Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 08.01.2008

  • Siemens-AR will ehemaligen Vorstand nicht entlasten - SZ

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Im Aufsichtsrat der Siemens AG gibt es einem Pressebericht zufolge Bestrebungen, den ehemaligen Vorstand bei der Aktionärsversammlung in zwei Wochen wegen des Schmiergeldskandals nicht zu entlasten. Dies berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) in ihrer Mittwochausgabe. …mehr

  • Telefonica nicht an Fusion mit KPN interessiert

    MADRID (Dow Jones)--Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica SA, Madrid, ist nicht an einem Zusammenschluss mit dem niederländischen Konkurrenten Royal KPN interessiert. "Da ist nichts. Überhaupt nichts", sagte Cesar Alierta, der Chairman von Telefonica, auf die wiederholten Fusionsgerüchte am Markt hin angesprochen. …mehr

  • XETRA-SCHLUSS/Etwas fester - Deutlich unter Tageshoch

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag etwas fester geschlossen, konnte seine Gewinne aber nicht ganz verteidigen. Der DAX stieg um 0,4% oder 33 auf 7.850 Punkte, im Tageshoch sogar bis 7.923. Gehandelt wurden Aktien für 8,8 Mrd EUR (Vortag: 9,2 Mrd EUR). Händler sprachen von anhaltender Verunsicherung. Nach den desaströsen Arbeitsmarktdaten vom Freitag seien die Rezessionsängste weiterhin virulent, so dass die Zwischenerholung nach den Abgaben der Vorwoche nicht überbewertet werden sollte. Im Vorfeld der EZB-Sitzung am Donnerstag und der US-Berichtssaison ohnehin Zurückhaltung vor. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Dachzeile

    Führungswechsel bei Allied Telesis

    Maik Lankau, seit vier Jahren bei Netzwerker Allied Telesis tätig, zuletzt als Senior Vice President weltweit für den Vertrieb zuständig, hat das Unternehmen verlassen. …mehr

  • DNS offeriert mehr Virtualisierung

    Zwei neuen Virtualisierungslösungen bietet der VAD aus FFB an. …mehr

  • Telekom konkurriert mit 2 Bietern um Telekom Slovenije - Kreise

    FRANKFURT (Dow Jones)--Bei der Versteigerung eines 49,13-prozentigen Anteils am staatlichen slowenischen Telekommunikationsunternehmen Telekom Slovenije zeichnet sich offenbar ein Wettbewerb zwischen der Deutschen Telekom AG und den Besitzern von Iceland Telecom (Siminn) ab. Diese beiden Bieter hätten die finanzielle Stärke, ihre Offerten entsprechend zu erhöhen, um die Auktion zu gewinnen, sagte eine mit der Sache vertraute Person am Dienstag. …mehr

  • Distributor wird Microsoft Gold Partner

    Cemos, ein Hamburger Distributor von Multimedia-Equipment, sowie von Servern und PCs samt Komponenten, hat von Microsoft den begehrten Status eines Gold Certified Partners erhalten. …mehr

  • CES 2008: Neuer Zen Stone mit integriertem Lautsprecher

    Auf der CES präsentiert Creative die zweite Generation des Mini-MP3-Players Zen Stone. Dieser ist nunmehr mit einem integrierten Lautsprecher ausgestattet und bietet mehr Speicher. …mehr

  • SAP-Manager Michael Kleinemeier geht im Februar

    WALLDORF (Dow Jones)--Michael Kleinemeier, Mitglied des SAP Executive Council und verantwortlich für den Produktbereich Branchenlösungen (PTU/Product Technology Unit Industries), wird die SAP AG Ende Februar verlassen. Neuer Leiter für PTU Industries und damit verantwortlich für die SAP-Branchenlösungen wird Bob Stutz, wie SAP mit Sitz in Walldorf am Dienstag mitteilte. …mehr

  • AMD stellt Multimedia-PC-Brand "AMD LIVE! Ultra" vor

    AMD hat seinen Channel-Partnern und Kunden mit "AMD LIVE! Ultra" ein neues PC-Brand vorgestellt, das als Erkennungsmerkmal für künftige Desktop und Notebook PCs fungieren soll, die laut AMD auf das "ultimative visuelle Erlebnis für Konsumenten" ausgelegt sind. …mehr

  • EADS-Tochter Astrium baut für Eutelsat Kommunikationssatelliten

    Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • CES

    Neuer Zen Stone mit integriertem Lautsprecher

    Auf der CES präsentiert Creative die zweite Generation des Mini-MP3-Players Zen Stone. Dieser ist nunmehr mit einem integrierten Lautsprecher ausgestattet und bietet mehr Speicher. …mehr

  • LCD-Panels: Umsätze von AUO und CMO schießen in die Höhe

    Taiwans Top-LCD-Panel-Hersteller AU Optronics und Chi Mei Optoelectronics hatten 2007 ein Bombenjahr. Der konsolidierte Umsatz von AUO ist um 63,8 Prozent auf umgerechnet etwa 10,04 Milliarden Euro geklettert, der von CMO um 58,1 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro.  …mehr

  • UPDATE: Microsoft bietet 1,2 Mrd USD für Suchtechnik-Spezialist

    (NEU: Weitere Details, Aussage von Microsoft, Analystenkommentar, Aktienkurs) Von Adam Ewing DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Private Internetnutzung im Büro gefährdet Unternehmen

    Die private Nutzung des Internets am Arbeitsplatz kann erhebliche Schäden für Unternehmen nach sich ziehen. Einerseits geht wertvolle Arbeitszeit verloren, andererseits werden oftmals schädliche Software oder urheberrechtlich geschützte Inhalte mehr oder weniger unbemerkt auf die Firmenrechner heruntergeladen. Laut einer aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts RT Strategies im Auftrag der Business Software Alliance (BSA) http://w3.bsa.org , befinden sich die privaten Online-Aktivitäten im Büro auf einem Höchststand und setzen Unternehmen immer mehr den Gefahren von Spyware und Viren aus. "Die Studie zeigt, dass Arbeitnehmer in Deutschland bereits ein vergleichsweise hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein an den Tag legen", räumt Michael Höppner, Sprecher der BSA, gegenüber pressetext ein. Der wichtigste Schluss für Arbeitgeber sei, dass es eine Sicherheitsbedrohung für ihre Firmen-IT gibt, wenn das Thema der Internetnutzung am Arbeitsplatz nicht offen angesprochen werde. …mehr

  • Bosch erwirbt Messwerkzeugspezialist RoboToolz

    STUTTGART (Dow Jones)--Die Robert Bosch GmbH hat die Vermögenswerte der RoboToolz Ltd, Hongkong, von einer Investorengruppe übernommen. Mit dem Erwerb des Spezialisten für Laser-Nivellierung soll der Geschäftsbereich Power Tools gestärkt und das weltweit stark wachsende Marktsegment Messwerkzeuge ausgebaut werden, teilte Bosch am Dienstag mit. …mehr

  • CES 2008: neue Media Center Extender von Linksys

    Linksys stellte heute in Las Vegas den neuen Media Center Extender mit DVD-Player (DMA2200) sowie den Media Center Extender DMA2100 vor, die ab Februar im Handel erhältlich sind.  …mehr

  • DGAP-News: SFC Smart Fuel Cell AG: New major fuel cell orders for 2007 and 2008

    SFC Smart Fuel Cell AG / Miscellaneous 08.01.2008 Release of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer / publisher is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- - In Q4/2007 entry of major orders amounting to 1,100 EFOY fuel cells in total - Of these, 300 fuel cells delivered in Q4/2007, 800 for delivery in Q1/2008 - Growth prognosis for 2007 on safe grounds, clear evidence for additional growth in 2008 Brunnthal, Germany, January 8, 2008 - SFC Smart Fuel Cell AG, the leading provider of methanol powered fuel cell systems in the medium power range, has further strengthened its leading position in the European leisure markets. This is clearly demonstrated by several major incoming orders from all over Europe in November and December 2007 for 1,100 EFOY fuel cells in total. Of these, 300 fuel cells were delivered in Q4 of 2007, 800 fuel cell systems will be relevant to 2008 sales. The total value of these major orders amounts to approx. 1.8 million Euros. Major orders were placed among others by Webasto, Italy and Belgium, and several members of the Trigano Group: Trigano Service and EuroAccessoires, France, and Grove Products Ltd., England and Ireland. In addition, an order for over two dozen EFOY fuel cells from an industry sales partner of SFC Smart Fuel Cell in the West of the U.S.A. reflects the growing interest in this country for the use of fuel cells in industry applications. After the first major order of the Trigano group announced by press release in November 2007, these new orders are clear proof of the increasing demand for EFOY fuel cells in the European markets. 'Sustainable growth and the expansion of our presence in the European markets were our major targets for the 2007 business year', says Dr. Peter Podesser, CEO of SFC Smart Fuel Cell AG. 'The new major orders from France, England, Ireland, Italy, and the Benelux countries are proof that we have successfully reached these targets. Thanks to our strong cooperations with leading wholesale partners in the individual countries, our EFOY brand has now become an integral part of the caravanning market all over Europe. And the large order backlog, which will be delivered in the first quarter of 2008, underlines our growth potential for 2008.' With the additional orders SFC Smart Fuel Cell increases its competitive edge as a supplier of on-board power equipment for motor homes in the European markets. For the company, France has meanwhile become the biggest sales market for EFOY fuel cells. At the same time the U.S. market is gaining importance with reference to industrial applications. SFC Smart Fuel Cell has predicted a three digit sales growth rate for the closed 2007 business year. In the first nine months of 2007 the company increased its turnover by approx. 130 percent to 9.6 million EUR compared to the first nine months of the year before. About SFC Smart Fuel Cell AG SFC Smart Fuel Cell AG (www.sfc.com) is market leader in fuel cell technologies for mobile and off-grid power applications serving the leisure, industrial and defense markets. As one of Germany's technology pioneers, SFC has won numerous innovation awards. SFC has alliances with leading companies in a wide range of industries. Unlike most other fuel cell manufacturers, who are in the research and development phase or run subsidized demonstration projects, SFC has shipped fully commercial products to industrial and private end users for four years, and has created a convenient fuel cartridge supply infrastructure. SFC is DIN ISO 9001:2000 certified. SFC Investor Relations: Barbara v. Frankenberg Investor Relations Manager SFC Smart Fuel Cell AG Eugen-Sänger-Ring 4 D-85649 Brunnthal Tel. +49 89 673 592 378 Fax. +49 89 673 592 369 Email: barbara.frankenberg@sfc.com Web: www.sfc.com 08.01.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: SFC Smart Fuel Cell AG Eugen-Saenger-Ring 4 85649 Brunnthal Deutschland Phone: +49 (89) 673 592 - 100 Fax: +49 (89) 673 592 - 169 E-mail: info@sfc.com Internet: www.sfc.com ISIN: DE0007568578 WKN: 756857 Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-News: SFC Smart Fuel Cell AG: Weitere Großaufträge für 2007 und 2008

    SFC Smart Fuel Cell AG / Sonstiges 08.01.2008 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- - Weitere Großbestellungen über insgesamt 1.100 EFOY-Brennstoffzellen im Q4/2007. - Hiervon 300 Stück noch im Q4/2007 ausgeliefert, 800 zur Auslieferung in Q1/2008. - Wachstumsprognose für 2007 gesichert, weiteres Wachstum für 2008 sichtbar. Brunnthal, 8. Januar 2008 - Die SFC Smart Fuel Cell AG, der führende Hersteller methanolbetriebener Brennstoffzellensysteme für den mittleren Leistungsbereich, hat seine Marktposition im europäischen Freizeitmarkt weiter ausgebaut. Dies belegt der Eingang von Großaufträgen über insgesamt 1.100 EFOY-Brennstoffzellen aus ganz Europa im November und Dezember 2007. Hiervon wurden 300 Brennstoffzellen noch im 4. Quartal 2007 ausgeliefert, 800 Systeme werden in 2008 umsatzrelevant. Der Auftragswert beläuft sich insgesamt auf ca. 1,8 Millionen Euro. Die Großaufträge wurden platziert u.a. von Webasto in Italien und Belgien, sowie mehreren Mitgliedern der Trigano-Gruppe: Trigano Service und EuroAccessoires in Frankreich und Grove Products Ltd. in England und Irland. Darüber hinaus reflektiert der Auftrag eines Industrie-Großhandelspartners der SFC im Westen der USA über zwei Dutzend EFOY-Brennstoffzellen das zunehmende Interesse in den USA für den Einsatz von Brennstoffzellen in Industrieanwendungen. Nach dem bereits im November 2007 gemeldeten ersten Großauftrag der Trigano-Gruppe beweisen diese neuen Aufträge eindrucksvoll die starke Nachfrage nach EFOY- Brennstoffzellen in den europäischen Märkten. 'Nachhaltiges Wachstum und der Ausbau unserer Präsenz in den europäischen Märkten war unser vorrangiges Ziel im Geschäftsjahr 2007', sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Smart Fuel Cell AG. 'Die neuen Großaufträge für die Märkte in Frankreich, England und Irland, Italien und die Beneluxländer zeigen, dass wir dieses Ziel erreicht haben. Dank unserer starken Kooperationen mit führenden Großhandelspartnern in den jeweiligen Ländern ist unsere Marke inzwischen ein fest etablierter Bestandteil des Reisemobilmarktes in ganz Europa geworden. Der große Auftragsbestand, der bis Ende des ersten Quartals 2008 ausgeliefert werden soll, unterstreicht nachhaltig unser Wachstumspotenzial in 2008.' Mit den zusätzlichen Aufträgen baut SFC seine führende Stellung als Ausrüster von Freizeitmobilen im europäischen Markt aus. Für SFC ist Frankreich inzwischen der wichtigste Freizeitmarkt für den Absatz der EFOY-Brennstoffzellen. Der US-Markt gewinnt insbesondere für Industrieanwendungen zunehmend an Bedeutung. SFC hat für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2007 ein Umsatzwachstum im dreistelligen Prozentbereich prognostiziert. In den ersten neun Monaten 2007 steigerte das Unternehmen seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um rund 130 Prozent auf 9,6 Mio. EUR. Zu SFC Smart Fuel Cell AG Die SFC Smart Fuel Cell AG (www.sfc.com) ist ein Marktführer für mobile und netzferne Energieversorgung auf der Basis der Brennstoffzellentechnologie für Anwendungen im Freizeit-, Industrie- und Verteidigungsbereich. Als einer der Technologiepioniere Deutschlands wurde SFC mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnet. SFC kooperiert mit führenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Brennstoffzellenfirmen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden oder subventionierte Demonstrationsanlagen betreiben, verkauft SFC bereits seit drei Jahren mit großem Erfolg voll kommerzialisierte Brennstoffzellen an Industrie- und Endverbraucherkunden. Ebenso verfügt das Unternehmen über eine etablierte, funktionierende Tankpatroneninfrastruktur. SFC ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2000. SFC Investor Relations: Barbara v. Frankenberg Investor Relations Manager SFC Smart Fuel Cell AG Eugen-Sänger-Ring 4 D-85649 Brunnthal Tel. +49 89 673 592 378 Fax. +49 89 673 592 369 Email: barbara.frankenberg@sfc.com Web: www.sfc.com 08.01.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: SFC Smart Fuel Cell AG Eugen-Saenger-Ring 4 85649 Brunnthal Deutschland Telefon: +49 (89) 673 592 - 100 Fax: +49 (89) 673 592 - 169 E-mail: info@sfc.com Internet: www.sfc.com ISIN: DE0007568578 WKN: 756857 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • W230 und W270: zwei neue Einsteigerhandys von Motorola

    Motorola erweitert sein Segment an Einsteigerhandys und präsentiert die Modelle W230 und W270. Zwar verzichtet der Hersteller bei beiden Handys auf integrierte Kameras, dafür können Musikfreunde den Speicher mit microSD-Karten erweitern und den MP3-Player in vollem Umfang nutzen. W270 und W230 unterscheiden sich im Formfaktor, technisch sind sie weitgehend identisch. …mehr

  • Exklusiv-Interview mit Bill Gates

    Exklusiv-Interview mit Bill Gates

    Nach der diesjährigen CES in Las Vegas zieht sich Microsoft-Gründer Bill Gates von seiner Führungsrolle bei Microsoft zurück. Genau der richtige Zeitpunkt also für ein Interview. Genau das machten unsere Kollegen von IDG-News: Sie sprachen mit Bill Gates über die Zukunft von Microsoft und darüber, wie der Redmonder Konzern künftig Geld verdienen will. Und wie Microsoft beziehungsweise Bill Gates dazu beitragen wollen, dass unsere Welt ein klein wenig besser wird. …mehr

  • Casio Exilim Pro EX-F1: die schnellste Digicam der Welt

    Die auf der IFA 2007 vorgestellte superschnelle Kamera von Casio kommt nun auf den Markt. Das Exilim Pro EX-F1 genannte Modell schafft laut Hersteller nicht nur 60 Bilder pro Sekunde bei vollen sechs Megapixeln Auflösung sowie 1.200 Bilder pro Sekunde im Highspeed-Videomodus, sondern kann auch Full-HD-Videos liefern. Möglich macht dies ein 1/1,8 Zoll großer Highspeed-CMOS-Sensor in Kombination mit einem Highspeed LSI-Prozessor. …mehr

  • Frankreich will Werbung im öffentlichen Fernsehen abschaffen

    PARIS (Dow Jones)--Die französische Regierung erwägt, die Werbung in öffentlichen Fernsehsendern abzuschaffen und gleichzeitig die Steuern für die Privatsender zu erhöhen. Entsprechend äußerte sich der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy am Dienstag. …mehr

  • XETRA-MITTAG/Etwas fester bei zurückhaltendem Geschäft

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt tendiert am Dienstagmittag auf erhöhtem Niveau seitwärts. Nachdem es zur Eröffnung überraschend deutlich nach oben ging, fehlen nun die Anschlusskäufe. Annehmbare Vorgaben aus den USA und Positionsaufbau von institutionellen Anlegern, die nach der Weihnachtspause wieder aktiv ins Marktgeschehen eingriffen, stützten die Notierungen und begünstigen eine Erholungsbewegung, heißt es im Handel. Im Vorfeld der EZB-Sitzung am Donnerstag und der US-Berichtssaison herrsche aber Zurückhaltung vor. Bis 13.00 Uhr steigt der DAX um 0,5% oder 41 auf 7.858 Punkte. …mehr

  • CES 2008: Panasonic präsentiert Prototypen von 32GB-SDHC-Karte für HD- und Full-HD-Video

    Panasonic zeigt auf der CES 2008 (7.-10. Januar) den Prototypen einer SDHC-Karte mit Klasse-6-Datenübertragung und 32 GB Speicherkapazität. Anwendung sollen Camcorder mit HD- oder Full-HD-Auflösung sein.  …mehr

  • Nvidia: Gerüchte zum G100

    Hardware-Aktuell meldet unter Berufung auf eine "glaubhafte Quelle" einige interessante Daten zum G100- beziehungsweise D9E-Grafikchip von Nvidia. So soll diese GPU auf Karten zum Einsatz kommen, welche die in Kürze erwartete GeForce 9800 GX2 (mit zwei G92-Chips) ablösen soll. …mehr

  • Intempo

    Kompakte Sound-Station

    Ab sofort bietet Intempo mit dem "iDS-05" ein sehr kompaktes aber leistungsstarkes iPod-Lautsprechersystem an. …mehr

  • Test: Digitalkamera mit zehnfach-Zoom: Kodak ZD710

    Kodak stattet die ZD710 mit einem Schneider-Kreuznach-Objektiv vom Typ Variogon aus. Es bietet eine Brennweite von 38 bis 380 Millimeter, lässt damit eine bis zu 10fache Vergrößerung des Motivs zu. …mehr

  • Router-Gigant will Medienkonzerne als Kunden

    Cisco arbeitet mit EOS am Social Networking

    Mit dem Entertainment Operating System – kurz EOS – offeriert Cisco künftig Unternehmen eine Plattform zum Aufbau von Social Networks. …mehr

  • URL-Analyse

    Web-Adressen durchschauen

    Die Adresse einer Web-Seite, die URL, kann ganz kurz und einfach sein – etwa www.pcwelt.de. Es gibt aber auch komplexe Monster aus mehr als hundert Zeichen. Was zunächst häufig wie ein ungeordneter Wust wirkt, folgt einer klaren Struktur. Diese ist leichter zu durchschauen, als es aussieht. Und wer Bescheid weiß, surft sicherer. Wir erklären es Ihnen. …mehr

  • ChannelPartner-Nachtisch (Folge 135): Unglaublicher Billard-Trick

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • CES 2008: BenQ enthüllt sein erstes MID

    Der taiwanesische Anbieter BenQ zeigt auf der CES 2008 als Prototypen sein erstes Mobile Internet Device (MID), basierend auf Intels Menlow-Plattform. …mehr

  • Bewirtungsspesen einer Schulungsveranstaltung

    Bewirtungsspesen für Geschäftspartner unterliegen der Abzugsbeschränkung. …mehr

  • CES 2008: Hitachi stellt 49-cm-Nahprojektions-Beamer vor

    Hitachi Amerika zeigt auf der CES 2008 einen 3LCD-Beamer, der auf einer Distanz von nur 1,6 Fuß ein 60 Zoll großes Bild an die Wand werfen soll. 1,6 Fuß entspricht etwa 48,77 cm, 60 Zoll 152,4 cm. …mehr

  • EU erlaubt Telekom Verkauf der Sparte Media & Broadcast an TDF

  • CES 2008: Intel stellt 16 neue Prozessoren vor

    Intel hat auf der CES 16 neue Prozessoren in 45nm-Bauweise vorgestellt (siehe Bild). Bis auf die Xeon-Varianten und die Quadcores, bei denen nur das 1. Quartal als Erscheinungsdatum angegeben wird, sollen die anderen CPUs bereits im Januar erscheinen. …mehr

  • UPDATE: Conergy entwickelt mit Macquarie Windpark in Australien

    (NEU: Bestätigung von Conergy, Marktreaktionen) Von Frances Palgrave und Bill Lindsay DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Mobbing als monetäre Größe für den Arbeitgeber

    Der Arbeitgeber ist dazu verpflichtet den Arbeitgeber vor Mobbing zu schützen. Tut er das nicht, können Schadensersatzforderungen die Folge sein. …mehr

  • XETRA-VERLAUF/DAX schwenkt in Seitwärtsbewegung ein

    FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag im Verlauf in eine Seitwärtsbewegung eingeschwenkt. Nachdem es zur Eröffnung überraschend deutlich nach oben ging, fehlen nun die Anschlusskäufe. Leicht positive Vorgaben aus den USA und Positionsaufbau von institutionellen Anlegern, die nach der Weihnachtspause wieder aktiv ins Marktgeschehen eingreifen, stützen die Notierungen und begünstigen eine Erholungsbewegung, heißt es im Handel. Bis 11.14 Uhr steigt der DAX um 0,5% oder 42 auf 7.859 Punkte und notiert damit etwas fester. …mehr

  • CES: Motorola bringt Fernseher für Unterwegs

    Zur CES-Show in Las Vegas stellt Motorola einen tragbaren Fernseher auf Basis von DVB-H vor. …mehr

  • Microsoft will Fast Search & Transfer für... (zwei)

    Der Board des norwegischen Unternehmens mit Sitz in Oslo habe den eigenen Aktionären die Annahme der Offerte empfohlen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt hätten 37% der ausstehenden Aktionäre dem Gebot zugestimmt. Darunter seien auch die größten institutionellen Aktionäre von Fast Search & Transfer, Orkla und Hermes Focus Asset Management Europe. …mehr

  • Neuer CEO bei Open-Xchange

    Rafael Laguna ist neuer CEO bei Open-Xchange, Richard Seibt leitet Board of Directors, Firmengründer Frank Hoberg bleibt Europa-Chef. …mehr

  • DHL überträgt Betrieb von rund 900 Packstationen an T-Systems

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die DHL hat den Betrieb ihrer rund 900 Packstationen in Deutschland vollständig an T-Systems übertragen. T-Systems verantworte nun alle Dienstleistungen rund um die Informations- und Kommunikationstechnik der Selbstbedienungsstationen, teilte das Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG am Dienstag mit. …mehr

  • Microsoft will Fast Search & Transfer für 1,2 Mrd USD kaufen

    STOCKHOLM (Dow Jones)--Der US-Softwarehersteller Microsoft will die auf Suchmaschinentechnik für Unternehmen spezialisierte Fast Search & Transfer für umgerechnet 1,2 Mrd USD übernehmen. Wie das norwegische Unternehmen am Dienstag mitteilte, bietet die Microsoft Corp 19 NOK je Aktie in bar. Das Gebot liege damit 42% über dem Schlusskurs des Aktie von Fast Search & Transfer vom 4. Januar. …mehr

  • Canon DW-100: DVDs brennen ohne PC

    Der mobile DVD-Brenner von Canon erleichtert das Brennen und Archivieren von selbst gedrehten Videos. Er verfügt nur über drei Funktionstasten und eignet sich somit ideal für Kunden ohne großes Technikwissen. …mehr

  • Vodafone will 2008 in Asien und Afrika zukaufen - Sky TV

  • EMC Clariion AX 4: Highend-Storage für Einsteiger

    Mit der Storage-Lösung Clariion AX4 startet EMC einen neuen Versuch, im Einsteigerbereich für Festplattenspeichersysteme Fuß zu fassen. Das Gerät soll die Clariion AX150 ablösen. Zielgruppe sind kleinere und mittlere Unternehmen. Vor allem für VMWare-Umgebung sei das ESX-Server-zertifizierte System ideal, so der Hersteller. …mehr

  • Z555i von Sony Ericsson im Diamanten-Look

    Neben zwei neuen Modellen für seine Walkman-Reihe hat Sony Ericsson heute ein neues Lifestyle-Handy vorgestellt. Die Vorderseite des Z555i strahlt im Diamanten-Look und macht klar, welche Zielgruppe der Hersteller mit dem Gerät anspricht. Weniger auffällig ist leider die verbaute Technik. Schon im 1. Quartal 2008 erscheint das Z555i im Handel. …mehr

  • Samsung sieht Umsätze bei digitalen Medien 2008 über 20 Mrd EUR

    SEOUL (Dow Jones)--Die Samsung Electronics Co rechnet im laufenden Gesamtjahr mit höheren Umsätzen im Geschäft mit digitalen Medien. Das südkoreanische Unternehmen geht nach einer Mitteilung vom Dienstag davon aus, dass die Erlöse in der Sparte um 15% auf 30 Bill KRW (umgerechnet 21,7 Mrd EUR) steigen. …mehr

  • Intel-CEO sieht keine Zeichen für globale Rezession - CNBC

    NEW YORK (Dow Jones)--Der CEO der Intel Corp, Paul Otellini, sieht keine Zeichen für eine weltweite Rezession. Das internationale Wachstum der amerikanischen Computer- und Unterhaltungselektronikbranche könne eine Abkühlung auf dem Heimatmarkt abfedern, sagte der Manager in einem Interview mit dem Fernsehsender "CNBC". …mehr

Zurück zum Archiv