf dem Pitztaler Gletscher beim "ChannelPartner Race", dem Skirennen für den IT-Channel. …mehr

  • Richter: "Hier liegt ein Extremfall vor”

    Segway an Firmensteckdose aufgeladen – zu Unrecht gekündigt

    Die Entlassung eines Angestellten wegen "Stromdiebstahls" im Wert von 1,8 Cent ist unwirksam. …mehr

  • Führungskräfte müssen umdenken

    Wer ökologisch handelt, sticht die Konkurrenz aus

    Kunden achten auf alternative Energiequellen, schadstoffarme Produktion und umweltgerechte Logistik. …mehr

  • Handy

    Klappbare Solarpanels liefern Notstrom für Handys

    Ambientech hat in Japan jetzt zwei klappbare Solarpanels, die trotz mehrerer Solarpanels handlich zu verstauen sind. Damit können Sie unterwegs Ihr Handy mit Strom versorgen. …mehr

  • Mit Distributoren

    G Data erhöht Boni für Partner

    Alle G Data-Partner, die Security-Produkte des Bochumer Herstellers bei der Distribution bestellen, können auf diesem Weg ebenfalls Punkte für Prämien-Konto sammeln. Bisher war dies nur beim Erwerb der Ware direkt beim Software-Anbieter möglich. Die neue Regelung gilt rückwirkend für alle 2010 getätigte Order bei den G Data-Distributoren. …mehr

  • Hawaiian Airlines bestellt weiteren Airbus A330-200

    PARIS (Dow Jones)--Die Fluggesellschaft Hawaiian Airlines hat ein weiteres Flugzeug des Typs A330-200 fest bei Airbus in Auftrag gegeben. Der Kauf ergänzt eine bereits vorhandene Order über sechs A330-200 und sechs A350 XWB-800 sowie drei geleaste A330, wie die EADS-Tochter Airbus am Dienstag mitteilte. Finanzielle Details nannte Airbus nicht. …mehr

  • Handy

    Toshiba hält Windows Phone 7 Series für eine große Chance

    Toshiba hält die fehlende Abwärtskompatibilität des kommenden Betriebssystems Windows Phone 7 Series nicht für ein Problem, sondern für eine Chance. …mehr

  • GE Healthcare sieht China und Indien als Wachstumstreiber

    BANGALORE (Dow Jones)--China und Indien werden nach Einschätzung des CEO der GE Healthcare zum Gewinnwachstum der Sparte beitragen. Die beiden Länder seien die Wachstumstreiber für die Einheit, sagte der Manager der zu General Electric (GE) gehörenden Sparte GE Healthcare, John Dineen, am Dienstag. GE Healthcare ist unter anderem in den Bereichen medizinische Bildgebung und Diagnostik sowie Patientenmonitoring tätig. …mehr

  • PRESS RELEASE: Avnet Signs Pan-European Distribution Agreement with LSI Corporation

    Avnet Technology Solutions / Avnet Signs Pan-European Distribution Agreement with LSI Corporation processed and transmitted by Hugin AS. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. Avnet Technology Solutions to provide channel partners with cost-effective, high-performance, high-capacity storage solutions for a broad range of applications. Bracknell, UK - 9 March 2010 - Avnet Technology Solutions <http://www.ats.avnet.com/>, the solutions distribution leader and an operating group of Avnet, Inc. <http://www.avnet.com/> (NYSE: AVT <http://www.ir.avnet.com/>), announced today that it has entered into a pan-European agreement with LSI(TM) Corporation, a leading provider of silicon, systems and software technologies for the storage and networking markets. The agreement enables Avnet to distribute the full LSI product portfolio of SATA and SAS solutions, including a complete family of 6Gb/s SATA+SAS 3ware® and MegaRAID® controller cards and host bus adapters (HBAs). The products will be supplied through Avnet's extensive network of channel partners, including system developers, original equipment manufacturers (OEMs) and value-added resellers (VARs) throughout Europe, the Middle-East and Africa (EMEA). The new relationship expands Avnet's ability to provide its partners with LSI products that are designed to offer cost-effective, high-performance, high-capacity storage solutions for a broad range of applications, such as data center, video, high-performance computing, storage appliances, medical imaging, and more. "By creating a close, collaborative environment between our suppliers and channel partners, Avnet helps to accelerate the success of EMEA's leading high-tech companies," said Rajesh Suman, vice president of Computer Components at Avnet Technology Solutions EMEA. "Avnet has a solutions-driven approach to technology sales and marketing. With the addition of LSI technology to our storage and networking portfolio, Avnet's partners can develop high-performance RAID solutions that best match their customers' application requirements and IT budget constraints." "We selected Avnet as a technology distribution partner for EMEA because their solutions selling strategy aligns with our goals for long-term success in the region," said Thomas Pavel, Director of Channel Sales EMEA. "Avnet and its channel partners work together to address the unique storage-related pain points of customers. By including LSI technology as a critical component of a total storage solution, customers can balance budget requirements with performance and capacity needs." ### About Avnet Technology Solutions As a global solutions distributor, Avnet Technology Solutions collaborates with its customers and suppliers to create and deliver effective solutions that address the business challenges of their end-user customers locally and around the world. For fiscal year 2009, the group served customers in more than 30 countries and generated US $7.04 billion in annual revenue. Avnet Technology Solutions is an operating group of Avnet, Inc. Visit:www.ts.avnet.com/emea/ <http://www.ts.avnet.com/emea/> About Avnet Avnet Inc. (NYSE:AVT), a Fortune 500 company, is one of the largest distributors of electronic components, computer products and embedded technology in the world. Avnet accelerates its partners' success by connecting the world's leading technology suppliers with a broad base of more than 100,000 customers and providing cost-effective, value-added services and solutions. For the fiscal year ended June 27, 2009, Avnet generated revenue of $16.23 billion. For more information, visitwww.avnet.com <http://www.avnet.com/>. About LSI LSI Corporation (NYSE: LSI) is a leading provider of innovative silicon, systems and software technologies that enable products which seamlessly bring people, information and digital content together. The company offers a broad portfolio of capabilities and services including custom and standard product ICs, adapters, systems and software that are trusted by the world's best known brands to power leading solutions in the Storage and Networking markets. More information is available atwww.lsi.com <http://www.lsi.com/>. LSI, 3ware and MegaRAID are trademarks or registered trademarks of LSI Corporation. For further information / press enquiries please contact: Avnet Technology Solutions, EMEA Kirsten Klatt, European Marketing & Communications Director Kirsten.klatt@avnet.com <mailto:Kirsten.klatt@avnet.com> Tel: +49 (0) 2153-733 328 [HUG#1391886] --- End of Message --- Avnet Technology Solutions Lötscher Weg 66 Nettetal Germany WKN: 850355;ISIN: US0538071038; http://www.avnet.com/ …mehr

  • PRESS RELEASE: Avnet Signs Pan-European Distribution Agreement with LSI Corporation

    Avnet Technology Solutions / Avnet Signs Pan-European Distribution Agreement with LSI Corporation processed and transmitted by Hugin AS. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. Avnet Technology Solutions to provide channel partners with cost-effective, high-performance, high-capacity storage solutions for a broad range of applications. Bracknell, UK - 9 March 2010 - Avnet Technology Solutions <http://www.ats.avnet.com/>, the solutions distribution leader and an operating group of Avnet, Inc. <http://www.avnet.com/> (NYSE: AVT <http://www.ir.avnet.com/>), announced today that it has entered into a pan-European agreement with LSI(TM) Corporation, a leading provider of silicon, systems and software technologies for the storage and networking markets. The agreement enables Avnet to distribute the full LSI product portfolio of SATA and SAS solutions, including a complete family of 6Gb/s SATA+SAS 3ware® and MegaRAID® controller cards and host bus adapters (HBAs). The products will be supplied through Avnet's extensive network of channel partners, including system developers, original equipment manufacturers (OEMs) and value-added resellers (VARs) throughout Europe, the Middle-East and Africa (EMEA). The new relationship expands Avnet's ability to provide its partners with LSI products that are designed to offer cost-effective, high-performance, high-capacity storage solutions for a broad range of applications, such as data center, video, high-performance computing, storage appliances, medical imaging, and more. "By creating a close, collaborative environment between our suppliers and channel partners, Avnet helps to accelerate the success of EMEA's leading high-tech companies," said Rajesh Suman, vice president of Computer Components at Avnet Technology Solutions EMEA. "Avnet has a solutions-driven approach to technology sales and marketing. With the addition of LSI technology to our storage and networking portfolio, Avnet's partners can develop high-performance RAID solutions that best match their customers' application requirements and IT budget constraints." "We selected Avnet as a technology distribution partner for EMEA because their solutions selling strategy aligns with our goals for long-term success in the region," said Thomas Pavel, Director of Channel Sales EMEA. "Avnet and its channel partners work together to address the unique storage-related pain points of customers. By including LSI technology as a critical component of a total storage solution, customers can balance budget requirements with performance and capacity needs." ### About Avnet Technology Solutions As a global solutions distributor, Avnet Technology Solutions collaborates with its customers and suppliers to create and deliver effective solutions that address the business challenges of their end-user customers locally and around the world. For fiscal year 2009, the group served customers in more than 30 countries and generated US $7.04 billion in annual revenue. Avnet Technology Solutions is an operating group of Avnet, Inc. Visit:www.ts.avnet.com/emea/ <http://www.ts.avnet.com/emea/> About Avnet Avnet Inc. (NYSE:AVT), a Fortune 500 company, is one of the largest distributors of electronic components, computer products and embedded technology in the world. Avnet accelerates its partners' success by connecting the world's leading technology suppliers with a broad base of more than 100,000 customers and providing cost-effective, value-added services and solutions. For the fiscal year ended June 27, 2009, Avnet generated revenue of $16.23 billion. For more information, visitwww.avnet.com <http://www.avnet.com/>. About LSI LSI Corporation (NYSE: LSI) is a leading provider of innovative silicon, systems and software technologies that enable products which seamlessly bring people, information and digital content together. The company offers a broad portfolio of capabilities and services including custom and standard product ICs, adapters, systems and software that are trusted by the world's best known brands to power leading solutions in the Storage and Networking markets. More information is available atwww.lsi.com <http://www.lsi.com/>. LSI, 3ware and MegaRAID are trademarks or registered trademarks of LSI Corporation. For further information / press enquiries please contact: Avnet Technology Solutions, EMEA Kirsten Klatt, European Marketing & Communications Director Kirsten.klatt@avnet.com <mailto:Kirsten.klatt@avnet.com> Tel: +49 (0) 2153-733 328 [HUG#1391886] --- End of Message --- Avnet Technology Solutions Lötscher Weg 66 Nettetal Germany WKN: 850355;ISIN: US0538071038; http://www.avnet.com/ …mehr

  • Ndrive

    Navi-Software für das iPhone zum Schnäppchenpreis

    Ndrive ist eine weitere Navigationslösung für das iPhone. Der Anbieter hat für kurze Zeit den Preis kräftig gesenkt.  …mehr

  • TOP EU: EADS streicht nach Verlust 2009 Dividende

    Von Natali Schwab DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • TOP DE: Deutschland verstößt gegen EU-Datenschutzrichtlinie

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Deutschland hat nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gegen die EU-Datenschutzrichtlinie verstoßen. Die für die Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten im nichtöffentlichen Bereich zuständigen Kontrollstellen in den Bundesländern seien staatlicher Aufsicht unterstellt worden, erklärte der EuGH am Dienstag. Damit sei das Erfordernis der "völligen Unabhängigkeit" der mit dem Schutz dieser Daten beauftragten Stellen falsch umgesetzt worden. …mehr

  • TOP EU: EADS/Northrop bei US-Milliardengeschäft aus dem Rennen

    Von Christine Benders-Rüger DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Rückblick

    Die Highlights der CeBIT 2010 (Teil 1)

    Wir zeigen Ihnen die Highlights der CeBIT, die für Sie als Endkunden-Angebote in Frage kommen, in einer Galerie.  …mehr

  • Von PC-Welt befragt

    Security-Anbieter auf der CeBIT – Video

    ChannelPartner-Schwester-Publikation PC-Welt hat die auf der CeBIT anwesenden Security-Anbieter zu den gefährlichsten Bedrohungen 2010 befragt. Natürlich haben die Experten von Avira, G Data, Kaspersky Lab, McAfee und Symantec die passenden Lösungen parat, um derartigen Bedrohungen Paroli zu bieten. Alle Statements der Security-Anbieter im beiliegenden Video.  …mehr

  • UPDATE: Deutschland verstößt gegen EU-Datenschutzrichtlinie

    (NEU: Hintergrund, Details) …mehr

  • EU verlängert Kartellprüfung für Tandberg-Übernahme durch Cisco

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission hat die wettbewerbsrechtliche Prüfung der geplanten 3,4 Mrd USD schweren Übernahme des norwegischen Videokonferenz-Spezialisten Tandberg durch den US-Netzausrüster Cisco Systems verlängert. Die Frist sei auf den 29. März vom 15. März verlängert worden, teilten die Brüsseler Wettbewerbshüter am Dienstag mit. Aufgrund der verlängerten Frist könne die Kommission Zugeständnisse prüfen, die die Unternehmen zur Ausräumung von Wettbewerbsbedenken gemacht hätten. …mehr

  • UPDATE2: EADS streicht nach Verlust 2009 Dividende

    (NEU: Weitere Details aus der Bilanzpressekonferenz, Aktienkurs) …mehr

  • Ratgeber für Reseller

    So gewinnen Sie Kunden in Krisenzeiten

    In Krisenzeiten suchen Unternehmen neue Problemlösungen, um wieder oder weiterhin profitabel zu arbeiten. Also sind sie auch schneller zu einem Lieferantenwechsel bereit. Außerdem strukturiert sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten der Markt neu. Deshalb sind sie der ideale Zeitpunkt, um Mitbewerbern Kunden abzujagen. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Nassmacher (Folge 323)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen von der Redaktion handverlesenen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • EuGH: Deutschland verstößt gegen EU-Datenschutzrichtlinie

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Deutschland hat nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gegen die EU-Datenschutzrichtlinie verstoßen. Die für die Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten im nichtöffentlichen Bereich zuständigen Kontrollstellen in den Bundesländern seien staatlicher Aufsicht unterstellt worden, erklärte der EuGH am Dienstag. Damit sei das Erfordernis der "völligen Unabhängigkeit" der mit dem Schutz dieser Daten beauftragten Stellen falsch umgesetzt worden. …mehr

  • Kabel BW steigert 2009 operatives Ergebnis und Umsatz

    HEIDELBERG (Dow Jones)--Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW hat im vergangenen Jahr von einem starken Breitband-Internet- und Telefoniegeschäft profitiert und sowohl sein operatives Ergebnis als auch den Umsatz gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 245 Mio EUR, verglichen mit 190 Mio EUR im Vorjahr, wie die Kabel BW Gmbh & Co KG mit Sitz in Heidelberg am Dienstag mitteilte. Den Umsatz bezifferte das Unternehmen mit einem Plus von rund 13% auf 493 Mio EUR. …mehr

  • UPDATE3: EADS/Northrop bei US-Milliardengeschäft aus dem Rennen

    (NEU: Reaktion der EU) …mehr

  • BitDefender warnt

    Neue Spam-Mails tarnen sich als Job-Angebote

    Ein "alter Bekannter" sorgt in der Spam-Szene wieder für Aufsehen. Die Sicherheitsexperten von BitDefender registrieren vermehrt Infektionen durch den Wurm "Win32.Worm.Mabezat.J". Dieser verbreitet sich über englischsprachige Spam-Mails, die eine mit dem diesem Schädling infizierte Datei „winmail.dat“ im Anhang enthält. Der neueste Trick: Die Mails wurden von Cyberkriminellen als konkrete Job-Angebote getarnt. …mehr

  • Drillisch will für 2009 Dividende von 0,30 EUR/Aktie zahlen

    MAINTAL (Dow Jones)--Der Mobilfunkdienstleister Drillisch will für das abgelaufene Geschäftsjahr 2009 eine Dividende von 0,30 EUR je Aktie vorschlagen. Für 2010 sei nach jetzigem Stand davon auszugehen, dass man eine ähnlich hohe Dividende werde auszahlen können, teilte das in Maintal ansässige TecDAX-Unternehmen am Dienstag mit. Allerdings gebe es hier noch Potenzial nach oben. …mehr

  • Fitch sieht für EADS keine Ratingauswirkung durch A400M-Einigung

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Fitch sieht nach der Einigung zwischen EADS und den sieben Bestellernationen bei der Finanzierung der Mehrkosten des Militärtransporters A400M keine Auswirkungen auf das Rating des Luft- und Raumfahrtkonzerns. "Obwohl die Einigung zu zusätzlichen Rückstellungen im Volumen von 1,8 Mrd EUR und zu einem EBIT-Verlust 2009 geführt hat, markiert sie einen wichtigen, positiven Schritt in der Entwicklung des Programms", teilte Fitch am Dienstag mit. Die Fortsetzung des Programms sei wichtiger als die finanziellen Konsequenzen der Vereinbarung. …mehr

  • Vodafone will in Großbritannien 375 Stellen streichen

    LONDON (Dow Jones)--Der britische Mobilfunkbetreiber Vodafone will 375 Arbeitsplätze in Großbritannien streichen. Der Stellenabbau ist Teil der Einsparbemühungen und soll in diesem Monat beginnen, wie die Vodafone Group plc am Dienstag mitteilte. Die betroffenen Arbeitsplätze befänden sich in zahlreichen Bereichen über etliche Standorte verteilt, jedoch hauptsächlich in Abteilungen ohne Kundenkontakt. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

  • Vergleichstest S/W-Laserdrucker

    Die besten Schwarzweiß-Laserdrucker

    Schwarzweiß-Laser sind Allround-Drucker. Sie eignen sich für den Einsatz im professionellen Firmennetz wie für den Betrieb am heimischen Arbeitsplatz. Wir stellen die besten Modelle vor.  …mehr

  • Energieeffizienz

    So finden Sie den richtigen Arbeitsplatz-PC

    Viele Unternehmen achten heute beim Austausch ihrer PC-Systeme auf den Stromverbrauch. Doch worauf es wirklich ankommt, ist die Energieeffizienz. …mehr

  • Nexus One

    "Super-Handy" von Google (ausführlicher Test)

    Seit kurzem ist Googles Smartphone, das Nexus One, in den USA erhältlich. Doch das angepriesene "Super-Handy" ist es nicht. …mehr

  • Neue Plattform und Kampagne

    eBay will Käufer zum "grünen" Shopping erziehen

    Mit dem Aufruf zu mehr Handel mit Second-Hand-Waren will eBay einen Beitrag zur Schonung der Umwelt leisten.  …mehr

  • Sind Sie fit im Steuerrecht?

    Was sich zum Jahreswechsel geändert hat

    Vor allem im Sozialrecht gab es zum Jahreswechsel viele Änderungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. …mehr

  • Brüderle: US-Vorgehen bevorzug bei Tankerauftrag Boeing

    BERLIN (Dow Jones)--Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sieht in dem Vorgehen des US-Verteidigungsministeriums bei der erneuten Ausschreibung des Tankerauftrags als klare Benachteiligung des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS und warnte vor Protektionismus. …mehr

  • Taiwan-Hersteller

    OEM-Preise für Blu-ray-Laufwerke fallen

    Die Preise von Auftragsfertigern für Blu-ray-Laufwerke sind auf 70 bis 80 Dollar das Stück gefallen, laut Industriekreisen in Taiwan aber immer noch um 20 Dollar über denen von DVD-Laufwerken.  …mehr

  • Konkurrenz zu Adobe Lightroom?

    RAW-Konverter Apple Aperture 3.0.1 (ausführlicher Test)

    Trotz gegenteiliger Gerüchte hat Apple Aperture weiter entwickelt. Unsere Schwesterpublikation Macwelt hat getestet, ob es eine echte Konkurrenz oder Ergänzung zu Adobe Lightroom ist. …mehr

  • Airbus will A320-Produktion um 2 Flugzeuge monatlich erhöhen

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Flugzeughersteller Airbus will die Produktion von Maschinen der A320-Familie ab Dezember 2010 erhöhen. Die monatliche Produktionsrate der A320-Familie mit einem Mittelgang soll auf 36 Stück von aktuell 34 steigen, wie Airbus am Dienstag mitteilte. Die Produktion der Langstreckenversionen A330 und A340 soll auf dem derzeitigen Niveau von acht Maschinen pro Monat bleiben. …mehr

  • UPDATE: EADS streicht nach Verlust 2009 Dividende

    (NEU: Details, Hintergrund) …mehr

  • TOP EU: EADS/Northrop bei US-Milliardengeschäft aus dem Rennen

    Von Christine Benders-Rüger DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • TOP EU: EADS will nach Verlust für 2009 keine Dividende zahlen

    PARIS (Dow Jones)--Die EADS NV hat 2009 aufgrund der Rückstellungen für den Militärtransporter A400M sowie den Langstreckenflieger A380 einen Verlust von 763 Mio EUR geschrieben. Im Vorjahr hatte der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern noch 1,572 Mrd verdient. Aufgrund des hohen Verlustes werde EADS auf eine Dividende verzichten, teilte der Konzern am Dienstag mit. …mehr

  • Beratungshaus centracon

    Client-Virtualisierung bringt lukrative Projekte

    Die große Welle bei der Client-Virtualisierung steht noch bevor, meint die Unternehmensberatung centracon. Denn erst jetzt ist die so genannte Smart-Client-Technologie reif für einen breiten Einsatz in Unternehmen. …mehr

  • MTU erhält indirekt Auftrag über 200 Mio EUR

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die US-Fluglinie US Republic Airways hat beim Flugzeughersteller Bombardier 40 Maschinen des Typs 40 CSeries fest und weitere 40 optional bestellt. Die zweistrahligen Maschinen werden mit dem Pratt & Whitney-Triebwerk PurePower PW1000G ausgestattet, an dem die MTU Aero Engines Holding AG maßgeblich beteiligt, wie der Friedrichshafener MDAX-Konzern am Dienstag mitteilte. Der gesamte Auftrag umfasst über 160 Triebwerke und könne für den deutschen Triebwerkshersteller nach Listenpreis einen Umsatz von über 200 Mio EUR bedeuten. …mehr

  • UPDATE2: EADS/Northrop bei US-Milliardengeschäft aus dem Rennen

    (NEU: US-Vize-Verteidigungsminister, Marktbeobachter, Reaktion Boeing) …mehr

  • EADS will nach Verlust für 2009 keine Dividende ... (zwei)

    Der Umsatz sank im Berichtszeitraum auf 42,822 (43,265) Mrd EUR. Negativ wirkten sich dabei eine geringere Umsatzlegung im A400M-Programm, niedrigere Preise bei Auslieferungen von Zivilflugzeugen sowie Wechselkurseffekte aus. Der Auftragseingang brach auf 45,847 (98,648) Mrd EUR ein und spiegelt damit laut EADS das deutlich schwächere Zivilgeschäft im vergangenen Jahr wieder. Der Auftragsbestand zeigte sich dagegen mit 389,067 Mrd EUR lediglich um 3% rückläufig. Die Nettoliquidität liege bei 9,8 Mrd EUR und sei dank eines besser als erwarteten Free-Cash-Flows solide und bleibe ein wichtiger Aktivposten des Konzerns. …mehr

  • EADS erwartet 2010 EBIT von rund 1 Mrd EUR (zwei)

    Geringere Helikopter-Auslieferungen, ein Anstieg bei den Aufwendungen für Forschung und Entwicklung sowie Kosteninflation werden laut EADS die Rentabilität beeinträchtigen. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

    EADS/Northrop bei US-Milliardengeschäft aus dem Rennen …mehr

  • EADS erwartet 2010 EBIT von rund 1 Mrd EUR

    PARIS (Dow Jones)--Die EADS NV erwartet im laufenden Jahr ein EBIT von etwa 1 Mrd EUR. Die verschlechterten Hedge-Kurse würden sich dabei im Vergleich zum Vorjahr mit minus 1 Mrd EUR auswirken, teilte der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern am Dienstag mit. …mehr

  • EADS will nach Verlust für 2009 keine Dividende zahlen

    PARIS (Dow Jones)--Die EADS NV hat 2009 aufgrund der Rückstellungen für den Militärtransporter A400M sowie den Langstreckenflieger A380 einen Verlust von 763 Mio EUR geschrieben. Im Vorjahr hatte der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern noch 1,572 Mrd verdient. Aufgrund des hohen Verlustes werde EADS auf eine Dividende verzichten, teilte der Konzern am Dienstag mit. …mehr

  • UPDATE: EADS/Northrop bei US-Milliardengeschäft aus dem Rennen

    (NEU: Aussagen des Airbus-Vorstandsvorsitzenden Thomas Enders, Hintergrund) …mehr

  • PRESSESPIEGEL/News im Web

    DOW JONES NEWSWIRES …mehr

Zurück zum Archiv