Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ratgeber Online-Shops

Erfolgreich mit E-Commerce - perfekt verkaufen im Web

Dr. Klaus Manhart hat an der LMU München Logik/Wissenschaftstheorie studiert. Seit 1999 ist er freier Fachautor für IT und Wissenschaft und seit 2005 Lehrbeauftragter an der Uni München für Computersimulation. Schwerpunkte im Bereich IT-Journalismus sind Internet, Business-Computing, Linux und Mobilanwendungen.

Welche Partner kann ich gewinnen?

Eine weitere Möglichkeit, den E-Commerce-Umsatz ins Rollen zu bringen, ist Partner zu gewinnen. Partner können beispielsweise Produktsuchmaschinen sein. Über Preissucher wie Kelkoo, Geizhals.de oder Evendi lässt sich der Warenverkauf deutlich steigern. 84 Prozent der Händler bei Geizhals konnten beispielsweise ihren Umsatz seit der Teilnahme an der Preisvergleichsplattform steigern, 47 Prozent geben eine positive Gewinnentwicklung an. Der Nachteil: Die meisten Preissucher verlangen eine Anmeldung und kassieren vom Händler Provisionen.

Auch über Affiliate Marketing oder Partnerprogramme lässt sich der E-Shop-Umsatz steigern. Das funktioniert in zwei Richtungen. Der Shop-Betreiber kann zum einen sein Produktportfolio durch die Einbindung von Partner-Angeboten erweitern – was seinen Shop für Besucher attraktiver macht. Stehen etwa Tauchsportprodukte zum Verkauf, lassen sich über Partner wie Amazon Bücher zum Thema Tauchsport anbieten.

Zum anderen können Sie als Shop-Betreiber aber auch selbst versuchen, Partner zu gewinnen, die Ihre Produkte verlinken. Eine Reiseagentur könnte über Links auf den Tauchsport-Shop Reisende animieren, dort einzukaufen. Statt sich mit einzelnen Werbepartnern herumzuschlagen empfiehlt es sich, auf spezielle Programmbetreiber zu setzen, die eine Vermittlerrolle übernehmen. Sie unterhalten ein Netzwerk von Werbepartnern, stellen die Infrastruktur bereit und verwalten die Partnerprogramme, so dass Ihnen als Shop-Betreiber nicht viel Arbeit entsteht. Beispiele hierfür sind Affili.net, Adbutler.de oder Tradedoubler.de.

Tipp: Partnersuche im E-Commerce

  • Versuchen Sie, für Ihren Online-Shop Kooperationspartner zu gewinnen.

  • Die Kooperation mit Preissuchmaschinen hilft, den Verkauf von Waren anzukurbeln.

  • Im Affiliate Marketing können Sie Ihre Produkte bei Partnern anbieten.