Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Systemhausstudie 2018

Trends bei den Projekten - Teil 1

Jakob Jung ist freier Autor in München.
Communication Manager und Editor In Chief bei der evernine Group
Anwenderunternehmen konnten im Rahmen der Systemhausstudie 2018 die Zufriedenheit mit ihren Dienstleistern in insgesamt 9 Projektkategorien bewerten.

Sicherheit war aus Anwendersicht in den vergangenen 24 Monaten eindeutig das dominierende Thema. Angesichts der aktuellen Bedrohungsszenarien durch Petya, Wannacry oder Wannacrypt ist das nur allzu verständlich. Die Mehrheit der Projekte – insgesamt mehr als 53 Prozent wurden in diesem Segment umgesetzt.

Hier geht's zu den Gesamtrankings

Dicht auf dem Fuße folgten Projekte zur PC- und Serverinfrastruktur (knapp 53 Prozent), wobei Modernisierung, Virtualisierung und Konsolidierung einen hohen Stellenwert einnahmen. Von neuen Gerätegenerationen, mit Flash der nächsten Generation bestückt, erhoffen sich Anwender offensichtlich echte Mehrwerte. Als verknüpft mit Sicherheitsthemen entpuppten sich die Netzwerkprojekte, auf die knapp 49 Prozent der insgesamt bewerteten Projekte entfielen. Dauerbrenner Storage zeigte sich gemessen an der Zahl der bewerteten Projekte als viertstärkstes Segment (45 Prozent). Gefragt waren vor allem neue Technologien, die ihre Stärken, beispielsweise durch hoch performanten Speicher ausspielen können und es Anwendern ermöglichen, Daten fast in Echtzeit auswerten zu lassen.

Bei den Projekten im Bereich Infrastruktursoftware spielte insbesondere die Migration auf aktuelle Betriebssysteme wie Windows 10 eine wichtige Rolle, ebenso Projekte zur Virtualisierung und Systemintegration.

Die Modernisierung von Lösungen rund um Office, ERP, CRM, BI, Big Data sowie Lizenzierungsthemen prägten die Projekte im Bereich Anwendungssoftware. Gemeinsam ist allen der weg in die Cloud.

Projekte, die sich mit der Absicherung mobiler Arbeitsumgebungen befassen, sind verglichen mit anderen Projektkategorien noch immer in der Minderheit. Umsetzungen im Bereich Enterprise Mobility Management (EMM) oder Mobile Device Management erreichten nur knapp die 14-Prozent-Marke. Ähnlich zögerlich wurden auch Unified Communications und Collaboration (UCC) angepackt. Die Modernisierung von Telefonanlagen, Videokonferenzen, soziale Medien und E-Mail wurde im Gesamtvergleich nur selten realisiert (11,6 Prozent). Dieses Schattendasein teilen auch Drucklösungen (11,6 Prozent). Dabei ermöglichen sie ein erhebliches Optimierungspotential durch Vereinheitlichung der Druckerflotte, Managed Print Services, Dokumentenmanagement und Archivierung.

»

Systemhausstudie zum Download

Systemhausstudie 2018 zum Download

Wie zufrieden sind IT-Verantwortliche von Anwenderunternehmen mit ihren IT-Dienstleistern? Wer sind die umsatzstärksten Systemhäuser Deutschlands? Wie schätzen Systemhäuser die aktuelle Marktlage ein? Alle Antworten liefert die „Systemhausstudie 2018“.

Bei den Planungen für die kommenden zwölf Monate genießt Sicherheit absolute Priorität (42,1 Prozent). Mit deutlichem Abstand folgen Projekte zur PC- und Serverinfrastruktur (32,4 Prozent). Fast gleichauf liegen auf Platz drei und vier Storage und Netzwerklösungen. Die meisten Anwender sind mit ihrem Systemhauspartner so zufrieden, dass sie mit ihm auch bei den Projekten im kommenden Jahr zusammenarbeiten wollen. Überwiegend bescheinigen die Anwender den Systemhäusern die Geschäftsprozesse verbessert oder teilweise sogar neue Geschäftsfelder erschlossen zu haben.

Prädikat „Besonders empfehlenswert“

Anwender sind mit den Leistungen ihrer IT-Dienstleister zufrieden und würden sie auch anderen Kunden weiterempfehlen. In welchem Maße sie diese Empfehlung aussprechen würden, zeigt diese Skala.

Weiteremfehlungsrate

Skala von 100% (uneingeschränkt empfehlenswert) bis 0% (keinesfalls empfehlenswert)

Rang

Unternehmen

Weiterempfehlungsrate in %

1

Netzorange

99,95

2

Elanity

99,44

3

interface:systems

99,35

4

IBH IT-Service

99,06

5

MR Systeme

97,60

6

IT-HAUS

97,33

7

InterConnect

97,30

8

Advanced UniByte

96,84

9

SVA System Vertrieb Alexander

96,79

10

Proact

96,66

11

ergoData

96,54

12

StarCom-Bauer

96,47

13

NETGO

96,37

14

unique projects

96,36

15

Medialine EuroTrade AG

96,36

16

Mahr EDV

96,34

17

Netplans

96,08

18

MR Datentechnik

96,04

19

TEC-SAS

95,23

20

CONET Group

95,22

21

IT-On.NET

94,79

22

TechniData

94,53

23

DextraData

94,15

24

infoWAN

93,69

25

BT Stemmer

93,61

26

ACP IT Solutions

93,50

27

PROFI Engineering

93,08

28

SIEVERS-Group

92,00

29

mobilplus

91,47

30

Axians *

91,36

31

SHD System-Haus-Dresden

91,00

32

pdv-systeme Sachsen

90,98

33

Controlware

90,97

34

Concat

90,29

35

Schneider & Wulf

90,07

36

Cancom

87,53

37

Euromicron Deutschland

85,18

38

SCALTEL

84,30

39

Konica Minolta IT Solutions **

83,98

40

All for One Steeb

83,91

41

pco Personal Computer Organisation

83,50

42

Bechtle

78,78

43

magellan netzwerke

78,36

44

Comparex

74,67

45

Itelligence

74,27

46

Computacenter

73,35

47

Dimension Data

73,00

48

T-Systems

71,99

49

Datagroup

65,54

50

Atos

64,91

51

RICOH Deutschland IT Services

61,80

52

NTT Security

58,20

Erläuterung:

*) umfasst ATHOS Unternehmensberatung GmbH, Axians eWaste GmbH, Axians GA Netztechnik GmbH, Axians IKVS GmbH, Axians Industrial Applications & Services GmbH, Axians Infoma GmbH, Axians IT Security GmbH, Axians IT Solutions GmbH, Axians NEO Solutions & Technology GmbH, Axians Networks & Solutions GmbH, Duality Beratungs-GmbH, petersen + co GmbH

**) ehemals Raber+Märck"

Quelle: Computerwoche 07/2018

Weitere Beiträge zur Systemhausstudie 2018:

Gesamtrankings

Trends bei den Projekten - Teil 2: Sicherheit – das Trendthema heißt Firewall

Trends bei den Projekten - Teil 3: Netzwerke: alles neu, aber langsam

Trends bei den Projekten - Teil 4: Anwendungssoftware – SAP und Microsoft dominieren