Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Systemhausstudie 2018 - Trends bei den Projekten - Teil 9

Drucklösungen - Intelligenter Druck erhöht Produktivität

Communication Manager und Editor In Chief bei der evernine Group
Jakob Jung ist freier Autor in München.
Anzeige  Mit Lösungen zum Druck- und Dokumentenmanagement können Unternehmen die Produktivität ihrer Mitarbeiter erhöhen. Anwender honorieren innovative Lösungen der Systemhäuser mit Bestnoten.
Noch haben Drucker in den Unternehmen nicht ausgedient.
Noch haben Drucker in den Unternehmen nicht ausgedient.
Foto: A_stockphoto - shutterstock.com

Viele Prozesse laufen nach wie vor mittels gedruckter Dokumente ab. Die bereits vor Jahrzehnten propagierte Vision des papierlosen Büros bleibt jenseits des Horizontes. Dabei können die intelligente Steuerung und das Management der Druckprozesse ein wichtiger Schritt in das digitale Unternehmen sein. Die Beratungskompetenz eines erfahrenen Systemhauses ist hier besonders gefragt, um Anwendern den rechten Weg zu weisen.

Managed Print Services sind ein wichtiges Thema in den konkreten Projekten. Viele Anwender setzen auch auf eine komplette Erneuerung ihrer Druckerinfrastruktur. Die Einführung eines Pay-per-Page Konzeptes kann das Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter steigern. Follow-me-Print gibt Angestellten Dokumente an dem Ort aus, an dem sie sie tatsächlich benötigen. Eine Vereinheitlichung der Druckerlandschaft kann den Support erleichtern und Kosten senken.

Die Zufriedenheit der Anwender mit den Systemhäusern in 107 Druckprojekten ist mit einer Durchschnittsnote von 1,55 sehr hoch. Den Spitzenplatz belegt das IT-Haus (1,06), gefolgt von der MR Datentechnik (1,32) und Konica Minolta IT Solutions (1,76).

Gesamt-Ranking "Beste Systemhäuser im Bereich Drucklösungen"

Skala nach dem Schulnotenprinzip: Note 1 = sehr gut, bis Note 6 = ungenügend

Rang

Unternehmen

Bewertung

1

IT-HAUS

1,06

2

MR Datentechnik

1,32

3

Konica Minolta IT Solutions

1,76

Durchschnittsnote gesamt

1,55

Quelle: Computerwoche 07/2018

Weitere Beiträge zur Systemhausstudie 2018:

Gesamtranking

Trends bei den Projekten - Teil 1: Die Systemhäuser mit der höchsten Weiterempfehlungsrate

Trends bei den Projekten - Teil 2: Sicherheit - das Trendthema heißt Firewall

Trends bei den Projekten - Teil 3: Netzwerke: alles neu, aber langsam

Trends bei den Projekten - Teil 4: Anwendungssoftware – SAP und Microsoft dominieren

Trends bei den Projekten - Teil 5: Server und PC - Generationswechsel

Trends bei den Projekten - Teil 6: Storage legt den Turbo ein

Trends bei den Projekten - Teil 7: Enterprise Mobility - Sicherheit im Vordergrund

Trends bei den Projekten - Teil 8: Collaboration – Behutsame Modernisierung

Trends bei den Projekten - Teil 10: Software-Infrastruktur - Überforderung macht sich breit

Vertrauen und persönliche Empfehlungen sind gefragt