Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 21.08.2008

  • Händler-Aktion

    Schöne CE-Aussichten bei Actebis Peacock

    Auch Fachhändler machen mal Urlaub - oder zumindest einen Ausflug. Actebis Peacock prämiert die schönsten Landschaftsfotos. …mehr

  • Der CP-Querschläger

    Klein, stark, leicht - aber billig?

    Kann ein PC-Zwerg tatsächlich einen Alltags-Rechner ersetzen? Der Querschläger antwortet in Radio Eriwan Manier: Im Prinzip ja, aber… …mehr

  • IT-Security

    Ironport mit spannendem Systems-Auftritt

    Interessante Live-Demos zum Thema Websicherheit stehen im Fokus des Systems 2008-Auftritt von IronPort. …mehr

  • Websicherheit im Fokus

    Ironport mit Live-Demos

    Interessante Live-Demos zum Thema Websicherheit stehen im Fokus des SYSTEMS 2008-Auftritt von IronPort. Das Thema Websicherheit steht im Fokus des Messeauftritts der Sicherheitslieferanten. Die Cisco-Tochter will live demonstrieren, wie Computer von Trojanern, Viren oder Spyware infiziert werden und was dabei im Hintergrund genau abläuft. …mehr

  • Cinemizer: Videobrille von Carl Zeiss für Handys und iPods

    Der Optik-Spezialist Carl Zeiss hat eine Videobrille für Handys und Mediaplayer entwickelt, die dem Zuschauer einen Filmerlebnis im Großformat verschaffen soll. Ob der Cinemizer wirklich ein preiswerter Ersatz für einen 45-Zoll-Fernseher ist, kann jeder auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin ausprobieren.  …mehr

  • Actebis-Eigner

    Arques reduziert Erwartungen

    Der Actebis-Besitzer Arques AG legt eine durchwachsene Halbjahresbilanz vor und warnt vor einem "schwierigen Marktumfeld".  …mehr

  • Roadshow

    Computerlinks und Citrix unterwegs

    Computerlinks und Citrix gehen Ende August 2008 auf gemeinsame Deutschlandtour. …mehr

  • UPDATE: Telekom dampft Zahl der Service-Center auf 24 ein

  • Ticker

    Personalmeldungen

    Astaro (Foto), Avaya, BitDefender, Infoniqa, Loyalty Partner Solutions, Sapient Interactive, Swyx und Tech Data melden personelle Veränderungen… …mehr

  • Immer perfekter und günstiger

    Milliardenumsatz mit portablen Navis

    Der Markt für Navigationsgeräte erfreut sich einer konstant wachsenden Nachfrage. Laut gfu und GfK werden allein in 2008 über 4,5 Millionen Geräte in Deutschland verkauft. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • Anleihe und Kapitalerhöhung

    Gericom will Geld

    Die Neuerwerbung von Quanmax plant Ende September, sich neues Kapital zu beschaffen.  …mehr

  • UPDATE2: Siemens stockt 3,4-Mrd-EUR-Anleihe um 750 Mio EUR auf

    (NEU: Pricing, Aussage Sprecher) Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Telekom: Wollen niedrigen dreistelligen Mio-EUR-Betrag sparen

    BONN (Dow Jones)--Mit den am Donnerstag angekündigten Änderungen bei den Service-Gesellschaften will die Deutsche Telekom AG pro Jahr insgesamt einen "niedrigen dreistelligen Mio-EUR-Betrag sparen". Bei den Call-Centern sollen davon 57 Mio EUR eingespart werden. …mehr

  • Lohnersatz

    Freigestellt für ein Ehrenamt - wer zahlt?

    Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter bei Bedarf für Ehrenämter und andere Aufgaben von der Arbeit freizustellen. Zu den Auswirkungen auf Lohn und Sozialversicherung hat sich das OFD Hannover geäußert.  …mehr

  • Dt Telekom: Service-Center werden auf 24 Städte... (zwei)

    Im Marktvergleich habe man zu viele und zu kleine Service-Center, erklärte Thomas Berlemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutsche Telekom Kundenservice GmbH. Dadurch habe man Wettbewerbsnachteile. In den Centern arbeiteten derzeit durchschnittlich rund 190 Menschen. Mit der neuen Struktur erreiche man eine durchschnittliche Standortgröße von etwa 700 Mitarbeitern. …mehr

  • Dt Telekom: Service-Center werden auf 24 Städte konzentriert

    BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG verringert die Zahl ihrer Service-Center von derzeit 63 auf 24. Das Bonner Unternehmen kündigte am Donnerstag zudem an, die verbleibenden Standorte sollten "aufwändig modernisiert werden". Dafür werde die Telekom in den kommenden beiden Jahren rund 70 Mio EUR investieren. Etwa 8.000 der insgesamt 18.000 Beschäftigten Vollzeit- und Teilzeitmitarbeiter werden daher ihren alten gegen einen neuen Standort tauschen. …mehr

  • O sole mio

    Lautsprecher von New-Tec für alle Räume

    Mit Lautsprechern der Serie "Cono" des italienischen Herstellers New-Tec aus dem Exklusiv-Vertrieb von Beyerdynamic ist der Lieblingssound im ganzen Haus zu hören. …mehr

  • Telekom Austria prinzipiell an Zusammenschluss interessiert

    WIEN (Dow Jones)--Die Telekom Austria AG, Wien, ist prinzipiell offen für einen Zusammenschluss in den kommenden Jahren, wenn sich die passende Möglichkeit ergibt und die Republik Österreich, die mit 27,4% am Unternehmen beteiligt ist, zustimmt. Dies sagte eine Sprecherin des österreichischen Telekommunikationskonzerns am Donnerstag zu Dow Jones Newswires und bestätigte damit ein Interview, das Telekom-Austria-CEO Boris Nemsic der Nachrichtenagentur Bloomberg gegeben hat. …mehr

  • Ein Notebook-Projekt

    Wie Maxdata ein Schulprojekt übersah

    Wie der Würseler PC-Anbieter Maxdata ein Schulprojekt ignorierte - ein weiteres trauriges Kapitel verfehlten Managements. …mehr

  • UPDATE: Siemens stockt 3,4-Mrd-EUR-Anleihe um 400 Mio EUR auf

    (NEU: Weitere Aussagen Sprecher, Hintergrund) Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Smartphone-Markt: Nokia verliert Marktanteile an RIM und HTC

    Mit einem Marktanteil von 71,2 Prozent war Nokia im zweiten Quartal unangefochtener Marktführer bei Smartphones in der EMEA-Region. RIM und HTC holten jedoch zu den Finnen auf und auch Motorola und Samsung erzielten ein starkes Wachstum. Im dritten Quartal wird Apple ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. …mehr

  • Siemens will 3,4-Mrd-EUR-Anleihe um 400 Mio EUR aufstocken

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG will ihre im Juni begebene Anleihe über 3,4 Mrd EUR um 400 Mio EUR aufstocken. Die Tranchen mit einer Laufzeit von 3,5 und 10 Jahren sollen um jeweils 200 Mio EUR aufgestockt werden, sagte ein Siemens-Sprecher am Donnerstag. Es sei geplant, die 3,5-Jährige 40 Basispunkte und die 10-Jährige 80 Basispunkte über Mid-Swaps zu preisen. Damit bestätigte das Unternehmen entsprechende Informationen, die Dow Jones Newswires zuvor von mit der Situation vertrauten Personen erfahren hatte. …mehr

  • ver.di: Deutsche Telekom will Call-Center-Standorte reduzieren

    BERLIN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG will sich nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di bei ihren Call Centern aus 39 Städten zurückziehen und diese Aktivitäten künftig auf 24 Städte konzentrieren. Von den Maßnahmen seien etwa 8.000 Mitarbeiter betroffen, teilte ver.di am Donnerstag mit. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Lauf, Hamster, lauf! (Folge 189)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Altana füllt mit Zukauf in USA Pigmentgeschäft auf

    WESEL (Dow Jones)--Der Spezialchemiekonzern Altana AG kauft das Effektpigment-Geschäft des US-Unternehmens United States Bronze Powders Inc (USBP). USPB erzielte 2007 mit diesem Geschäftsbereich nach Angaben von Altana einen Umsatz von rund 8 Mio USD. Die Übernahme stehe unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden, teilte das Weseler Unternehmen am Donnerstag mit. …mehr

  • Wie im Kino

    Geballte Technik in Onkyos AV-Receiver

    Onkyo präsentiert mit dem "TX-SR706" und dem "TX-SR706" zwei Heimkino-Boliden mit erweiterter THX-Zertifizierung sowie dynamischer Loudness- und Surroundpegelanpassung. …mehr

  • Bertelsmann-Tochter Random House verfehlt eigene Ziele -Magazin

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die zur Bertelsmann AG gehörende größte Buchverlagsgruppe der Welt, Random House, wird ihre Umsatz- und Renditeziele im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich nicht erreichen. Die Verlage Bantam Dell und Doubleday liegen beim Umsatz mit rund 40 Mio bzw. 50 Mio USD unter Plan, wie das "manager magazin" am Donnerstag vorab aus seiner neuen Ausgabe berichtet. …mehr

  • Avnet Technology Solutions

    Führungsebene verstärkt

    Thomas Kleinkuhnen (47), der in seiner Funktion als Director Sales Solutions & Services in Deutschland das Storage-, Networking- und …. …mehr

  • Bertelsmann bietet für Wirtschaftsmagazine von Reed Elsevier

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Die Bertelsmann AG bietet für den Wirtschaftsbereich des britischen Verlags Reed Elsevier plc. Der mehrheitlich zum Gütersloher Medienkonzern gehörende Verlag Gruner + Jahr habe ein unverbindliches Angebot für Reed Business Information (RBI) abgegeben, sagte ein Sprecher von Gruner + Jahr am Donnerstag zu Dow Jones Newswires. …mehr

  • Irreführende Werbung

    Geschenkversprechen im Versandhandel

    Bundesgerichtshof entscheidet zur Strafbarkeit unwahrer und irreführender Werbung mit Gewinnmitteilungen und Geschenkversprechen im Versandhandel.  …mehr

  • Nur am 21. August

    Iomega Spiff Day 2008 bei E&K Data

    Nur heute, am 21.08.2008, erhalten Fachhandelspartner von E&K DATA fünf Prozent Rabatt auf alle Iomega-Produkte. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 11.30 Uhr-Fassung

    Post weist Bericht über zusätzliche Kosten im US-Geschäft zurück …mehr

  • CTS Eventim bestätigt Ergebnisziel für 2008 (zwei)

    Während sich der Ticket-Vertrieb über das Internet sehr erfolgreich entwickelt habe, seien Ergebnis und Umsatz im Bereich Live-Entertainment wegen einer geringeren Anzahl von Konzerten und Tourneen gesunken, teilte die im SDAX notierte Gesellschaft mit Blick auf die Spartenentwicklung weiter mit. …mehr

  • Highlight bestätigt nach erstem Halbjahr Jahresprognose

    Das Unternehmen aus dem schweizerischen Pratteln geht nach wie vor davon aus, einen Konzernumsatz von 480 Mio bis 500 Mio CHF und einen Gewinn je Aktie von 0,38 bis 0,40 EUR zu erzielen. Das für das erste Halbjahr ausgewiesene Konzernergebnis entspricht einem Gewinn je Aktie von 0,24 EUR. …mehr

  • CTS Eventim bestätigt Ergebnisziel für 2008

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Eintrittskarten-Vermarkter CTS Eventim AG hat im ersten Halbjahr 2008 beim Ergebnis- und Umsatz Einbußen verbucht. Das Ergebnisziel für 2008 bestätigte die in München ansässige Gesellschaft am Donnerstag bei der Veröffentlichung ihrer Halbjahreszahlen. …mehr

  • Highlight bestätigt nach erstem Halbjahr Jahresprognose

    PRATTELN (Dow Jones)--Die Highlight Communications AG hat im ersten Halbjahr bei rückläufigen Umsätzen den Gewinn erhöht. Der Umsatz ging um 4,1% auf 236,3 Mio CHF zurück, was auf geringere Dienstleistungserträge zurückzuführen ist, wie der Rechtehändler am Donnerstag mitteilte. Das Konzernergebnis stieg dagegen um 39,4% auf 19,1 Mio CHF an. Das Unternehmen bestätigte seine Jahresprognose. …mehr

  • Komfort und Intelligenz im Edel-Design

    Die Kunst zu sehen und zu hören à la Loewe

    Auch zur diesjährigen IFA präsentiert das Traditionsunternehmen Loewe höchsten Unterhaltungsgenuss fürs Auge und die Ohren. Die neuen Fernseher der Art-SL-Serie bieten Top-Ausstattung in schlanker Form, und das Media-Center versorgt das ganze Haus komfortabel mit Musik. …mehr

  • KORREKTUR zu "*Highlight: Betriebliches Erg 2Q +16,7% auf ..."

    Die um 10.40 Uhr gesendete Flashzeile bezieht sich auf das erste Halbjahr und nicht auf das zweite Quartal. Sie muss deshalb richtig lauten: …mehr

  • UPDATE: bwin weitet Geschäft dank Fußball-EM aus

  • Dreiviertel aller bösartigen Programmcodes stammen von legitimen Webseiten

    Webseiten mit gutem Ruf sind die neuen Operationsbasen für Cyber-Kriminelle. Zu diesem Fazit kommt Websense in seinem aktuellen Security-Halbjahresbericht. …mehr

  • DGAP-DD: EPCOS AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Wolff Vorname: Winfried Firma: EPCOS AG Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktien der EPCOS AG ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005128003 Geschäftsart: Verkauf Datum: 15.08.2008 Kurs/Preis: 17,56 Währung: EUR Stückzahl: 6000 Gesamtvolumen: 105360 Ort: Frankfurt am Main/XETRA Zu veröffentlichende Erläuterung: Verkauf von Aktien, die das Aufsichtsratsmitglied in Ausübung von Aktienoptionen im Rahmen des EPCOS Aktienoptionsplans zum Preis von EUR 15,23 bezogen hat. Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland ISIN: DE0005128003 WKN: 512800 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 21.08.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 6954 …mehr

  • DGAP-DD: EPCOS AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Wolff First name: Winfried Company: EPCOS AG Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: Shares of EPCOS AG ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005128003 Type of transaction: Sale Date: 15.08.2008 Price: 17.56 Currency: EUR No. of items: 6000 Total amount traded: 105360 Place: Frankfurt am Main/XETRA Explanation for publication: Sale of shares, that the Member of the Supervisory Board purchased by the exercise of option rights of the EPCOS Stock Option Plan for a purchase price of EUR 15.23. Information about the company with duty of publication Issuer: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland ISIN: DE0005128003 WKN: 512800 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 21.08.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 6954 …mehr

  • DGAP-DD: EPCOS AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Last name: Wolff First name: Winfried Company: EPCOS AG Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: Shares of EPCOS AG ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005128003 Type of transaction: Sale Date: 15.08.2008 Price: 17.56 Currency: EUR No. of items: 6000 Total amount traded: 105360 Place: Frankfurt am Main/XETRA Explanation for publication: Sale of shares, that the Member of the Supervisory Board purchased by the exercise of option rights of the EPCOS Stock Option Plan for a purchase price of EUR 15.23. Information about the company with duty of publication Issuer: EPCOS AG St.-Martin-Straße 53 81669 München Deutschland ISIN: DE0005128003 WKN: 512800 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 21.08.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 6954 …mehr

  • bwin steigert Wettumsätze im 1. Halbjahr in allen Bereichen

    WIEN (Dow Jones)--Die bwin Interactive Entertainment AG hat im ersten Halbjahr 2008 ihre Wettumsätze in allen Bereichen gesteigert. Wie der Sportwettenanbieter am Donnerstagmorgen mitteilte, erhöhten sich die Wettumsätze auf rund 1,45 (1,05) Mrd EUR. Die Brutto-Gaming-Erträge kletterten im Jahresvergleich auf 207,2 (165,1) Mio EUR, die Netto-Gaming-Erträge beliefen sich auf 179,9 (147,7) Mio EUR. …mehr

  • TABELLE/bwin Interactive Entertainment AG - 1. Halbjahr 2008

    === …mehr

  • Siemens sieht zweistelliges Wachstum im Stahlgeschäft in Indien

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Siemens AG rechnet mittelfristig mit zweistelligen Wachstumsraten im Stahlgeschäft in Indien. "Der Aufbau neuer Produktionskapazitäten in Indien und die Einführung von neuen Verfahren zur Herstellung hochwertiger Eisen- und Stahlprodukte werden zu einem starken Wachstum von Siemens VAI in Indien führen", teilte Siemens am Donnerstag mit. …mehr

  • PRESSESPIEGEL/Unternehmen

    SIEMENS - Im südlichen Afrika hat Siemens den Umsatz in den vergangenen zwei Jahren um 100% gesteigert, sagte Regionalchef Sigi Proebstl. Künftig strebt er Steigerungsraten an, die zumindest doppelt so stark wie der Markt wachsen. Hauptwachstumstreiber ist das Energiegeschäft. (FAZ S. 16) DEUTSCHE POST - Die Deutsche Post will US-Politiker mit Geld ruhigstellen. Die Schließung des Luftdrehkreuzes Ohio wird zunehmend zum Politikum. Der Konzern plant nun, die sozialen Folgen mit weiteren Millionen abzumildern. (FTD S. 3) BMW - Nun müssen auch die 108.000 BMW-Mitarbeiter dazu beitragen, dass die Automobilkonzern bis zum Jahr 2012 wie geplant 6 Mrd EUR einsparen kann. BMW-Chef Norbert Reithofer will über das Weihnachtsgeld und die Jahresprämie verhandeln. Der Konzern bestätigte lediglich, er werde mit den Vertretern der Arbeitnehmer über die außertariflichen Leistungen verhandeln. (Süddeutsche Zeitung S. 19) DEUTSCHE BAHN - Kurz vor dem Börsengang baut die Deutsche Bahn ihre Position in Osteuropa kräftig aus. Der Konzern will in Rumänien die führende Spedition Romtrans übernehmen. Derzeit laufen die Verhandlungen mit dem Unternehmen. Der Kaufpreis wird auf 80 bis 100 Mio EUR beziffert. (FTD S. 7) ERGO - Auf der Suche nach Wachstum expandiert nun auch Deutschlands zweitgrößter Erstversicherer nach Osten. Ein Fokus liegt klar auf Asien, sagte Ergo-Chef Torsten Oletzky. Aber auch in Osteuropa will sein Unternehmen weiter wachsen. (Handelsblatt S. 24) beziffert. (FTD S. 7) GROB - Die kurzfristige Streichung einer Kreditlinie durch einen irischen Investor war Auslöser für den überraschenden Insolvenzantrag der zahlungsunfähigen Grob Aerospace, heißt es. Das Unternehmen kämpft ums Überleben und such nun neue Geldgeber. (FAZ S. 18) CONGSTAR - Die Billigtochter der Deutschen Telekom, Congstar, emanzipiert sich von ihrer Mutter und will künftig auch Netze von fremden Anbietern nutzen, wenn sie preiswerter sind. (Handelsblatt S. 11) DJG/pi/cbr …mehr

  • PRESSESPIEGEL/News im Web

    DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • G Data TotalCare 2009

    Neuer Schwung aus Bochum

    Im September 2008 bringt G Data die 2009er-Generation seiner Sicherheitssoftware für Privatanwender auf den Markt. Der aktuelle ChannelChampion in Bereich IT-Security verspricht zahlreiche Neuheiten. …mehr

Zurück zum Archiv