Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 24.06.2008

  • Epsons B2B-Geschäfte

    Vertrieb trifft Marketing

    Um unter anderem die Markteinführung seiner "Business-Ink"-Tintenstrahldrucker zu unterstützen, verknüpft Druckerhersteller Epson hausintern Marketing- und Vertriebsabteilung. …mehr

  • CP ePaper, Ausgabe 26/08

    Wichtigste Themen: Dells erste Partnerbilanz, rätselhafter Wechsel bei HP ProCurve, Thin Clients als klarer Umweltsieger, Wohnzimmer-PC von HP mit Touch-Technik …mehr

  • Themen der neuen CP-Ausgabe

    Dells erste Partnerbilanz, Touch-PC von HP, Thin Clients sind klare Umweltsieger, unberechtigte Abmahnungen - wer zahlt?

    Das und noch viel mehr können Sie in der neuen CP-Ausgabe 26/08 lesen - und hier im digitalen ePaper! …mehr

  • Wirecard-HV beschließt Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

    GRASBRUNN (Dow Jones)--Die Wirecard AG hat auf der Hauptversammlung eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln beschlossen. Wie der Anbieter für elektronische Zahlungslösungen am Dienstag mitteilte, sollen die Aktionäre des Unternehmens für je vier alte Aktien einen neuen Anteilsschein erhalten. …mehr

  • Asus M930: Business-Smartphone mit zwei Gesichtern

    Asus' Businessfolder M930 ist ab sofort für 449 Euro in Deutschland erhältlich. Das Gerät besitzt zwei Displays und zwei Tastaturen. Hinzu kommt eine reichhaltige, wenn auch nicht ganz aktuelle Connectivity. Bei der Hardware hat der Hersteller allerdings am falschen Ende gespart. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Ruhe für Reisende

    Kopfhörer von Sony hält Geräusche außen vor

    Sonys neuer Kopfhörer "MDR-NC500D" reduziert Umgebungsgeräusche nahezu vollständig. Schön für alle Ruhe und Entspannung suchenden Reisenden und Berufspendler. …mehr

  • A-Data

    Superschnelle CF-Karte für Profi-Fotografen

    Der taiwanesische Hersteller A-Data will mit der "Turbo Series CF 350X" die schnellste Compact-Flash-Karte für Profi-Fotografen entwickelt haben. …mehr

  • Ende vom Billiglohnland

    Foxconn wird China zu teurer

    Weil China wegen der steigenden Löhne als Produktionsstandort zu teuer wird, hat Foxconn seine Konnektorenproduktion nach Taiwan zurückverlagert und nutzt dort ein vollautomatisches Werk,? …mehr

  • China zieht mächtig bei LED-Straßenbeleuchtung

    Obwohl selbst ein wichtiger LED-Produktionsstandort muss China die meisten Module für lichtstarke Anwendungen wie die Straßenbeleuchtung, Teil der Energiesparmaßnahmen des Landes, noch importieren. …mehr

  • S&P bestätigt Langfristrating für STMicroelectronics mit "A-"

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Standard & Poor's behält ihre Einstufung für den Chiphersteller STMicroelectronics NV bei. S&P teilte am Dienstag mit, das Rating für langfristige Unternehmenskredite und für vorrangige nicht besicherte Verbindlichkeiten liege weiter bei "A-". Das Unternehmen werde zudem von der Liste der zu überprüfenden Ratings gestrichen. …mehr

  • Lamborghini

    Also und Asus machen aus Händlern wahre Rennfahrer

    Topkunden von Also und Asus, die beim Verkauf richtig Gas gegeben haben, durften zur Belohnung nun auch mal mit einem Lamborghini auf die Rennstrecke. …mehr

  • UPDATE: Erneuerbare-Energien-Branche will Stromnetz-Beteiligung

    (NEU: Details, Hintergrund) Von Andreas Heitker DOW JONES NEWSWIRES DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Erneuerbare-Energien-Branche will sich nach Angaben des Solar-Managers Frank Asbeck am deutschen Strom-Höchstspannungsnetz beteiligen. Der Vorstandsvorsitzende der SolarWorld AG sagte am Montagabend vor der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung in Düsseldorf, der Plan sehe eine Beteiligung von 24,9% an einer künftigen Deutschen Netz AG vor. …mehr

  • Kostenlos bei DNS

    Webinar zum Thema Virtualisierung

    Virtualisierung ist derzeit das Top-Thema im Fachhandel. Kunden wollen ihre Server- und Storage-Infrastruktur konsolidieren, dabei benötigen sie aber fachkundige Hilfe von Resellern und Systemhäusern. …mehr

  • E-Plus plant Handywerbung als neue Umsatzquelle

    E-Plus denkt um: Statt auf den Durchbruch beim mobilen Datentransfer zu hoffen und damit die Umsätze anzutreiben, möchte der Netzbetreiber mit Werbung auf dem Handy in Zukunft einen Großteil seines Geldes verdienen. Wird im das gelingen? Die Konkurrenz ist groß, denn auch Nokia, Google und Yahoo haben das Potenzial der mobilen Werbung bereits erkannt. …mehr

  • Bitkom

    Stimmung in der High-Tech-Branche bleibt positiv

    High-Tech-Unternehmen blicken überwiegend positiv in die Zukunft, 62 Prozent von ihnen gehen für 2008 von steigenden Umsätzen aus, nur 15 Prozent erwarten einen Rückgang, ? …mehr

  • Hohe Energiekosten

    Deutscher Konsum - Kauffrust statt Kauflust

    Die hohen Sprit- und Gaspreise drücken massiv auf die Kauflaune der Deutschen. So sackte das von das GfK ermittelte Konsumklima deutlich ab, worauf die Insider für Juli von einem Wert von 3,9 Punkten nach revidierten 4,7 für Juni ausgehen. Angesichts der Inflationsängste um die Drei-Prozent-Marke mussten die Nürnberger Wirtschaftsforscher heute, Dienstag, ihre bisherige Prognose für den realen privaten Verbrauch für das laufende Jahr von einem auf nunmehr 0,5 Prozent absenken. Die nicht enden wollenden Meldungen über neue Rekordwerte bei Benzin und Diesel verstärkten die Furcht der Konsumenten vor dem Verlust ihrer Kaufkraft. Wenig überraschend, dass auch die Einkommensaussichten der Bundesbürger noch schlechter als zu Beginn des Monats eingeschätzt werden. …mehr

  • UPDATE: Siemens will Mobility-Projektprüfung im 3Q abschließen

    (NEU: Aussage CEO, Hintergrund, Aktienkurs) Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Mobilfunkfusion

    Nokia übernimmt Symbian

    Telekommunikationskonzern Nokia strebt die Komplettübernahme des englischen Softwareunternehmens Symbian Ltd an. Wie die in Helsinki ansässige Nokia Oy am Dienstag mitteilte, bietet Nokia 3,647 Euro je Aktie in bar für alle Symbian-Aktien, die Nokia noch nicht hält. …mehr

  • UPDATE: Nokia strebt Komplettübernahme von Symbian an

  • Netz-Gleichwertigkeit bald erreicht

    Investitionen in Solarzellen und Halbleiter nähern sich an

    Die weltweiten Investitionen in die Produktion von photovoltaischen Solarzellen werden 2010 auf gleicher Höhe sein wie die in der Halbleiterindustrie, schätzt Marktforscher iSuppli aufgrund der? …mehr

  • Rechtsanwalt gibt Tipps

    Darlehenskündigung durch die Bank - Was kann man tun?

    Auf finanzielle Engpässe der Kreditnehmer reagieren die Banken oft mit fristlosen Darlehenskündigungen. Wie Unternehmer darauf reagieren können, erklärt Dr. Thomas Schulte.  …mehr

  • Siemens sieht weiter stabilen Anteil von F&E am Umsatz

    LONDON (Dow Jones)--Die Siemens AG will nach den Worten ihres Technologievorstands Hermann Requardt ihre Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E) gemessen am Umsatz stabil halten. Insgesamt gebe es keine Pläne das F&E-Budget weder zu reduzieren noch zu erhöhen, sagte Requardt am Dienstag während einer Siemens-Veranstaltung in London. …mehr

  • EU-Kommission strengt Schadensersatzklage gegen Aufzugkartell an

    BRÜSSEL (Dow Jones)--Die Europäische Kommission fordert Schadensersatz von vier Aufzugs- und Rolltreppenbauern, gegen die sie 2007 eine Rekordkartellstrafe von 992 Mio EUR verhängt hatte. Die Klagen seien jetzt beim Handelsgericht in Brüssel erhoben worden, teilte die Behörde am Dienstag mit. Sie richten sich gegen die Konzerne ThyssenKrupp, Kone, Otis und Schindler. …mehr

  • Mietmangel

    Aufgeheizte Geschäftsräume im Sommer

    Auch eine überhöhte Raumtemperatur kann einen Mangel bei vermieteten Gewerberäumen darstellen, den der Vermieter beseitigen muss. …mehr

  • Gespräche von Qimonda und Nanya über Chip-JV verzögern sich

    TAIPEI (Dow Jones)--Die Gespräche der Qimonda AG, München, und der taiwanesischen Nanya Technology Corp über die Eigentümerstruktur bei ihrem Chip-Joint Venture Inotera Memories Inc kommen nicht voran. "Wir haben bislang keinen Durchbruch erreicht," sagte der Vice President for Global Sales and Marketing von Nanya Technology, Pei Lin Pai. …mehr

  • UPDATE: BITKOM sieht 2009 leichte Unsicherheit für ITK-Branche

    (NEU: Details) Von Richard Breum DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • DRAM-Markt

    Zweifel an 80 Millionen defekten Samsung-Chips

    Berichte, dass Samsung 80 Millionen 68nm-DRAM-Chips (äquivalent zu 1 Gb) zurückholen muss, hält Marktforscher InSpectrum für übertrieben, denn das hätte gewiss Auswirkungen auf die Preise. …mehr

  • Alexander Wolf geht

    Marketing- und PR-Chef verlässt NT plus

    Nach dem Geschäftsführer tauscht NT plus nun auch den Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit aus: Zum 01. August 2008 verlässt Alexander Wolf das Unternehmen. …mehr

  • UPDATE: Thomas Cook stellt Condor-Verkauf an Air Berlin in Frage

    (NEU: Aussagen des Vorstandes, Stellungnahmen der Unternehmen und des Bundeskartellamtes) Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

    Gebot von J.C. Flowers für Hypo Real Estate ist erfolgreich …mehr

  • Zwei Business-Modelle

    Sanyos Beamer fokussieren Einsteiger

    Sanyos neue Business-Projektoren "PLC-XW57" und "PDG-DSU21E" wiegen bei geringen Abmessungen wenig und sind flexibel einsetzbar. …mehr

  • DGAP-PVR: Publication according to §26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 24.06.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On June 18, 2008 Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA and Neuberger Berman Inc., New York, USA informed us according to Article 21, Section 1 of the German Securities Trading Act that the respective shareholdings in the listed company Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, have exceeded the threshold of 3% on August 6, 2007 and 3.30% (in absolute numbers: 981,090 shares) of said shares are being held on this day. These shares are aggregated to Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA and Neuberger Berman Inc., New York, USA respectively pursuant to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 in connection with Article 22, Section 1, Sentence 2 of the German Securities Trading Act. 24.06.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Publication according to §26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 24.06.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On June 18, 2008 Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA and Neuberger Berman Inc., New York, USA informed us according to Article 21, Section 1 of the German Securities Trading Act that the respective shareholdings in the listed company Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, have exceeded the threshold of 3% on August 6, 2007 and 3.30% (in absolute numbers: 981,090 shares) of said shares are being held on this day. These shares are aggregated to Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA and Neuberger Berman Inc., New York, USA respectively pursuant to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 in connection with Article 22, Section 1, Sentence 2 of the German Securities Trading Act. 24.06.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Veröffentlichung gemäß §26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Leoni AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 24.06.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA und die Neuberger Berman Inc., New York, USA haben uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 18.06.2008 mitgeteilt, dass der jeweilige Stimmrechtsanteil an der Leoni AG, Nürnberg, Deutschland, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888 am 06.08.2007 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 3,30% (in absoluten Zahlen: 981.090 Aktien) beträgt. Diese Stimmrechtsanteile sind der Lehman Brothers Holdings Inc., New York, USA und der Neuberger Berman Inc., New York, USA jeweils gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 i.V. m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG zuzurechnen. 24.06.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Nicht sicher genug

    iPhone doch nicht fit für Business

    Das iPhone 3G soll mit neuen Funktionen businesstauglich werden und damit eine erweiterte Kundenschicht erschließen. Das Handy, das ab 11. Juli 2008 erhältlich sein wird, wurde unter anderem mit UMTS- und GPS-Komponenten aufgerüstet. Damit soll es nicht nur Prosumer (professionelle Consumer), sondern zum ersten Mal auch Geschäftskunden ansprechen, wie Martin Gutberlet, Mobilfunkexperte bei Gartner, analysiert. "Apple hat mit seinem Konzept die Nutzbarkeit für Endgeräte revolutioniert", so Gutberlet gegenüber pressetext. Jedoch stehe das Unternehmen noch vor einem langen Weg, bevor es sich im Geschäftskundenbereich etablieren könne. …mehr

  • BITKOM bestätigt Umsatzprognose für ITK-Markt ... (zwei)

    Für 2009 bleibe es bei der Prognose eines Umsatzzuwachses von rund 2%, sagte BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer. Angesichts der konjunkturellen Belastungen gebe es für das kommende Jahr allerdings eine "gewisse Unsicherheit". Die turnusmäßige Umfrage des BITKOM zeige, dass die Stimmung in der Branche derzeit durchaus gut sei. …mehr

  • Hagenuk PocketSurfer 2: Schickes Surf-Brett im Brieftaschenformat

    Hagenuk hat den PocketSurfer 2 vorgestellt. Der Folder ermöglicht das Surfen im Internet überall in Deutschland. Obwohl sich das Gerät nur per GPRS mit dem Mobilfunknetz verbindet, sollen Internetseiten in durchschnittlich fünf bis sieben Sekunden aufgebaut sein. Dafür sorgt ein Server, der alle Inhalte komprimiert. …mehr

  • BITKOM bestätigt Umsatzprognose für ITK-Markt 2008

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hat seine Umsatzprognose für das laufende Jahr am Dienstag bestätigt. Die Prognose werde durch aktuelle Umfrageergebnisse bekräftigt, teilte der Verband am Vormittag mit. Man gehe weiterhin davon aus, dass der Umsatz im deutschen ITK-Markt um 1,6% im Vergleich zum Vorjahr auf rund 145 Mrd EUR zulegen werde. …mehr

  • SolarWorld-CEO erwartet weitere Konsolidierung der Solarbranche

    DÜSSELDORF (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der SolarWorld AG, Frank Asbeck, erwartet nach der Übernahme von ersol durch Bosch weitere Konsolidierungsschritte auch in der deutschen Solarindustrie. "Alle marktführenden Unternehmen der Branche werden demnächst wohl Übernahmeangebote bekommen", sagte er am Montagabend vor der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung in Düsseldorf. …mehr

  • Nokia strebt Komplettübernahme von Symbian... (zwei)

    Die Übernahme sei ein Meilenstein bei der Errichtung der Symbian Foundation, zu der die Telekommunikationskonzerne Nokia, AT&T, LG Electronics, Motorola, NTT DOCOMO, Samsung, Sony Ericsson, STMicroelectronics, Texas Instruments und Vodafone gehören. …mehr

  • Siemens gewährt Power Machines Lizenz für weitere Gasturbine

    ERLANGEN (Dow Jones)--Siemens Energy gibt dem russischen Kraftwerkshersteller Power Machines die Lizenz für den Bau einer weiteren Gasturbine. Wie die Sparte des Münchener Konzerns am Dienstag mitteilte, bekommt Power Machines von Siemens Technologie und Rechte für Fertigung und Vertrieb von Gasturbinen des Typs SGT-4000F mit einer Leistung von 285 Megawatt. …mehr

  • Siemens: Projektprüfung bei Mobility wird im 3Q abgeschlossen

    LONDON (Dow Jones)--Die Siemens AG wird die Projektüberprüfung in der Division Mobility wie angekündigt bis zum Ende des dritten Quartals 2007/08 abgeschlossen haben. Das sagte der CEO des Sektors Industry, Heinrich Hiesinger, am Montagabend in London. Hiesinger bekräftigte damit frühere Aussagen des Siemens-Managements, nach denen die Überprüfung der Projektrisiken des Konzerns im dritten Quartal abgeschlossen werden soll. …mehr

  • Siemens bekräftigt mittelfristige Healthcare-Margenziele

    LONDON (Dow Jones)--Die Siemens AG wird nach Aussage von Sektor-CEO Jim Reid-Anderson auch angesichts der Auswirkungen der Kreditkrise auf den Healthcare-Sektor ihre mittelfristigen Margenziele erreichen. Zwar habe die Kreditkrise Auswirkungen auf das Geschäft, aber der langfristige Wachstumstrend sei nach wie vor vorhanden, sagte Reid-Anderson am Montagabend in London. Siemens will im Geschäftsjahr 2009/10 in dem Bereich eine operative Marge von 14% bis 17% erwirtschaften. …mehr

  • Arbeitsklima und -moral besser

    Internetsurfen erhöht Arbeitsproduktivität

    Eine Studie des Computerspielherstellers PopCap-Games zeigt auf, dass kurze Unterbrechungen des Arbeitsprozesses, um im Internet zu surfen, die Produktivität erhöhen. …mehr

  • PRESSESPIEGEL/Unternehmen

    HAPAG-LLOYD - Die Reederei Neptune Orient Lines (NOL), die als Interessent für eine Übernahme von Hapag-Lloyd gilt, hat offenbar mit den Vorbereitungen für ein Gebot begonnen. Das Schifffahrtsunternehmen habe Gespräche mit Banken über einen Milliardenkredit aufgenommen, heißt es in Finanzkreisen. (FTD S. 3) …mehr

  • PRESSESPIEGEL/News im Web

    DOW JONES NEWSWIRES …mehr

Zurück zum Archiv