Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Meldungen vom 22.04.2008

  • IDS Scheer gibt nach Q1-Zahlen Umsatz- und Gewinnwarnung ab

    SAARBRÜCKEN (Dow Jones)--Die IDS Scheer AG hat im ersten Quartal 2008 einen leicht rückläufigen Umsatz und einen Einbruch der EBITA-Marge verzeichnet. Das TecDAX-Unternehmen aus Saarbrücken gab auf Basis dieser vorläufigen Ergebniszahlen am Dienstagabend eine Umsatz- und Gewinnwarnung ab und revidierte die erst vor knapp zwei Monaten gemachte Jahresprognose. Mit einem Bündel an Maßnahmen soll die Rentabilität nun nachhaltig erhöht werden. …mehr

  • KORREKTUR zu "IDS Scheer: EBITDA-Marge 1Q bei ca 4,4% ..."

    Die um 20.50 Uhr gesendete Flashzeile lautet korrekt wie folgt: …mehr

  • Nokia gewinnt Sony BMG für "Comes with Music"

    Nokia und Sony BMG haben sich über die Zusammenarbeit beim Musikdienst "Comes with Music" geeinigt. Das Label stellt den Finnen sein Portfolio zur Verfügung, Angaben zum finanziellen Umfang machten die Unternehmen nicht. Ursprünglich sollte "Comes with Music" im Sommer 2008 starten, jetzt spricht Nokia von der zweiten Jahreshälfte. …mehr

  • Infineon verhandelt mit Konkurrenten über Qimonda-Verkauf - FTD

    HAMBURG (Dow Jones)--Die Infineon Technologies AG arbeitet mit Hochdruck an der Trennung von seiner hochdefizitären Speicherchiptochter Qimonda. An einem Verkauf bzw einer Partnerschaft werde konkret gearbeitet, erfuhr die "Financial Times Deutschland" (FTD, Mittwochsausgabe) aus Firmen- und Finanzkreisen. …mehr

  • Murdoch will Mockridge und Williams im Premiere-AR haben - Presse

    MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Medienunternehmer Rupert Murdoch will beim Bezahlfernsehsender Premiere nach Informationen von "Focus Online" den Finanzvorstand seines Konzerns News Corp für die Regionen Europa und Asien in den Aufsichtsrat entsenden. Wie das Magazin am Dienstagabend meldete, soll News-Corp-Manager Mark Williams in das Kontrollgremium einziehen. Neben ihm soll Tom Mockridge, der Chef des italienischen News-Corp-Senders Sky Italia, die Interessen Murdochs bei Premiere wahrnehmen. …mehr

  • HP Deutschland Channel

    Nachfolger für Dorit Bode gefunden

    Am 1. Mai folgt Christian Käsweber Dorit Bode als Manager Partner Sales & Partner Development bei HP Deutschland. Bode ist seit dem 1. April als Director Solution Partners Organisation (SPO) für den indirekten Vertriebskanal von HP Deutschland verantwortlich. Sie übernahm diese Position von Jochen Erlach, der zum gleichen Zeitpunkt auf die Postion des Director Volume Sales der Personal Systems Group (PSG) von HP in der Region Naher Osten, Mittelmeerländer und Afrika (MEMA) gewechselt ist. …mehr

  • Für EADS ist die Wachstumsvision 2020 ein Stück näher gerückt

  • Zur Markteinführung

    Devil startet Distribution von X3M TV-Tuner

    Ab sofort startet die Devil AG mit der Vermarktung des auf TV-Empfänger spezialisierten Herstellers X3M digital, der neu auf dem deutschen Markt eintritt.  …mehr

  • Green Silent PC

    Der ganz persönliche Strom-Spar-PC von Amisos

    Amisos, deutscher Hersteller von Family-, Business- und Multimedia-PCs, bietet mit dem "Green Silent PC" umweltbewussten Anwendern den Weg zum ganz persönlichen Strom-Spar-PC. …mehr

  • Ricoh G600

    Kamera fürs Grobe

    Hart im Nehmen ist die wasser- und staubdichte 10-Megapixelkamera Ricoh G600. Das Modell, das auf der Caplio 500G wide basiert, bietet ein 5-fach-Zoom mit 28 Millimeter Weitwinkel. …mehr

  • Red Hat Partner Summit

    "Nächstes Jahr doppelt so viele Partner!"

    Red Hats erster paneuropäischer Partner-Summit Anfang April in Malaga war ein voller Erfolg. Immerhin kamen 292 Vertreter von Partnerunternehmen der Open Source-Company nach Malaga, um sich über die Neuigkeiten in der Channel-Strategie von Red Hat unterrichten zu lassen. Deutschland stellte mit 47 Vertretern eine der größeren Landesvertretungen. …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

  • HPs Preferred Partnerkonferenz

    Mehr Leistung für die Partner

    Vergangene Woche lud HP seine Toppartner aus dem EMEA-Raum nach San Francisco. Der Hersteller machte keinen Hehl daraus, wie stark er von seinen Preferred Partnern abhängig ist - kaum verwunderlich, erzielen sie doch 80 Prozent des gesamten Channelumsatzes. …mehr

  • Mit dem Disti Ectacom

    Server sichern mit Apani

    Ab sofort agiert der Spezialdistributor Ectacom als exklusiver Vertriebspartner von Apani. Dieser US-amerikanische Hersteller offeriert die Netzwerk-Sicherungs-Software "EpiForce". …mehr

  • Illegale Online-Verbreitung gesunken

    90 Prozent der Copyright-Verletzungen geschehen im Internet

    Das Internet bleibt weiterhin der Haupt-Ausgangspunkt von Urheberrechtsverletzungen. Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) http://www.gvu.de in ihrem Jahresbericht 2007 festhält, gehen 90 Prozent aller illegalen Kopien auf das Netz zurück. Um dem entgegenzuwirken und die Öffentlichkeit weiter aufzuklären, startet nun erneut eine Kampagne der seit 2005 bestehenden Initiative Respect Copyrights http://www.respectcopyrights.de , die mit zwei neuen Printmotiven deutschlandweit auf das Problem aufmerksam machen will. Derlei Maßnahmen scheinen zumindest ein wenig Wirkung zu zeigen. So ging die Verbreitung von illegal vervielfältigten Kinofilmen im vergangenen Jahr um acht Prozent zurück, wie die aktuelle Studie "Available for Download" (AfD) im Auftrag von Respect Copyrights belegt. Dennoch werden nach wie vor 54 Prozent aller neu gestarteten Filme illegal im Internet angeboten.  …mehr

  • Bundesfinanzhof

    Sammelbeförderung zur Arbeit umsatzsteuerfrei

    Erbringt der Arbeitgeber unentgeltlich Leistungen an seine Arbeitnehmer aufgrund betrieblicher Erfordernisse, liegt keine der Umsatzsteuer unterliegende Leistung vor. …mehr

  • Global Player

    Elektronik-Standort Deutschland baut Position aus

    Deutschland wird sich auch künftig als Global Player in der Elektrotechnik, Energietechnik und Automation sowie Medizintechnik behaupten.  …mehr

  • Konsolidierungen erwartet

    Metro macht Media Markt und Saturn fit für die Börse

    Die Elektrohandelsketten Media Markt und Saturn werden von ihrer Konzernmutter Metro für einen Börsengang vorbereitet.  …mehr

  • Airbus erhöht Flugzeugpreise über normale Steigerung hinaus

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Der europäische Flugzeughersteller Airbus hebt zum ersten Mal seit 2003 die Preise für seine Flugzeuge um mehr als die "normale Steigerung". Zusätzlich zur normalen Steigerung um 2,74% für 2007 werde der Preis im Durchschnitt pro "Single-Aisle"-Flugzeug um 2 Mio USD und pro Langstreckenflugzeug und Flugzeug der A380-Familie um 4 Mio USD angehoben, teilte die Tochter der European Aeronautic Defence and Space Co (EADS) am Dienstag mit. Die neuen Preise gelten ab 1. Mai. …mehr

  • Qimonda-Desaster

    Infineon plant Komplettverkauf

    Der Münchener Halbleiterkonzern Infineon hat die Hoffnung für die tiefrote Zahlen schreibende Speicherchiptochter Qimonda scheinbar aufgegeben und bereitet den Verkauf vor. Wie das Handelsblatt heute, Dienstag, berichtet, nimmt der Mutterkonzern das Unternehmen aus der Kernbilanz und muss eine Mrd. Euro abschreiben. Bereits für das vierte Quartal 2007 erwirtschaftete Qimonda einen Verlust von 482 Mio. Euro. Für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres mit Beginn im Oktober beläuft sich der Fehlbetrag auf 1,08 Mrd. Euro. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum hat sich der Quartalsumsatz auf 412 Mio. Euro mehr als halbiert. "Die Qimonda-Zahlen sind extrem schlecht, der Ausblick ist düster und die Abschreibungen für Infineon riesig", zitiert die ARD einen Händler. …mehr

  • Emirates will in nächster Zeit keine Flugzeuge bestellen

  • Gewerbeimmobilien

    Zugangsbehinderung zum Geschäftslokal

    Ein gewerblicher Mieter muss Einschränkungen beim Zugang zu seinem Laden nicht hinnehmen. …mehr

  • DGAP-News: Ceramic Fuel Cells Ltd.: GERMAN FUEL CELL RESEARCH PRIZE / AWARDED BY CERAMIC FUEL CELLS LTD AND FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH

    Ceramic Fuel Cells Ltd. / Miscellaneous 22.04.2008 Release of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer / publisher is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Ceramic Fuel Cells Limited, a global leader in high temperature fuel cell (SOFC) development, today awarded a prize to a promising young German fuel cell researcher Mr Helmut Kronemayer, for his innovative work in the SOFC field. The jury recognised his innovative work on using lasers to precisely measure high temperatures in combustion systems. Ceramic Fuel Cells' Managing Director Mr Brendan Dow, together with Prof. Dr. Detlev Stöver, Research Director Energy at Forschungszentrum Jülich, awarded the prize to Mr Kronemayer in a joint ceremony at the Hanover Fair, the world's leading showcase for industrial technology. The prize awarded by Ceramic Fuel Cells comprises a cash payment of EUR 2,000 and a return trip to Melbourne, Australia, for a work experience internship at Ceramic Fuel Cells' extensive research laboratory and pilot production plant. Mr Kronemayer (30), from Mannheim in Baden-Würtemberg, was awarded for his work on 'Laser-based temperature diagnostics in practical combustion systems'. He developed laser-based measurement methods for measuring gas temperatures with high precision in combustion systems. Measurements with such high precision have not been possible before. Ceramic Fuel Cells Limited is a leader in developing solid oxide fuel cell (SOFC) technology which can provide reliable, energy efficient, high-quality, and low-emission electricity from widely available natural gas and renewable fuels. In February 2008 Ceramic Fuel Cells announced an investment of EUR 12.4 million in the construction of a manufacturing plant in Heinsberg, Germany for the commercial production of its fuel cell systems. Initial capacity will be 10,000 units per year. The project is being supported by the North Rhine-Westphalian Government. In February Ceramic Fuel Cells also announced a volume order from Nuon, The Netherlands' largest energy company. CFCL and Nuon have agreed on a set of performance targets for a commercial m-CHP unit. On CFCL's achievement of these targets, Nuon will order 50,000 fuel cell systems, to be delivered over a five year period. Contact: PR Partner GmbH, Matthias Baumgarten, Ohmstraße 8, 80802 München, Tel.: +49-89-383985-15, Mail: mbaumgarten@prpartner.de 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-News: Ceramic Fuel Cells Ltd.: GERMAN FUEL CELL RESEARCH PRIZE / AWARDED BY CERAMIC FUEL CELLS LTD AND FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH

    Ceramic Fuel Cells Ltd. / Miscellaneous 22.04.2008 Release of a Corporate News, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer / publisher is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- Ceramic Fuel Cells Limited, a global leader in high temperature fuel cell (SOFC) development, today awarded a prize to a promising young German fuel cell researcher Mr Helmut Kronemayer, for his innovative work in the SOFC field. The jury recognised his innovative work on using lasers to precisely measure high temperatures in combustion systems. Ceramic Fuel Cells' Managing Director Mr Brendan Dow, together with Prof. Dr. Detlev Stöver, Research Director Energy at Forschungszentrum Jülich, awarded the prize to Mr Kronemayer in a joint ceremony at the Hanover Fair, the world's leading showcase for industrial technology. The prize awarded by Ceramic Fuel Cells comprises a cash payment of EUR 2,000 and a return trip to Melbourne, Australia, for a work experience internship at Ceramic Fuel Cells' extensive research laboratory and pilot production plant. Mr Kronemayer (30), from Mannheim in Baden-Würtemberg, was awarded for his work on 'Laser-based temperature diagnostics in practical combustion systems'. He developed laser-based measurement methods for measuring gas temperatures with high precision in combustion systems. Measurements with such high precision have not been possible before. Ceramic Fuel Cells Limited is a leader in developing solid oxide fuel cell (SOFC) technology which can provide reliable, energy efficient, high-quality, and low-emission electricity from widely available natural gas and renewable fuels. In February 2008 Ceramic Fuel Cells announced an investment of EUR 12.4 million in the construction of a manufacturing plant in Heinsberg, Germany for the commercial production of its fuel cell systems. Initial capacity will be 10,000 units per year. The project is being supported by the North Rhine-Westphalian Government. In February Ceramic Fuel Cells also announced a volume order from Nuon, The Netherlands' largest energy company. CFCL and Nuon have agreed on a set of performance targets for a commercial m-CHP unit. On CFCL's achievement of these targets, Nuon will order 50,000 fuel cell systems, to be delivered over a five year period. Contact: PR Partner GmbH, Matthias Baumgarten, Ohmstraße 8, 80802 München, Tel.: +49-89-383985-15, Mail: mbaumgarten@prpartner.de 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-News: Ceramic Fuel Cells Ltd.: FORSCHUNGSPREIS FÜR BRENNSTOFFZELLEN / IN DER JURY: CERAMIC FUEL CELLS LIMITED UND FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH

    Ceramic Fuel Cells Ltd. / Sonstiges 22.04.2008 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Ceramic Fuel Cells Limited (CFCL) gehört zu den weltweit führenden Entwicklern von Hochtemperatur-Brennstoffzellen mit Festelektrolyten (Solid Oxide Fuel Cell = SOFC) Heute, am 22. April 2008, verlieh CFCL dem jungen Nachwuchswissenschaftler Helmut Kronemayer eine Auszeichnung für seine innovative Arbeit zum Einsatz von Lasertechnologie bei der präzisen Messung von hohen Temperaturen in Verbrennungssystemen. Die Auszeichnung übergaben CFCL-Geschäftsführer Brendan Dow sowie Prof. Dr. Detlev Stöver, Leiter des Forschungsbereichs Energie beim Forschungszentrum Jülich, im Rahmen einer Feierstunde auf der Hannover Messe. Die Auszeichnung ist mit 2.000 Euro Preisgeld dotiert und beinhaltet einen mehrwöchigen Gastaufenthalt in den Forschungslaboratorien des CFCL-Stammhauses in Melbourne, Australien. Der Preisträger Helmut Kronemayer (30) stammt aus Mannheim (BW). Er erhielt den Preis für seine Arbeit über 'Laserbasierte Temperaturdiagnostik in Verbrennungsprozessen'. Darin entwickelte er lasergestützte Methoden zur hochpräzisen Messung von Gastemperaturen in Verbrennungssystemen. Messungen mit einer derart hohen Genauigkeit waren zuvor nicht möglich. Ceramic Fuel Cells Limited (CFCL) ist weltweit führend bei der Entwicklung von Technologien für Festoxid-Brennstoffzellen (SOFC), die zuverlässige, energiesparende, hochwertige und emissionsarme Elektrizität aus gut verfügbarem Erdgas und erneuerbaren Kraftstoffen liefern. CFCL ist am AIM-Markt der Londoner Börse und der australischen Börse notiert (Kurzzeichen CFU). Im Februar 2008 kündigte CFCL eine Investition in Höhe von 12,4 Millionen Euro für den Bau einer Produktionsanlage in Heinsberg, Nordrhein-Westfalen, zur kommerziellen Herstellung von Brennstoffzellensystemen an. Die anfängliche Kapazität wird bei 10.000 Einheiten pro Jahr liegen. Das Projekt wird von der Regierung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt. Ebenfalls im Februar 2008 veröffentlichte CFCL einen Großauftrag von Nuon, dem größten Energieversorgungsunternehmen der Niederlande. CFCL und Nuon definierten eine Reihe von Leistungszielen für eine kommerzielle Mikro-KWK-Anlage. Sobald CFCL diese Vorgaben erreicht, wird Nuon 50.000 Brennstoffzellensysteme bestellen, die über einen Zeitraum von fünf Jahren geliefert werden sollen. Ergänzende Informationen über Ceramic Fuel Cells Limited und den Forschungspreis finden Sie unter: www.cfcl.com.au. Kontakt: PR Partner GmbH, Matthias Baumgarten, Ohmstraße 8, 80802 München, Tel.: +49-89-383985-15, Mail: mbaumgarten@prpartner.de 22.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Samsung SGH-U900 Soul ab Ende April im Handel

    Samsung bringt Ende April das SGH-U900 Soul in den Handel. Der Slider wurde auf dem MWC 2008 vorgestellt und von Vodafone ursprünglich für Mai angekündigt. Hauptmerkmale des U900 sind der Touchpad-Navkey auf der Vorderseite, die 5-Megapixel-Kamera, eine schnelle HSDPA-Datenanbindung und das stylische Aussehen. Für 400 Euro erscheint das Gerät im Handel. …mehr

  • 5320 und 5220: Neue XpressMusic-Modelle von Nokia

    Nokia hat zwei neue Modelle für seine XpressMusic-Reihe vorgestellt. Das 5320 bietet eine neuartige Spracherkennung, um den Lieblingstitel oder -künstler verbal auszuwählen, ebenso wie das 5220 verfügt es über seitliche Shortcuts für den Musicplayer. Einen Anschluss für 3,5-Millimeter-Klinkenstecker und einen starken Akku bieten beide Geräte. Die Preise liegen zwischen 160 und 220 Euro netto. …mehr

  • Touchscreen-Slider KF700 von LG erscheint im Handel

    Der Touchscreen-Slider KF700 von LG erscheint in den nächsten Tagen im europäischen Handel. Während Kunden in den Nachbarländern problemlos im Laden zugreifen können, müssen sich Interessierte in Deutschland das Gerät über Umwege besorgen. Angeblich soll bereits im 4. Quartal ein Nachfolgemodell erscheinen. …mehr

  • Balda steigert Verluste - Verkauf der Medizinabteilung geplant

    Die Balda AG hat ein schwaches Geschäftsjahr hinter sich: 2007 sank der Umsatz um 16 Prozent auf 309 Millionen Euro, der Verlust erhöhte sich verglichen zum Vorjahr auf 73 Millionen Euro. Dieses Jahr soll alles besser werden, nach dem Verkauf der Medizintechnikabteilung werde sich der Zulieferer auf die Produktion von Touchscreens konzentrieren. …mehr

  • UPDATE2: Balda plant Verkauf der Medizintechniksparte Medical

    (NEU: Aussagen CEO und CFO, Strategie, Hintergrund, Details) Von Pia Schmeckenbecher DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • EADS übernimmt Notruf-Dienstleister PlantCML ... (zwei)

    Laut EADS bringt die Übernahme von PlantCML in den nächsten Jahren dem Konzern Synergien. PlantCML werde in das Geschäft von EADS North America eingegliedert. …mehr

  • Bravia E4000

    Ein Bild von einem Sony LCD-TV

    Extravagante Rahmen sollen aus Sonys neuen LCD-TVs der Bravia-E4000-Serie Kunstwerke fürs heimische Wohnzimmer machen. …mehr

  • Distribution der Suche

    Google kooperiert mit Ingram Micro

    Gestern hat Ingram Micro EMEA angekündigt, ab sofort Googles "Enterprise Search Technologie" in Europa, Nahost und Afrika zu vertreiben. In Asien, Nord- und Südamerika besteht das Distributionsabkommen bereits seit Juni 2007. Und genauso wie dort wird Ingram Micro auch in Europa "Google Mini" und die "Google Search Appliance" (GSA) an Reseller vertreiben.  …mehr

  • Airbus und Boeing kooperieren beim Luftverkehrsmanagement

    TOULOUSE (Dow Jones)--Die Flugzeughersteller Boeing und Airbus wollen zusammen an schnelleren Verbesserungen im weltweiten Luftverkehrsmanagement arbeiten, um die Effizienz des Systems zu erhöhen und die Verkehrsüberlastung zu beheben. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Dienstag in Genf unterzeichnet, wie Airbus mitteilte. …mehr

  • AT&T steigert im 1. Quartal Ergebnis und Umsatz

    SAN ANTONIO (Dow Jones)--Der US-Telekomkonzern AT&T hat im ersten Quartal Ergebnis und Umsatz erhöht. Das Nettoergebnis habe sich um 22% auf 3,46 Mrd USD oder 0,57 (Vorjahr: 0,45) USD im Vergleich zum Vorjahresquartal erhöht. Wie das Unternehmen am Dienstag weiter mitteilte, liegt das Ergebnis je Aktie ohne Sonderposten bei 0,74 USD. Von Thomson Reuters befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Ergebnis je Aktie von 0,74 USD gerechnet. …mehr

  • Quad-Socket-Modelle

    Sun setzt auf Energieeffizienz und Produktvielfalt

    Sun wird voraussichtlich im 3. Quartal 2008 ein Quad-Socket-Modell auf Basis des Prozessors UltraSPARC T2 Plus auf den Markt bringen. Dieses Produkt verspricht eine weitere Steigerung der Energieeffizienz …mehr

  • EADS übernimmt Notruf-Dienstleister PlantCML für 350 Mio USD

    AMSTERDAM (Dow Jones)--Die European Aeronautic Defence and Space Co (EADS) hat das US-Unternehmen PlantCML für rund 350 Mio USD übernommen. Verkäufer des Anbieters von Notruf-Dienstleistungen sei der Finanzinvestor Golden Gate Capital, teilte das Luft- und Raumfahrtunternehmen mit Sitz in Amsterdam am Dienstag mit. …mehr

  • CP-Nachtisch

    Wenn der Wecker nervt (Folge 158)

    Passend zur Mittagszeit servieren wir Ihnen zweimal die Woche einen Nachtisch der besonderen Art: einen Videoclip. Lehnen Sie sich zurück, schalten Sie die Lautsprecher an. Viel Vergnügen! …mehr

  • Mit manuellem Zoom

    Fujifilm Finepix S100FS im Test

    Das "FS" im Namen der Finepix S100FS steht für "Film Simulation". Denn die Kamera bietet Einstellungen, die an die hauseigenen Film-Typen "Velvia" und "Provia" erinnern sollen. Außerdem lässt sich das Zoom manuell über den Objektivring bedienen. …mehr

  • UPDATE3: Software AG steigert im 1Q EBIT überproportional

    (NEU: Einschätzung von Analysten, Aussagen des Managements, Aktienkurs) Von Dorothee Tschampa DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • UPDATE2: Qimonda senkt Kosten nach erneutem Quartalsverlust

    (NEU: Aussagen CFO Majerus, Hintergrund) Von Alexander Becker DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • ITK-Markt in Europa

    Großbritannien vor Deutschland

    Der europäische Markt für Informationstechnologie (IT), Telekommunikation (TK) und digitale Unterhaltungselektronik (CE) wird dieses Jahr voraussichtlich um drei Prozent auf 761 Milliarden Euro wachsen.  …mehr

  • Websale AG

    Kunden am Erfolg beteiligen

    Onlinehändler, die die Shopsoftware der Nürnberger Websale AG einsetzen, können ihren Kunden jetzt die Möglichkeit anbieten, sich am Erfolg des Händlers zu beteiligen. …mehr

  • Test

    Digitalkamera mit gigantischem Zoom Olympus SP-570 UZ

    Um das optische 20fach-Zoom voll ausreizen zu können, spendiert Olympus der "SP-570" zwei Verfahren zur Bildstabilisierung: Neben dem mechanischen Stabilisator steht Ihren Kunden ein Hi-ISO-Modus zur Verfügung, mit dem sich die Verschlusszeit verkürzen lässt. …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On April 18, 2008 , Fidelity Management & Research Company, Boston, USA has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have fallen below the 3% limit of the Voting Rights on April 09, 2008 and now amount to 2.95% (this corresponds to 1527274 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 2.95% of the Voting Rights (this corresponds to 1527274 Voting Rights) is to be attributed to the company. 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Release according to Article 26, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

    Kontron AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On April 18, 2008 , Fidelity Management & Research Company, Boston, USA has informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its Voting Rights on Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395, have fallen below the 3% limit of the Voting Rights on April 09, 2008 and now amount to 2.95% (this corresponds to 1527274 Voting Rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 2.95% of the Voting Rights (this corresponds to 1527274 Voting Rights) is to be attributed to the company. 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Kontron AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Kontron AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 22.04.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Fidelity Management & Research Company, Boston, USA hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 18.04.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Kontron AG, Eching, Deutschland, ISIN: DE0006053952, WKN: 605395 am 09.04.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,95% (das entspricht 1527274 Stimmrechten) beträgt. 2,95% der Stimmrechte (das entspricht 1527274 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG zuzurechnen. 22.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Kontron AG Oskar-von-Miller-Str. 1 85386 Eching Deutschland Internet: www.kontron.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • Solon erhält ersten Großauftrag aus Griechenland

    BERLIN (Dow Jones)--Die Solon AG für Solartechnik, Berlin, hat den ersten Großauftrag aus Griechenland erhalten. Die Vereinbarung mit Hypervolt Renewable Energy SA in Larissa umfasse die Lieferung von Solarmodulen im Gesamtumfang von 10 MWp in den Jahren 2008/2009, teilte der Hersteller von Solarmodulen und Photovoltaiksystemen am Dienstag mit. …mehr

  • Wincor Nixdorf erwirbt Mehrheit an IT-Dienstleister prosystems

    PADERBORN (Dow Jones)--Die Wincor Nixdorf AG, Paderborn, hat rückwirkend zum 1. Januar eine Mehrheitsbeteiligung an der prosystems IT GmbH erworben. Wie der im MDAX notierte Anbieter von Software, Kassensystemen und Geldautomaten am Dienstag mitteilte, baut er mit dieser Transaktion seine Aktivitäten auf dem Gebiet der IT-Betriebsführung für Retailbanken weiter aus. prosystems IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Banken und Sparkassen spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Bonn. …mehr

  • ots.CorporateNews: KSB AG / KSB verbessert Konzernergebnis um mehr als 40 Prozent

    Frankenthal (ots) - Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB hat auf seiner Bilanzpressekonferenz am 22. April in Frankenthal erneut ein Rekordergebnis präsentiert. Vorstandssprecher Dr. Wolfgang Schmitt berichtete von einem um 42,6 Prozent verbesserten Konzernergebnis vor Steuern in Höhe von 128,7 Mio EUR (Vorjahr: 90,2 Mio EUR). Zu dieser guten Entwicklung haben, wie schon im Vorjahr, zweistellige Zuwachsraten im Auftragseingang (+ 12,9 Prozent) und im Umsatz (+ 10,2 Prozent) beigetragen. Im Konzern erreichte KSB eine Umsatzrendite in Höhe von 7,3 Prozent. KSB hat 2007 weltweit 504 neue Arbeitsplätze geschaffen, davon 234 in Deutschland. Gleichzeitig ist die Leistung pro Mitarbeiter von 122 auf 131 TEUR gestiegen. Insgesamt beschäftigte KSB zum Ende des Geschäftsjahres 13.927 Personen, davon 360 in vier neu konsolidierten Gesellschaften. Da auch das deutsche Mutterunternehmen KSB AG sein Ergebnis auf 21,8 Mio EUR (Vorjahr: 5,9 Mio EUR) gesteigert hat, ist eine spürbare Dividendenerhöhung auf 9,00 EUR je Stammaktie (Vorjahr: 2,00 EUR) und 9,26 EUR je Vorzugsaktie (Vorjahr: 2,52 EUR) vorgesehen. Die Finanzlage des KSB Konzerns hat sich im Geschäftsjahr 2007 erneut verbessert. Obgleich die Bilanzsumme um 11,3 Prozent auf 1.258,0 Mio EUR gewachsen ist, erhöhte sich die Eigenkapitalquote um 2,5 Prozentpunkte auf 40,2 Prozent. Im laufenden Jahr will KSB den Konzernumsatz, bei einem moderat wachsenden Auftragseingang, weiter erhöhen. Auch das Ergebnis vor Steuern werde man im Konzern nochmals steigern können, so der KSB-Vorstandssprecher. Zudem stellte er eine erneute Verbesserung der Umsatzrendite in Aussicht. Im ersten Quartal 2008 hat der Konzern seinen Umsatz um 5,5 Prozent auf 434,5 Mio EUR ausgeweitet, bei einem gleichzeitigen Zuwachs im Auftragseingang um 3,9 Prozent auf 578,0 Mio EUR. Die Konzernbelegschaft ist bis Ende März 2008 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitpunkt um 3,4 Prozent auf 14.047 Mitarbeiter gewachsen. Zur Zukunftssicherung hat KSB an drei deutschen Fertigungsstandorten - Frankenthal, Halle (Saale) und Pegnitz - für das laufende Jahr den Bau neuer Produktionshallen vorgesehen. Hierfür investiert der Konzern rund 70 Mio EUR. Auch in Indien will KSB in diesem und in den beiden kommenden Jahren Kapazitätserweiterungen vornehmen. KSB ist ein international führender Hersteller von Pumpen, Armaturen und zugehörigen Systemen für die Industrie- und Gebäudetechnik, die Wasser- und Abwasserwirtschaft sowie die Energietechnik und den Bergbau. Der Konzern ist mit eigenen Vertriebsgesellschaften, Fertigungsstätten und Servicebetrieben auf allen Kontinenten vertreten. Mit rund 14.000 Mitarbeitern erzielt der Konzern einen Umsatz von 1,77 Mrd. EUR. Die KSB-Zwischenmitteilung über das erste Quartal 2008 finden Sie auf der Homepage: www.ksb.com/ksb/web/,id=400312,property=file.pdf. Originaltext: KSB AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/16835 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_16835.rss2 ISIN: DE0006292006 Pressekontakt: Ullrich Bingenheimer Tel +49 6233 86-2138, Fax 3456 ullrich.bingenheimer@ksb.com …mehr

  • UPDATE2: Software AG enttäuscht im 1Q mit Umsatzentwicklung

    (NEU: Aussagen des Managements, Aktienkurs) Von Dorothee Tschampa DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Near Field Communication

    Erstes NFC-fähiges Lautsprechersystem von Parrot

    Im Sommer kommt mit dem Party Black Edition das erste NFC-fähige Lautsprechersystem von Parrot auf den deutschen Markt.  …mehr

  • Kunden binden

    Kapitale Fehler beim E-Mail-Versand von Newslettern vermeiden

    Beim Newsletterversand machen viele Firmen Fehler, die einfach vermieden werden können. Hier die wichtigsten Regeln. …mehr

  • Bosch Rexroth will Umsatz 2008 zweistellig steigern

    HANNOVER (Dow Jones)--Ungeachtet der angespannten wirtschaftlichen Lage in den USA erweitert die Bosch-Tochter Rexroth ihre Kapazitäten und will von der Nachfrage nach erneuerbaren Energien profitieren. "Die Auftragslage ist gut", sagte Albert Hieronimus, Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG, anlässlich der Jahrespressekonferenz am Dienstag auf der Hannover Messe. Der Manager erwartet für 2008 eine Umsatzsteigerung im zweistelligen Prozentbereich. …mehr

  • DGAP-PVR: Publication according to §26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On 22 April 2008, Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt, Germany informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its voting rights on Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, have exceeded the 3% limit of the voting rights on 17 April 2008 and now amount to 3.003% (this corresponds to 891,900 of a total of 29,700,000 voting rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 3.003% of the voting rights (this corresponds to 891,900 of a total of 29,700,000 voting rights) is to be attributed to the company from Special Funds managed by Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt. 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Veröffentlichung gemäß §26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

    Leoni AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie) 22.04.2008 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------- Die Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 22.04.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Leoni AG, Nürnberg, Deutschland, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888 am 17.04.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,003% (das entspricht 891.900 von insgesamt 29.700.000 Stimmrechten) beträgt. 3,003% der Stimmrechte (das entspricht 891.900 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG von Spezialfonds, die durch die Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt verwaltet werden, zuzurechnen. 22.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • DGAP-PVR: Publication according to §26 paragraph. 1 WpHG with the objective of Europe-wide distribution

    Leoni AG / Release of an announcement according to Article 21, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] (share) 22.04.2008 Release of a Voting Rights announcement, transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------- On 22 April 2008, Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt, Germany informed us according to Article 21, Section 1 of the WpHG that via shares its voting rights on Leoni AG, Nuremberg, Germany, ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, have exceeded the 3% limit of the voting rights on 17 April 2008 and now amount to 3.003% (this corresponds to 891,900 of a total of 29,700,000 voting rights). According to Article 22, Section 1, Sentence 1, No. 6 of the WpHG, 3.003% of the voting rights (this corresponds to 891,900 of a total of 29,700,000 voting rights) is to be attributed to the company from Special Funds managed by Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH, Frankfurt. 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP =-------------------------------------------------------------------------- Language: English Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland Internet: www.leoni.com End of News DGAP News-Service =-------------------------------------------------------------------------- …mehr

  • UPDATE: Balda plant Verkauf der Medizintechniksparte Medical

    (NEU: Verkauf von Medical, Konzernergebnis, Details) Von Pia Schmeckenbecher DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • Analyse von Kaspersky Lab

    Über 20 Millionen Schadprogramme

    Im laufenden Jahr erwartet Kaspersky Lab eine Verzehnfachung der sich im Umlauf befindlichen Schadsoftware. Nachdem sich die Zahl der Viren, Würmer und Trojaner im Vorjahr vervierfacht hatte, sehen die Analysten des russischen Sicherheitsunternehmens nun noch einmal eine deutliche Verstärkung des Wachstumstrends. Zudem werden die Schadprogramme technisch anspruchsvoller. …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Company: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person performing managerial responsibilities, triggering the disclosure requirement for the legal person Details of the person performing managerial responsibilities Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005408884 Type of transaction: purchase Date: 27.02.2008 Price: 28.95 Currency: EUR No. of items: 20000 Total amount traded: 579016.00 Place: XETRA Explanation for publication: 'Revised notification pursuant to §15a WpHG'. This notification is a revised notification of the disclosure published on 3 April 2008 at 16.31 hours CET). The details of the person subject to the disclosure requirement were not correct. The person subject to the disclosure requirement is not Nürnberger Lebensversicherung AG but NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Thus the above mentioned transaction is to be attributed to NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft and not to Nürnberger Lebensversicherung AG. Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5828 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Firma: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst Angaben zur Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Namensaktie o. Nennwert ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005408884 Geschäftsart: Kauf Datum: 27.02.2008 Kurs/Preis: 28,95 Währung: EUR Stückzahl: 20000 Gesamtvolumen: 579016,00 Ort: XETRA Zu veröffentlichende Erläuterung: 'Korrekturmitteilung nach §15a WpHG'. Bei dieser Meldung handelt es sich um eine Korrekturmitteilung der am 03.04.2008 um 16.31 Uhr veröffentlichten Meldung. Bei dem Mitteilungspflichtigen handelt es sich nicht um die Nürnberger Lebensversicherung AG, sondern um die NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Insofern ist die o.g. Transaktion der NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft zuzuordnen. Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5828 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Company: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person performing managerial responsibilities, triggering the disclosure requirement for the legal person Details of the person performing managerial responsibilities Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005408884 Type of transaction: purchase Date: 27.02.2008 Price: 28.95 Currency: EUR No. of items: 20000 Total amount traded: 579016.00 Place: XETRA Explanation for publication: 'Revised notification pursuant to §15a WpHG'. This notification is a revised notification of the disclosure published on 3 April 2008 at 16.31 hours CET). The details of the person subject to the disclosure requirement were not correct. The person subject to the disclosure requirement is not Nürnberger Lebensversicherung AG but NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Thus the above mentioned transaction is to be attributed to NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft and not to Nürnberger Lebensversicherung AG. Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5828 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Company: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person performing managerial responsibilities, triggering the disclosure requirement for the legal person Details of the person performing managerial responsibilities Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005408884 Type of transaction: purchase Date: 26.02.2008 Price: 29.22 Currency: EUR No. of items: 20000 Total amount traded: 584462.00 Place: XETRA Explanation for publication: Revised notification pursuant to §15a WpHG'. This notification is a revised notification of the disclosure published on 3 April 2008 at 16.18 hours (CET). The details of the person subject to the disclosure requirement were not correct. The person subject to the disclosure requirement is not Nürnberger Lebensversicherung AG but NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Thus the above mentioned transaction is to be attributed to NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft and not to Nürnberger Lebensversicherung AG. Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5827 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Company: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person performing managerial responsibilities, triggering the disclosure requirement for the legal person Details of the person performing managerial responsibilities Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005408884 Type of transaction: purchase Date: 26.02.2008 Price: 29.22 Currency: EUR No. of items: 20000 Total amount traded: 584462.00 Place: XETRA Explanation for publication: Revised notification pursuant to §15a WpHG'. This notification is a revised notification of the disclosure published on 3 April 2008 at 16.18 hours (CET). The details of the person subject to the disclosure requirement were not correct. The person subject to the disclosure requirement is not Nürnberger Lebensversicherung AG but NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Thus the above mentioned transaction is to be attributed to NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft and not to Nürnberger Lebensversicherung AG. Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5827 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Firma: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst Angaben zur Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Namensaktie o. Nennwert ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005408884 Geschäftsart: Kauf Datum: 26.02.2008 Kurs/Preis: 29,22 Währung: EUR Stückzahl: 20000 Gesamtvolumen: 584462,00 Ort: XETRA Zu veröffentlichende Erläuterung: 'Korrekturmitteilung nach §15a WpHG'. Bei dieser Meldung handelt es sich um eine Korrekturmitteilung der am 03.04.2008 um 16.18 Uhr veröffentlichten Meldung. Bei dem Mitteilungspflichtigen handelt es sich nicht um die Nürnberger Lebensversicherung AG, sondern um die NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Insofern ist die o.g. Transaktion der NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft zuzuordnen. Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5827 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Company: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person performing managerial responsibilities, triggering the disclosure requirement for the legal person Details of the person performing managerial responsibilities Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005408884 Type of transaction: purchase Date: 22.02.2008 Price: 27.92 Currency: EUR No. of items: 30000 Total amount traded: 837681.00 Place: XETRA Explanation for publication: 'Revised notification pursuant to §15a WpHG'. This notification is a revised notification of the disclosure published on 3 April 2008 at 15.58 hours (CET). The details of the person subject to the disclosure requirement were not correct. The person subject to the disclosure requirement is not Nürnberger Lebensversicherung AG but NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Thus the above mentioned transaction is to be attributed to NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft and not to Nürnberger Lebensversicherung AG. Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5826 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG english

    Notification concerning transactions by persons performing managerial responsibilities pursuant to section 15a of the WpHG Directors' Dealings notification transmitted by DGAP - a company of EquityStory AG. The person with duty of notification is solely responsible for the content of this announcement. =----------------------------------------------------------------------------- Details of the person subject to the disclosure requirement Company: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person performing managerial responsibilities, triggering the disclosure requirement for the legal person Details of the person performing managerial responsibilities Position: Member of an administrative or supervisory body Information about the transaction with duty of notification Description of the financial instrument: non-par value ordinary share ISIN/WKN of the financial instrument: DE0005408884 Type of transaction: purchase Date: 22.02.2008 Price: 27.92 Currency: EUR No. of items: 30000 Total amount traded: 837681.00 Place: XETRA Explanation for publication: 'Revised notification pursuant to §15a WpHG'. This notification is a revised notification of the disclosure published on 3 April 2008 at 15.58 hours (CET). The details of the person subject to the disclosure requirement were not correct. The person subject to the disclosure requirement is not Nürnberger Lebensversicherung AG but NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Thus the above mentioned transaction is to be attributed to NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft and not to Nürnberger Lebensversicherung AG. Information about the company with duty of publication Issuer: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 End of Directors' Dealings Notification (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5826 …mehr

  • DGAP-DD: Leoni AG deutsch

    Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. =----------------------------------------------------------------------------- Angaben zum Mitteilungspflichtigen Firma: NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst Angaben zur Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft Bezeichnung des Finanzinstruments: Namensaktie o. Nennwert ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005408884 Geschäftsart: Kauf Datum: 22.02.2008 Kurs/Preis: 27,92 Währung: EUR Stückzahl: 30000 Gesamtvolumen: 837681,00 Ort: XETRA Zu veröffentlichende Erläuterung: 'Korrekturmitteilung nach §15a WpHG'. Bei dieser Meldung handelt es sich um eine Korrekturmitteilung der am 03.04.2008 um 15.58 Uhr veröffentlichten Meldung. Bei dem Mitteilungspflichtigen handelt es sich nicht um die Nürnberger Lebensversicherung AG, sondern um die NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Insofern ist die o.g. Transaktion der NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft zuzuordnen. Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen Emittent: Leoni AG Marienstraße 7 90402 Nürnberg Deutschland ISIN: DE0005408884 WKN: 540888 Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 22.04.2008 Financial News transmitted by DGAP ID 5826 …mehr

  • Micron und Nanya vereinbaren DRAM-Joint-Venture

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die beiden Halbleiterhersteller Micron Technology Inc und Nanya Technology Corp haben einen Vertrag zur Entwicklung eines Joint Venture für Speichertechnik unterschrieben. Das Gemeinschaftsunternehmen soll MeiYa Technology Corp heißen, teilten die Unternehmen mit. Als Teil der Vereinbarung werde eine 200-mm-Fertigungseinrichtung von Nanya in Taiwan auf den industriellen Standard einer 300-mm-Fertigungseinrichtung ausgebaut. …mehr

  • Balda schreibt 2007 im fortgeführten Geschäft schwarze Zahlen

    BAD OEYNHAUSEN (Dow Jones)--Die Balda AG hat 2007 in den fortgeführten Geschäftsbereichen ein EBIT von 8,5 Mio EUR erzielt. 2006 habe der Konzern hier noch einen Verlust von 17,2 Mio EUR verzeichnet, teilte der Handyausrüster mit Sitz in Bad Oeynhausen am Dienstag mit. Der Umsatz sei im fortgeführten Geschäft um 64% auf 257,4 Mio EUR geklettert. Vor Steuern habe das Unternehmen hier aber einen Verlust von 3,2 Mio EUR geschrieben - nach einem Vorsteuerverlust von 22,6 Mio EUR im Jahr 2006. …mehr

  • UPDATE: Software AG erzielt im 1Q höheren Gewinn als erwartet

    (NEU: Details, Hintergrund) Von Dorothee Tschampa DOW JONES NEWSWIRES …mehr

  • ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

  • Software AG erzielt im 1. Quartal höheren Gewinn als erwartet

    DARMSTADT (Dow Jones)--Die Software AG hat im ersten Quartal ihr EBIT überproportional zum Umsatz gesteigert. Der Umsatz stieg auf 159,4 (Vorjahr: 124,7) Mio EUR, verfehlte damit allerdings die Prognose der von Dow Jones Newswires befragten Analysten von 167,1 Mio EUR. Von den Einnahmen entfielen 55,4 (46,9) Mio EUR auf den Lizenzumsatz, teilte der Darmstädter Softwareanbieter am Dienstag mit. …mehr

  • UPDATE: Qimonda in 2Q mit Konzernverlust von 482 Mio EUR

    (Wiederholung von Montagabend) …mehr

  • AUSBLICK/Bei Software AG steht nach 1Q Prognose im Mittelpunkt

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Software AG hat nach Ansicht von Marktbeobachtern im ersten Quartal zwar ein weiteres Wachstum erzielt. Nach Gerüchten um eine Gewinnwarnung interessiert die Analysten nun besonders, ob der Darmstädter Softwareanbieter die Erwartungen erfüllt hat und seine Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Die Zahlen legt die Software AG am Dienstag vor. …mehr

  • Texas Instruments enttäuscht mit Ausblick für 2. Quartal (zwei)

    Im am 31. März geendeten Erstquartal erreichte Texas Instruments, Dallas, ein Nettoergebnis von 662 (516) Mio USD. Das Ergebnis je Anteilsschein stieg auf 0,49 (0,35) USD. Dabei profitierte der Konzern mit 0,06 USD je Aktie von Steuervergünstigungen. Zum Ergebniswachstum trug außerdem der gute Absatz analoger Hochleistungschips bei. Der Umsatz kletterte um 2,5% auf 3,27 (3,19) Mrd USD. …mehr

  • Qimonda und Macronix geben Entwicklungskooperation auf

  • Texas Instruments enttäuscht mit Ausblick für 2. Quartal

    SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Die Texas Instruments Inc hat im ersten Quartal zwar ihr Nettoergebnis um 28% erhöht, mit dem Ausblick für das laufende zweite Quartal allerdings die Markterwartungen enttäuscht. "Aufgrund von wirtschaftlichen Unsicherheiten in der nahen Zukunft sind wir mit unserer Prognose für das zweite Quartal konservativer geworden", sagte Rich Templeton, der CEO des Chipherstellers am Montag. …mehr

Zurück zum Archiv